+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Beginn der zweiten Ausbauetappe im Verwaltungszentrum am Guisanplatz in Bern

Im Januar 2021 beginnen die Baumassnahmen für ein weiteres Bürogebäude auf dem Gelände des Verwaltungszentrums des Bundes am Guisanplatz. Die künftigen Nutzer des Neubaus sind Verwaltungseinheiten des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS).

Am Guisanplatz in Bern entsteht seit 2013 in Etappen ein Verwaltungszentrum des Bundes. Der Projektvorschlag dafür wurde über einen Architekturwettbewerb ermittelt, den das Berner Architekturbüro Aebi & Vincent gewann. Bauherr ist das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL).

Zu Beginn der zweiten Ausbauetappe werden die bestehenden Garagengebäude abgebrochen. An deren Stelle entsteht ein sechsgeschossiger Neubau mit Lichthof, der die Überbauung im Norden des ehemaligen Zeughausareals abschliesst. Dieser Verwaltungsneubau - Gebäude D - bietet ab 2026 moderne Arbeitsplätze für 1200 Mitarbeitende aus Verwaltungseinheiten des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS). Sie sind zurzeit dezentral an mehreren Standorten untergebracht.

Die Zusammenlegung der Verwaltungseinheiten dient der wirtschaftlichen Unterbringung der Bundesverwaltung. Diese orientiert sich an Nachhaltigkeitskriterien wie hohe Energieeffizienz, polyvalente Nutzung und tiefere Lebenszykluskosten der Gebäude. Den mit der Immobilienbotschaft durch den Bundesrat beantragten Baukredit in Höhe von 130 Millionen Franken hat das Parlament im Jahr 2020 bewilligt.

Zuerst sind die Arbeiten zur Einrichtung der Baustelle geplant. Dazu gehört die Baustelleninfrastruktur mit verschiedenen Schutzmassnahmen wie Bauzaun und Lärmschutzgerüst. Mit schweren Baumaschinen erfolgt der Rückbau der Garagengebäude von März bis Mai 2021. Anschliessend wird die Baugrube erstellt und für den Aushub mit betonierten Bohrpfählen gesichert. Der Beginn für den Rohbau ist ab Mitte 2022 geplant und der Einzug in den Neubau soll im 2026 erfolgen.

Wie schon während der ersten Bauetappe am Guisanplatz pflegen die Vertreter des Bundes, die Quartierkommission DIALOG Nordquartier Stadtteil V sowie die Stadt Bern ihren bewährten Austausch weiter, um die verschiedenen Interessen und Anliegen gemeinsam abzustimmen.

Quelle: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

26.1.2021

Fenster zum Winter

Haben Sie Ihre Fenster für den Winter im Griff?

Mit dem «Winter-Check» Ihrer Fenster schaffen Sie glasklare Verhältnisse für den Winter.

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.