Budget 2018 des Regionalverbandes zofingenregio

Regionalverband Zofingen

Regionalverband Zofingen

Bild ZVG Regionalverband Zofingen Regio

Der Vorstand des Regionalverbandes zofingenregio hat an seiner letzten Sitzung das Budget 2018 zu Handen der Abgeordnetenversammlung vom 18. Oktober 2017 verabschiedet. Beim Gesamtumsatz zeichnen sich keine grösseren Veränderungen ab. Dieser hat sich bei rund 860‘000 Franken eingependelt.

Um bei den zentralen Diensten eine bessere Kostentransparenz zu erreichen, wurden für die Projekte „Koordination Pflegegesetz“ und „Asylwesen“ je separate Kostenstellen eröffnet. Die verrechenbaren Dienstleistungen der Mitarbeitenden der zentralen Dienste, zu Gunsten des Vereins AareLand, wurden etwas tiefer budgetiert, da sich der Verein aus gewissen Projekten zurückzog.

Bei der Regionalplanung ergeben sich keine budgetrelevanten Anpassungen. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen beim Abschluss des kantonsübergreifenden Projektes der „Regionalen Energieplanung“, den Arbeiten am Agglomerationsprogramm AareLand, sowie den Umsetzungsarbeiten zum regionalen Velokonzept. Im Bereich Mütter- und Väterberatung ergibt sich eine Kostenreduktion des Gesamtaufwandes von 2,8%. Dies aufgrund von personellen Veränderungen als Folge eines Gemeindeaustritts.

Öffentliche Abgeordnetenversammlung des Regionalverbands zofingenregio:

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr, Rathaus Zofingen, Bürgersaal, Rathausgasse 4, 4800 Zofingen

13.10.2017

Glasklare Verhältnisse

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN