+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Aargauer-News

Der Kanton Aargau

Gemeinsames Engagement zugunsten der Kultur in der Koronakrise

Der Nationale Kulturdialog hat an seiner Sitzung vom 6. April 2020 schwerpunktmässig über die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Kultursektor und die Massnahmen zu ihrer Abfederung diskutiert. Alle Staatsebenen (Bund, Kantone, Städte und Gemeinden) verfolgen das gemeinsame Ziel, eine nachhaltige Schädigung der Schweizer Kulturlandschaft zu verhindern und zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in allen Regionen beizutragen.

Weiterlesen

Kanton Zug: Polizeiliche Statistik 2019

Die Polizeiliche Statistik weist für den Kanton Zug erneut eine stabile Sicherheits-, Kriminalitäts- und Verkehrslage aus. Die Anzahl registrierter Straftaten hat erneut abgenommen. Eine starke Zunahme verzeichnete die Zuger Polizei hingegen bei der Cyberkriminalität. Die Unfallzahlen haben bei steigendem Verkehrsaufkommen leicht zugenommen. In den kommenden Jahren warten einige Herausforderungen auf die Polizei.

Weiterlesen

Die helfenden Hände von Armeeangehörigen im Bruderholzspital Basel

Der Kanton Basel-Landschaft hat das Bruderholzspital in Bottmingen als Coronareferenzspital gewählt. Als solches ist es ausschliesslich für Coronainfizierte bestimmt und bietet Platz für bis zu 350 Patienten. Vierzig Angehörige der Armee leisten wertvolle Unterstützungsarbeit, die für die Patienten einen entscheidenden Unterschied ausmachen kann.

Weiterlesen

Regierungsrat Urs Hofmann nach Coronainfektion aus dem Spital entlassen

Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher Departement Volkswirtschaft und Inneres, konnte gestern aus der Spitalpflege entlassen werden. Regierungsrat Jean-Pierre Gallati führt bis zu seiner vollständigen Genesung stellvertretend das Departement.

Weiterlesen

Schüsse in Zofinger Arztpraxis

Im Zuge eines Arztbesuchs kam es zu einer Schussabgabe. Ein 87-jähriger Schweizer wurde kurzzeitig festgenommen. Gemäss ersten Ermittlungen dürfte es sich um einen Unfall gehandelt haben.

Weiterlesen

Personelle Änderungen im Aargauer DSG

Stephan Campi tritt seine Stelle als Generalsekretär im Departement Gesundheit und Soziales (DGS) am 1. Mai 2020 an. Er folgt auf Sibylle Müller, stellvertretende Generalsekretärin, die das Generalsekretariat seit März 2019 interimistisch führt. Neu wird Michel Hassler die Leitung des Stabsbereichs Kommunikation im DGS spätestens per 1. Juli 2020 übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Jelena Teuscher an, die den Kommunikationsdienst des DGS seit März 2019 interimistisch leitet und sich entschieden hat, eine neue Aufgabe ausserhalb der kantonalen Verwaltung anzunehmen.

Weiterlesen

Sechs Verordnungen aus dem Umweltbereich gehen in die Vernehmlassung

Der Umweltschutz bleibt auch in der ausserordentlichen Lage aufgrund des neuen Corona-Virus wichtig. Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat am 6. April 2020 die Vernehmlassung zu Änderungen in sechs umweltrelevanten Verordnungen eröffnet. Die Frist für die Stellungnahmen dauert bis zum 20. August 2020 und ist damit deutlich länger als üblich.

Weiterlesen

Absturz einer F/A-18 am Susten wird untersucht

Der Absturz einer F/A-18 vom 29. August 2016 in der Region Susten wurde mutmasslich durch eine fehlerhafte Höhenangabe des Flugverkehrsleiters verursacht. Weitere Faktoren könnten den Unfall mitverursacht haben. Gegen den Flugverkehrsleiter sowie gegen den zweiten Piloten der Patrouille wurde eine Voruntersuchung eingeleitet.

Weiterlesen

Start der Bauarbeiten für den Hochwasserschutz in Jonen nach Ostern

In Jonen laufen nach Ostern die Bauarbeiten für das Hochwasserschutzprojekt im Dorfkern an. Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) stellt mit verschiedenen baulichen Massnahmen den Schutz gegen ein 100-jährliches Hochwasser im Ortskern von Jonen sicher. Die Bauarbeiten werden rund zwei Jahre dauern.

Weiterlesen

Grosse Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Aargauer Arbeitsmarkt

Aufgrund der Covid-19-Pandemie sind bis am 3. April innerhalb von drei Wochen rund 10'000 Anmeldungen für Kurzarbeit beim Amt für Wirtschaft und Arbeit eingegangen. Auch die Zahlen der Stellensuchenden und Arbeitslosen sind stark gestiegen.

Weiterlesen

Birrfeldstrasse Birrhard wird ab 14. April 2020 umfassend saniert

Die Birrfeldstrasse in Birrhard wird vom 14. April bis Ende November 2020 saniert und angepasst. Der Abschnitt im Innerort von Birrhard erhält Velostreifen, neue Trottoirs, eine Schutzinsel sowie neue Werkleitungen. Im Ausserort wird der Anschluss an die Umfahrung Mellingen sichergestellt. Die Kosten für den Strassenbau und die Werkleitungen belaufen sich auf insgesamt sechs Millionen Franken.

Weiterlesen

Bauarbeiten am Knoten Augarten in Rheinfelden starten am 14. April 2020

Die Bauarbeiten am Knoten Augarten in Rheinfelden starten am Dienstag, 14. April 2020, und dauern bis November 2020. Der Verkehrsknoten Baslerstrasse/Augartenstrasse wird ausgebaut und mit einer Lichtsignalanlage ausgestattet. Zudem wird ein lärmarmer Strassenbelag eingebaut.

Weiterlesen

Informationen auf Website als Alternative zur abgesagten VERAS-Informationsveranstaltung

Die öffentliche Informationsveranstaltung zum Anhörungsstart für die Verkehrsinfrastruktur-Entwicklung Raum Suhr – VERAS musste wegen der Coronakrise abegsagt werden. Als Alternative wurden nun auf der Webseite zusätzliche Informationen aufgeschaltet.

Weiterlesen

Ausbildung von zusätzlichen Pflegehelfenden SRK für das Aargauer Gesundheitswesen

Je nach weiterer Entwicklung der Coronavirus-Pandemie kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Bedarf an Pflege in den nächsten Wochen die vorhandenen Ressourcen übersteigt. Als vorsorgliche Massnahme lanciert der Kanton Aargau in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) Kanton Aargau einen Intensiv-Lehrgang "Pflegehelfer/-in SRK". Der Kanton Aargau ruft geeignete Freiwillige auf, mitzuhelfen, damit eine Überlastung des Aargauer Gesundheitswesens verhindert werden kann.

Weiterlesen

Auw: Kollision zwischen Auto und Roller

In Auw auf der Alikonerstrasse kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Roller. Der Rollerfahrer entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle. Dieser wird nun gesucht.

Weiterlesen

Unterkulm: Junglenker verursacht Selbstunfall

Ein Junglenker verursachte am vergangenen Sonntag einen Selbstunfall. Den Führerausweis auf Probe musste er auf der Stelle abgeben. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Echteinsatz nach dem Ausbildungsdienst beim Gebirgsinfanteriebataillon 91

Die letzte Woche des regulären Wiederholungskurses diente dem Geb Inf Bat 91 als Vorbereitung für den folgenden Assistenzdienst.

Weiterlesen

Ordnungsbussen, Anzeigen und viele Aufklärungsgespräche zur Durchsetzung der Corona-Massnahmen im Kanton Zug

Die Zuger Polizei blickt auf ein arbeitsintensives Wochenende zurück. Bei der Kontrolle der verschärften Massnahmen wurden mehrere Hundert Aufklärungsgespräche geführt, über 40 Ordnungsbussen sowie zwei Anzeigen ausgesprochen.

Weiterlesen

Baubeginn Lärmschutzwand Alte Zürcherstrasse in Neuenhof

Am 14. April 2020 beginnen die Bauarbeiten für die Lärmschutzwand an der Alten Zürcherstrasse in Neuenhof. Bei planmässiger Ausführung werden die Bauarbeiten bis Ende Juli 2020 abgeschlossen sein. Die Begrünung und Bepflanzung erfolgt im Herbst 2020.

Weiterlesen

Baubeginn Lärmschutzwand Kehrgasse in Othmarsingen

Am 14. April 2020 beginnen die Bauarbeiten für die Lärmschutzwand an der Dottikerstrasse (K 266) in Othmarsingen. Bei planmässiger Ausführung werden die Bauarbeiten bis Ende Oktober 2020 abgeschlossen sein. Die Begrünung und Bepflanzung erfolgt im Frühjahr 2021.

Weiterlesen

Veloweg Merenschwand–Unterrüti ab 14. April 2020 gesperrt

Die Arbeiten an der K 260 zwischen Unterrüti und Merenschwand sind in vollem Gange. Der Veloweg wird ab 14. April bis Ende Juni 2020 aufgrund Amphibien-Schutzmassnahmen und dem neuen Belag im Veloweg für den Fuss- und Veloverkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt via dem bestehenden Flurweg in Unterrüti und der Bolandstrasse in Merenschwand. Die Strecke verläuft abseits vom Verkehr und Baustellenarbeiten und ist deshalb die sicherste Alternativroute.

Weiterlesen

Schnellfahrer auf der A1 mit 209 km/h gemessen - Führerausweis abgenommen

Ein 35-jähriger Schnellfahrer ging der Kantonspolizei Aargau am Samstagabend ins Netz. Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle wurde er mit 209 km/h auf der Autobahn A1 gemessen. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand» eröffnet.

Weiterlesen

Viele Einsätze der Aargauer Polizei zur Durchsetzung der Einhaltung der «Corona-Vorschriften» mit Verwarnungen und Bussen

Am Wochenende verstärkte die Polizei ihre Präsenz und Kontrollmassnahmen. Dabei leisteten Patrouillen der Kantonspolizei und der Regionalpolizeien viele Einsätze mit mehreren hundert Personenkontakten. Die mehrheitlich jungen Personen wurden auf die Vorschriften aufmerksam gemacht. Es mussten auch Wegweisungen und Bussen ausgesprochen werden.

Weiterlesen

Maskierter Mann überfiel Bahnhofskiosk in Neuenhof und wurde festgenommen

Ein maskierter Mann verübte einen Überfall auf den Bahnhofskiosk in Neuenhof. Zuerst gelang ihm zu Fuss die Flucht. Mehrere Polizeipatrouillen der Kantons- und Regionalpolizeien rückten aus. Es gelang, den Unbekannten in einer Wohnliegenschaft zu eruieren und festzunehmen. Das gestohlene Bargeld konnte sichergestellt werden.

Weiterlesen

Bundesrat will Besteuerung von Renten aus der Säule 3b dem Zinsniveau anpassen

Leibrenten werden im heutigen Zinsumfeld zu hoch besteuert. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. April 2020 eine Vernehmlassungsvorlage verabschiedet, welche die Besteuerung den Anlagebedingungen anpassen will. Kurzfristig ist mit Mindereinnahmen für Bund und Kantone zu rechnen.

Weiterlesen

Flugplatz Locarno für die Rega zur Krisenbewältigung freigegeben

lm Rahmen der ausserordentlichen Lage zur Bewältigung der Coronakrise beabsichtigt die Rega den Flugplatz Locarno, ausserhalb von normalen Betriebszeiten, als Destination wie auch als Ausweichflugplatz anzufliegen, um bei Instrumentenflugbedingungen (IMC) mittels der vorhandenen Instrumenten Anflugverfahren im Raum Locarno landen zu können.

Weiterlesen

Angetrunkener Pole verlor Herrschaft über Auto in Wittnau

Ein Autofahrer kam in angetrunkenem Zustand von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kollidierte mit einer Baustellenabschrankung, mit einem Steinbrunnen und einem Hydranten. Der Lenker, ein 38-jähriger Pole, wurde verletzt. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Er musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen.

Weiterlesen

Brandausbruch auf Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brugg-Lauffohr

Nachdem ein Bewohner einer Mehrfamilienhauswohnung den Gasgrill auf dem Balkon in Betrieb nahm, kam es kurz vor 18.30 Uhr zu einem Brandausbruch. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Weiterlesen

Bundesrat regelt Versorgung mit wichtigen medizinischen Gütern

Der Bundesrat überträgt dem Bund mehr Kompetenzen, um die Versorgung mit wichtigen medizinischen Gütern zur Bekämpfung des Coronavirus zu koordinieren. Dies hat er an seiner Sitzung vom 3. April 2020 beschlossen. So werden etwa die Kantone verpflichtet, ihre aktuellen Materialbestände zu melden.

Weiterlesen

Anne Lévy wird neue Direktorin des Bundesamts für Gesundheit

Der Bundesrat hat Anne Lévy an seiner Sitzung vom 3. April 2020 zur neuen Direktorin des Bundesamts für Gesundheit (BAG) ernannt. Sie tritt am 1. Oktober 2020 die Nachfolge von Pascal Strupler an.

Weiterlesen

Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung tritt per 1. Juli in Kraft

Ab dem 1. Juli 2020 wird bestraft, wer Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. April 2020 die entsprechenden Änderungen des Strafgesetzbuchs und des Militärstrafrechts auf dieses Datum in Kraft gesetzt. In der Volksabstimmung vom 9. Februar 2020 hat das Schweizer Stimmvolk den Entscheid des Parlaments für die Erweiterung der Anti-Rassismus-Strafnorm klar bestätigt.

Weiterlesen

Bundesrat erhöht Bürgschaftsvolumen für Liquiditätshilfe auf 40 Milliarden

An seiner Sitzung vom 3. April 2020 hat der Bundesrat beschlossen, das Bürgschaftsprogramm für COVID-Überbrückungskredite aufzustocken. Aufgrund der grossen Nachfrage beantragt er dem Parlament, den bestehenden Verpflichtungskredit um 20 Milliarden auf insgesamt 40 Milliarden Franken zu erhöhen.

Weiterlesen

Freienwil: Tödlicher Unfall mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Bei einem tragischen Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug zog sich ein 63-jähriger Mann tödliche Verletzungen zu. Er kam kurz nach 19.30 Uhr oberhalb Freienwil von der Strasse ab, worauf sich sein Radlader überschlug. Die Polizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat beantragt 12,5 Millionen Franken für fünf Verpflichtungskredite

Der Regierungsrat unterbreitet dem Grossen Rat jeweils im Frühjahr und Herbst eine Sammelvorlage für neue Verpflichtungskredite. Mit der ersten Sammelvorlage im 2020 werden dem Grossen Rat fünf Verpflichtungskredite über insgesamt knapp 12,5 Millionen Franken beantragt.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat hat Budget und Steuerfuss der Gemeinde Wettingen festgelegt

Der Regierungsrat hat den Steuerfuss der Gemeinde Wettingen für das Jahr 2020 auf 95 Prozent festgelegt. Die gesetzlichen Kriterien der Ausgabendeckung und des mittelfristigen Haushaltsgleichgewichts werden bei diesem Steuerfuss für das Budgetjahr 2020 erfüllt. Der Einwohnerrat hatte zuvor das Budget am 17. Oktober 2019 zurückgewiesen. Die Stimmberechtigten haben den bei der zweiten Beratung durch den Einwohnerrat festgelegten Steuerfuss von 100 Prozent am 9. Februar 2020 abgelehnt.

Weiterlesen

Temporäre Nutzung Werkhof Frick als Corona-Isolierstation für Asylbereich

Die Anzahl der am Coronavirus erkrankten Personen nimmt weiterhin zu. Kollektive Asylunterkünfte sind von der Pandemie ebenfalls betroffen, erste Erkrankungen gibt es auch im Kanton Aargau. Aufgrund der gemeinsamen Nutzung von Räumlichkeiten wie Küche oder Badezimmer sowie der teilweise engen Platzverhältnisse ist es in Asylunterkünften kaum möglich, erkrankte Personen adäquat zu isolieren.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat Urs Hofmann nach Coronainfektion hospitalisiert

Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher Departement Volkswirtschaft und Inneres, wurde auf Grund seiner Coronavirusinfektion hospitalisiert. Der Gesamtregierungsrat wünscht ihm gute Genesung. Regierungsrat Jean-Pierre Gallati übernimmt als offizieller Stellvertreter per sofort die Departementsführung.

Weiterlesen

Vermisst wird in Nussbaumen Edgar Hollinger (76-jährig)

Der Vermisste hatte zuletzt am Donnerstag, 2. April 2020 morgens Kontakt zu seiner Schwester und gab an, dass er ins Dorf gehen werde. Seither gilt er als vermisst. Er befand sich in Nussbaumen in einem Pflegeheim.

Weiterlesen

Murgenthal: Drei junge Männer auf offener Strasse verprügelt

In der Nacht auf Donnerstag wurden in Murgenthal drei junge Männer von den unbekannten Insassen zweier Autos verprügelt und verletzt. Die Umstände sind unklar, weshalb die Kantonspolizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Lengnau: Heftige Kollision zwischen zwei Autos

Auf der Ausserortsstrecke zwischen Lengnau und Freienwil stiessen am Donnerstag zwei Autos heftig zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Aargauer Aktion «schöne Post»: Mit Bildern Freude machen und Danke sagen

Das Departement Gesundheit und Soziales lanciert die Aktion "schöne Post": Bilder von Aargauer Kindern und Erwachsenen sollen den Alltag von Menschen in Pflegeheimen aufhellen. Gleichzeitig kann die Bevölkerung dem Pflegepersonal in Spitälern, Pflegeheimen und der Spitex mit einem Bild zeigen, wie dankbar sie ist.

Weiterlesen

Kanton Aargau verkauft sein Aktienpaket vom Kraftwerk Reckingen an die AEW Energie AG

Die bestehende Konzession für das Kraftwerk Reckingen läuft am 10. Oktober 2020 aus. Die Kraftwerk Reckingen AG (RKR) beabsichtigt, das Wasserkraftwerk am Hochrhein weiterhin zu betreiben und nachhaltigen Strom aus Wasserkraft zu produzieren. Sie hat deshalb ein Gesuch um die Erneuerung der Konzession gestellt.

Weiterlesen

WEKO genehmigt Beteiligung von Planzer und Camion-Transport an SBB Cargo

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat die Beteiligung an SBB Cargo durch Planzer und Camion-Transport vertieft geprüft. Der Zusammenschluss führt nicht zu einer Beseitigung des wirksamen Wettbewerbs. Deshalb lässt die WEKO den Zusammenschluss zu.

Weiterlesen

Konsumentenpreise im März um 0,1% gestiegen

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) stieg im März 2020 im Vergleich zum Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 101,7 Punkten (Dezember 2015 = 100). Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung –0,5%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Wer nicht hören will muss fühlen: Stadt Luzern sperrt Flanierzonen

Zu viele Menschen bewegen sich in der Stadt Luzern noch am selben Ort. Der Stadtrat ruft die Bevölkerung dazu auf, grundsätzlich zu Hause zu bleiben und beim unbedingt notwendigen Aufenthalt draussen die Distanzregeln konsequent einzuhalten. Zudem sollen Plätze und Flanierzonen mit vielen Personen gemieden werden. Verschiedene öffentliche Räume rund um das Seebecken werden ab Samstag, 4. April 2020, bis auf Weiteres gesperrt: Dies betrifft den Quai, den Europaplatz und das Inseli.

Weiterlesen

Bekämpfung der Pandemie: Sonderverordnung 1 der Aargauer Regierung

Mit der Sonderverordnung 1 (SonderV 20-1) will der Regierungsrat negativen Auswirkungen der Pandemie begegnen. Sie wurde am 2. April in Kraft gesetzt und gilt für maximal sechs Monate. Der Regierungsrat hebt sie ganz oder teilweise wieder auf, sobald die Massnahmen nicht mehr nötig sind.

Weiterlesen

Rotlicht missachtet und Kollision verursacht beim A1-Anschluss Oftringen

Gestern Nachmittag missachtete ein Autofahrer beim A1-Anschluss Oftringen die rote Ampel und verursachte damit eine Kollision mit einem anderen Wagen. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen in Hendschiken

Nachdem am Mittwochabend drei Autos in einen Verkehrsunfall verwickelt wurden, mussten Polizei und Feuerwehr die Dottikerstrasse zwischen Othmarsingen und Dottikon für den Verkehr sperren. Beim Unfall dürfte niemand verletzt worden sein.

Weiterlesen

Im Textilcenter Sursee wird gewaschen bis die Waschtrommel glüht

Durch die zahlreichen Soldaten im Einsatz gegen Corona herrscht im Textilcenter Sursee momentan Hochbetrieb. Urs Mathis, Chef Textilcenter, wäscht zusammen mit seinem Team und der Unterstützung von sechs bis zwölf Soldaten von fünf Uhr morgens bis zehn Uhr abends Dreckwäsche der Truppe im Schichtbetrieb. Die Motivation bei den Mitarbeitenden ist gross, die Müdigkeit wird verdrängt. Dies bedingt eine vorsichtige Planung von Urs Mathis. Eine ausserordentliche Lage bedingt eine ausserordentliche Führung.

Weiterlesen

Massnahmen zur Stabilisierung der Agrarmärkte in der Coronakrise

Der Bundesrat hat am 1. April 2020 Massnahmen beschlossen, um die Agrarmärkte in der Folge der Corona-Krise zu stabilisieren. Einerseits will der Bundesrat die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen, andererseits einen Preiseinbruch auf den Märkten mit Folgen für die gesamte Wertschöpfungskette verhindern. Zudem entlastet er die Akteure der Fleischbranche mit längeren Zahlungsfristen und lockert vorübergehend die Bestimmungen für gewisse Kontrolltätigkeiten.

Weiterlesen

Bundesrat passt Regeln für Asylverfahren an

An seiner Sitzung vom 1. April 2020 hat der Bundesrat Massnahmen für den Schutz der Gesundheit aller am Asylverfahren beteiligten Akteure beschlossen. Der Schutz vor Ansteckungen mit dem Coronavirus hat höchste Priorität. Es soll aber auch sichergestellt werden, dass die Kernfunktionen des Asylsystems aufrechterhalten und die Asyl- und Wegweisungsverfahren weiterhin durchgeführt werden können. Die zusätzlichen Massnahmen betreffen die Unterbringung, die Asylverfahren und den Wegweisungsvollzug. Die neuen Regeln sind auf vorerst drei Monate und im Unterbringungsbereich auf vier Monate befristet.

Weiterlesen

Befristete Änderung der Verordnung über die elektronische Signatur

Der Bundesrat hat am 1. April 2020 eine befristete Änderung der Verordnung über die elektronische Signatur beschlossen. Die Änderung ist eine weitere Massnahme, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Sie sieht eine allgemeine Möglichkeit der Videoidentifikation bei der Ausstellung von Zertifikaten vor. Dadurch können Reisen und persönliche Kontakte vermieden werden.

Weiterlesen

TwingTec: Effiziente Lösungen für sauberes Wirtschaftswachstum

Nach dem ersten erfolgreichen Solarflug um die Welt haben Bertrand Piccard und die Stiftung Solar Impulse die zweite Phase ihrer Aktion gestartet: die Auswahl von 1000 Lösungen (#1000solutions), die die Umwelt auf profitable Weise schützen können. Diese Lösungen will die Stiftung an Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft weitervermitteln, damit diese ehrgeizigere Umweltziele und Energiespar-Massnahmen umsetzen können.

Weiterlesen

Bundesrat bestätigt bisherige Corona-Strategie und prüft Ausweitung der Unterstützungsleistungen

Der Bundesrat hat am 1. April 2020 seine bisherige Strategie bestätigt und beschlossen, rasch eine gezielte Verlängerung oder Ausweitung von Unterstützungsleistungen zu prüfen. Mit der Fortführung und der gezielten Optimierung der bisherigen Strategie sollen die Beschäftigung erhalten, Löhne gesichert, Selbstständige aufgefangen und Insolvenzen aufgrund von Liquiditätsengpässen verhindert werden.

Weiterlesen

Josef Wyss von der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Gesellschaft (AWG) Kanton Luzern zur Coronakrise

Die Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Gesellschaft (AWG) Kanton Luzern unterstützt die Massnahmen des Bundes und des Kantons Luzern zur sofortigen Stützung der Wirtschaft. Im Moment jedenfalls – weitere Massnahmen sind nicht auszuschliessen.

Weiterlesen

Innerschweizer Kulturpreis 2020 geht an Fabian Römer

Die Innerschweizer Kulturstiftung verleiht den Innerschweizer Kulturpreis 2020 an Fabian Römer. Damit würdigt der Stiftungsrat einen aussergewöhnlichen Musiker und Filmkomponisten, der europaweit zu den Besten seines Fachs gehört und bisher für mehr als 250 Fernseh- und Kinoproduktionen im In- und Ausland die Filmmusik geschrieben hat.

Weiterlesen

Aargauer Task Force Coronavirus trotz positiver Fälle funktionsfähig

Die vom Regierungsrat zur Bewältigung der Coronavirus-Pandemie im Kanton Aargau eingesetzte Task Force ist trotz positiver Tests bei einigen Mitgliedern funktionsfähig. In den letzten Tagen wurden Oberst Dieter Wicki, Chef des Kantonalen Führungsstabes und Leiter der Task Force Coronavirus, sowie weitere Task Force-Mitglieder positiv getestet.

Weiterlesen

Bundesasylzentrum Muttenz wird wiedereröffnet

Im Einverständnis mit dem Kanton Basel-Landschaft und der Gemeinde Muttenz hat das Staatssekretariat für Migration (SEM) entschieden, das Bundesasylzentrum (BAZ) in Muttenz wiederzueröffnen. Damit können weitere Unterbringungskapazitäten im Asylwesen geschaffen werden, bei denen die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus eingehalten werden können.

Weiterlesen

Verbesserungspotential in der Datenbearbeitung des Nachrichtendienstes des Bundes

Die Nachrichtendienste führen viele ihrer Aufgaben korrekt durch, machen aber auch Fehler. In Bezug auf den NDB sieht die AB-ND Verbesserungspotential vor allem im Bereich der Datenverarbeitung, insbesondere hinsichtlich deren Organisation und Prozesse. So hat er fallweise zu viele Daten zu lange aufbewahrt oder Berichte unsorgfältig verfasst.

Weiterlesen

Schaf in Habsburg gerissen

Vermutlich ein Hund riss auf einer Weide in Habsburg ein Schaf. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Bauzeit für Umfahrung Mellingen kann um rund ein Jahr reduziert werden

Die Bauarbeiten für die Umfahrung Mellingen beginnen definitiv gleichzeitig im Abschnitt 1 und im Abschnitt 2. Mit der letzten Partei in Abschnitt 1 wurde eine vorzeitige Inanspruchnahme der Grundstücke vereinbart. Der Spatenstich für die rund zwei Kilometer lange Umfahrung Mellingen, NK 268, findet am 6. Juni 2020 statt.

Weiterlesen

Bund setzt Wissenschaftliches Beratungsgremium gegen Coronavirus ein

Der Bund will das Potenzial der Schweizer Wissenschaftsgemeinschaft in der aktuellen Krise noch stärker nutzen und gemeinsam mit ihr den besten Ansatz zur Bewältigung der Pandemie finden. Dafür setzt er eine Task Force ein, in der die ganze Hochschullandschaft mit Forscherinnen und Forschern vertreten ist.

Weiterlesen

Zunahme der Gemeinden mit mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen

Der Zweitwohnungsanteil ist Ende 2019 in 8 Gemeinden unter 20 Prozent gesunken; in 18 Gemeinden liegt er neu über 20 Prozent. Aktuell verfügen damit 371 von 2202 Gemeinden über einen Zweitwohnungsanteil von über 20 Prozent. Damit hat sich gegenüber dem Vorjahr die Anzahl der Gemeinden leicht erhöht, die den einschränkenden Bestimmungen des Zweitwohnungsgesetzes unterliegen.

Weiterlesen

Mit Forschungsprogramm die Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt angehen

Das Forschungsprogramm 2020−2023 des Bundesamtes für Wohnungswesen (BWO) ist ab sofort online verfügbar. Es soll zum besseren Verständnis der Entwicklungen im Wohnungswesen beitragen und Entscheidungsgrundlagen für Marktakteure und die Politik bereitstellen. Das Programm widmet sich einem breiten Spektrum von Fragestellungen und trägt auch den tiefgreifenden Veränderungen Rechnung, mit denen die Gesellschaft konfrontiert ist.

Weiterlesen

Stefan Kuster wird Nachfolger von Daniel Koch im BAG

Stefan Kuster übernimmt auf 1. April 2020 die Leitung der Abteilung Übertragbare Krankheiten des BAG und wird damit Nachfolger von Daniel Koch. Dieser wird pensioniert, arbeitet während der Coronavirus-Pandemie jedoch weiter als «Delegierter des BAG für COVID-19». Er berät und unterstützt das BAG zur Coronavirus-Pandemie und vertritt es in der Öffentlichkeit.

Weiterlesen

«Aufruf 65+» - Angebot der Stadt Aarau rege genutzt

Die Stadt Aarau bietet seit dem 20. März telefonische Unterstützung an. Aarauer Seniorinnen und Senioren nutzen sie rege.

Weiterlesen

Home Delivery der Stadtbibliothek Aarau

Ab sofort können Aarauerinnen und Aarauer Bibliotheksmedien online bestellen. Der Kurierdienst Voilà bringt sie bis vor die Haustüre.

Weiterlesen

Ab sofort alle Sport-, Freizeit- und Schulaussenanlagen im Kanton Aargau über Nacht geschlossen

Der Bundesrat hat zur Bekämpfung des Coronavirus Menschenansammlungen von mehr als fünf Personen im öffentlichen Raum verboten. Die Aargauer Polizei hat in der vergangenen Woche wiederholt Verstösse gegen dieses Verbot insbesondere bei Schul- und Sportanlagen festgestellt – vor allem in der Nacht. Aus diesem Grund hat die Kantonsärztin die Schliessung aller Sport-, Freizeit- und Schulaussenanlagen zwischen 20.00 Uhr und 08.00 Uhr verfügt, das heisst, dass der Zugang zu ihnen bzw. der Aufenthalt während dieser Zeit auf ihnen verboten ist. Das Verbot tritt ab sofort in Kraft. Mit dieser Massnahme kann das durch den Bundesrat verfügte Versammlungsverbot konsequent umgesetzt werden.

Weiterlesen

Tötungsdelikt Hausen: Staatsanwaltschaft beantragt 20 Jahre Freiheitsstrafe

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen einen 57-jährigen Kosovaren Anklage wegen mehrfacher vorsätzlicher Tötung erhoben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Beschuldigten vor, am 8. Januar 2018 in Hausen seine Ehefrau und seine Schwägerin erstochen zu haben und beantragt eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren. Die Anklage ist am Bezirksgericht Brugg hängig.

Weiterlesen

Schulen Aargau: Fernunterricht auch an der Volksschule – Betreuungsangebot besteht weiterhin

Seit dem 16. März 2020 sind alle Schulen im Aargau geschlossen und es findet kein Präsenzunterricht mehr statt. Alle Beteiligten bereiten sich für den Fall vor, dass auch nach den Frühlingsferien weiterhin kein regulärer Unterricht in der gewohnten Form stattfinden kann. Das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) hat geregelt, unter welchen Rahmenbedingungen der Fernunterricht an der Volksschule dann stattfinden würde. Die aufgebauten Betreuungsangebote an der Volksschule werden auch während den Frühlingsferien aufrechterhalten.

Weiterlesen

Kanton Aargau zählt über 685'000 Personen

Der Bevölkerungsbestand im Aargau nahm 2019 um rund 8'000 Personen oder 1,2 Prozent zu und betrug Ende Jahr 685'424 Personen. Gegenüber dem Vorjahr fiel die Bevölkerungszunahme um 700 Personen höher aus.

Weiterlesen

Hilfe von engagierten Studenten mit «studup» in der Coronazeit

Füreinander da sein und Hilfe anbieten, wo es nur geht. Das ist in Zeiten wie diesen ungeheuer wichtig. Das dachten sich auch vier Studierende von verschiedenen Universitäten und Hochschulen und hatten in der Corona-Krise eine gemeinsame Idee. Sie möchten sich solidarisch betätigen und haben zusammen die Webseite «studup» gegründet.

Weiterlesen

Schweizer Luftwaffe reduziert Trainingsbetrieb

Die Bewältigung der CORONA Krise hat die Armee zu einer bedeutenden Umplanung und Anpassung von Prioritäten bewegt. Der Kommandant Luftwaffe hat deshalb auch entschieden, den Trainingsbetrieb auf ein temporär vertretbares Minimum zu reduzieren.

Weiterlesen

Rottenschwil: Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei und landet in der Reuss

Alkoholisiert und ohne Führerausweis flüchtete ein Automobilist in Rottenschwil von der Polizei. Dabei missachtete er das Haltezeichen der Polizei und verunfallte auf seiner Flucht worauf er samt Auto in der Reuss landete. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Wettingen: Einbruch in Bijouterie – Täter flüchten mit Fahrrad

Unbekannte schlugen in der Nacht auf Sonntag zwei Schaufenster einer Bijouterie ein. Die Täterschaft konnte flüchten. Der Deliktsbetrag dürfte mehrere tausend Franken betragen.

Weiterlesen

Bundesrat genehmigt die Deaktivierung des Kapitalpuffers für Immobilienbranche

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. März 2020 dem Antrag der Schweizerischen Nationalbank (SNB) zugestimmt, den antizyklischen Kapitalpuffer per sofort zu deaktivieren. Diese Massnahme erhöht den Handlungsspielraum der Banken bei der Kreditvergabe zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Weiterlesen

Berikon: Waldhütteneinrichtung mutwillig beschädigt

Eine unbekannte Täterschaft behändigte eine Axt und fällte damit diverse Holzstützpfeiler worauf der Holzunterstand zusammenbrach. Zudem wurde das Dach bestiegen, die Schornsteinabdeckung abgerissen und mit Fusstritten beschädigt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Kanton Aargau bietet Elsass solidarische Hilfe an

Gegenwärtig ist das Elsass deutlich schwerer vom Coronavirus betroffen als der Kanton Aargau. Vor diesem Hintergrund hat der Koordination- und Steuerungsausschuss Coronavirus des Regierungsrats dem Hilfegesuch der französischen Behörden auf Übernahme von zwei schwer erkrankten Patienten aus dem Elsass in den Kanton Aargau zugestimmt. Der Ausschuss, bestehend aus Landammann Dr. Markus Dieth und Gesundheitsdirektor Jean-Pierre Gallati, betrachtet dies als Zeichen der gebotenen Solidarität.

Weiterlesen

Coronavirus: Grosser Bedarf an Freiwilligenarbeit im Kanton Aargau

Das Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor grosse Herausforderungen. Insbesondere im Gesundheitswesen ist der Bedarf an medizinischen Fachpersonen gross und wird mit der Verbreitung des Coronavirus weiter zunehmen. Auf der kantonalen Website ist unter www.ag.ch/helfen eine Freiwilligenplattform eingerichtet, die helfen soll, Menschen und Organisationen, die Hilfe anbieten oder benötigen, zusammenzuführen.

Weiterlesen

Béatrice Goetz als neues Mitglied ins Aargauer Kuratorium gewählt

Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung Béatrice Goetz als neues Mitglied ins Aargauer Kuratorium gewählt. Béatrice Goetz wurde 1959 geboren und lebt in Basel. Sie studierte Sport an der Universität Basel, absolvierte eine Modern Dance-Tanzausbildung und tanzte in verschiedenen professionellen Tanzensembles.

Weiterlesen

Technologietransferzentrum ANAXAM: Kantonsbeitrag von 2,4 Millionen Franken beantragt

Forschungsinstitutionen forschen, industrielle Unternehmen produzieren. Das im Park Innovaare in Villigen ansässige Technologietransferzentrum ANAXAM bringt diese beiden Welten zusammen: Es ermöglicht der Industrie und insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu modernsten Analytikmethoden und Grossforschungsanlagen am Paul Scherrer Institut (PSI). ANAXAM steht für "Analytics with Neutrons and X-Rays for Advanced Manufacturing".

Weiterlesen

Fahrzeug bei Selbstunfall in Lenzburg mehrfach überschlagen

Eine Automobilistin verursachte am vergangenen Donnerstag in Lenzburg einen Selbstunfall. Die 33-jährige Italienerin geriet von der Fahrbahn, worauf sich ihr Auto mehrfach überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

32-jähriger Autofahrer auf der A3 bei Mülligen verunfallt

Ein Autofahrer, welcher auf der Autobahn A3 in Richtung Zürich unterwegs war, verunfallte gestern Abend kurz vor 20 Uhr. Der Lenker, ein 32-jähriger Serbe, musste ins Spital eingeliefert werden. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Sie sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

WEKO: Kartellrecht gilt auch während Corona-Krise

Die Wettbewerbskommission (WEKO) wacht auch während der Corona-Krise über die Einhaltung des Kartellrechts. Sie bleibt aktiv und verhindert Kartellrechtsverstösse.

Weiterlesen

Notverordnung zur Gewährung von Krediten mit Solidarbürgschaften des Bundes

An seiner ausserordentlichen Sitzung vom 25. März 2020 hat sich der Bundesrat mit der Liquiditätshilfe für KMU befasst. Diese sollen raschen Zugang zu Krediten für die Überbrückung von Corona-bedingten Liquiditätsengpässen erhalten. Die Kredite können am besten bei der Hausbank beantragt werden. Sie werden vom Bund abgesichert. Die entsprechende Verordnung tritt am 26. März 2020 in Kraft; ab diesem Zeitpunkt können Kreditgesuche gestellt werden.

Weiterlesen

Coronavirus: Zusätzliche Massnahmen zur Stützung der Wirtschaft

Der Bundesrat hat am 25. März 2020 weitere Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie betreffen die Stellenmeldepflicht, die Arbeitslosenversicherung, die Kurzarbeitsentschädigung und die berufliche Vorsorge. Die neuen Massnahmen zugunsten der Arbeitnehmenden führen zu geschätzten Mehrkosten für die Arbeitslosenversicherung im Betrag von rund 600 Millionen Franken pro Monat.

Weiterlesen

Am nächsten Sonntag beginnt die Sommerzeit

Um 2.00 Uhr werden am Sonntag, 29. März in der Schweiz wie in den meisten europäischen Ländern die Uhren auf 3.00 Uhr vorgestellt. Die mögliche Abschaffung der jährlichen Zeitumstellung ist Gegenstand politischer Diskussionen, insbesondere in unseren Nachbarländern. Es sind aber noch nicht alle Entscheide getroffen worden.

Weiterlesen

Aargauer Massnahmenpaket für stark betroffene Unternehmen und selbständig Erwerbende

Der Regierungsrat will in Absprache mit der Kommission für Aufgabenplanung und Finanzen (KAPF) 300 Millionen Franken für ein kantonales Massnahmenpaket zur Verfügung stellen. Damit sollen besonders stark von den Folgen der Coronavirus-Pandemie betroffene Unternehmen und selbständig Erwerbende unterstützt werden. Dies in Ergänzung zu den vom Bund beschlossenen Massnahmen.

Weiterlesen

Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise im Aargau wird begrüsst

Im Rahmen eines Online-Meetings wurde die KAPF über die Stossrichtungen des Massnahmenpakets zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise informiert. Die Stossrichtungen des Regierungsrats werden von der Kommission unterstützt.

Weiterlesen

Schweizer Filmpreis 2020: Je zwei Preise für «Le milieu de l’horizon» und «Immer und ewig»

Der Spielfilm «Le milieu de l’horizon» und der Dokumentarfilm «Immer und ewig» werden in jeweils zwei Kategorien ausgezeichnet. Überreicht werden die Preise im August 2020 in Locarno. Anstelle der Preisverleihung, die wegen der Corona-Epidemie abgesagt werden musste, strahlen die Sender der SRG SSR am Abend des 27. März 2020 ein Sonderprogramm zum Schweizer Film aus.

Weiterlesen

Schutz vor häuslicher Gewalt auch in Corona-Zeiten gewährleistet

Betroffene von häuslicher Gewalt können sich in allen Kantonen an die bestehenden Unterstützungsstrukturen wenden und erhalten Hilfe. Sowohl die Opferberatungsstellen als auch die Schutzunterkünfte bieten ihre Dienstleistung im gewohnten Rahmen an. Auch die Polizei steht weiterhin jederzeit zur Verfügung.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat Urs Hofmann positiv auf das Coronavirus getestet

Regierungsrat Urs Hofmann ist am Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vor ein paar Tagen wurde auch Michael Leupold, Kommandant der Kantonspolizei Aargau, positiv getestet. Weitere Verdachtsfälle im Regierungsumfeld werden abgeklärt. Regierungsrat Hofmann und Polizeikommandant Leupold befinden sich in Selbstisolation, es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. Diverse Personen, die mit ihnen Kontakt hatten, befinden sich in freiwilliger Selbstquarantäne. Die Regierungstätigkeit wird auf digitalem Weg aufrechterhalten.

Weiterlesen

67 Kulturprojekte aus dem Aargau erhalten Swisslos-Fonds-Beiträge

67 Kulturprojekte erhalten im 1. Quartal 2020 einen Beitrag oder eine Defizitgarantie aus dem Swisslos-Fonds. Nachfolgend ist eine Auswahl der unterstützten Kulturprojekte zu finden. Aufgrund der zeitlichen Überschneidung der Gesuchseingaben mit der Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Art. 2, Veranstaltungsverbot) wurden in der Zwischenzeit einige der aufgelisteten Vorhaben abgesagt oder verschoben.

Weiterlesen

Aargauer Massnahmen im Gebäudebereich als Beitrag zur Reduktion des CO₂-Ausstosses

Eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der Energie- und Klimapolitik kommt dem Gebäudebereich zu. Rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund 25 Prozent des CO₂-Ausstosses werden durch die Gebäude verursacht. Mit dem Verpflichtungskredit für das "Förderprogramm Energie 2021–2024" können Massnahmen zur Reduktion des CO₂-Ausstosses und der Effizienzsteigerung unterstützt werden.

Weiterlesen

Obristhof Oftringen hat seine Aktivitäten bis am 19. April eingestellt

Der Obristhof ist ein Haus für alle, für Menschen jeglichen Alters und jeglicher Herkunft. «Bei uns gehen Erwachsene, Jugendliche und Kinder ein und aus – eine Mischung, die zurzeit nicht besonders gesundheitsfördernd wäre», betont Bea Wildhaber, Leiterin des Obristhofs, «wir wollen unsere Besucherinnen und Besucher schützen und haben deshalb früh entsprechende Massnahmen getroffen.»

Weiterlesen

Generalversammlung 2020 des Jugendparlaments Aargau digital statt analog

Am 21. März 2020 fand die Generalversammlung des Jugendparlaments Aargau statt. Trotz des geltenden Veranstaltungsverbotes des Bundesrates, konnte die Versammlung erfolgreich durchgeführt werden. Digitale Hilfsmittel machten es möglich.

Weiterlesen

Schweizer Reisende im Ausland: EDA startet umfangreiche Rückholaktion

Das EDA hat eine bisher nie dagewesene Rückholaktion gestartet. Gestern hat ein erster Flug die Schweiz in Richtung Costa Rica verlassen. Aktuell ist eine Airbus A-340 von Edelweiss mit Ziel Kolumbien unterwegs. In den nächsten Wochen plant das EDA Dutzende zusätzliche Flüge nach Lateinamerika, Asien und Afrika. Die zurückgekehrten Personen müssen nach der Landung in Selbstquarantäne.

Weiterlesen

Lenzburg: «Earth Hour» findet am 30. März in den eigenen vier Wänden statt

Bereits zum 14. Mal findet am 30. März die weltweite «Earth Hour» statt. Lenzburg löscht um 20.30 Uhr seine Lichter – als Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz. Dieses Jahr verzichtet die Stadt auf einen Event und ruft die Menschen dazu auf, in den eigenen vier Wänden aktiv zu werden.

Weiterlesen

Bundesrat Ueli Maurer am virtuellen Treffen der Finanzminister der G20

Bundesrat Ueli Maurer hat heute am Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankgouverneure zu den Herausforderungen der Weltwirtschaft durch die Corona-Pandemie teilgenommen. Das Treffen, an dem auch Nationalbankpräsident Thomas Jordan teilnahm, wurde per Videokonferenz durchgeführt.

Weiterlesen

Wohnraumstrategie der Stadt Aarau

Die Stadt Aarau will mit einer Wohnraumstrategie die Erweiterung, Erneuerung und Bewirtschaftung des Wohnraumangebots stärker auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Bevölkerung ausrichten. Politik, Verwaltung, Eigentümer/-innen und Planer/-innen sollen sich in eine zukunftsorientierte und bedürfnisgerechte Wohnraumentwicklung einbringen.

Weiterlesen

Einbruchsdelikte rückläufig im Kanton Aargau – Verkehrssicherheit hoch

Dank intensiven präventiven und repressiven Bemühungen konnte die Anzahl der registrierten Einbruchdiebstähle um über 10 % gesenkt werden. Im Strassenverkehr blieb die Anzahl der Verkehrsunfälle gegenüber dem Vorjahr stabil. Die Zahl der Verkehrstoten sank auf 11. Die Verkehrssicherheit auf Aargauer Strassen ist erneut hoch.

Weiterlesen

Polizeipräsenz im ganzen Kanton Aargau verstärkt – Kontrolle des Versammlungsverbotes

Die Polizeiorgane haben ihre Präsenz verstärkt, um die Anweisungen des Regierungsrates konsequent umzusetzen und Kontrollen im öffentlichen Raum durchzuführen. Kantons- und Regionalpolizeien nahmen zahlreiche Kontrollen vor. Es mussten auch einige Ordnungsbussen ausgesprochen werden.

Weiterlesen

Massnahmenpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus ein umfassendes Massnahmenpaket in der Höhe von 32 Milliarden Franken beschlossen. Mit den bereits am 13. März beschlossenen Massnahmen sollen über 40 Milliarden Franken zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Versammlungsverbot wird im Grossen und Ganzen eingehalten

Im Grossen und Ganzen wird im Kanton Aargau das Versammlungsverbot für Gruppen mit mehr als fünf Personen im öffentlichen Raum eingehalten.

Weiterlesen

Eidgenössische Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 wird nicht durchgeführt

Der Bundesrat hat am 18. März 2020 beschlossen, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten. Für alle hängigen eidgenössischen Volksbegehren (Volksinitiativen und fakultative Referenden) sollen die Sammel- und Behandlungsfristen während einer begrenzten Zeit stillstehen. Der Bundesrat wird eine entsprechende Verordnung beschliessen. Ausserdem empfiehlt er den Kantonen und Gemeinden ausdrücklich, Gemeindeversammlungen nur in zwingenden Fällen zu bewilligen.

Weiterlesen

Schweizer Asylstatistik Februar 2020

Im Februar 2020 wurden in der Schweiz 1071 Asylgesuche eingereicht. Dies entspricht einer Abnahme von 13,9 Prozent (-173 Gesuche) gegenüber dem Vormonat und von 13,6 Prozent (-169 Gesuche) gegenüber Februar 2019.

Weiterlesen

Post, SBB, Swisscom und Skyguide: Zielvorgaben 2019 insgesamt erreicht

An seiner Sitzung vom 20. März 2020 hat der Bundesrat überprüft, ob Post, SBB, Swisscom und die Flugsicherung Skyguide im Geschäftsjahr 2019 die von ihm vorgegebenen strategischen Ziele erfüllt haben. Er kommt zum Schluss, dass die bundesnahen Betriebe die Vorgaben zwar insgesamt erfüllt haben. Allerdings häuften sich bei der SBB die Störungen und Verspätungen im Zugsverkehr. Die Berichte zu den erreichten Zielen hat der Bundesrat zuhanden der parlamentarischen Aufsichtskommissionen verabschiedet.

Weiterlesen

ETH-Bereich gut unterwegs

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 die Berichte über die Erreichung der strategischen Ziele für den ETH-Bereich im Jahr 2019 gutgeheissen und den Geschäftsbericht des ETH-Rats genehmigt. Der ETH-Bereich ist bei der Erfüllung der strategischen Ziele 2017-2020 weiterhin gut unterwegs. Im Berichtsjahr bestätigten unter anderem die Klassierungen der ETH Zürich und der EPFL in den wichtigsten internationalen Hochschulrankings und das erfolgreiche Einwerben von kompetitiven Drittmitteln das hervorragende wissenschaftliche Niveau des ETH-Bereichs.

Weiterlesen

Sammel- und Behandlungsfristen von eidgenössischen Volksbegehren stehen still

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 eine Verordnung über den Fristenstillstand bei eidgenössischen Volksbegehren erlassen. Dies nachdem er am vergangenen Mittwoch bereits im Grundsatz entschieden hatte, dass die Sammel- und Behandlungsfristen für Volksinitiativen und fakultative Referenden vorübergehend ruhen sollen. Während die Fristen stillstehen, dürfen keine Unterschriften gesammelt werden. Es werden auch keine Stimmrechtsbescheinigungen ausgestellt. Der Fristenstillstand gilt ab dem 21. März 2020 und bis zum 31. Mai 2020.

Weiterlesen

Bundesrat genehmigt Schutz- und Nutzungsplan für das obere Gadmental

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 die vom Kanton Bern eingereichte Schutz- und Nutzungsplanung für die Wasserkraftnutzung im oberen Gadmental genehmigt. Die Planung sieht als Mehrnutzung tiefere Mindestrestwassermengen vor. Als Ausgleich dazu ist vorgesehen, Gewässerlebensräume zu revitalisieren und auf die Nutzung landschaftlich wertvoller Bäche zu verzichten. Dank dieser verstärkten Gewässernutzung kann das Kraftwerk jährlich 10 GWh mehr Energie produzieren. Dies entspricht dem jährlichen Energieverbrauch von rund 2000 durchschnittlichen Haushalten.

Weiterlesen

Gerichtsferien in Zivil- und Verwaltungsverfahren werden verlängert

Die Herausforderungen der aktuellen Pandemie betreffen auch den Justizbereich. Die Justiz muss aber gerade in Zeiten der Verunsicherung in ihren Kernfunktionen voll funktionsfähig bleiben. Um aber Gerichten, Behörden, Anwälten und Parteien zu ermöglichen, sich besser auf die Erschwerungen aufgrund des Coronavirus einzustellen, hat er am 20. März 2020 beschlossen, die über die Ostertage anstehenden Gerichtsferien in Zivil- und Verwaltungsverfahren schon morgen beginnen zu lassen.

Weiterlesen

Regierungsrat weist Stimmrechtsbeschwerde der Stadt Aarau ab

Der Einwohnerrat Aarau hatte an seiner Sitzung vom 28. Oktober 2019 über den im Sommer 2018 zurückgewiesenen Teil der Bau- und Nutzungsordnung (BNO) beraten und diesen verabschiedet. Der Beschluss wurde dem fakultativen Referendum unterstellt.

Weiterlesen

Bruno Weber Park: Mediation kommt nicht zustande

Die Parteien auf dem Platz des Bruno Weber Parks sind seit Jahren uneinig über die zukünftige Entwicklung des Skulpturenparks in Spreitenbach. Besorgt um das kulturelle Erbe bot der Regierungsrat den zerstrittenen Parteien im November 2019 an, eine durch Fachpersonen begleitete Mediation durchzuführen.

Weiterlesen

Aargauer Jahresrechnung 2019 mit hohem Überschuss

Die Jahresrechnung 2019 schliesst mit einem hohen Überschuss von 228,5 Millionen Franken. Der Regierungsrat will damit die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise für die Aargauer Bevölkerung und die Aargauer Wirtschaft bekämpfen. Er beantragt deshalb dem Grossen Rat, den Überschuss der Jahresrechnung in die Ausgleichsreserve einzulegen.

Weiterlesen

Dr. Georg Matter neuer Kulturchef im Departement Bildung, Kultur und Sport

Der Regierungsrat hat den bisherigen Kantonsarchäologen Georg Matter zum neuen Leiter der Abteilung Kultur im Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) bestimmt. Georg Matter tritt per 1. April 2020 die Nachfolge von Thomas Pauli-Gabi an, der zum Direktor des Bernischen Historischen Museum ernannt worden ist.

Weiterlesen

Stein: Tätliche Auseinandersetzung – Tatverdächtige ergriffen Flucht vor Autofahrerin

Mehrere Personen schlugen auf einen Mann ein. Als eine Frau mit ihrem Auto vorbeikam, anhielt und reagierte, ergriffen die Männer die Flucht. Patrouillen der Regional- und Kantonspolizei konnten zwei Tatverdächtige anhalten und festnehmen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Coronavirus: Die aktuellen Massnahmen und Verfügungen im Kanton Aargau

Der Regierungsrat will die am Freitagnachmittag vom Bundesrat bekanntgegebenen Notmassnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie konsequent um- und durchsetzen. Er ordnet entsprechende Kontrollen durch die Kantonspolizei und Regionalpolizeikorps an.

Weiterlesen

Wohlen: Raub auf Lebensmittelgeschäft an der Jurastrasse

Zwei unbekannte junge Männer betraten am Donnerstag ein Verkaufsgeschäft und verübten einen Raubüberfall. Sie führten ein Messer mit und erbeuteten einige Flaschen alkoholische Getränke. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Zofingen: Feuerwehreinsatz nach Brandausbruch an der Henzmannstrasse

In einem Untergeschoss einer Liegenschaft kam es zu einem Brandausbruch. Dieser erforderte einen Feuerwehreinsatz. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Personen wurden keine verletzt.

Weiterlesen

Lupfig: Betrunken gegen Mittelleitplanke geprallt – aufgebotene Hilfe ebenfalls betrunken

Ein Lenker verlor vergangenen Nacht die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen die Mittelleitplanke. Es stellte sich heraus, dass dieser in angetrunkenem Zustand unterwegs war. Die aufgebotene Hilfe war ebenfalls betrunken.

Weiterlesen

Schweiz dehnt Grenzkontrollen aus und erteilt bis auf Weiteres keine Visa mehr

Um den Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus weiter zu verstärken, dehnt die Schweiz die Einreisebeschränkungen auf Spanien aus. Diese gelten zudem ab sofort auch für den Luftverkehr aus Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich sowie aus allen Nicht-Schengen-Staaten. Zudem setzt der Bundesrat die Erteilung von Schengenvisa wie auch von nationalen Visa für Angehörige von Drittstaaten für vorerst drei Monate aus. Die Einreise in die Schweiz ist für diese nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Weiterlesen

Coronavirus lässt Schweizer Wirtschaft schrumpfen

Die Expertengruppe erwartet, dass die Schweiz 2020 in eine Rezession fällt. Die Verbreitung des neuen Coronavirus im In- und Ausland legt Teile der Wirtschaft vorübergehend still. Vorausgesetzt, dass sich die epidemiologische Lage stabilisiert, sollte sich die Konjunktur ab der zweiten Jahreshälfte schrittweise erholen. In diesem Fall ergäbe sich für 2021 ein hohes BIP-Wachstum, das es aber dennoch nicht ermöglicht, das zuvor erwartete BIP-Niveau zu erreichen. Die Prognoseunsicherheit ist zurzeit aussergewöhnlich hoch.

Weiterlesen

Vorübergehender Rechtsstillstand im Schweizer Betreibungswesen

Vom 19. März bis und mit 4. April 2020 dürfen Schuldnerinnen und Schuldner in der ganzen Schweiz nicht betrieben werden. Den entsprechenden so genannten Rechtsstillstand im Betreibungswesen hat der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. März 2020 angeordnet. Damit sollen Schweizer Unternehmen in diesem Bereich eine gewisse Entlastung erfahren.

Weiterlesen

Schweizer Reisende im Ausland sollen sich auf der «Travel Admin App» registrieren

Der Bundesrat hat Anfang der Woche Schweizer Reisende aufgerufen, rasch in die Heimat zurückzukehren. Damit das EDA jene, die noch im Ausland blockiert sind, besser unterstützen kann, sollen sich diese sehr rasch auf der «Travel Admin App» des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA registrieren.

Weiterlesen

Staffelbach: Selbstunfall mit Auto – eine Person verletzt

In Staffelbach im Gebiet Kalthof verlor ein Automobilist die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte ein Abhang hinunter. Der Lenker verletzte sich dabei leicht und wurde ins Spital überführt.

Weiterlesen

Baustellen im Kanton Aargau dürfen weiter betrieben werden

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März 2020 die "ausserordentliche Lage" beschlossen. Der Kanton Aargau hält sich an die damit einhergehenden bundesrätlichen Verordnungen. Das gilt auch für Baustellen, die als nicht öffentlich zugängliche Bereiche mit klaren Zutrittsbeschränkungen weiterhin betrieben werden dürfen – unter Einhaltung der BAG-Vorschriften betreffend die Hygienemassnahmen. Der Regierungsrat fordert die Arbeitgeber im Baugewerbe auf, diese umzusetzen. Das am 17. März 2020 eingereichte Gesuch beim Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) betreffend Truppenunterstützung ist noch hängig.

Weiterlesen

Optimale Verkehrslösungen für den stark belasteten Siedlungs- und Wirtschaftsraum Suhr

Die "Verkehrsinfrastruktur-Entwicklung Raum Suhr – VERAS" verfolgt verschiedene Ziele: Den verkehrlich stark belasteten Siedlungs- und Wirtschaftsraum Suhr entlasten, die Belastung für die Wohnbevölkerung reduzieren, das Wynental besser an die A1 anbinden sowie das Velonetz für den lokalen und regionalen Verkehr verbessern. Diese Ziele sollen mit Ergänzungen des Strassennetzes im Osten und Süden von Suhr sowie mit einer Reihe von flankierenden Massnahmen erreicht werden. Die öffentliche Anhörung für die Festsetzung der VERAS-Gesamtlösung im Richtplan dauert vom 20. März bis am 12. Juni 2020.

Weiterlesen

Strenge Massnahmen bei der Schweizer Armee für das Wohl der Truppe

Der Oberfeldarzt der Armee hat in einem Befehl zusätzliche Regeln betreffend die Nutzung der Unterkünfte und die Hygienekontrollen während des Einsatzes angeordnet. Es ist wichtig, dass die helfende Truppe gesund bleibt. Darum gelten strikte Massnahmen.

Weiterlesen

"ambulant & stationär" wird von Aargauer Kommission unterstützt

Die Gesetzesänderung schafft für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie Behinderungen die Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben und beseitigt Fehlanreize bei der Wahl von Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen

Verkehrsabhängige Lichtsignalanlage soll Verkehr in Obersiggenthal dosieren

Eine Massnahme aus dem Verkehrsmanagement Baden-Wettingen sieht vor, den Verkehr aus dem Surbtal von der Freienwiler- und Hertensteinstrasse (K 427) in Obersiggenthal in den Hauptverkehrszeiten zu dosieren. Mit der Dosierung soll der Rückstau vor dem Knoten Boldi bei der Siggenthalerbrücke reduziert und der öffentliche Verkehr stadteinwärts beschleunigt werden.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat plant Massnahmen für rasche Unterstützung der Wirtschaft

Der Regierungsrat plant Massnahmen, um die von der Coronavirus-Pandemie besonders stark betroffenen Unternehmen und Gewerbebetriebe (KMU, Gastro-, Handels- und Handwerksbetriebe, Kulturschaffende usw.) mit Soforthilfe zu unterstützen. Über die konkrete Ausgestaltung wird unter Berücksichtigung der zwischenzeitlichen Beschlüsse des Bundesrats in einer Woche entschieden.

Weiterlesen

Bundesrat rationiert Medikamente

Ab sofort dürfen Apotheken bei fiebersenkenden, schmerzlindernden und entzündungshemmenden Medikamenten pro Einkauf nur noch eine Packung abgeben. Damit will der Bundesrat sicherstellen, dass jene die Arzneimittel erhalten, die sie auch tatsächlich benötigen. In den vergangenen Tagen kam es zu Hamsterkäufen.

Weiterlesen

Sitzungskalender des Aargauer Grossen Rats wird Lage und Aufgaben entsprechend angepasst

Das Büro des Grossen Rats hat die Lage analysiert und entsprechende Beschlüsse gefasst. In den kommenden Tagen und Wochen werden die Sitzungen der Kommissionen und des Grossen Rats zur Einhaltung der Vorgaben abgesagt. Zum Ausgleich werden drei zusätzliche Grossratssitzungstage in die Planung aufgenommen. Gemeinsam mit dem Regierungsrat werden dringende Geschäfte priorisiert.

Weiterlesen

Oberlunkhofen: Angestellte auf offener Strasse beraubt

Auf dem Weg zur Bank wurde die Angestellte des örtlichen Volg-Ladens heute aus einem fahrenden Auto heraus ihres Geldes beraubt. Die Täter konnten trotz Fahndung flüchten. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Sins: Motorrad prallt gegen Auto

Gestern Nachmittag verlor ein Motorradfahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen ein Auto. Er kam mit leichten Verletzungen davon.

Weiterlesen

Fahrwangen: Eine Person verletzt bei Kollision zwischen Roller und Auto

Auf der Sarmenstorferstrasse in Fahrwangen stiessen am Dienstag ein Auto und ein Roller zusammen. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer und wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt.

Weiterlesen

Moosleerau: Wegen Überholmanöver mit Pfosten kollidiert

Wegen eines Überholmanövers und drohender Frontalkollision musste am Montagabend in Moosleerau ein entgegenkommender Automobilist nach rechts ausweichen. Dabei prallte er gegen einen Randleitpfosten. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Kölliken: Betrunkene Autofahrerin kollidiert mit parkiertem Auto und fährt nach Hause

Eine Automobilistin verursachte in der Nacht durch einen Unfall einen Schaden an einem parkierten Auto. Sie stand unter Alkoholeinfluss. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab. Zudem wurde eine Blutentnahme im Spital durchgeführt.

Weiterlesen

Baden: Brand an der Römerstrasse wegen Waschmaschine

Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine löste heute Morgen in einer Wohnung in Baden einen Brand aus. Dieser richtete grossen Schaden an.

Weiterlesen

Gebenstorf: Mit Lieferwagen in Tankstellenshop gefahren und Tresor gestohlen

Eine unbekannte Täterschaft verübte in der Nacht einen Einbruchdiebstahl in einen Tankstellenshop in Gebenstorf. Als Tathilfsmittel verwendete sie einen Lieferwagen, mit welchem sie sich gewaltsam Zugang zum Verkaufsraum verschafften. Die Fahndung der Polizei, welche umgehend ausgelöst worden war, blieb ohne Erfolg.

Weiterlesen

Aargauer Strassenverkehrsamt reduziert Leistungsangebot

Aufgrund der aktuellen ausserordentlichen Lage haben die Verantwortlichen des Strassenverkehrsamts in Absprache mit der Leitung des Departements Volkswirtschaft und Inneres (DVI) entschieden, den Betrieb für den Publikumsverkehr einzuschränken. Ein Grundangebot bleibt bestehen.

Weiterlesen

Umsetzung der Notrechtsmassnahmen des Bundes im Kanton Aargau

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März 2020 die "ausserordentliche Lage" und diverse einschneidende Massnahmen beschlossen, welche für das private und öffentliche Leben sowie die Wirtschaft massive Einschränkungen bedeuten. Der Kanton Aargau ist daran, die bundesrätlichen Anordnungen umzusetzen; dabei sind viele offene Fragen und Punkte zu klären. Der Bund hat heute präzisierende Erläuterungen zu den Verordnungen publiziert.

Weiterlesen

Aargauer Unternehmen fordern Notkredite – AKB will Kunden helfen

Der Aargauische Gewerbeverband (AGV) warnt aufgrund der Corona-Krise vor schwerwiegenden Folgen für die Aargauer Wirtschaft. Es drohten «Negativeffekte riesigen Ausmasses», schreibt der AGV in einer Mitteilung. Der Verband fordert von Banken und Kanton deshalb unbürokratische, unkomplizierte Hilfe.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat ruft kantonale Notlage aus

Der Regierungsrat hat, gestützt auf das Bevölkerungsschutz- und Zivilschutzgesetz Aargau, die kantonale Notlage ausgerufen. Er schafft sich damit die Handlungsfreiheit, um die vom Bundesrat angeordneten einschneidenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens umsetzen zu können. Der Regierungsrat setzt die vom Bund im Rahmen der "besonderen Lage" beschlossenen Anordnungen rasch und situationsgerecht um und verzichtet auf weitergehende Massnahmen auf kantonaler Ebene.

Weiterlesen

Kampf gegen Coronavirus: Läden, Restaurants, Bars und Freizeitbetriebe geschlossen

Bis zum 19. April steht die Schweiz still. Der Bundesrat verschärft die Massnahmen gegen die Corona-Pandemie und schliesst alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe. Neu bleiben auch die Schulen bis dahin geschlossen.

Weiterlesen

Warum Holz als Baustoff des 21. Jahrhunderts wichtig ist

CO2-Emissionen, Erderwärmung, Klimawandel – Bäume nehmen während des Wachstums viel CO2 auf. Sie speichern den Kohlenstoff in der Biomasse. Damit ist Holz Teil einer möglichen Lösung für die so wichtige Erreichung der Klimaziele.

Weiterlesen

Aarau: Mehrere Autos beim Parkplatz des Kantonsspitals Aarau beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde beim Parkplatz des Kantonsspitals Aarau mehrere Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht nun Augenzeugen.

Weiterlesen

Renato Moos neuer Nachführungsgeometer für den Kreis Aarau

Im Kreis Aarau tritt Hans-Urs Ackermann als Nachführungsgeometer auf Ende 2020 zurück. Als Nachfolger wurde Renato Moos, zurzeit stellvertretender Nachführungsgeometer im Kreis Aarau, gewählt.

Weiterlesen

Warnung vor gefälschten E-Mails im Namen des BAG

Seit Freitagmittag (13. März 2020) versuchen Cyberkriminelle die Verunsicherung der Bevölkerung aufgrund der Situation um das Coronavirus auszunutzen. Anhand von E-Mails mit gefälschtem Absender des BAG versuchen sie, Malware zu verbreiten. Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI warnt die Bevölkerung. Diese E-Mails sind umgehend zu löschen.

Weiterlesen

Bewilligung für neuen Biergarten im Schlossgarten Aarau

Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 9. März die Nutzungs- und Baubewilligung für die Errichtung und den Betrieb eines Biergartens im westlichen Teil des Schlossgartens erteilt. Die Bewilligung ist an verschiedene Auflagen geknüpft und bis 2024 gültig. Der Biergarten soll zwischen April und Mitte September geöffnet sein. Beantragt wurde er vom Betreiber der Kino Aarau AG.

Weiterlesen

Positives Jahresergebnis der Stadt Aarau

Das Rechnungsergebnis 2019 schliesst mit einem Gesamtergebnis von 7,4 Mio. Franken ab. Die Selbstfinanzierung beträgt 23,7 Mio. Franken bei Nettoinvestitionen von 19,8 Mio. Franken.

Weiterlesen

Coronavirus – Für den Kanton Aargau gelten die am 13. März 2020 kommunizierten Regelungen

Für den Kanton Aargau gelten nach wie vor die am Freitag, 13. März 2020, kommunizierten Regelungen, insbesondere für das Schulwesen, Veranstaltungen, aber auch die anderen Bereiche des öffentlichen Lebens. Der Regierungsrat wird die neusten Entwicklungen analysieren und morgen Montag in einer Sitzung prüfen, ob es bei der Umsetzung der Vorgaben, Anordnungen und Empfehlungen des Bundes Anpassungsbedarf gibt. Der Regierungsrat erachtet es als zwingend notwendig, dass weitergehende Massnahmen auf nationaler Ebene und auch unter den Kantonen abgestimmt werden.

Weiterlesen

Auch in Zeiten des Coronavirus: Geniebataillon 9 startet in den WK 2020

Bei Regen und grauem Himmel startete das Genie Bataillon 9 mit der Mobilmachung Typ B in Brugg in den WK 2020. Auf dem Waffenplatz Brugg AG ist das Kommando der Genieschule 73 stationiert und verantwortlich für die Grund- und Fachdienst Ausbildung aller Geniefunktionen.

Weiterlesen

Ausschreibung der Aargauer Grossrats- und Regierungsratswahlen 2020

Am 18. Oktober 2020 finden die Grossrats- und Regierungsratswahlen statt. Die Gesamterneuerungswahlen der Bezirks- und Kreisbehörden werden am 27. September 2020 durchgeführt. Interessierte finden ab 13. März 2020 alle wichtigen Informationen und Unterlagen zu diesen Wahlen online.

Weiterlesen

Lenzburg: Schlägerei in Zug

In einem Regionalzug zwischen Lenzburg und Hunzenschwil kam es gestern Freitagabend zu einer Schlägerei. Zwei Personen griffen einen Passagier an und verletzten diesen.

Weiterlesen

Aargauer Schulen ab Montag geschlossen und Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmenden verboten

Der Kanton Aargau setzt die heute vom Bundesrat neu beschlossenen oder angepassten Massnahmen und Empfehlungen rasch und situationsgerecht um. Ab Montag, 16. März 2020, bleiben vorläufig bis zu den Frühlingsferien alle Schulen im Kanton geschlossen. Ab sofort dürfen keine Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmenden durchgeführt werden; dies gilt auch für die gemäss bisheriger Regelung bewilligten Veranstaltungen. Die Kantonspolizei unterstützt das Grenzwachtkorps bei der Umsetzung der vom Bundesrat in den Bereichen Grenzverkehr und Grenzkontrollen angeordneten Massnahmen.

Weiterlesen

Aargauer Start Up Kids: Kinder entwickeln eine Geschäftsidee

Der Kanton Aargau organisiert zum zweiten Mal eine Projektwoche für Kinder, die "Unternehmerluft" schnuppern wollen. Auf spielerische Art und Weise innovative Geschäftsideen entwickeln: Der Kanton Aargau organisiert Anfang August 2020 mit Unterstützung des Aargauischen Gewerbeverbandes und der Aargauischen Industrie- und Handelskammer sowie weiteren Sponsoren eine Projektwoche für Primarschülerinnen und -schüler der 4. bis 6. Klasse.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat lehnt Beschwerde von Hundehalterin aus dem Seetal ab

Der kantonale Veterinärdienst hatte im Januar 2019 gegen eine Hundehalterin aus der Region Seetal einschränkende Massnahmen zur Führung von Hunden im öffentlichen Raum verfügt: Aufgrund mehrerer Vorfälle mit Hundebissverletzungen wurde angeordnet, dass sie beziehungsweise von ihr beauftragte Drittpersonen nicht mehr als einen Hund gleichzeitig führen dürfen und dabei eine kurze Leine von maximal einem Meter verwenden müssen.

Weiterlesen

Coronavirus – Telefondienst für medizinische Notfallberatung im Aargau

Der Aargauische Ärzteverband bietet ab Donnerstag im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie einen telefonischen Notfallberatungsdienst an: Unter der Telefonnummer 0900 401 501 kann die Bevölkerung dringende medizinische Fragen stellen, die nicht anderweitig mit den von den Behörden zur Verfügung gestellten Informationen geklärt werden können. Die telefonische Notfallberatung ist bis auf weiteres unentgeltlich.

Weiterlesen

Corona-Virus – Verschärfte Massnahmen: Schulen werden geschlossen und betroffene Branchen unterstützt

Um die Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz einzudämmen und um die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung zu schützen, hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 13. März 2020 weitere Massnahmen beschlossen: Er verbietet ab sofort und bis Ende April Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen, in Restaurants, Bars und Diskotheken dürfen sich maximal 50 Personen aufhalten.

Weiterlesen

Muri: Kollision zwischen zwei Autos

An der Vorderweystrasse in Muri stiessen am Donnerstag zwei Autos zusammen. Die Kantonspolizei klärt den Unfallhergang ab. Eine 51-jährige Frau musste ins Spital geführt werden.

Weiterlesen

Walterswil SO/A1: Betrunken und ohne gültigen Führerausweis Auffahrkollision verursacht

Ein Autolenker, der trotz Entzug des Führerausweises und alkoholisiert am Steuer seines Autos sass, verursachte am Mittwochnachmittag eine Kollision. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Aargauer Polizei warnt: Falsche Polizisten treiben ihr Unwesen

Mit der Masche «Falscher Polizist» sind Telefonbetrüger wieder erhöht aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu Vorsicht.

Weiterlesen

Österreichisches Bundesheer übergibt 1,6 Mio. Schutzmasken an Behörden

Im Bundesverfügungsbereich sind 1,6 Millionen seinerzeit angekaufte Atemschutzmasken verfügbar, die nun durch Testung der Prüfstelle des Bundesheeres als einsatztauglich bezeichnet wurden. Am 04.03.2020 wurde die Lieferung der 1,6 Millionen Schutzmasken aus den Lagern des Bundesheeres abgeschlossen. Die Masken des Typs FFP1 wurden hauptsächlich an die Landessanitätsbehörden der Bundesländer sowie an das BMEIA übergeben.

Weiterlesen

Lenzburg: Waghalsiges Überholmanöver endet mit Unfall

Trotz Sicherheitslinie überholte ein 59-jähriger Automobilist gestern Abend in einer Kurve ausserorts ein Auto und einen Lastwagen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Beide landeten auf dem Bahngleis. Eine Person wurde leicht verletzt. Der Verursacher wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Hirschthal: Junglenker landet auf Bahngeleise

Ein junger Automobilist geriet in den frühen Morgenstunden in Hirschthal von der Fahrbahn ab und landete auf den Schottersteinen der Aargau Verkehr Bahn. Der Unfallverursacher dürfte am Steuer eingeschlafen sein.

Weiterlesen

Berikon: 12-jähriger Knabe von Auto erfasst und weggeschleudert

Eine Autofahrerin erfasste gestern einen Knaben, der in Berikon die Bellikerstrasse überqueren wollte. Der 12-jährige Knabe wurde verletzt und musste in Spital geführt werden.

Weiterlesen

Oberrüti: Massive Auffahrkollision mit Traktor - drei verletzte Personen

Auf der Hauptstrasse kollidierte ein Autolenker aus noch unbekannten Gründen massiv mit dem Heck des vorausfahrenden Traktors. Dabei wurden drei Person verletzt.

Weiterlesen

Wettingen: Autolenkerin missachtet Vortritt

Auf der Altenburgstrasse missachtete eine Autolenkerin den Vortritt eines Lieferwagens. Bei der folgenden Kollision wurde eine Person verletzt.

Weiterlesen

Bedeutung der Europäischen Forschungsprogramme für die ETH

Der ETH-Rat behandelte an seiner Sitzung vom 4./5. März 2020 verschiedene bildungspolitische Themen. Er äussert sich positiv zur BFI-Botschaft des Bundesrats und weist in diesem Zusammenhang auf die grosse Bedeutung der vollständigen Teilnahme der Schweiz am nächsten EU-Forschungsrahmenprogramm «Horizon Europe» hin. Der Begrenzungsinitiative steht er ablehnend gegenüber, weil diese eine Teilnahme an Horizon Europe verhindert und Zugang zu Talenten erschwert. Zudem verabschiedete der ETH-Rat die konsolidierte Berichterstattung 2019 und entschied über die Mittelzuteilung 2021. Dabei förderte er insbesondere Projekte der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen des ETH-Bereichs.

Weiterlesen

Hohes und qualitatives Wachstum der Zug Estates Gruppe

Das Geschäftsjahr 2019 war geprägt durch die Fertigstellung bedeutender Entwicklungsprojekte in der Suurstoffi. In der Entwicklung des Projekts «Lebensraum Metalli» im Zentrumsareal Zug wurden wichtige Meilensteine erreicht. Das Fundament für eine sorgfältige Weiterentwicklung ist gelegt. Erfolge in der Vermarktung runden das erfreuliche Geschäftsjahr ab. Der Liegenschaftenertrag, das Betriebsergebnis und das Konzernergebnis ohne Neubewertung und Sondereffekte liegen deutlich über den Vorjahreswerten.

Weiterlesen

Jeder Baum zählt in heissen Sommermonaten

Ein besonders warmer Winter geht zu Ende – im Sommer droht die nächste Hitzewelle. Kann man kühle Orte schaffen, die dieser Tendenz entgegenwirken? Ein Simulationsprogramm der Empa kann detailliert voraussagen, welcher Bodenbelag und welche Begrünung die besten Erfolge versprechen. Am Beispiel des Münsterplatzes in Zürich haben Forscher die Berechnung nun durchgespielt.

Weiterlesen

SATUS Baar feiert 100-jähriges Bestehen

Der Satus Baar, bzw. der Arbeiter Turnverein (ATV) wurde 1920 gegründet. Im ATV stand Breitensport immer im Vordergrund. Bis in die 70er-Jahre war er ein klassischer Turnverein, wo Turnen, Turnspiele, Leichtathletik, Laufen (Cross, Orientierungslauf), Skisport, Riegen, Theater usw. gepflegt wurden. Höhepunkte der Vereinsjahre waren die internen Vereinsmeisterschaften, die regionalen und nationalen Satus-Turnfeste und natürlich die Turnerkränzli. Immer wieder konnte sich der Verein auch auszeichnen als gewiefter Organisator von Turntagen und Turnfesten.

Weiterlesen

Kurzarbeit wegen Coronavirus im Kanton Aargau

Das Coronavirus breitet sich in der Schweiz weiter aus. Mittlerweile spüren zahlreiche Unternehmen die Auswirkungen in ihrem Betrieb, sei es, weil Arbeitnehmende ausfallen oder weil der Umsatz einbricht. Vorübergehende Beschäftigungseinbrüche können mit Kurzarbeitsentschädigungen ausgeglichen werden.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Saisonal bedingter Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar 2020

Im Februar ist die Zahl der Arbeitslosen saisonal bedingt gesunken. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte und lag bei 2,7 Prozent. Auch gesamtschweizerisch hat die Arbeitslosenquote abgenommen und lag bei 2,5 Prozent.

Weiterlesen

Beschlagnahmung von illegal importierten Arzneimitteln

Im Jahr 2019 stellte Swissmedic zusammen mit der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) 7’781 illegale Arzneimittelimporte sicher. Das definitiv eingeführte verkürzte Verwaltungsmassnahmeverfahren («vereinfachtes Verfahren») ermöglichte bei gleichbleibender Menge der Importe mehr als doppelt so viele Beschlagnahmungen wie im Vorjahr. Gefälschte und illegal importierte Medikamente sind ein grosses Gesundheitsrisiko.

Weiterlesen

Geschützte Ursprungsbezeichnung für das Huile de noix vaudoise

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) veröffentlicht heute das Gesuch um Eintragung des Huile de noix vaudoise als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB). Das Huile de noix vaudoise ist ein Nussöl, das gemäss der traditionellen Röstmethode und ausschliesslich aus Baumnüssen aus dem Kanton Waadt hergestellt wird. Dank der Eintragung als GUB können der gute Ruf und die ausgezeichnete Qualität des Huile de noix vaudoise geschützt werden.

Weiterlesen

Küttigen: Motorradfahrer ausserorts mit 148 km/h gemessen

Die Kantonspolizei Aargau führte gestern auf der Staffeleggstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Dutzend Auto- und Motorradfahrer fuhren so schnell, dass ihnen der Führerausweisentzug droht. Am schnellsten war ein Motorradfahrer mit 148 km/h.

Weiterlesen

Bözberg: Wohnhaus durch Brand zerstört

Wegen einer Fahrlässigkeit brach in einem Wohnhaus auf dem Bözberg ein Brand aus. Dieser richtete grossen Schaden an. Der Bewohner wurde leicht verletzt.

Weiterlesen

Online-Handel bei Waffen, Medikamenten- und Markenfälschungen boomt

Der Boom im Online-Handel wirkt sich auch auf die Zahlen der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) aus. Im Jahr 2019 konnten mehr verbotene Waffen sowie gefälschte Markenartikel und Medikamente sichergestellt werden. Diese Produkte werden häufig im Internet bestellt und per Post in die Schweiz geliefert. Die EZV hat deshalb ihre Kontrollen im Postverkehr verstärkt.

Weiterlesen

Hohe Überschüsse bei den öffentlichen Haushalten

In den Jahren 2018 bis 2020 präsentiert sich die Finanzlage der öffentlichen Haushalte erfreulich positiv. Vor allem Bund und Kantone können teilweise hohe Überschüsse erzielen. Die Gemeinden dürften nach mehreren Jahren im defizitären Bereich erstmals wieder schwarze Zahlen schreiben. Angesichts dieser günstigen Lage können in den nächsten Jahren vor allem Bund, Kantone und Sozialversicherungen voraussichtlich Schulden abbauen.

Weiterlesen

Wenn ein Waffensystem der Schweizer Armee Geburtstag feiert

Das Parlament beschloss 1980 die Beschaffung des mobilen Fliegerabwehrlenkwaffen-Systems RAPIER. 1984, also vor 35 Jahren, erfolgte die Einführung der neuen Flab-Waffe mit dem ersten Umschulungskurs von leichten Fliegerabwehr-Abteilungen. Am 23. August 2019 erinnerte der Lehrverband Fliegerabwehr 33 (LVb Flab 33) mit einer kleinen und würdigen Feier unter dem Motto "Erinnern – Bedanken – Vernetzen" an die vergangenen 35 Jahre.

Weiterlesen

PSI: Dem Rätsel der Materie auf der Spur

Forschende am Paul Scherrer Institut PSI haben eine Eigenschaft des Neutrons so genau wie noch nie vermessen. Dabei fanden sie heraus, dass das Elementarteilchen ein deutlich kleineres elektrisches Dipolmoment hat als bisher angenommen. Damit ist es auch unwahrscheinlicher geworden, dass eben dieses Dipolmoment helfen kann, die Herkunft der gesamten, heute im Universum existierenden Materie zu erklären. Dieses Ergebnis erzielten die Forschenden mithilfe der Quelle für ultrakalte Neutronen des PSI. Sie veröffentlichen es heute im Fachblatt Physical Review Letters.

Weiterlesen

Interaktive Karten und Tabellen zur Einbürgerungspraxis der Schweiz

Bei der Frage, wer in der Schweiz ordentlich eingebürgert werden soll, haben die Kantone und Gemeinden ein gewichtiges Wort mitzureden. Bislang wurden zu diesen Einbürgerungen keine detaillierten Zahlen veröffentlicht. In enger Zusammenarbeit haben die Eidgenössische Migrationskommission EKM und die Universität Genf (UNIGE) diese Lücke nun geschlossen: Interaktive Karten und Tabellen geben Auskunft zur lokalen Einbürgerungspraxis.

Weiterlesen

Niklaus Franz von Bachmann: Der letzte Schweizer General auf fremdem Gebiet

Niklaus Franz von Bachmann, ehemaliger Soldat im Dienste der Fürsten von Frankreich, Sardinien und Österreich, starb am 11. Februar 1831 im hohen Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Näfels. Im Jahr 1800 übergab er seinen Truppen das im Mittelalter in Vergessenheit geratene rote Feldzeichen mit dem weissen Kreuz, das zum Symbol der Eidgenossenschaft wurde. 1815 wurde ihm das Oberkommando der eidgenössischen Truppen übertragen, mit denen er in die Franche-Comté und damit als letzter Schweizer General in fremdes Gebiet eindrang.

Weiterlesen

Burg: Älterer Autofahrer gegen Hauswand geprallt

Gestern Nachmittag kam ein älterer Autofahrer innerorts von der Strasse ab und prallte heftig gegen eine Hauswand. Er wurde schwer, seine Beifahrerin leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Weiterlesen

Tegerfelden: Neulenker ausserorts mit 146 km/h gemessen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde ein 18-jähriger Autofahrer gestern ausserorts mit 146 km/h gemessen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Weiterlesen

Schweizer Konjunkturverlangsamung im 4. Quartal 2019 bestätigt

Das BIP der Schweiz wuchs im 4. Quartal 2019 um 0,3 %, nach 0,4 % im Vorquartal.* Die exportorientierte Industrie schwächte sich ab, während die Binnenwirtschaft das Wachstum stützte. Damit folgte die Schweiz der internationalen Entwicklung. Für das Gesamtjahr 2019 resultiert ein BIP-Wachstum von 0,9 %.

Weiterlesen

Freisetzungsversuch mit gentechnisch verändertem Mais bewilligt

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat am 2. März 2020 einen Freisetzungsversuch mit gentechnisch verändertem Mais der Universität Zürich unter strengen Auflagen bewilligt. Die Universität Zürich muss eine Reihe von Massnahmen ergreifen, um die Sicherheit für Mensch, Tier und Umwelt zu garantieren und um zu vermeiden, dass sich gentechnisch verändertes Material ausserhalb des Versuchsgeländes verbreiten kann.

Weiterlesen

Ja und Nein zu den Abstimmungen vom 17. Mai 2019 im Kanton Aargau

Am 17. Mai 2020 wird über zwei kantonale Vorlagen abgestimmt: "Verfassung des Kantons Aargau (Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule)" und "Schulgesetz (Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule)".

Weiterlesen

Tierschutzfall Oftringen: Veterinärdienst ergreift Massnahmen

Eine vertiefte interne Fallanalyse zum bekannt gewordenen Tierschutzfall in Oftringen hat Handlungsbedarf im Veterinärdienst aufgezeigt. Ein spezifisches Kontrollkonzept, regelmässige Schulungen des Kontrollpersonals sowie ein internes Monitoring der auffälligen Tierhaltenden werden eingeführt. So sollen weitere Fälle wie der Tierschutzfall in Oftringen vermieden werden.

Weiterlesen

Kanton Aargau intensiviert Kommunikationsmassnahmen für Risikogruppen

Der Bundesrat hat heute den Schutz besonders gefährdeter Menschen (Personen ab 65 Jahren und Personen mit bestimmten Grunderkrankungen) ins Zentrum der Strategie zur Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie gestellt. Der Kanton Aargau wird die betreffenden Zielgruppen nochmals speziell über die Verhaltensmassnahmen und -empfehlungen informieren.

Weiterlesen

Stein / Rheinfelden: Rotlicht missachtet

Weil Autofahrer das Rotlicht missachteten, kam es gestern in Stein und Rheinfelden zu je einem Unfall. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Eiken: Seitlich-frontaler Zusammenstoss – Zwei Personen ins Spital geführt

Gestern Donnerstag stiessen in Eiken zwei Autos in einem Einmündungsbereich zusammen. Zwei Personen mussten ins Spital geführt werden. Der Sachschaden beträgt zirka 15'000 Franken.

Weiterlesen

Die Lust auf Marken ist in der Schweiz ungebrochen

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) hat 2019 über 17'000 Markenanmeldungen erhalten, leicht mehr als im Vorjahr. Insgesamt sind hierzulande über 500'000 Marken in Kraft. Beim Designschutz sind die Anmeldungen stabil geblieben. Ein deutlicher Zuwachs ist bei den Patenten zu verzeichnen. In der Schweiz sind aktuell über 130'000 Patente in Kraft. Auch die Nachfrage nach Begleiteten Patentrecherchen ist erfreulich. Mit der Dienstleistung kann man herausfinden, ob eine Erfindung patentfähig ist.

Weiterlesen

Wochenendurlaub wegen Coronavirus für Schlüsselformationen der Armee gestrichen

Die Armee hat entschieden, einzelne Formationen aus dem Sanitäts- und Logistikbereich über das kommende Wochenende 7./8. März mit einer Urlaubssperre zu belegen. Diese Massnahme zielt darauf ab, die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung zu reduzieren und damit die Einsatzbereitschaft von Schlüsselformationen der Armee zu Gunsten der zivilen Behörden sicherzustellen.

Weiterlesen

Verwaltungsgericht nicht zuständig für Krankenkassen-Prämienverbilligungen

Das Verwaltungsgericht hat am 19. Februar 2020 den Entscheid im Verfahren um die strittige Bestimmung des Dekrets zur Prämienverbilligung über den Kantonsbeitrag gefällt. Es trat auf das Normenkontrollbegehren nicht ein. Ausschlaggebend war für das Gericht, dass die betreffende Dekretsbestimmung einen Budgetbeschluss darstellt, der für Private keine unmittelbaren Rechte und Pflichten begründet. Zudem handelt es sich nicht um einen Rechtssatz verwaltungsrechtlicher Natur, welcher der Normenkontrolle unterliegt.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat Stephan Attiger ist neuer Präsident der BPUK

Die Schweizerische Bau-, Planungs- und Umweltdirektorenkonferenz (BPUK) hat Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau, zu ihrem neuen Präsidenten gewählt.

Weiterlesen

Aargauer Gesetz über Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit soll revidiert werden

Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat, das Gesetz über die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit (PolG) einer Revision zu unterziehen. Gegenüber der Anhörungsvorlage wurde insbesondere auf die Möglichkeit der Verlängerung des Polizeigewahrsams verzichtet.

Weiterlesen

Widen: Kollision mit Velofahrerin – Zeugenaufruf

Heute Mittag prallte ein Auto bei einer Einmündung in Widen leicht gegen eine Schülerin auf dem Velo. Diese stürzte. Der Autofahrer kümmerte sich um das Kind fuhr dann aber weiter.

Weiterlesen

Schöftland: Automobilist am Steuer eingenickt

Auf der Suhrentalstrasse in Schöftland nickte ein Automobilist heute Morgen während der Fahrt ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer heftigen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Dessen Lenkerin wurde verletzt.

Weiterlesen

Oberentfelden/A1: Kollision in Baustelle - Zeugenaufruf

Innerhalb einer Tagesbaustelle stiessen gestern Mittag auf der A1 zwei Autos zusammen. Verletzt wurde niemand. Der genaue Hergang ist unklar, weshalb die Polizei Zeugen sucht.

Weiterlesen

Disziplinarverfahren gegen Bundesanwalt Michael Lauber abgeschlossen

Die Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft (AB-BA) hat das Disziplinarverfahren betreffend Bundesanwalt Michael Lauber abgeschlossen. Nach Durchführung der Untersuchung ist die AB-BA zur Erkenntnis gelangt, dass der Bundeswalt verschiedene Amtspflichten verletzt hat. So hat er mehrfach die Unwahrheit gesagt, illoyal gehandelt, den Code of Conduct der Bundesanwaltschaft verletzt und die Untersuchung der AB-BA behindert.

Weiterlesen

Zahl der Fahrausweisentzüge bleibt 2019 stabil

Im vergangenen Jahr mussten rund 79'900 Fahrzeuglenkerinnen und -lenker ihren Ausweis abgeben. Dies entspricht einem minimen Rückgang von 0,2 Prozent gegenüber 2018, wie aus der neuen Statistik des Bundesamts für Strassen (ASTRA) hervorgeht. Die Hauptgründe für den Entzug des Schweizer Führer- oder Lernfahrausweises sind nach wie vor überhöhte Geschwindigkeit und Fahren in angetrunkenem Zustand.

Weiterlesen

Gebäudetechnik Gut AG Willisau geht an Christoph Schärli und Patrick Frank

Die traditionsreiche Gebäudetechnikfirma Gut AG mit Hauptsitz in Willisau hat ihre Besitzverhältnisse neu geregelt.

Weiterlesen

Baustart am 9. März 2020 an der Endingerstrasse in Würenlingen

Am Montag, 9. März 2020, starten die Arbeiten für die Sanierung und den Ausbau der Endingerstrasse in Würenlingen. Der Belag und die Werkleitungen werden saniert sowie eine Unterführung für das regionale Alters- und Pflegeheim, neue Trottoirs und Bushaltestellen realisiert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im Oktober 2020.

Weiterlesen

Abtwil: Wohnhaus durch Brand zerstört

Heute Mittag brach in einem Wohnhaus in Abtwil ein Brand aus, der grossen Schaden anrichtete. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Weiterlesen

Unterkulm: Riskantes Überholmanöver führt zu Kollision

Ein Autofahrer überholte gestern trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen und verursachte dabei eine Streifkollision. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

Weiterlesen

Spreitenbach/Lupfig: Führerausweisabnahmen nach Unfällen

In Spreitenbach und Lupfig kam es am Dienstag zu Verkehrsunfällen. Dabei wurde ein Lieferwagenfahrer verletzt. Die Kantonspolizei nahm den Unfallfahrern, einer 76-jährigen Frau und einem 84-jährigen Mann den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Das Kaltstart-Dilemma bei Hybridautos und Plug-in-Hybriden

Bei Hybridautos und Plug-in-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren, nämlich immer dann, wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann? Was wäre die Methode der Wahl? Ein Forscherteam der Empa hat es ausgerechnet.

Weiterlesen

Charterzug muss Kosten für Störung der Bahninfrastruktur selber tragen

Die Schiedskommission im Eisenbahnverkehr kam in einem jüngst erlassenen Entscheid zum Schluss, dass die Regelung zur Kostentragung gemäss Netzzugangsvereinbarung zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen und Infrastrukturbetreiberin keine Diskriminierung beinhaltet. Sie wies die Klage eines Charter-Unternehmens ab, die forderte, dass die Kosten infolge einer Betriebsstörung der Bahninfrastruktur von der Infrastrukturbetreiberin zu tragen seien. Der Entscheid ist rechtskräftig.

Weiterlesen

Rechenzentrum Frauenfeld geht in Betrieb

Das erste der neuen Rechenzentren des Bundes hat letzten Freitag in Frauenfeld den Betrieb aufgenommen. Die Nutzenden können in den nächsten Wochen damit beginnen, ihre Server und weitere IKT-Infrastruktur für den Betrieb vorzubereiten. Mit dem Rechenzentrum wird die Sicherheit von Daten und Anwendungen des Bundes erhöht. Die budgetierten Kosten von 150 Millionen Franken werden voraussichtlich nicht ausgeschöpft.

Weiterlesen

Erster Corona-Fall bei der Armee in Wangen an der Aare

Auf dem Waffenplatz Wangen an der Aare ist ein erster Armeeangehöriger auf COVID-19 positiv getestet worden. Er wurde auf der Krankenstation des Waffenplatzes isoliert.

Weiterlesen

Dürrenäsch: Opel-Fahrer gerät zu weit nach Links und verursacht Kollision

Auf einer Nebenstrasse ausserhalb von Dürrenäsch stiessen heute Morgen zwei Autos zusammen. Die Ambulanz brachte eine Beteiligte verletzt ins Spital.

Weiterlesen

Murgenthal: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen angefahren

Gestern Abend prallte in Murgenthal ein Auto gegen eine Fussgängerin, welche auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Sie kam mit leichten Verletzungen davon.

Weiterlesen

Zofingen: Automobilist kollidiert mit Velofahrer

Gestern stiess ein Automobilist mit einem Velofahrer zusammen. Der Autofahrer kümmerte sich noch um den leicht verletzten Mann, fuhr dann aber weiter. Die Polizei bittet den Autofahrer, sich zu melden.

Weiterlesen

Bremgarten: Lagergebäude durch Brand beschädigt

Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Döttingen: Automobilistin gerät auf Gegenfahrbahn

Eine Automobilistin geriet gestern in Döttingen auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Beim Unfall gab es keine Verletzten. Der Unfall dürfte auf einen Sekundenschlaf zurückzuführen sein.

Weiterlesen

Vier neue Fälle von Coronavirus-Ansteckungen im Kanton Aargau

Im Kanton Aargau gibt es vier neue Fälle von Ansteckungen mit dem Coronavirus (COVID-19). Die im Zusammenhang mit ihnen stehenden Kontakte wurden informiert und unter eine zweiwöchige Quarantäne gestellt. Insgesamt gibt es im Kanton Aargau nun sechs Fälle von Coronavirus-Ansteckungen, rund 150 Personen beziehungsweise Kontakte stehen unter Quarantäne.

Weiterlesen

Schweizerische Nationalbank macht 2019 48,9 Milliarden Franken Gewinn

Die Schweizerische Nationalbank weist für das Jahr 2019 einen Gewinn von 48,9 Mrd. Franken aus (Vorjahr: Verlust von 14,9 Mrd. Franken). Der Gewinn auf den Fremdwährungspositionen betrug 40,3 Mrd. Franken. Auf dem Goldbestand resultierte ein Bewertungsgewinn von 6,9 Mrd. Franken. Der Gewinn auf den Frankenpositionen betrug 2,1 Mrd. Franken.

Weiterlesen

Kanton Aargau freut sich über die massive Gewinnausschüttung der SNB

Aufgrund der hohen Reserven haben der Bund und die Schweizerische Nationalbank (SNB) eine Zusatzvereinbarung abgeschlossen. Diese ermöglicht höhere Ausschüttungen an den Bund und die Kantone für die Geschäftsjahre 2019 und 2020. Der Kanton Aargau erhält damit eine vierfache Ausschüttung von rund 211 Millionen Franken im Jahr 2020. Auch für das Budget 2021 kann mit einer höheren Ausschüttung gerechnet werden.

Weiterlesen

29 Einwendungen gegen das Projekt Vorstadt Brugg

Nach der Kreditgenehmigung für die Sanierung und den Ausbau der Vorstadt Brugg im Oktober 2019, fand die Projektauflage im Januar und Februar 2020 statt. Gegen das Projekt wurden 29 Einwendungen eingereicht, die sich vorwiegend gegen das geltende Verkehrsregime richten. Bis zu den Sommerferien 2020 werden nun mit den Einwendenden Verhandlungen geführt.

Weiterlesen

Eiken/A3: Unfall infolge Übermüdung

Ein 42-jähriger Rumäne verursachte am Morgen einen Unfall, nachdem er am Steuer seines Autos eingeschlafen sein dürfte. Er kollidierte mit einem Sattelschlepper und prallte gegen die Leitplanke.

Weiterlesen

Zusatzvereinbarung über Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank

Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) und die Schweizerische Nationalbank (SNB) haben eine Zusatzvereinbarung zur Vereinbarung vom 9. November 2016 über die Gewinnausschüttung der SNB unterzeichnet. Die Zusatzvereinbarung sieht eine Erhöhung der Ausschüttungen für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 auf maximal 4 Milliarden Franken vor, sofern die Ausschüttungsreserve gewisse Schwellenwerte überschreitet.

Weiterlesen

Unterkulm: Feuerwehreinsatz nach Brand in Gefängniszelle

Ein Gefangener des Bezirksgefängnisses Kulm setzte am Sonntag das Bett in seiner Zelle in Brand. Daraufhin rückten mehrere Polizeipatrouillen sowie die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus. Der 28-jährige Insasse musste medizinisch abgeklärt werden. Er blieb unverletzt.

Weiterlesen

Aargau: Mehrere Schnellfahrer bei Geschwindigkeitskontrollen gestoppt

Anlässlich mehreren auf dem Kantonsgebiet durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen konnten sechs Verkehrsteilnehmer mit massiv übersetzter Geschwindigkeit gemessen werden.

Weiterlesen

Neue Hygiene- und Verhaltensregeln zum Schutz gegen das Coronavirus

Die Situation rund um das neue Coronavirus hat sich in der Schweiz und den Nachbarländern in den vergangenen Tagen weiter verschärft. Der Bund passt deshalb die Grundfarbe seiner Kampagne „So schützen wir uns“ an und fügt weitere Hygiene- und Verhaltensregeln hinzu.

Weiterlesen

Frohe Kunde für Mieter: Referenzzinssatz sinkt auf 1,25 Prozent

Der hypothekarische Referenzzinssatz beträgt neu 1,25 Prozent und liegt damit 0,25 Prozentpunkte unterhalb des letztmals publizierten Satzes. Er gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz.

Weiterlesen

Schweizer Ski-Weltcup-Rennen mit Hilfe unserer Gebirgsinfanteristen

In Crans-Montana ging am vergangenen Wochenende der FIS-Skiweltcup der Damen über die Bühne. Vor, während und nach dem grossen Rennwochenende unterstützten rund 220 Angehörige des Gebirgsinfanteriebataillons 85 die Organisatoren bei der Durchführung der Grossveranstaltung.

Weiterlesen

Start Projekt "Neuorganisation schulergänzende Tagesstrukturen"

Basierend auf den Ergebnissen der Elternbefragung und dem Grossgruppenanlass von vergangenem November folgt die Erarbeitung möglicher Organisationsformen. Der Stadtrat Aarau, der Gemeinderat Buchs und die Kreisschulpflege Aarau-Buchs haben hierzu das weitere Vorgehen und die Projektorganisation beschlossen.

Weiterlesen

Bad Zurzach: Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand – Führerausweis abgenommen

Ein Automobilist verursachte am Samstag auf dem Zurziberg einen Selbstunfall. Der 37-jährige Portugiese stand unter Alkoholeinfluss. Er blieb unverletzt. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Tegerfelden: Neulenker innerorts mit 41 km/h zu viel geblitzt – Führerausweis weg

Ein junger Neulenker (19) wurde am Samstagnachmittag in Tegerfelden bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Regionalpolizei Zurzibiet mit 107 km/h im signalisierten 60er-Bereich gemessen. Die strafbare Netto-Überschreitung beträgt somit 41 km/h.

Weiterlesen

Bundesrat verabschiedet die Kulturbotschaft 2021–2024

An seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 hat der Bundesrat die Botschaft über die Förderung der Kultur für die Periode 2021–2024 verabschiedet und ans Parlament überwiesen. Die drei bisherigen strategischen Handlungsachsen der Kulturpolitik des Bundes – kulturelle Teilhabe, gesellschaftlicher Zusammenhalt sowie Kreation und Innovation – werden beibehalten. Der Bundesrat legt ab 2021 einen Schwerpunkt auf den digitalen Wandel in der Kulturförderung. Zur Umsetzung der Botschaft sind finanzielle Mittel in der Höhe von 934,5 Millionen Franken vorgesehen.

Weiterlesen

Campus Horw: 20 Architekturbüros kämpfen um den Auftrag

Von 42 Generalplanerbüros haben 20 die Präqualifikation für den Architekturwettbewerb für die Erweiterung des Campus Horw geschafft. Die verbleibenden Teams erarbeiten bis im Juli 2020 ein Wettbewerbsprojekt. Im Campus Horw sollen das Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern und die Pädagogische Hochschule Luzern unter einem Dach vereint werden.

Weiterlesen

Coronavirus in der Schweiz: Aktuelle Massnahmen und Auswirkungen

Was hat der Bundesrat beschlossen? Grossanlässe mit über tausend Besuchern dürfen wegen der Ausbreitung des neuen Coronavirus in der Schweiz bis Mitte März nicht stattfinden. Das Verbot gilt seit Freitag um 10 Uhr und vorläufig bis mindestens am 15. März. Der Bundesrat hat das am letzten Freitag an einer ausserordentlichen Sitzung beschlossen, nach einer Vernehmlassung bei den Kantonen.

Weiterlesen

Muhen: Selbstunfall eines Autofahrers – 25-Jähriger unverletzt

Ein Automobilist verursachte am Freitag in einem Waldstück bei Muhen einen Selbstunfall. Der 25-jährige Solothurner geriet von der Fahrbahn, worauf sein Auto auf dem Dach zum Stillstand kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

Keine Flugsicherheit ohne Instandhaltung der F/A-18

Die F/A-18 der Schweizer Armee müssen regelmässig gewartet werden. Auf dem Militärflugplatz Payerne sind täglich Mechaniker im Einsatz, um den Flugbetrieb zu gewährleisten. Seit dem Ausbau des Luftpolizeidienstes übernehmen die Fachkräfte dort auch die sogenannte schwere Instandhaltung, die bisher ausschliesslich von der RUAG durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Die 19 schönsten Schweizer Bücher ausgezeichnet

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat auf Empfehlung der Jury die 19 Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs "Die schönsten Schweizer Bücher" bestimmt. Drei von ihnen wurden auch am Wettbewerb "Schönste Bücher aus aller Welt" ausgezeichnet, darunter der "Almanach Ecart. Une archive collective, 1969-2019", der die höchste Auszeichnung erhielt. Der Jan-Tschichold-Preis, der hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung würdigt, geht in diesem Jahr an die Gruppe Maximage.

Weiterlesen

Basler Fasnacht abgesagt

Der Bundesrat verbietet sämtliche Grossveranstaltungen. Davon betroffen ist auch die Basler Fasnacht. Es ist eine Hiobsbotschaft für alle, die sich auf die Basler Fasnacht gefreut haben: Der Bund verbietet wegen des grassierenden Coronavirus alle öffentlichen Grossveranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das bedeutet: Die Basler Fasnacht 2020 findet nicht statt.

Weiterlesen

Beratung im Aargauer Grossen Rat über Geldspielgesetz

Mit Inkrafttreten des Bundesgesetzes über Geldspiele (BGS) am 1. Januar 2019 sind die Kantone gehalten, ihre kantonalen und interkantonalen Geldspiel-Bestimmungen anzupassen. Der Aargauer Regierungsrat hat dafür ein neues kantonales Geldspielgesetz erarbeitet.

Weiterlesen

Bewilligungsfreie Sonntagsverkäufe 2020 im Kanton Aargau

Dieses Jahr fällt der 25. Dezember auf einen Freitag. Da der Stephanstag (26. Dezember) in den meisten Aargauer Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag ist, bleiben die Geschäfte an drei aufeinanderfolgenden Tagen (25., 26. und 27. Dezember) geschlossen. Aus diesem Grund hat ein Shopping-Center den Antrag gestellt, am Sonntag, 27. Dezember 2020, die Geschäfte öffnen zu dürfen. Dieses Gesuch wurde zum Anlass genommen, Gemeinden und Verbände zu konsultieren.

Weiterlesen

Oftringen: Täter nach Raubüberfall festgenommen

Mit einem Messer bedrohte ein 19-jähriger Schweizer die Angestellte und griff in die offene Kasse. Mit dem entwendeten Bargeld flüchteten im Anschluss zwei Männer. Die Kassierin verletzt sich beim Handgemenge an der Hand.

Weiterlesen

Wettingen: Automobilist verursacht Auffahrkollision – Führerausweis weg und Blut-/Urinprobe angeordnet

Ein Automobilist, der auf der Landstrasse in Wettingen fuhr, verursachte am Donnerstagnachmittag eine Auffahrkollision. Drei Autos waren beteiligt und wurden beschädigt. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

Aargauer Organisatoren von Veranstaltungen mit 150 bis 999 Teilnehmenden müssen Durchführung mit Kanton absprechen

Das ab heute Freitag, 28. Februar 2020, wegen des Coronavirus vom Bundesrat erlassene Verbot von Veranstaltungen mit über 1'000 Teilnehmenden wird im Kanton Aargau vom Kantonsärztlichen Dienst (KAD) umgesetzt. Die Durchführung von Veranstaltungen und Zusammenkünften mit 150 bis 999 Teilnehmenden ist im Aargau ab sofort bewilligungspflichtig. Veranstalterinnen und Veranstalter können auf der Webseite unter www.ag.ch/coronavirus ein Antragsformular ausfüllen. Die Bewilligungsanträge werden vom KAD rasch behandelt. Diese kantonale Regelung gilt wie die Verordnung des Bundes vorläufig bis zum 15. März 2020.

Weiterlesen

Zugang für Private und Unternehmen zum Gericht erleichtern

Die Schweizerische Zivilprozessordnung hat sich in der Praxis insgesamt bewährt. Mit punktuellen Anpassungen will der Bundesrat jedoch insbesondere Privaten und Unternehmen den Zugang zum Gericht erleichtern und damit die Rechtsdurchsetzung weiter verbessern. Dafür will er das Prozesskostenrecht anpassen. An seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 hat der Bundesrat die Vernehmlassungsergebnisse zur Kenntnis genommen und die Botschaft zu Handen des Parlaments verabschiedet. Da die Vorschläge für eine Stärkung der kollektiven Rechtsdurchsetzung sehr umstritten waren, werden sie aus der Vorlage herausgelöst und separat behandelt.

Weiterlesen

Bundesrat verabschiedet Strategie Baukultur

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 26. Februar 2020 die «Interdepartementale Strategie Baukultur» verabschiedet. In ihr bündelt er erstmals die baukulturellen Tätigkeiten des Bundes und legt verbindliche Ziele und Massnahmen zu deren Umsetzung fest. Die Strategie zeigt auf, wie der Bund in seiner Funktion als Bauherr, Eigentümer, Betreiber, Regulator und Geldgeber Baukultur fördern will.

Weiterlesen

Bund will nicht auf Solidarbürgschaften verzichten

Der Bundesrat hat am 26. Februar 2020 zu Empfehlungen der Finanzdelegation der Eidgenössischen Räte zum Verkauf von Hochseeschiffen Stellung genommen. Er kommt im Bericht zum Schluss, dass Solidarbürgschaften bei gezieltem Einsatz ein sinnvolles Förderungsinstrument darstellen und will im Gegensatz zur Finanzdelegation daran festhalten. Er will aber die Leitplanken enger setzen. Im weiteren geht es im Bericht auch um rechtssichere Vertragsgestaltung, die effiziente Begleitung des Verkaufsprozesses von Hochseeschiffen und die rechtzeitige Planung des Beschaffungsbedarfs.

Weiterlesen

Drei neue bestätigte Coronavirus-Fälle in der Schweiz

Bei einer Person aus dem Kanton Genf und zwei Personen im Kanton Graubünden wurde das neue Coronavirus nachgewiesen. Die Person im Kanton Genf ist vor ein paar Tagen aus der Region Mailand in die Schweiz zurückgekehrt. Alle drei Erkrankten sind im Spital hospitalisiert und isoliert. Ihr Gesundheitszustand ist gut. Die Zahl der positiv getesteten Fälle in der Schweiz steigt damit auf vier.

Weiterlesen

Jacqueline Felder neue Grossrätin für den Bezirk Lenzburg

Der mit dem Rücktritt von Alois Huber, SVP, am 7. Januar 2020 freigewordene Sitz im Grossen Rat des Kantons Aargau wird neu besetzt. Gestützt auf § 18 des Grossratswahlgesetzes hat die Staatskanzlei anstelle von Alois Huber, Möriken-Wildegg, Jacqueline Felder, 1969, Mitarbeiterin Pflege, Ortsparteipräsidentin, Boniswil, als Mitglied des Grossen Rats gewählt erklärt.

Weiterlesen

Neue Generalstabsoffiziere in der Pauluskirche Luzern promoviert

Am 21. Februar 2020 promovierte Brigadier Maurizio Dattrino, Kommandant der Generalstabsschule (Gst S), in der Luzerner Pauluskirche 22 Anwärter zu Generalstabsoffizieren der Schweizer Armee. Der neue Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, nahm die Promovierten im Beisein der Angehörigen und Vertretern aus Politik und Armee ins Korps der Generalstabsoffiziere auf.

Weiterlesen

Italien übernimmt wegen Coronavirus keine Asylsuchenden mehr aus der Schweiz

Die italienischen Behörden haben sich aufgrund der Verbreitung des Coronavirus entschieden, bis auf Weiteres keine Asylsuchenden im Rahmen des Dublin-Systems zu übernehmen. Bereits vorbereitete Überstellungen werden aufgeschoben.

Weiterlesen

Coronavirus-Verdachtsfall im Kanton Aargau muss vertieft abgeklärt werden

"Der Regierungsrat analysiert die Situation rund um das neuartige Coronavirus SARS Co V2 laufend und wird allenfalls notwendige Massnahmen ergreifen", erklärt Jean-Pierre Gallati zur Lage im Kanton Aargau und zu den bisher getroffenen Vorkehrungen. Die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) in den letzten Tagen vorgenommene Einschätzung der Gefährdungslage und die daraus resultierenden Empfehlungen seien unverändert gültig.

Weiterlesen

Bevölkerung Mitholz muss für mehr als 10 Jahre wegziehen

Die Arbeiten zur Räumung der Munitionsrückstände im ehemaligen Munitionslager haben Auswirkungen für die Bevölkerung und auf die Verkehrsverbindungen zwischen Kandergrund und Kandersteg. Nach heutigem Kenntnisstand müssen die Bewohnerinnen und Bewohner von Mitholz während der Räumung je nach Verlauf über mehr als 10 Jahre wegziehen. Um die Verkehrsverbindungen zu gewährleisten, müssen zudem Schutzmassnahmen realisiert werden. In einer Mitwirkung erhalten Bevölkerung und Gewerbe die Möglichkeit, sich dazu zu äussern. An Informationsveranstaltungen hat das VBS darüber informiert.

Weiterlesen

Pensionskasse des Bundes führt klimaeffizienten Aktienindex ein

PUBLICA führt einen massgeschneiderten, von MSCI lizenzierten, klimaeffizienten Aktienindex ein. Damit können die klimarelevanten Chancen und Risiken in der Investitionstätigkeit von PUBLICA signifikant besser gesteuert werden als bisher. Das Neue an diesem Steuerungsinstrument ist, dass es nebst den Risiken auch die Chancen berücksichtigt, dass es auf unterschiedliche Klimaszenarien eingeht, und dass es die Auswirkungen des Klimawandels auf die Investitionen von PUBLICA umfassend abdeckt. Die Einführung des klimaeffizienten Aktienindexes erfolgt schrittweise bis Ende 2021.

Weiterlesen

Klingnau: Sattelschlepper prallt gegen Auto

Gestern Nachmittag prallte auf einer Kreuzung ein Sattelschlepper ins Heck eines Autos. Es entstand grosser Schaden. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Luzerner Polizei zieht positive Bilanz zur Fasnacht 2020

Die Fasnacht 2020 hat die Luzerner Polizei stark gefordert. Die bis auf den Güdisdienstagabend sehr schönen Wetterbedingungen lockten rund 443'000 Fasnächtlerinnen und Fasnächtler an die diversen Veranstaltungen im ganzen Kanton Luzern. Die sichtbare Präsenz der Luzerner Polizei sorgte für eine grösstenteils friedliche Fasnacht. Durch das konsequente Eingreifen konnten viele aufflammende Konflikte im Keime erstickt werden. Rund 40 Personen wurden vorübergehend festgenommen.

Weiterlesen

Coronavirus: Erster bestätigter Fall in der Schweiz

Bei einer Person aus dem Kanton Tessin wurde das neue Coronavirus COVID-19 nachgewiesen. Die Person ist hospitalisiert und isoliert. Ihr Gesundheitszustand ist gut. Um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu verstärken, nahm Bundesrat Alain Berset gestern in Rom an einem Treffen mehrerer Gesundheitsminister teil.

Weiterlesen

Fasnacht im Kanton Luzern: Intensive Nacht für Luzerner Polizei

Die Nacht vom Güdismontag auf den Güdisdienstag verlief im Grossen und Ganzen relativ friedlich. Die Polizei schätzt die Anzahl der Besucherinnen und Besucher in der Stadt Luzern auf ca. 18‘000. Im Verlaufe der Nacht musste mehrmals interveniert werden. Insgesamt wurden 115 Personenkotrollen durchgeführt und sieben Personen vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Oftringen/A1: Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Aargau erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle ein Fahrzeuglenker mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Der Lenker wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Suhr: 21-Jähriger fuhr zu schnell und ohne Führerausweis

Ein junger Autofahrer wurde am Abend im Ausserortsbereich anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei mit 121 km/h erfasst. Der Lenker, ein 21-jähriger Schweizer, fuhr ohne gültigen Führerausweis.

Weiterlesen

Küttigen: Unfall in Kreisverkehr verursacht Verkehrsbehinderungen

Ein Unfall nahe des Horentaltunnels führte am Montag zu starken Verkehrsbehinderungen. Ein Arbeitskarren kippte im Kreisverkehr auf die Seite. Der Lenker wurde dabei verletzt.

Weiterlesen

Wohlen: Versuchter Diebstahl

Am vergangenen Sonntag beobachtete eine Anwohnerin eine verdächtige Person, welche sich ihr näherte, sie an beiden Armen packte und von ihr Geld verlangte. Ohne Deliktsgut sei die unbekannte Person geflüchtet. Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen.

Weiterlesen

Lupfig: Raubversuch auf Kiosk

Zwei Unbekannte bedrohten am Montagmorgen in Lupfig eine Kioskverkäuferin und versuchten an Bargeld zu gelangen. Ohne Beute musste die maskierte Täterschaft flüchten. Die sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Polizeipatrouillen verlief bisher ergebnislos.

Weiterlesen

Stephan Campi wird Generalsekretär im Departement Gesundheit und Soziales

Der Regierungsrat hat Stephan Campi zum neuen Generalsekretär des Departements Gesundheit und Soziales (DGS) gewählt. Stephan Campi war bereits von November 2013 bis Januar 2018 Generalsekretär im DGS. Er folgt auf Sibylle Müller, stellvertretende Generalsekretärin, die das Generalsekretariat seit März 2019 interimistisch führt. Stephan Campi tritt seine Stelle als Generalsekretär im DGS spätestens per 1. Juni 2020 an.

Weiterlesen

Todesfälle und Scheidungen 2019 leicht angestiegen

Im Jahr 2019 hat die Zahl der Todesfälle und der Scheidungen leicht zugenommen. Bei den Eheschliessungen, eingetragenen Partnerschaften und Geburten, einschliesslich der nichtehelichen Geburten, sind gegenüber 2018 vorläufig Abnahmen zu verzeichnen. Soweit die provisorischen Ergebnisse der Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Bundesrat Ueli Maurer am Treffen der Finanzminister der G20 in Riad

Am 22. und 23. Februar 2020 nahm Bundesrat Ueli Maurer in Riad am Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure unter saudischer G20-Präsidentschaft teil. Begleitet wurde er von Nationalbankpräsident Thomas Jordan. Am Treffen standen neben Risiken für die Weltwirtschaft und internationalen Steuer- und Finanzfragen auch Fragen der nachhaltigen Infrastrukturfinanzierung auf der Agenda. Bundesrat Maurer führte am Rande des Treffens zudem bilaterale Gespräche mit mehreren seiner Amtskolleginnen und -Kollegen. Dabei und auch in den verschiedenen Arbeitssitzungen waren die möglichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft ein Thema.

Weiterlesen

Würenlingen: Verkehrskadett durch Autofahrerin verletzt

Am vergangenen Sonntag wurde in Würenlingen ein Verkehrskadett, anlässlich eines Selbstunfalles, leicht verletzt. Die Autolenkerin entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Diese wird nun gesucht.

Weiterlesen

Wohlenschwil: Selbstunfall eines 18-jährigen Autofahrers

Ein 18-jähriger Neulenker kam am Morgen auf der Hauptstrasse zwischen Mägenwil und Wohlenschwil von der Fahrbahn ab. Der junge Schweizer blieb unverletzt. Der Sachschaden dürfte zirka 10'000 Franken betragen.

Weiterlesen

Standort für neue Kantonsschule Aargau: Windisch oder Lenzburg?

Hinter den Kulissen findet ein Seilziehen statt um den Standort der neuen Kantonsschule. Windisch geht in die Offensive. Der Kanton Aargau plant in den nächsten Jahren zwei neue Kantonsschulen. Eine im Fricktal, eine zwischen Aarau und Baden. Nun geht Windisch in die Offensive und verschickt allen Grossräten aus dem Bezirk Brugg einen Brief. Darin legt Windisch dar, warum der Standort Bachthale in der Nähe der Fachhochschule der richtige für eine Kantonsschule wäre. Lenzburg plant dagegen keine Werbekampagne, ist aber ebenfalls überzeugt von seinem Standort altes Zeughaus.

Weiterlesen

Coronavirus: Tessin ergreift Vorsichtsmassnahmen

Der Südkanton ergreift Vorsichtsmassnahmen – und blickt auf die vielen Grenzgänger, die am Montag wieder einreisen.

Weiterlesen

Luzerner Fasnacht - Zwischenbilanz am Sonntag

Am Rüüdigen Samstag fanden im ganzen Kanton Luzern diverse Fasnachtsveranstaltungen statt. Diese verliefen grundsätzlich friedlich. Durch die Präsenz der Polizei konnten grössere Auseinandersetzungen mehrheitlich vermieden werden. Vereinzelt kam es zu Tätlichkeiten.

Weiterlesen

Dr. Thomas Rothacher neuer stellvertretender Rüstungschef

Der Bundesrat wurde an der Sitzung vom 19. Februar 2020 informiert, dass der Leiter Kompetenzbereich Wissenschaft und Technologie, Dr. Thomas Rothacher, durch die Chefin VBS per 1. März 2020 zum stellvertretenden Rüstungschef ernannt worden ist. Er ersetzt Peter Hintermann, welcher per Ende Februar 2020 – unter Verdankung der geleisteten Dienste – pensioniert wird.

Weiterlesen

Küttigen: Fünf Mal Führerausweis bei Geschwindigkeitskontrolle sofort eingezogen

Zehn Verkehrsteilnehmer waren gestern Nachmittag auf der Staffeleggstrasse mit bis zu 44 km/h zu schnell unterwegs.

Weiterlesen

A3/Schinznach-Dorf: Selbstunfall eines Anhängerzugs

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Autobahn A3 in Richtung Zürich ein Verkehrsunfalls auf Höhe des Schinznacherfeld-Tunnels.

Weiterlesen

Kardiologie: Versorgung der Aargauer Bevölkerung ist lückenlos sichergestellt

Um die Versorgungssituation im Bereich der invasiven Kardiologie zu überprüfen, hat das Departement Gesundheit und Soziales eine medizinische Expertise sowie Stellungnahmen bei der Kantonsspital Aarau AG, der Kantonsspital Baden AG und der Hirslanden Klinik Aarau eingeholt. Das Resultat der Abklärungen bestätigt, dass die mit den Leistungsaufträgen verbundenen qualitativen und quantitativen Anforderungen weiterhin erfüllt werden und die Versorgung der Aargauer Bevölkerung im Bereich der Kardiologie lückenlos sichergestellt ist. Die Ergebnisse lassen jedoch eine Tendenz zur Überversorgung erkennen. Dies wird der Regierungsrat durch ein Monitoring prüfen, um im Bedarfsfall angemessene Massnahmen ergreifen zu können.

Weiterlesen

Mehr Lohn mit konkurrenzfähigem Lohnsystem für Aargauer Lehrpersonen

Der Regierungsrat plant die Einführung eines neuen Lohnsystems für alle Lehrpersonen sowie für die Schulleitungen der Volksschule im Aargau. Dieses soll die Wettbewerbsfähigkeit der Löhne sichern sowie nachvollziehbar und diskriminierungsfrei sein. Im Rahmen eines Anhörungsverfahrens erhalten interessierte Kreise die Möglichkeit, sich bis zum 30. April 2020 zur Ausgestaltung des neuen Lohnsystems zu äussern.

Weiterlesen

Alois Huber wird Nachfolger von Jean-Pierre Gallati im Nationalrat

Jean-Pierre Gallati, 1966, Wohlen, wurde am 20. Oktober 2019 auf der Liste der Schweizerischen Volkspartei (SVP) in den Nationalrat gewählt. Am 24. November 2019 wurde er zudem als Aargauer Regierungsrat gewählt. Jean-Pierre Gallati tritt nun auf den 1. März 2020 als Nationalrat zurück.

Weiterlesen

Bilanz der Luzerner Polizei zum Fasnachtauftakt im Kanton Luzern

Die Fasnacht 2020 startete im Kanton Luzern gestern Morgen. Die Stimmung war grösstenteils ausgelassen und friedlich. Auffällig waren diverse Einsätze der Rettungskräfte in der Stadt Luzern bereits am frühen Morgen, insbesondere auch wegen übermässigen Alkoholkonsums.

Weiterlesen

Möhlin: Fussgängerin von BMW angefahren und verletzt

Eine 57-jährige Fussgängerin wurde am Freitagmorgen in Möhlin von einem herannahenden Auto angefahren und weggeschleudert. Sie musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital eingeliefert werden.

Weiterlesen

Baden: Fussgängerin auf Trottoir von Auto erfasst

Ein Auto prallte gestern auf dem Troittoir gegen eine Fussgängerin und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Mit Glück wurde sie nicht schwerer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr davon und wird gesucht.

Weiterlesen

Walterswil/A1: Unfall mit vier Fahrzeugen

Auf der A1 bei Walterswil kam es gestern zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Zofingen: Neulenkerin verursacht Auffahrunfall

Eine Neulenkerin verursachte am Donnerstag eine Auffahrkollision an der Luzernerstrasse in Zofingen. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei nahm der 21-jährigen Automobilistin den Führerausweis auf Probe vorläufig ab. Wegen Verdachts auf Führen eines Autos unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss wurde eine Blut- und Urinprobe abgenommen.

Weiterlesen

Mit den Algorithmen «Krebs-Gene» identifizieren

Gemäss Schätzungen wird sich die Zahl der Krebserkrankungen bis 2040 weltweit verdoppeln. Umso bedeutender wird die Suche nach Genen, die Krebs verursachen. Ein Team von Berner Forschenden hat nun Algorithmen entwickelt, welche die Jagd nach «Krebs-Genen» im bisher wenig erforschten Teil unseres Erbguts massiv vereinfachen.

Weiterlesen

Daniel Müller übernimmt Abteilung Ortsbürgergut und Mietliegenschaften in Aarau

Daniel Müller übernimmt per 1. August 2020 die Leitung der neu strukturierten Abteilung Ortsbürgergut und Mietliegenschaften. Der Stadtrat hat ihn an der Sitzung vom 17. Februar 2020 gewählt.

Weiterlesen

Gold für Schweizer Armeeköche an Olympiade der Köche

Das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) gewinnt an der Olympiade der Köche in Stuttgart Gold in der Militärkategorie und Bronze in der übergeordneten Kategorie der Gemeinschaftsverpflegung. Die Schweizer Armeeküche bleibt an der internationalen kulinarischen Spitze.

Weiterlesen

Neuer Reichsschultheiss für den Grossen, Allmächtigen und Unüberwindlichen Rat von Zug

Der Reichskongress des Grossen, Allmächtigen und Unüberwindlichen Rats von Zug (GAUR) vom 10. Februar brachte einen Wechsel an der Spitze der historischen Zuger Gesellschaft mit sich.

Weiterlesen

Schweizer Asylstatistik Januar 2020: Asylgesuche nehmen markant zu

Im Januar 2020 wurden in der Schweiz 1244 Asylgesuche eingereicht. Dies entspricht einer Zunahme von 11,9 Prozent (+133 Gesuche) gegenüber dem Vormonat und von 7,9 Prozent (+91 Gesuche) gegenüber Januar 2019.

Weiterlesen

Berikon: Auto kippt und landet auf Geleise

Als Folge einer Kollision mit einem Auto kippte in Berikon ein Lieferwagen und blieb auf dem Bahngleis liegen. Verletzt wurde niemand. Der Bahnbetrieb war während zwei Stunden unterbrochen.

Weiterlesen

Bundeshaushalt 2019 schliesst mit Milliardenüberschuss ab

Der Bundeshaushalt schliesst das Jahr 2019 erneut mit einem hohen ordentlichen Überschuss von 3,1 Milliarden Franken ab. Budgetiert waren 1,2 Milliarden. Die Verbesserung ist je zur Hälfte auf höhere Einnahmen und tiefere Ausgaben zurückzuführen. Vor allem die Verrechnungssteuer und die Direkte Bundessteuer verzeichneten Mehreinnahmen. Die Mehrwertsteuer blieb unter den Erwartungen.

Weiterlesen

Gewässerschutz mit strengen Grenzwerten stärken

Pestizide und andere Mikroverunreinigungen können das Trinkwasser verunreinigen und die Lebewesen im Wasser schädigen. Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) will die Gewässer besser schützen. Es hat dazu die Gewässerschutzverordnung angepasst. Wie bisher dürfen Pestizide in allen Bächen, Flüssen und Seen, aus denen Trinkwasser gewonnen wird, den Grenzwert von 0.1 Mikrogramm pro Liter nicht überschreiten. Für 12 Pestizide, die für Wasserlebewesen besonders problematisch sind, führt die Verordnung zusätzlich strengere Grenzwerte ein. Erstmals werden auch für drei Arzneimittel Grenzwerte festgelegt. Die revidierte Gewässerschutzverordnung tritt am 1. April 2020 in Kraft.

Weiterlesen

Fast jede fünfte Person in der Schweiz hat Zahlungsrückstände

Im Jahr 2017 waren Zahlungsrückstände die häufigste Verschuldungsart in der Schweiz. 18,9% der Bevölkerung lebten in einem Haushalt mit mindestens einem Zahlungsrückstand in den vorangehenden 12 Monaten. Am häufigsten ausstehend waren Steuerrechnungen und Krankenkassenprämien. 8% lebten in einem Haushalt mit mindestens drei verschiedenen Verschuldungsarten. Dies sind die Ergebnisse der Erhebung über die Einkommen und Lebensbedingungen (SILC) des Bundesamts für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Othmarsingen/A1: Auffahrkollision bringt Fahrzeug zum kippen

Ein 26-jähriger Autolenker prallte ins Heck des vorausfahrenden Autos vorauf sein Fahrzeug auf die Seite kippte. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Veltheim: 86-jähriger Automobilist auf Gegenfahrbahn gekommen

Ein 86-jähriger Automobilist kam aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und verursachte dabei zwei Beinahekollisionen. Der Führerausweis musste der Lenker vorerst abgeben.

Weiterlesen

Starkes Rauchen in den letzten 25 Jahren halbiert

Im Jahr 2017 rauchten 27% der Bevölkerung. Während die Raucheranteile sich in den letzten Jahren nicht gross verändert haben, kam es zu einer eigentlichen Veränderung der Konsummuster beim Rauchen. So hat sich der Anteil der starken Raucherinnen und Raucher, welche 20 Zigaretten oder mehr pro Tag konsumieren, in den letzten 25 Jahren halbiert. Im selben Zeitraum nahmen die sozialen Unterschiede beim Rauchen zu, und zwar zulasten der Personen ohne nachobligatorische Schulbildung. Dies geht aus den Zahlen der Schweizerischen Gesundheitsbefragung (SGB) hervor, welche vom Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt wurde.

Weiterlesen

KMU-Forum beklagt administrative Belastung

Gemäss den Analysen der Weltbank hat sich die Wettbewerbsfähigkeit der Rahmenbedingungen in der Schweiz in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Während die Schweiz 2007 noch auf Platz 15 rangierte, belegt sie 2020 nur noch den 36. Rang. Angesichts dieses alarmierenden Ergebnisses empfiehlt die ausserparlamentarische Kommission KMU-Forum, zusätzliche Massnahmen zur Reduktion der administrativen Belastung zu ergreifen.

Weiterlesen

Claude Nicollier zur F/A-18: Leichte Kampfflugzeuge sind keine Lösung

Der Professor und Ex-Astronaut Claude Nicollier erklärt, warum eine Armee ohne Luftverteidigung ihren Auftrag unmöglich erfolgreich erfüllen kann. Und warum es in Bezug auf den Entscheid über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge drängt.

Weiterlesen

Automobilist geriet auf der A3 gegen Randleitplanke

Ein Volvo-Fahrer verursachte am Montag einen Selbstunfall. Er blieb unverletzt. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe vorläufig ab. Der Sachschaden beträgt zirka 45'000 Franken.

Weiterlesen

Baustart Alte Reithalle Aarau

Gestern starteten die Bauarbeiten für das Projekt Alte Reithalle. Die Eröffnung des Kulturhauses soll Mitte Oktober 2021 erfolgen.

Weiterlesen

Geberkonferenz Brüssel: Schweiz sagt 10,2 Millionen CHF für Albanien zu

An der internationalen Geberkonferenz vom 17. Februar 2020 in Brüssel sagte die Schweiz rund 10,2 Millionen CHF zu, um Albanien bei der Behebung der beträchtlichen Schäden des Erdbebens vom 26. November 2019 zu helfen. Es war das heftigste Erdbeben in Albanien seit 40 Jahren. Die Konferenz wurde auf Initiative der Europäischen Kommission organisiert.

Weiterlesen

Konferenz zur Gesundheit im Alter von Bundesrat Berset eröffnet

Die Chancen auf ein langes Leben standen in der Schweiz noch nie so gut. Das Gesundheitssystem ist allerdings noch ungenügend darauf ausgerichtet, dass im Alter die Menschen häufig mit mehreren chronischen, nichtübertragbaren Krankheiten oder psychischen Erkrankungen leben. Auf Einladung von Bundesrat Alain Berset diskutieren heute an der ersten Konferenz zur neuen Strategie Gesundheit2030 in Bern rund 250 Akteure aus allen gesundheitspolitischen Bereichen über die Gesundheit im Alter.

Weiterlesen

Aargauer Maturandinnen und Maturanden überdurchschnittlich erfolgreich

Der erste von insgesamt drei im Jahresabstand geplanten Kantonsberichten zu Studienverläufen und Studienerfolgsquoten im Aargau liegt vor. Die Aargauer Maturandinnen und Maturanden weisen über alle drei Hochschultypen (Universitäre Hochschule UH, Fachhochschule FH sowie Pädagogische Hochschule PH) eine höhere Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses auf.

Weiterlesen

Waltenschwil: Autofahrer übersieht Motorrad

Beim Einmünden in eine Hauptstrasse übersah ein Autofahrer gestern Nachmittag einen Motorradfahrer. Bei der folgenden Kollision wurde Letzterer mittelschwer verletzt.

Weiterlesen

Strengelbach: Vermisste Frau tot aufgefunden

Die seit Ende Dezember in Strengelbach vermisste Basler-Niggli Beatrice Liselotte, welche mit ihrem Auto in unbekannte Richtung weggefahren ist, konnte gestern in Pfaffnau/LU tot aufgefunden werden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor.

Weiterlesen

Schweizer Armee hat 2019 5,4 Millionen Diensttage geleistet

Die Angehörigen der Schweizer Armee leisteten im vergangenen Jahr 5,4 Millionen Diensttage, rund 20'000 Diensttage weniger als 2018. 175'790 Diensttage wurden in Operationen, Einsätzen und für Unterstützungsleistungen erbracht. Die Truppenaufwände beliefen sich auf 177.8 Millionen Franken.

Weiterlesen

Tegerfelden: Mehrere Schnellfahrer im Ausserortsbereich gestoppt

Die Kantonspolizei erfasste am vergangenen Samstag mehrere Schnellfahrer, welche im Ausserortsbereich zu schnell unterwegs waren. Der Schnellste, ein 59-jähriger Kosovare, wurde durch das Lasermessgerät mit 131 km/h (anstatt den erlaubten 80 km/h) erfasst.

Weiterlesen

Automobilistin prallt in Mellingen betrunken gegen Mauer

Stark alkoholisiert prallte eine Automobilistin vergangene Nacht gegen eine Mauer. Sie wurde dabei leicht verletzt. Am Auto entstand grosser Schaden.

Weiterlesen

Wettingen: Deutsche prallt in Inselpfosten - Auto überschlägt sich

Eine 39-jährige Deutsche verursachte am Freitag einen Selbstunfall. Sie prallte beim Verlassen des Kreisverkehrs gegen einen Inselschutzpfosten, worauf sich ihr Auto überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Zwei Personen wurde zwecks Kontrolle ins Spital überführt.

Weiterlesen

Baden: Raubüberfall beim Trafoplatz in Baden – Täter festgenommen

Unter Androhung von Gewalt, forderten vier Männer die Herausgabe von Bargeld. Mit dem entwendeten Bargeld flüchtete die Täterschaft. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Hendschiken: Autofahrer verliert Beherrschung über sein Fahrzeug und überschlägt sich mehrmals

Auf der Fahrt von Ammerswil in Richtung Hendschiken verlor ein 27-jähriger Autolenker die Herrschaft über sein Fahrzeug, durchbrach ein schmales Waldstück, worauf sich sein Fahrzeug mehrfach überschlug. Dabei verletzte sich dieser und wurde mittels Ambulanz ins Spital überführt.

Weiterlesen

Hohe Nachfrage im Kanton Zug nach Fördergeldern für Gebäudeprogramm

Die Nachfrage nach Fördergeldern des Gebäudeprogramms war im vergangenen Jahr hoch. Das Programm wird auch 2020 im bewährten Rahmen fortgesetzt und um ein neues Beratungsangebot erweitert.

Weiterlesen

PUK-Entscheid betreffend Geheimdienstaffäre Cryptoleaks wird vertagt

Das Büro des Nationalrats hat noch nicht entschieden, ob eine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) die Geheimdienst-Affäre um die Zuger Firma Crypto AG untersuchen soll. Es will zuerst den Präsidenten der Geschäftsprüfungsdelegation sowie den Bundesrat anhören und erst dann über eine parlamentarische Initiative der SP befinden, die eine PUK fordert. Die Anhörungen sollen am 2. März stattfinden. Dann wird auch der Entscheid erwartet.

Weiterlesen

Oberentfelden: Kollision mit Velo – Autolenker gesucht

Ein Auto streifte gestern eine Schülerin, welche mit ihrem Fahrrad unterwegs war und brachte diese zu Fall. Die Fahrradlenkerin verletzte sich dabei leicht. Der unbekannte Automobilist fuhr unbekümmert weiter und wird gesucht.

Weiterlesen

Schweiz will PNR-Flugpassagierdaten nutzen

Wer einen Flug bucht, teilt der Fluggesellschaft oder der Reiseagentur zahlreiche Informationen mit. Diese Informationen – zusammengefasst in einem Fluggastdatensatz (Passenger Name Record, PNR) – können zur Bekämpfung des Terrorismus und der Schwerstkriminalität beitragen. Bereits 24 europäische Staaten haben Stellen eingerichtet, die diese PNR-Daten sammeln, speichern und bearbeiten. Auch die Schweiz soll nun diese Daten für die Bekämpfung von Terrorismus und schwerer Kriminalität nutzen können. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 12. Februar 2020 beschlossen.

Weiterlesen

Lieferwagen kam in Reiden von der Strasse ab – eine Person verstorben

Heute Morgen ereignete sich in Reiden ein Verkehrsunfall. Ein Lieferwagen kam von der Strasse ab und überschlug sich. Ein Mann erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Eine weitere Person wurde mit erheblichen Verletzungen ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Oftringen: Rotlicht missachtet

Weil eine Lenkerin beim A1-Anschluss Oftringen das Rotlicht missachtete, kam es gestern am späten Abend zu einer Kollision zweier Autos. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Bünzen: Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Aargau erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Fahrzeuglenker mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Den Führerschein musste der 55-jährige Lenker abgeben.

Weiterlesen

Neuenhof: Unfall forderte Leichtverletzte

Ein Automobilist kam auf der Zürcherstrasse fahrend zu weit nach links und prallte gegen ein anderes Fahrzeug, das auf einer Linksabbiegespur angehalten hatte. Eine Person zog sich leichte Verletzungen zu.

Weiterlesen

25'000 Franken zugunsten der Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina

Der Regierungsrat spricht 25'000 Franken für die Nothilfe in der kältesten Jahreszeit zugunsten der Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina. Der Betrag geht zulasten des Swisslos-Fonds und wird dem Schweizerischen Roten Kreuz im Rahmen seiner aktuellen Sammlung überwiesen.

Weiterlesen

Wallbach und Zeiningen: Bohrprojekt für Salzgewinnung

Das machen die Schweizer Rheinsalinen: Die Schweizer Rheinsalinen gehören den Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein. Sie müssen sicherstellen, dass jederzeit genügend Streusalz vorhanden ist. Zudem machen sie auch Pharmasalze (für Infusionen zum Beispiel), Industriesalze, Regeneriersalze (für Hallenbäder zum Beispiel), Badesalz (für ein spezielles Solebad in Rheinfelden) und natürlich Speisesalz, das wir zum Kochen verwenden. Bisher haben die Rheinsalinen in den Gemeinden Möhlin und Rheinfelden nach Salz gebohrt, diese Bestände reichen allerdings nur noch circa bis 2027.

Weiterlesen

«Frag de Landamme» mit Landammann Markus Dieth

Während seines Amtsjahrs als Landammann lädt Markus Dieth zusammen mit GastroAargau und fünf Aargauer Unternehmen zum traditionellen Landammann-Stammtisch ein. Gestartet wird am 27. Februar 2020 in Aarau.

Weiterlesen

Villmergen: Vortrittsberechtigter machte sich aus dem Staub

Heute morgen stiessen in Villmergen zwei Autos zusammen. Der vortrittsberechtigte Lenker flüchtete von der Unfallstelle und wird gesucht.

Weiterlesen

Erlinsbach: Polizist bei Schiessunfall verletzt

Bei einem Training auf dem Schiessplatz Gehren schoss sich ein Polizist gestern versehentlich ins Bein. Er wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Umstände werden abgeklärt.

Weiterlesen

Traktor-Unfall mit 18 Verletzen bei Polterabend: Lenker per Strafbefehl verurteilt

Im Juli 2017 verunfallte in Wohlen eine Polterabend-Gesellschaft, die mit Traktor und Anhänger unterwegs war. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten hat inzwischen den 38-jährigen Lenker des Traktors wegen diverser Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz per Strafbefehl zu einer bedingten Geldstrafe von 120 Tagessätzen und einer Busse von 2000 Franken verurteilt.

Weiterlesen

Landwirtschaftsanhänger im Reitnauer Wald angezündet

Eine unbekannte Täterschaft setzte gestern am frühen Abend im Wald bei Reitnau einen landwirtschaftlichen Ladewagen in Brand. Dieser brannte aus. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Alkoholisierter Fahrer kollidiert mit Heck eines stehenden Fahrzeuges in Mellingen

Ein deutlich alkoholisierter Automobilist verursachte am Mittwoch einen Verkehrsunfall. Mit seinem Auto prallte er ins Heck einem an einer Kreuzung wartenden Fahrzeugs. Die Polizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Tempo 30 auf Kantonsstrassen gegen den Lärm?

Leiser dank Tempo 30: Wenn der Verkehr anstatt mit 30 anstatt mit 50 km/h über die Strasse rollt, bringt das eine deutliche Verbesserung in Bezug auf den Lärm. Langsamere Autos sind in der Regel leiser als schneller fahrende. Bei Lärmschutzmassnahmen an lauten Strassen ist neben Flüsterbelägen oder Lärmschutzfenstern daher auch die Reduktion des Tempos eine Möglichkeit.

Weiterlesen

Weltweite Spionage-Operation mit Schweizer Firma aufgedeckt

Eine Recherche der «Rundschau», des ZDF und der «Washington Post» enthüllt eine weltweite Abhöroperation von US-amerikanischen und deutschen Geheimdiensten. Eine zentrale Rolle spielten manipulierte Chiffriergeräte der Schweizer Firma Crypto AG.

Weiterlesen

Erfolgreiche Aargauer Buben und Mädchen am Qualifikationsrennen Grand Prix Migros

Am Wochenende haben sich im Hoch-Ybrig rund 580 junge Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer am vierten Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros 2020 gemessen. Die schnellsten vier Mädchen und Buben pro Kategorie sicherten sich ihr Ticket für das nationale Saisonfinale vom 26. bis 29. März 2020 in Obersaxen – darunter auch eine Aargauerin und ein Aargauer.

Weiterlesen

Digitales Konzept für die Stadtbibliothek Aarau

Die Stadtbibliothek Aarau plant für die Jahre 2020-2025 ein digitales Konzept. Es beinhaltet kurz- und mittelfristige Massnahmen, welche erforderlich sind, damit die Stadtbibliothek den Anforderungen der sich verändernden Gesellschaft gerecht wird.

Weiterlesen

Sehr gutes Pilzjahr 2019 für Aarau

Die Pilzsaison 2019 brachte eine Vielfalt an Pilzen hervor. In Aarau wurden insgesamt 554 kg zum Verzehr freigegeben.

Weiterlesen

Murgenthal: Auto geriet bei Selbstunfall durchangetrunkenen Fahrer aufs Dach

Gestern Mittag verursachte ein angetrunkener Automobilist einen Selbstunfall im Boowald. Der Lenker, ein 53-jähriger Schweizer, kam aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Er musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Bund und Kantone sagen Nein zur Begrenzungsinitiative

Am 17. Mai 2020 stimmt die Schweizer Bevölkerung über die Volksinitiative "Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)" ab. Die Initiative verlangt, dass der Bundesrat das Personenfreizügigkeitsabkommen (FZA) mit der EU kündigt – falls es nicht gelingen sollte, das Abkommen einvernehmlich mit der EU ausser Kraft zu setzen. Damit nimmt die Initiative den Wegfall der Bilateralen I in Kauf und setzt den Wohlstand der Schweiz aufs Spiel. An der Medienkonferenz vom 11. Februar 2020 bekräftigten Bundesrätin Karin Keller-Sutter und der Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen, der St. Galler Regierungsrat Benedikt Würth, die Haltung von Bund und Kantonen.

Weiterlesen

Startschuss für europäisches Batterieforschungsprojekt «SeNSE»

Am Montag 10. Februar 2020 fiel der offizielle Startschuss für das europäische Batterieforschungsprojekt "SeNSE". Fünf Forschungsinstitute und sechs Unternehmen aus sieben europäischen Ländern suchen in den kommenden vier Jahren gemeinsam nach Lösungen für die Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation. Das Forschungsprojekt wird von Empa-Forscher Corsin Battaglia und seinem Team koordiniert. Als Partner an Bord ist auch die schwedische Firma Northvolt, die in den nächsten Jahren zwei Grossproduktionsanlagen ("Gigafactories") für Fahrzeugbatterien in Europa errichten will. Die EU fördert SeNSE mit 10 Millionen Euro.

Weiterlesen

Samurai Matsuri startet Crowdfunding-Aktion für japanisches Kulturfestival

Der Aarauer «Verein Samurai Matsuri» führt jährlich ein grosses japanisches Kulturfestival namens «Samurai Matsuri» durch, mit Warenmarkt, japanischen Leckereien, Bühnenshows, Kunstausstellung, diversen Workshops, Budo-Vorführungen und vielem mehr.

Weiterlesen

Baden: Bewaffneter Raubüberfall auf Jugendlichen

Mit einem Messer drohten drei Jugendliche einem 18-jährigen und forderten die Herausgabe von Geld. Ohne Deliktsgut flüchtete die Täterschaft. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Suhr/A1: Unfall bei Fahrstreifenwechsel – eine Person verletzt

Ein Mitfahrer eines Lieferwagens wurde bei einem Unfall auf der A1 verletzt. Der Unfall am Montagmorgen, ausgelöst durch einen 57-jährigen Verkehrsteilnehmer, führte zu Rückstau und Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen

Japanischer Botschafter besuchte CH Media und Swissgrid

Regierungsrat Urs Hofmann und Staatsschreiberin Vincenza Trivigno empfingen am Montag, 20. Februar 2020, den japanischen Botschafter, Herr Kojiro Shiraishi, im Kanton Aargau. Auf dem Programm standen Besuche bei den Unternehmen CH Media und Swissgrid.

Weiterlesen

Anklage gegen Geschäftsführer milchgold Käse AG im abgekürzten Verfahren

Die Kantonale Staatsanwaltschaft hat gegen den ehemaligen Geschäftsführer der freiämter milchgold Käse AG Anklage im abgekürzten Verfahren erhoben wegen gewerbsmässigen Betrugs, Urkundenfälschung, gewerbsmässigen Vergehen gegen das Landwirtschaftsgesetz und gewerbsmässigen betrügerischen Markengebrauchs. Der Beschuldigte ist geständig. Die Anklage ist am Bezirksgericht Muri hängig.

Weiterlesen

Neuste Erkenntnisse zur Gesundheit der Aargauer Bevölkerung

Im Sinn einer umfassenden Gesundheitsförderung und Prävention begleitet der Kanton die Aargauerinnen und Aargauer in jeder Lebensphase – von klein auf bis ins hohe Alter. Erstmals liegen repräsentative Daten zur Gesundheit der Aargauer Bevölkerung vor, die im Rahmen der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017 (SGB17) und der Studie "Health Behaviour in School-aged Children" (HBSC) 2018 erhoben worden sind.

Weiterlesen

Baustart für Sanierung der Kantonsstrasse in Münchwilen am 17.2.2020

Die gesamte Ortsdurchfahrt in Münchwilen wird ab 17. Februar 2020 saniert. Neben Belagsarbeiten wird die Anbindung der kantonalen Veloroute optimiert und die Brücke über die SBB-Linie instandgesetzt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im Sommer 2021.

Weiterlesen

Saisonal bedingter Anstieg der Aargauer Arbeitslosigkeit im Januar 2020

Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen saisonal bedingt gestiegen. Die Arbeitslosenquote lag bei 2,8 Prozent. Auch gesamtschweizerisch hat die Arbeitslosenquote zugenommen und lag bei 2,6 Prozent.

Weiterlesen

Aargau: Zahlreiche Feuerwehreinsätze infolge Sturmtief ‘Sabine’

Umgewehte Bäume und Baustellenabschrankungen blockierten einige Strassen. Das aktuelle Sturmtief ‘Sabine’ führte im Kanton Aargau zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Die Kantonale Notrufzentrale im Polizeikommando nahm seit Sonntagabend über 80 Meldungen entgegen.

Weiterlesen

Jahresbericht 2019 aarau regio

Der Vorstand von aarau regio traf sich im Berichtsjahr 2019 zu sieben Sitzungen. Im Fokus des Jahresberichts stehen folgende Themen:

Weiterlesen

Vielfältiges Kinderbetreuungsangebot in Aarau Rohr

Das Kinderbetreuungsangebot in Aarau Rohr wird ausgebaut. Das zweigeschossige Gebäude beherbergt per Schuljahrbeginn 2020/2021 eine KITA und Tagesstrukturen.

Weiterlesen

Rothrist: Messerstecherei fordert drei Verletzte

Bei einem Streit unter Polen wurden drei Personen durch Messerstiche und Schläge zum Teil massiv verletzt.

Weiterlesen

Aargau: Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen

Anlässlich mehreren auf dem Kantonsgebiet durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen, konnten vier PW-Lenker mit massiv übersetzter Geschwindigkeit gemessen werden.

Weiterlesen

EMPA entwickelt neues Herstellungsverfahren für Perowskit-Zellen

Der Halbleiter Perowskit gilt als neue Hoffnung, den Herstellungspreis für Solarzellen unter denjenigen des bislang verwendeten Siliziums zu drücken. Die Empa entwickelt neue Herstellungsverfahren, um Perowskit-Solarzellen nicht nur günstiger, sondern auch schneller zu produzieren und fit für die Industrie zu machen.

Weiterlesen

PostCom sanktioniert Epsilon wegen Nichteinhaltung der Arbeitsbedingungen

Die Epsilon SA, ein Tochterunternehmen der POST CH AG, hat die Vorgaben für den Mindestlohn im Postsektor nicht eingehalten. Aus diesem Grund hat die Eidgenössische Postkommission PostCom das Unternehmen aufsichtsrechtlich angewiesen, die Mindeststandards umgehend umzusetzen und die Lohndifferenzen rückwirkend für das gesamte Jahr 2019 nachzubezahlen. Die PostCom hat Epsilon zudem zur Zahlung einer Busse von CHF 180’000 verpflichtet.

Weiterlesen

Beschleunigte Asylverfahren: Erste Bilanz

Am 1. März 2019 ist das neue Asylgesetz in Kraft getreten. Seither werden Asylgesuche in einem beschleunigten Verfahren behandelt. Die erste Bilanz des Staatssekretariates für Migration ist positiv: Die Asylverfahren können im Durchschnitt innerhalb von 50 Tagen abgeschlossen werden. Zudem ist die Zahl der freiwillig ausreisenden Personen deutlich gestiegen. Noch bestehende Herausforderungen sind angegangen worden.

Weiterlesen

Fall von BSE in der Schweiz

In der Schweiz ist ein Fall von atypischer Boviner Spongiformer Enzephalopathie (BSE) – auch Rinderwahnsinn genannt – aufgetreten. Die betroffene 13-jährige Kuh wurde notgeschlachtet. Die vorgenommene Analyse zeigte, dass es sich nicht um die klassische, sondern um atypische BSE handelt.

Weiterlesen

Eine Röhre des Lötschberg-Basistunnels für mehrere Tage gesperrt

Die durchgehende Röhre des Lötschberg-Basistunnels ist seit Freitagnachmittag wieder offen, das meldet die BLS. Die zweite Röhre, die nicht durchgehend ist, wird aufgrund der Aufräumarbeiten noch mehrere Tage gesperrt sein. Am Donnerstag war Wasser in den Tunnel eingetreten – das mit Schlamm versetzte Wasser stand 30 Zentimeter hoch.

Weiterlesen

Reinach: Fussgängerin beim Überqueren der Strasse angefahren

Beim Überqueren der Strasse wurde eine 60-jährige Frau von einem Auto erfasst und verletzt. Die genauen Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Muri: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen in Muri streifte ein Auto einen Knaben und verletzte ihn leicht. Die Person am Steuer fuhr ohne anzuhalten davon und wird gesucht.

Weiterlesen

Villmergen: Kollision mit entgegenkommenden Auto

Ein junger Automobilist geriet heute früh ausserorts auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Auto. Der Unfallverursacher dürfte am Steuer eingeschlafen sein.

Weiterlesen

Tierschutzfall Oftringen: Staatsanwaltschaft beantragt Tierhalteverbot

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat gegen den Tierhalter, der am Dienstag in Oftringen festgenommen wurde, ein Verfahren wegen mehrfacher Tierquälerei eröffnet und wird heute beim Zwangsmassnahmengericht als Ersatzmassnahme ein Tierhalteverbot beantragen.

Weiterlesen

Swiss Armed Forces Culinary Team probt für die Olympiade der Köche

Das Swiss Armed Forces Culinary Team bereitet sich momentan intensiv auf die Teilnahme an der Olympiade der Köche vor. In diesem Rahmen absolvierte die Kochnationalmannschaft der Schweizer Armee am vergangenen Samstag einen Testlauf in der Kaserne Thun, die eigentliche Hauptprobe, und begeisterte die Testesser.

Weiterlesen

Aargauer Regionalpolizeien suchen händeringend Polizistinnen und Polizisten

Seit dem letzten August sucht die Aarauer Stadtpolizei eine Polizistin oder einen Polizisten. Trotz 13 Bewerbungen konnte die Stelle noch nicht besetzt werden. «Die guten Polizisten sind irgendwo angestellt. Es ist nicht wie bei kaufmännischen Berufen, man muss mit wenigen Bewerbungen auskommen», sagt Daniel Ringier, Leiter Abteilung Sicherheit der Stadt Aarau.

Weiterlesen

Oftringen: Miserable Tierhaltung führte zur Inhaftierung des Tierhalters

Ein 57-jähriger Schweizer wurde aufgrund seiner miserablen Tierhaltung nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. Die noch lebenden Tiere wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eröffnet.

Weiterlesen

Südwestumfahrung Brugg: Unterwerkstrasse in Richtung Habsburg ab 24. Februar 2020 gesperrt

Die bestehende Verkehrsführung rund um die Strassenbauarbeiten für die Südwestumfahrung Brugg wird angepasst: Die Habsburgbrücke wird vorübergehend für den Verkehr von Windisch in Richtung Habsburg freigegeben. Hingegen wird die Unterwerkstrasse ab 24. Februar 2020 für den Verkehr gesperrt. Das ist nötig wegen Bauarbeiten im Bereich Kreisel Unterwerkstrasse bis an die bestehende Kantonsstrasse K 401.

Weiterlesen

Sirenen im Aargau haben funktioniert

Am Nachmittag des 5. Februars 2020 fand der angekündigte schweizweite Sirenentest statt. Damit wurde die Funktionsbereitschaft der Anlagen getestet. Die Sirenen im Kanton Aargau haben gut funktioniert.

Weiterlesen

Über 600 Sirenen werden im Kanton Aargau überprüft

Am Mittwoch, 5. Februar 2020, findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Damit wird die Funktionsbereitschaft der Anlagen überprüft. Die Bevölkerung hat keine Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Weiterlesen

Chlorothalonil-Rückstände: Aargauer Trinkwasser ist weiterhin uneingeschränkt konsumierbar

Das Amt für Verbraucherschutz hat die Wasserversorger über zusätzliche Massnahmen im Zusammenhang mit Chlorothalonil-Rückständen im Trinkwasser informiert. Das Trinkwasser wird auch nach dem Verbot von Chlorothalonil weiterhin überwacht. Zudem werden die Untersuchungen auf ein weiteres Chlorothalonil-Abbauprodukt ausgedehnt. Es ist davon auszugehen, dass rund zwei Drittel der Trinkwasserfassungen im Kanton diesbezüglich erhöhte Rückstandswerte aufweisen werden. Trotzdem bleibt das Aargauer Trinkwasser ein sicheres Lebensmittel. Es kann weiterhin ohne Einschränkungen konsumiert werden.

Weiterlesen

Vorbereitende Arbeiten für die Umfahrung Mellingen

Die Bauarbeiten für die Umfahrung Mellingen starten im Sommer 2020. Vorab werden diverse Rodungen ausgeführt sowie ein Gebäude auf dem Zeughausareal rückgebaut. Diese vorbereitenden Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende April 2020 abgeschlossen.

Weiterlesen

Zetzwil: Mit Auto in Garten gelandet

In Zetzwil landete, aus noch unbekannten Gründen, ein Automobilist mit seinem Auto in einem Garten. Der Lenker wurde durch die Ambulanz ins Spital überführt. Durch die Kantonspolizei wurde dem Fahrer der Führerausweis abgenommen.

Weiterlesen

Aargau: Sturm sorgt für zahlreiche Feuerwehreinsätze

Sturmtief 'Petra' führte im Kanton Aargau zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Umgewehte Bäume und Baustellenabschrankungen blockierten etliche Strassen.

Weiterlesen

Rothrist: Frontalkollision fordert zwei verletzte Personen

Im Feierabendverkehr kam es am Montag in Rothrist zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Dabei wurden beide Lenker verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Leuggern: Lastwagen kippt wegen Ausweichmanöver

Auf der Fahrt von Gippingen in Richtung Felsenau kippte ein Lastwagen infolge eines leichten Ausweichmanövers von der Strasse. Der Lenker blieb unverletzt. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Oberwil-Lieli: Selbstunfall führt zu Führerausweisentzug

Auf einer Fahrt in Oberwil-Lieli verlor ein BMW Fahrer die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Kandelaber. Der Lenker verletzte sich dabei leicht, seine Mitfahrer blieben unverletzt. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Weiterlesen

Holziken: Junglenker landet in Garten

Beim Einmünden verlor ein 20-Jähriger gestern in Holziken die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser kam von der Strasse ab und landete in einem Garten. Verletzt wurde niemand. Der Schaden ist hingegen beträchtlich.

Weiterlesen

Aargau: Fünf Führerausweise abgenommen

Bei Geschwindigkeitskontrollen ausserorts mit dem Lasermessgerät hat die Kantonspolizei Aargau seit Donnerstag fünf Automobilisten gemessen, die so schnell fuhren, dass sie den Führerausweis auf der Stelle abgeben mussten.

Weiterlesen

Hallwil / Untersiggenthal: Mit altem Trick auf Diebestour

Mit dem alten «Wasserglastrick» bestahl eine Rumänin gestern in Hallwil einen Senioren. Praktisch gleichzeitig war ein Landsmann in Untersiggenthal in ähnlicher Weise aktiv. Die Polizei konnte beide kurz danach festnehmen.

Weiterlesen

Leibstadt: Acht Personen mit Rauchgasvergiftung im Spital

Bei einem privaten Fest wurde Grillkohle im Innern verbrannt, was dazu führte, dass acht Personen mit Vergiftungssymptomen ins Spital gebracht werden mussten.

Weiterlesen

A1: Neulenker verursachten Unfälle

Zwei Neulenker verursachten auf der A1 und in Baden je einen Verkehrsunfall. Es blieb bei Blechschaden. Die Polizei nahm ihre Führerausweise ab.

Weiterlesen

A1: Drei Unfälle innert fünf Minuten

Im dichten Verkehr kam es am Freitag auf der A1 innert fünf Minuten gleich zu drei Unfällen mit Blechschaden. Bei einem sucht die Polizei noch Augenzeugen.

Weiterlesen

Wohlen: 22-jähriger Serbe spitalreif verprügelt

Ein 22-Jähriger wurde anfangs Woche in Wohlen so heftig verprügelt, dass er ins Spital eingeliefert werden musste. Die Umstände sind unklar, weshalb Augenzeugen gesucht werden.

Weiterlesen

Suhr / Oberentfelden: Einbrecher aus Albanien auf der Flucht festgenommen

Aufgrund der Meldung über einen Einbruch löste die Polizei im Raum Suhr eine intensive Fahndung aus. Dabei konnte sie in Oberentfelden zwei Albaner unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Weiterlesen

Laufenburg: Vermisster tot aufgefunden

Der seit Dezember in Etzgen vermisste Uthayakumar Rajaratnam ist bei Laufenburg tot aus dem Rhein geborgen worden. Die genauen Umstände seines Todes sind noch unklar.

Weiterlesen

Corona-Virus: 10 Schweizer Rückkehrer sollen 14 Tage in Quarantäne

10 Schweizer Staatsbürger und Staatsbürgerinnen sollen aus der chinesischen Krisenregion Hubei ausgeflogen werden. Allen schweizerischen Staatsangehörigen soll es gut gehen, sagt das EDA. Der Evakuationsflug wird von Frankreich durchgeführt und ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag geplant. In der Schweiz gibt es noch keinen bestätigten Fall des neuartigen Coronavirus. Bisher sei keine Person positiv auf das Virus getestet worden, gab das Bundesamt für Gesundheit (BAG) an einer Medienkonferenz bekannt.

Weiterlesen

Oberentfelden: 89-jähriger Autofahrer missachtet Vortritt

Auf der Suhrentalstrasse missachtete ein Autofahrer den Vortritt eines Lieferwagens. Bei der folgenden Kollision wurden der Senior und seine Beifahrerin verletzt.

Weiterlesen

Baden: Junglenker verursacht Unfall durch ausbrechendes Heck

Ein junger Automobilist verlor die Herrschaft über sein Auto, als er in Baden von der Bruggerstrasse herkommend in eine Seitenstrasse abbiegen wollte. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die Polizei nahm dem 19-jährigen Schweizer den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Weiterlesen

Wolffia: Wasserlinsen als Grüner Superfood

Die Pioneer Fellows Cyrill Hess und Melanie Binggeli wollen Wasserlinsen für eine gesunde und umweltschonende Ernährung auf den Markt bringen.

Weiterlesen

Corona-Virus: WHO ruft internationalen Gesundheitsnotstand aus

Die Weltgesundheitsorganisation WHO stuft die Situation angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus als «gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite» (PHEIC) ein. Damit sind konkrete Empfehlungen an die mehr als 190 Mitgliedsländer verbunden, um die Ausbreitung möglichst einzudämmen. Bisher haben sich weltweit mehr als 8100 Menschen infiziert, die meisten davon in China.

Weiterlesen

Radrennfahrer Mike Neuenschwander empfiehlt das Programm «Lehre und Sport»

Das Programm «Lehre und Sport» unterstützt junge Sportlerinnen und Sportler in ihrer Ausbildung. So auch Mike Neuenschwander. Der 19-Jährige absolviert seine KV-Lehre beim Kommando Ausbildung und ist gleichzeitig Radrennfahrer aus Leidenschaft. Der dritte Teil einer Serie zeigt Neuenschwander bei der Arbeit und belegt die Vereinbarkeit von Lehre und Spitzensport.

Weiterlesen

Ab März fliegt SWISS den neuen Beijing Daxing International Airport an

Ab März 2020 wird SWISS in Peking neu den jüngst eröffneten Beijing Daxing International Airport anfliegen und ihren Fluggästen damit attraktivere Flugzeiten bieten.

Weiterlesen

Erminio Alberti (47) aus Boswil wird vermisst

Nur in T-Shirt und Jeans bekleidet verliess Erminio Alberti seinen Wohnort in Boswil zu Fuss in unbekannter Richtung. Obwohl darauf angewiesen liess er seine Brille zurück. Sämtliche bisherigen Abklärungen und Suchmassnahmen nach dem Vermissten sind bislang erfolglos geblieben. Es bestehen Hinweise auf Suizidabsichten.

Weiterlesen

Lehrlingswettbewerb Holzbau Schweiz in der Bauschule Unterentfelden

Der Lehrlingswettbewerb von Holzbau Schweiz, Sektion Aargau, wird seit 44 Jahren durchgeführt. Die Prämierung vom 24. Januar lockte über 600 Besucher in die Bauschule Unterentfelden.

Weiterlesen

Neuenhof/A1: 14-jährige mit Fahrzeug der Eltern auf Strolchenfahrt

Auf der A1 in Richtung Bern konnte in der Nacht auf Donnerstag eine 14-jährige Fahrzeuglenkerin angehalten werden. Diese war alleine mit dem Fahrzeug ihrer Familie auf Strolchenfahrt.

Weiterlesen

Schweizer Röntgen-Teleskop STIX bricht zur Sonne auf

Nach über zehn Jahren Vorbereitung soll am 8. Februar die ESA-Mission «Solar Orbiter» starten. Mit dabei ist auch das Schweizer Röntgen-Teleskop STIX – entwickelt an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Die zur Messung der Röntgenenergie notwendigen Pixeldetektoren an Bord der Raumsonde haben Mitarbeitende des Paul Scherrer Instituts PSI geliefert.

Weiterlesen

Swiss und Lufthansa streichen alle Flüge von und nach China

Die Swiss reagiert auf die Ausbreitung des Corona-Virus und streicht ihre Flüge nach China. Auch der Mutterkonzern Lufthansa hat die Streichung ihrer Flüge bekannt gegeben.

Weiterlesen

Grossrätliche Kommission befürwortet Änderung des Gebäudeversicherungs- und Feuerwehrgesetzes

Während die meisten Änderungen im Gebäudeversicherungs- und Feuerwehrgesetz unbestritten waren, wurden zum optimierten Beschaffungsprozess für Brandschutzbekleidungen unter der zentralen Leitung der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) auf die zweite Beratung weitere Abklärungen verlangt.

Weiterlesen

Schweiz setzt mit Sport rund 22,2 Milliarden Franken pro Jahr um

Die Sportwirtschaft Schweiz erwirtschaftet mit einem geschätzten Umsatz von 22,2 Milliarden Franken eine Bruttowertschöpfung von 11,4 Milliarden pro Jahr. Dadurch wird ein Beschäftigungsvolumen von insgesamt 97'900 vollzeitäquivalenten Stellen generiert. Das zeigt eine Studie, die im Auftrag des Bundesamts für Sport BASPO durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Berikon: Mofa-Fahrer bei Überholmanöver gestürzt

Ein Lieferwagen mit Anhänger überholte heute in Berikon einen Mofa-Fahrer. Dabei kam dieser zu Fall und verletzte sich. Die genaue Unfallursache ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Beschwerde gegen Aargauer Aprikosen-Tunnel am Hallwilersee erfolgreich

Am Hallwilersee unterstützte der Kanton den Aprikosen-Anbau in Plastiktunnel. Nun müssen die Tunnel aber weg. Am nördlichen Ende des Hallwilersees pflanzten zwei Obstbauern 600 Aprikosenbäume. Weil die Bäume ein trockenes und mildes Klima benötigen, wurden Plastiktunnel installiert, um die Bäume zu schützen. Die Tunnel sind teilweise 120 Meter lang und 9 Meter breit.

Weiterlesen

Verein Oper Schloss Hallwyl löst sich auf

Sinkende Zuschauerzahlen, eine immer schwierigere Finanzierung durch private Sponsoren und das «Nein» des Kantons zur erarbeiteten Neukonzeptionierung bedeuten das Ende und somit auch die Auflösung des Vereins Oper Schloss Hallwyl.

Weiterlesen

OK-Präsident Stefan Ruf vom Powerman Zofingen erhält Lifetime Award

An der Night of Duathlon in Oftringen wurde Stefan Ruf, OK-Präsident des Powerman Zofingen, mit dem Lifetime Award ausgezeichnet. In seiner bisherigen Präsidialzeit ist es gelungen, insgesamt zwölf Mal die offizielle Duathlon WM in die Schweiz zu holen.

Weiterlesen

Daniela Berger ist die neue Präsidentin des Aargauer Kuratoriums

Nach dem Rücktritt von Dr. Rolf Keller hatte der Regierungsrat entschieden, das Präsidium des Aargauer Kuratoriums öffentlich auszuschreiben. Aus mehreren Bewerbungen hat er die Badenerin Daniela Berger zur neuen Präsidentin gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. Februar 2020 an.

Weiterlesen

Gewerbeverein Buchs mit Vorbereitungen für das 100-Jahre-Jubiläum

Der Gewerbeverein Buchs feiert im nächsten Jahr sein hundertjähriges Bestehen, das ist ein Grund zum Feiern. Und wie! 2021 stehen mit der Jubiläums-GV, einer Spezialausstellung im Dorfmuseum, dem Jugendfest, der 1. Augustfeier und der Buga21 gleich fünf Anlässe auf dem Programm, welche den Gewerbeverband in den Mittelpunkt rücken.

Weiterlesen

Aarau: Nächtliche Schlägerei zwischen zwei Eritreern endete im Spital

Beim Bahnhof Aarau verprügelte letzte Nacht ein Eritreer einen Landsmann und flüchtete. Das Opfer musste verletzt ins Spital gebracht werden. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen noch in der Nacht ermitteln und festnehmen.

Weiterlesen

Rothrist: Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss mit über 1,4 Promille

Ein Lieferwagenfahrer prallte am Morgen ins Heck eines anderen Fahrzeuges. Der Unfallfahrer, ein 50-jähriger Pole, stand unter Alkoholeinfluss. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes vorläufig ab.

Weiterlesen

Aargauer Polizei warnt vor Autoknackern!

Die Kantonspolizei warnt vor Dieben, die abgestellte Autos aufbrechen. In den letzten Tagen gingen einige Meldungen aus Baden ein. Die Polizei mahnt zu Vorsicht und ruft die wichtigsten Verhaltensregeln in Erinnerung.

Weiterlesen

Aargau: Mehrere Schnellfahrer gestoppt

Bei vier Geschwindigkeitskontrollen über das vergangene Wochenende waren sechs Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs. Fünf Fahrzeuglenker mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Weiterlesen

Zeugenaufruf im Auftrag der Bundesanwaltschaft des Polizeipräsidiums Freiburg

Im Zusammenhang mit einem Sprengstoffdelikt vom 2. September 2019 in der Innenstadt von Freiburg im Breisgau (D) ersucht das Polizeipräsidium Freiburg auf dem Rechtshilfeweg um Mithilfe der Schweizer Behörden.

Weiterlesen

Aargau: Zahlreiche Einbruchdiebstähle am Wochenende

Seit Freitagabend rückte die Polizei an zahlreiche Einbruchsdelikte aus. Die Täterschaft war vor allem in den Bezirken Baden und Zofingen aktiv. In vielen Fällen gelang es nicht, an Deliktsgut zu gelangen. Am Sonntagmittag konnte die Polizei bei Wettingen einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 34-jährige Rumäne dürfte kurz vorher in ein Objekt eingedrungen sein.

Weiterlesen

Brunegg/A1: Junge Schweizerin verursacht Selbstunfall

Eine junge Schweizerin verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte auf der A1 gegen die Mittelleitplanke. Personen wurden keine verletzt. Die Kantpolizei nahm der Neulenkerin den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Weiterlesen

Frick: Lagerschuppen niedergebrannt

Am Sonntag brach in einem Lagerschuppen unweit der Bahnlinie in Frick ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte den Brand bekämpfen. Personen kamen keine zu Schaden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Tierseuchenfonds soll Aufwand zur Tierseuchenbekämpfung decken

Der Regierungsrat hat den Anhörungsbericht zur Revision des Einführungsgesetzes zum Tierseuchengesetz (EG TSG) zur Anhörung freigegeben. Durch die Revision soll sämtlicher Aufwand für ausgewiesene Tätigkeiten zur Tierseuchenbekämpfung aus dem Tierseuchenfonds finanziert werden. Zudem sollen neu auch die Kosten der Direktabholung von Nutztierkadavern zu 100 Prozent über den Tierseuchenfonds abgegolten werden. Die Anhörung dauert von 24. Januar 2020 bis zum 3. April 2020.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat erklärt Beitritt zur Finanzierung der ärztlichen Weiterbildung

Mit Beschluss vom 27. August 2019 hat der Grosse Rat dem Beitritt des Kantons Aargau zur Interkantonalen Vereinbarung über die kantonalen Beiträge an die Spitäler zur Finanzierung der ärztlichen Weiterbildung und deren Ausgleich unter den Kantonen (Weiterbildungsfinanzierungvereinbarung WFV) vom 20. November 2014 zugestimmt.

Weiterlesen

Küttigen: Auto fängt nach Selbstunfall Feuer

Ein 27-jähriger Tourist kam in Küttigen von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Mauer worauf sein Fahrzeug Feuer fing. Die Kantonspolizei klärt nun die Unfallursache ab. Der Lenker verletzte sich und wurde ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Schöftland: Am Steuer eingeschlafen

Am frühen Abend nickte ein Neulenker in Schöftland während der Fahrt ein und prallte mit seinem Auto gegen einen Gartenzaun. Der junge Mann wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug sowie an der Gartenanlage entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Im Falle eines Falles steht der Rhätische Evakuationszug zur Verfügung

Wie werden Verletzte aus Davos abtransportiert, wenn Helikopter nicht fliegen können und die Strassen nicht befahrbar sind? Der Sanitätsdienst WEF hat auch dafür vorgesorgt. Ein Augenschein im wohl ungewöhnlichsten Krankenwagen der Schweiz.

Weiterlesen

50 Jahre WEF: Die Proteste gegen das WEF

Immer wieder sind in der Vergangenheit Menschen gegen das Weltwirtschaftsforum auf die Strasse gegangen. Einmal protestieren sie gegen die Globalisierung, ein anderes Mal geht es um einen WEF-Gast, der ihnen ein Dorn im Auge ist.

Weiterlesen

Aarburg: Auffahrkollision fordert sechs verletzte Personen

Eine Auffahrkollision auf der Oltnerstrasse in Aarburg forderte sechs leichtverletzte Personen. Ein 31-jähriger Schweizer löste die Kollision aus. Der Sachschaden wird auf 12'000 Franken geschätzt.

Weiterlesen

Aarau: Raubüberfall mit Messer auf Taxichauffeur

Mit einem Messer bedrohte ein 26-jähriger Mann einen Taxichauffeur und forderte dessen Portemonnaie. Ohne Deliktsbetrag flüchtete der Täter. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Pfarrer Kurt Benedikt Susak von Davos: «Dank dem Militär fühlen wir uns in Davos sicher»

Kurt Benedikt Susak ist katholischer Pfarrer in Davos. Seit zehn Jahren erlebt er das Weltwirtschaftsforum aus nächster Nähe. Susak hat Zugang in das Kongresszentrum und trifft dort die sogenannten «Mächtigen» aus Politik und Wirtschaft.

Weiterlesen

50 Jahre WEF: eine Schweizer Erfolgsgeschichte

Das WEF ist eine Grossveranstaltung mit knapp 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern geworden. Mit den Helfern, Fahrern und Medienvertreter sind es noch weit mehr. Früher war alles kleiner und bescheidener, sagte eine Journalistin der Davoser Zeitung kürzlich zu Cuminaivel.

Weiterlesen

Aarau: Pakistaner bei Kollision mit Zug getötet

Unter unklaren Umständen befand sich ein Pakistaner auf dem Gleis, wobei dieser durch den herannahenden Zug erfasst und getötet wurde.

Weiterlesen

Reinach: Libyer entreisst 88-jähriger Frau die Tasche

Ein Mann entriss gestern einer Seniorin die Tasche und flüchtete. Das Opfer wurde dabei verletzt. Dank der Unterstützung beherzter Passanten konnte die Polizei wenig später einen illegal anwesenden Libyer unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Weiterlesen

Donald Trump und Bill Clinton: Die US-Präsidenten und das WEF

Ob Bill Clinton im Jahr 2000 oder Donald Trump 2018: Wenn ein US-Präsident ans WEF kommt, dann schaut die ganze Welt nach Davos. Wie Trump vor zwei Jahren reiste auch Bill Clinton mit dem Helikopter von Zürich in den Kanton Graubünden – wie es sich für den wichtigsten Menschen der westlichen Welt nun mal gehört.

Weiterlesen

Schadeninspektor Hans Peter Michel aus Davos: «Wo gehobelt wird fallen Späne»

Wenn die Armee im Kanton Graubünden Zivilen einen Schaden verursacht, kümmert sich Hans Peter Michel darum, der regionale Schadeninspektor des VBS. Der Davoser steht hin und schaut, dass der Geschädigte zu seinem Recht kommt und der Armee kein Imageschaden entsteht. Und gerade bei einem Grosseinsatz wie beim Weltwirtschaftsforum WEF in Davos sind seine Dienste als Vermittler besonders gefragt.

Weiterlesen

Chinas Vize-Premierminister Han Zheng bei Bundesräten Parmelin und Maurer

Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), und Bundesrat Ueli Maurer, Vorsteher des Eidgenössischen Finanzdepartements (EFD), haben am 20. Januar 2020 den chinesischen 1. Vize-Premierminister Han Zheng empfangen. Das Treffen fand am Rande einer Plattform zur Kapazitätsbildung im Rahmen der Initiative «Belt and Road» in Rüschlikon statt.

Weiterlesen

Nationaler Kids-Spieltag von Volley Seetal

Am Samstag, 18. Januar 2020 führte Volley Seetal den Nationalen Kids-Spieltag in Seon durch. Da es für den Verein letztes Jahr schon eine Freude war, dieses Turnier durchzuführen, entschied er sich, den Nationalen Kids-Spieltag im 2020 gleich nochmals zu organisieren.

Weiterlesen

Luftwaffe nach WEF-Einsatz bei Flugzeugabsturz im Raum St-Légier aktiv

Am Mittwochabend, 22. Januar 2020, ist ein Privatflugzeug im Raum St-Légier (VD) abgestürzt. In enger Zusammenarbeit mit der Luftwaffe konnte die Schweizerische Rettungsflugwacht das verunfallte Kleinflugzeug innerhalb kurzer Zeit orten.

Weiterlesen

Pizzaiolo Antonio Di Costanzo schiebt Sonderschichten am WEF

Die Pizza von Antonio di Costanzo ist in ganz Davos bekannt und auch während des WEF heiss beliebt. Kein Wunder, hat sich der Italiener doch schon mit den besten Pizzabäckern der Welt gemessen.

Weiterlesen

Umstrittener Paragraf der Sozialhilfe- und Präventionsverordnung wird aufgehoben

Im September 2019 kam es vor dem Regierungsratsgebäude zu einer Kundgebung gegen die per 1. März 2019 durch den Regierungsrat angepasste Sozialhilfe- und Präventionsverordnung (SPV). Konkret ging es um den neu geschaffenen Paragrafen 8 Abs. 3bis: Mit der Anpassung wurde eine rechtliche Grundlage geschaffen, damit Flüchtlinge aus dem beschleunigten Verfahren einer kantonalen Unterkunft zugewiesen werden können.

Weiterlesen

Selbstunfall auf der A1 – nach Kollision mit Randleitpfosten weggefahren

Ein unbekannter Lenker kam in der Nacht auf Donnerstag von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Randleitpfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Lenker weg.

Weiterlesen

Leonardo Di Caprio kommt ans WEF und niemand bemerkt es

Gestern fiel der Startschuss zum 50. Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos. Anlässlich des Jubiläums blickt Cuminaivel in einer täglichen Serie zurück und beleuchtet historische, überraschende und manchmal auch lustige Ereignisse des legendären Jahrestreffens.

Weiterlesen

WEF-Gründer Klaus Schwab: «Am Anfang war nur der Gemeindepolizist im Einsatz»

Klaus Schwab ist Gründer und das bekannte Gesicht des WEF. Für Cuminaivel erinnert er sich an die erste Durchführung des Treffens vor 50 Jahren zurück. Und er erzählt nochmals, wie bleibend der Besuch von Nelson Mandela in Davos war.

Weiterlesen

Zentralstrasse in Wohlen wird mit Drohnen vermessen

Die Planungsarbeiten für das Bauprojekt Zentralstrasse in Wohlen wurden im 2019 gestartet. Für die Erhebung der Plangrundlagen werden die Zentralstrasse und der Postplatz Ende Januar 2020 mit einer Drohne aufgenommen.

Weiterlesen

Baden: Betrunkener Autofahrer kollidiert mit Strassenschild

Ein Betrunkener fuhr letzte Nacht in Baden ein Verkehrsschild um. Verletzt wurde niemand. Am Auto sowie an der Strassenanlage entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Die Adleraugen vom Fliegerverband 14 wachen über Davos

Zum ersten Mal überwacht der Fliegerverband 14 den Himmel über dem WEF ab Payerne statt ab Sion. Ein Ausblick auf den bevorstehenden Einsatz mit dem Kommandanten, Miliz-Oberst Patrick Favre.

Weiterlesen

Lupfig/A3: Kollision mit Baustellenfahrzeug

Heute Morgen kollidierte ein Automobilist mit einem Signalisationsfahrzeug einer Tagesbaustelle. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Lenzburg: Kosovare springt vom Balkon

Bei einem Fall von Häuslicher Gewalt setzte sich ein Kosovare gestern in Lenzburg ein Messer an den Hals und sprang in der Folge vom Balkon seiner Wohnung. Er wurde verletzt ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Stein: Kollision auf Fussgängerstreifen - zwei Personen verletzt

Beim Fussgängerstreifen auf der Schaffhauserstrasse kam es am Montag zur Kollision zwischen einem Auto und zwei Fussgängern. Die Fussgänger erlitten dabei Verletzungen und mussten ins Spital überführt werden.

Weiterlesen

Tägerig: Zwei Fahrzeuge prallten seitlich-frontal zusammen

Eine Person zog sich bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Beim Überqueren der Hauptstrasse zwischen Mellingen und Nesselnbach kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision.

Weiterlesen

Windgeschwindigkeiten bis 230 km – doch das Signal zum WEF hält

Die Übermittlung von Funksignalen während der Wintermonate ist eine besondere Herausforderung. Insbesondere während des Weltwirtschaftsforums (WEF) muss aber alles reibungslos funktionieren. Damit der Betrieb nicht gefährdet ist, arbeiten die Führungsunterstützungsbasis und der Gebirgsdienst der Armee eng zusammen.

Weiterlesen

Das Programm des Bundesrates am WEF 2020

Anlässlich des 50. Jahrestreffens des World Economic Forum (WEF) würdigt der Bundesrat die Bedeutung der Veranstaltung in Davos. Dieses Jahr nehmen alle Mitglieder der Landesregierung daran teil; es dürften rund 60 bilaterale Treffen stattfinden. Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga eröffnet den Grossanlass am Dienstag, 21. Januar, gemeinsam mit Prof. Klaus Schwab.

Weiterlesen

Spreitenbach: Junglenker nach Selbstunfall geflüchtet

Ein 19-jähriger Autolenker kam in der Nacht auf Sonntag von der Fahrbahn ab und fuhr ein Bord hinunter. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich dieser von der Unfallstelle.

Weiterlesen

Nachtflugtraining und Luftbetankung der Schweizer Luftwaffe fürs WEF

Zur Sicherstellung der Einsatzfähigkeit in der Nacht sowie im Hinblick auf den Einsatz am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos und den permanenten Luftpolizeimissionen führte die Schweizer Luftwaffe erneut ein vierwöchiges taktisches Training in England durch. Oberstleutnant Aldo Wicki, Leiter des Schweizerischen Detachements, spricht über die Besonderheiten der «Yorknite 19» in Yorkshire (GB).

Weiterlesen

Alte Reithalle Aarau: Baustart kann erfolgen

Die Beschwerde gegen den Vergabeentscheid des Stadtrats wurde zurückgezogen. Die beschwerdeführende Bauunternehmung unterstützt damit auch eine rasche Umsetzung des Projektes «Alte Reithalle» im Interesse der künftigen Nutzerinnen und Nutzer.

Weiterlesen

Standards für die Überwachung von 5G-Mobilfunkdiensten

Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) setzt die revidierte Verordnung über die Durchführung der Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (VD-ÜPF) auf den 1. März 2020 in Kraft. Diese führt Standards für die Überwachung von 5G-Mobilfunkdiensten ein.

Weiterlesen

WEKO-Untersuchung über Submissionsabreden im Bereich optische Netzwerke

Die Wettbewerbskommission (WEKO) eröffnete am 14. Januar 2020 eine Untersuchung zu allfälligen Submissionsabreden im Bereich von optischen Netzwerken. Sie führte Hausdurchsuchungen durch.

Weiterlesen

Rupperswil: Selbstunfall infolge entgegenkommenden PW

Um eine Kollision mit einem entgegenkommenden PW zu verhindern, musste ein PW-Lenker ausweichen und kam von der Strasse ab. Die Kapo sucht Zeugen.

Weiterlesen

Waltenschwil: Raubüberfallsversuch in Volg

Zwei maskierte und bewaffnete Männer versuchten einen Raub auf die Volg-Filiale. Sie mussten ohne Beute flüchten.

Weiterlesen

School Dance Awards in Aarau: Tanze mit mir in den Morgen

Bei der zwölften Ausgabe des Aargauer School Dance Awards kämpften 28 Teams in drei Kategorien um den begehrten Tagessieg. Die besten Teams der kantonalen Ausscheidung vertreten den Kanton Aargau am Nordwestschweizer Finale am 21. März 2020 in Basel.

Weiterlesen

Wakkerpreis 2020 geht an die Stadt Baden

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Baden AG mit dem Wakkerpreis 2020 aus. Die verkehrsgeplagte Zentrumsstadt hat mit klugen Investitionen in öffentliche Freiräume Lebensqualität zurückgewonnen.

Weiterlesen

Neubauvorhaben der Kantonsspital Aarau AG finanziell tragbar

Eine externe Überprüfung des Businessplans der Kantonsspital Aarau AG (KSA) bestätigt die finanzielle Tragbarkeit des Neubauvorhabens. Der Regierungsrat hat von diesem Ergebnis und dem aktuellen Stand des Projekts zustimmend Kenntnis genommen. Der Verwaltungsrat des KSA hat gemäss seinen Kompetenzen die Projektfreigabe beschlossen und das Vertragswerk mit einem Kostendach von 563 Millionen Franken für den Neubau unterzeichnet.

Weiterlesen

Holziken: Frontal in entgegenkommendes Fahrzeug geprallt

Gestern Nachmittag stiessen in Holziken zwei Fahrzeuge zusammen. Ein beteiligter Lenker musste zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Eine 19-jährige Frau kam mit ihrem Alfa auf die Gegenfahrbahn. Die Kantonspolizei klärt nun die Unfallursache ab und nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Über 95'000 Schülerinnen und Schüler für die Aargauer Kultur

"Kultur macht Schule" vermittelt ausgewählte Kulturangebote von Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen an Aargauer Schulen. Die Angebote wurden im Jahr 2019 rege genutzt, so dass neue Rekordzahlen verzeichnet werden konnten.

Weiterlesen

Start der Testplanung zur Gebietsentwicklung "ESP Sisslerfeld"

Am 15. Januar 2020 fand die Startveranstaltung für die Testplanung zur Gebietsentwicklung des Entwicklungsschwerpunkts Sisslerfeld statt. An diesem Anlass trafen sich der Vorsitzende des Beurteilungsgremiums der Testplanung, Rainer Klostermann, und die vier Planungsteams, die zur Teilnahme an der Testplanung ausgewählt wurden. Die Projektleitung führte die Teams in die Aufgabenstellung ein, die bis September interdisziplinär bearbeitet wird.

Weiterlesen

Vierbeiner am WEF für einmal im Rampenlicht

Die Hundeführerkp 13/5 und das Geb Inf Bat 29 stehen am WEF gemeinsam im Einsatz. Wir waren dabei, als erstgenannte ihre Tätigkeit den Kameraden vorführten, um so auf die Zusammenarbeit einzustimmen.

Weiterlesen

Regierungsrat Urs Hofmann stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl

Am 18. Oktober 2020 finden im Kanton Aargau die Gesamterneuerungswahlen des Grossen Rats und des Regierungsrats statt. Regierungsrat Urs Hofmann, Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres, stellt sich im Herbst 2020 nicht mehr zur Wiederwahl. Er war 2009 in den Regierungsrat gewählt worden.

Weiterlesen

Dialogverfahren für Projekt Kantonsstrasse und Bahnsicherung Unterkulm

Der Innerortsabschnitt der Hauptstrasse und die Bahntrasse in Unterkulm entsprechen nicht mehr den geltenden Sicherheitsvorschriften. Deshalb besteht sowohl für die Bahn wie auch für den Strassenraum dringender Sanierungsbedarf. Um eine möglichst sichere und leistungsfähige Lösung für alle Verkehrsteilnehmenden zu finden, aber auch um die längerfristigen Entwicklungen zu berücksichtigen, planen Gemeinde und Kanton ein Dialogverfahren durchzuführen. Die Bevölkerung kann sich daran aktiv beteiligen.

Weiterlesen

Nussbaumen: Wohnung nach Brand unbewohnbar

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses brach am vergangenen Mittwoch ein Brand aus. Dieser verwüstete die Wohnung und richtete grossen Schaden an.

Weiterlesen

Mülligen/A1: Pannenlastwagen blockierte A1

Eine verschobene Ladung führte am Mittwochmorgen auf der A1 bei Mülligen dazu, dass ein Sattelzug mitten im Verkehr zum Stillstand kam. Die aufwendigen Bergungsarbeiten dauerten den ganzen Vormittag. Die Folge waren lange Staus.

Weiterlesen

Tägerig: Junge Frau am Steuer eingenickt

Vorletzte Nacht nickte eine junge Frau am Steuer ihres Autos ein und prallte in Tägerig gegen eine Strassenlampe. Sie blieb unverletzt.

Weiterlesen

Unterentfelden: Trotz Gegenverkehrs überholt

Ein Automobilist überholte am Dienstagabend ausserhalb von Unterentfelden ein anderes Auto. Ein entgegenkommender Wagen musste ausweichen, um die drohende Kollision zu verhindern. Die Polizei sucht die Person am Steuer dieses Wagens.

Weiterlesen

"On the move" soll Lehrabgängerinnen und -abgänger vor Arbeitslosigkeit schützen

Von Januar bis Ende Juni 2020 finden in zehn Aargauer Berufs- und Wirtschaftsschulen Informationsveranstaltungen für Lernende im letzten Lehrjahr statt. Das Projekt "On the move" bereitet sie auf die Zeit nach der Lehre vor. Lernende erhalten Tipps zur Stellensuche, Informationen zu Weiterbildungen und zum Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Aargauer Regierung würdigte am 72. Habsburgrapport Verdienste der Offiziere

Die gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Partnern sei ein sicherheitspolitischer Erfolgsfaktor, würdigte Landammann Markus Dieth einen der Hauptaspekte des traditionellen Offiziersempfangs der Aargauer Regierung auf der Habsburg: "Ein regelmässiger Austausch ist sehr wichtig." Korpskommandant Aldo Schellenberg, Stellvertreter des Chefs der Armee und Chef Kommando Operationen, betonte die traditionell guten Beziehungen zwischen dem Kanton Aargau und der Schweizer Armee. Wichtige Themen am Habsburgrapport waren die grossen sicherheitspolitischen Herausforderungen auch für die Schweiz durch das instabile internationale Umfeld.

Weiterlesen

Wohnungsbrand in Zofingen

In Zofingen ist es zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Aargauer Kantonspolizei berichtet auf Twitter von einem Wohnungsbrand mit starker Rauchentwicklung an der Frikartstrasse.

Weiterlesen

Schafisheim / Menziken: Kollision am Fussgängerstreifen

Beim Überqueren der Fahrbahn wurde heute in Schafisheim und Menziken je ein Fussgänger von einem Auto angefahren und verletzt.

Weiterlesen

Wildegg: Irrfahrt endete in Selbstunfall

Ein 45-jähriger Automobilist kollidierte mit verschiedenen Verkehrsschildern, streifte ein vorbeifahrendes Auto und verursachte am Schluss einen Selbstunfall. Dabei wurde der Lenker leicht verletzt.

Weiterlesen

Villmergen: Beim Griff nach dem Handy Frontalkollision verursacht

Während der Fahrt durch Villmergen rutschte die Mobiltelefonhalterung runter worauf die Lenkerin nach dem Handy griff und auf die Gegenfahrbahn kam. Dabei verursachte sie eine Frontalkollision. Beide Lenkerinnen wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Acht Grossbaustellen zur Verbesserung der Strasseninfrastruktur im Kanton Aargau

Im Bauprogramm 2020 ist der Start von drei Grossbauvorhaben geplant: die Ostumfahrung Bad Zurzach, die Sanierung der Angliker-/Nutzenbacherstrasse in Villmergen/Wohlen und die Umfahrung Mellingen. Weiter liegt der Fokus im aktuellen Jahr auf den laufenden Grossprojekten. Fünf befinden sich im Bau: die Südwestumfahrung Sins, die Südwestumfahrung Brugg, der Ersatz der Aarebrücke in Aarau (Pont Neuf), der Knotenumbau in Teufenthal und der Ausbau der K 131 in Rekingen/Mellikon.

Weiterlesen

Endingen: Auf illegaler Lernfahrt verunfallt

Ohne die erforderliche Begleitperson prallte eine Lernfahrerin in Endingen gegen drei parkierte Autos. Dabei entstand grosser Schaden.

Weiterlesen

Unterlunkhofen: Auto überschlug sich bei Selbstunfall

Ein 27-jähriger Audi-Fahrer kam am Sonntag von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug überschlug sich in der Folge. Der Lenker blieb unverletzt.

Weiterlesen

Spreitenbach/A1: Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Aargau erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Fahrzeuglenker mit stark übersetzter Geschwindigkeit.

Weiterlesen

WEF-Sicherheitskosten: Kommt Trump, wird's teurer

Von den mindestens 45 Millionen Franken Sicherheitskosten in diesem Jahr trägt das WEF selbst nur einen kleinen Teil.

Weiterlesen

Schweizer Armee fährt jetzt Benz am WEF

Kein Einsatz, in dem sie nicht über den Platz gekeucht kamen und schwerfällig in die Parklücke einbogen: Fast 30 Jahre lang waren die alten Puchs die treuen Begleiter der Schweizer Armee. Doch damit ist jetzt Schluss. Am WEF fahren immer mehr Truppen nun Mercedes-Benz G-Klasse. Wir haben das neue Geländewagen-Modell getestet.

Weiterlesen

Geothermieprojekt in Riehen (BS) erhält Erkundungsbeitrag

Der Bund unterstützt das geplante Geothermieprojekt der Wärmeverbund Riehen AG im baselstädtischen Riehen mit einem Erkundungsbeitrag von 1.2 Millionen Franken. Damit werden geophysikalische Messungen durchgeführt, um die räumliche Ausdehnung des Riehener Geothermie-Reservoirs zu bestimmen. Sind die Ergebnisse positiv, sind danach Bohrungen vorgesehen, die im Erfolgsfall die Nutzung der geothermischen Energiemenge verdoppeln und so zusätzlich rund 6'000 Tonnen CO2 jährlich einsparen.

Weiterlesen

Othmarsingen: Mit Alkohol am Steuer Streifkollision verursacht

Ein Autofahrer, der heute Samstagmorgen eine Streifkollission verursachte, stand unter Alkoholeinfluss. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis weg.

Weiterlesen

Stein: Wohnungsbrand dank raschem Feuerwehreinsatz gelöscht

Gestern Freitagnachmittag absolvierte die Feuerwehr Stein im Dorf eine Uebung, als sie unvermittelt zu einem Ernsteinsatz gerufen wurde. In einem Mehrfamilienhaus an der Wasserwerkstrasse kam es zu einem Brandausbruch.

Weiterlesen

Baustart für die Ostumfahrung Bad Zurzach

Am Freitag, 10. Januar 2020, wurde der offizielle Spatenstich für das kantonale Grossprojekt Ostumfahrung Bad Zurzach im Beisein von Vertretern des Kantons, der Gemeinde, Projektbeteiligten sowie der Bevölkerung gefeiert. Mit dem Projekt wird die historische Altstadt vom Verkehr entlastet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Sommer 2023.

Weiterlesen

Dr. Katharina Ammann neue Direktorin für das Aargauer Kunsthaus

Ab dem 1. Juli 2020 wird die 46-jährige Kunsthistorikerin Katharina Ammann das Aargauer Kunsthaus leiten. Sie löst Madeleine Schuppli ab, welche das Kunsthaus Ende Januar 2020 verlässt. Katharina Ammann leitet heute die Abteilung Kunstgeschichte des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) in Zürich und hat sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn profunde Kenntnisse insbesondere des Schweizer Kunstschaffens angeeignet.

Weiterlesen

Regierungsrat Stephan Attiger längere Zeit abwesend

Regierungsrat Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU), wird sich einer seit längerer Zeit geplanten Rückenoperation unterziehen. Er wird deshalb von Montag, 13. Januar 2020, bis voraussichtlich zum Ende der Winter-Sportferien abwesend sein.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember 2019

Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen saisonal bedingt um 0,3 Prozentpunkte gestiegen und lag bei 2,7 Prozent. Gesamtschweizerisch ist die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte gestiegen und lag bei 2,5 Prozent.

Weiterlesen

Aargauer Kantonspolizei blickt auf das Jahr 2019 zurück

In einer Medienkonferenz blickten der Polizeidirektor und die oberste Führung der Kantonspolizei Aargau heute auf das vergangene Jahr zurück. Die Verkehrssicherheit ist unverändert hoch. Kriminalpolizeilich setzten Gewaltdelikte sowie Cybercrime abermals hohe Ansprüche.

Weiterlesen

Lengnau: Betrunken und unter Drogeneinfluss gegen Baum geprallt

Stark alkoholisiert und mutmasslich unter Drogeneinfluss prallte ein Automobilist gestern Abend bei Lengnau gegen einen Baum. Er wurde leicht verletzt. Am Auto entstand grosser Schaden.

Weiterlesen

Bettwil: Automobilistin überholt trotz Gegenverkehr und verursacht Frontalkollision

Auf der Strecke zwischen Bettwil und Buttwil führte eine Automobilistin ein riskantes Überholmanöver aus, bei dem es wegen eines entgegenkommenden Autos zur Frontalkollision kam. Zwei Personen mussten mit leichten Verletzungen ins Spital überführt werden.

Weiterlesen

In der Schweiz werden pro Jahr Zehntausende Fuchspelze verbrannt

Zehntausende Füchse werden in der Schweiz jedes Jahr bei der Jagd erlegt. Zu Pelz verwertet werden jedoch nur wenige. Die Nachricht, dass der Modehändler PKZ ab 2021 pelzfrei wird, hat viele Reaktionen ausgelöst. Nach einem Beitrag des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» waren «Gute Entwicklung!» und «Das hätte schon lange passieren müssen!» in der Diskussion unter SRF-Usern die häufigsten Meinungen. Es gab jedoch auch Stimmen, die die grundsätzlich negative Stimmung zu Pelz hinterfragen.

Weiterlesen

Alte Reithalle Aarau: erneute Beschwerde gegen Vergabeentscheid

Gegen den zweiten Vergabeentscheid des Stadtrats vom 16. Dezember 2019 für die Baumeisterarbeiten beim Projekt Alte Reithalle ist erneut eine Beschwerde eingegangen. Mit der Submissionsbeschwerde beantragt der Zweitplatzierte den Zuschlag an sich. Ob das Verwaltungsgericht der Beschwerde aufschiebende Wirkung gewähren wird, was zu einer weiteren Verzögerung führen dürfte, ist noch offen.

Weiterlesen

Geldregen von der Nationalbank für Kanton Aargau

Der Regierungsrat des Kantons Aargau nimmt erfreut zur Kenntnis, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) aufgrund des hohen Jahresgewinns von 49 Milliarden Franken eine doppelte Gewinnausschüttung an Bund und Kantone vornehmen kann. Der Kanton Aargau erhält damit voraussichtlich zusätzlich rund 53 Millionen Franken.

Weiterlesen

Audioarchiv der Grossratssitzungen seit gestern verfügbar

Die Audio-Daten der Sitzungen des Grossen Rats sind neu öffentlich zugänglich und nach Stichworten durchsuchbar. Das Büro des Grossen Rats hat anlässlich der Sitzung vom 25. Juni 2019 die Einführung eines öffentlichen, durchsuchbaren Audio-Archivs der Grossratssitzungen im Internet während einer Testphase von zwei Jahren einstimmig zugestimmt. Die Einführung des Audio-Archivs erfolgt auf Beginn des Amtsjahres 2020.

Weiterlesen

Verkauf der Aargauer Kantonalbank steht nicht zur Diskussion

Die grossrätliche Kommission für Volkswirtschaft und Abgaben (VWA) folgt den regierungsrätlichen Anträgen auf Beibehaltung des Status quo nicht, sondern entscheidet sich knapp für eine Teilrevision des AKB-Gesetzes im Hinblick auf eine Umwandlung der Bank in eine Aktiengesellschaft und die damit verbundene Aufhebung der Staatsgarantie.

Weiterlesen

Scherz: Akku geht in Flammen auf und verwüstet Einfamilienhaus

Ein Brand verwüstete gestern Nachmittag ein Einfamilienhaus. Dieses ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Eine Person wurde leicht verletzt.

Weiterlesen

Steuerhinterziehung: 777 Selbstanzeigen im Kanton Aargau

Im 2019 wurden beim Kantonalen Steueramt 777 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung erstattet. Zur Nachbesteuerung angemeldet wurden Vermögen mit einem Gesamtwert von 248 Millionen Franken. Für den Kanton und die Gemeinden resultierten daraus zusätzliche Steuereinnahmen in der Höhe von 18,6 Millionen Franken.

Weiterlesen

Anzeigen wegen vereisten Autoscheiben in der Stadt Luzern

Die Luzerner Polizei hat am frühen Montagmorgen in der Stadt Luzern mehrere Autofahrer angehalten, welche mit vereisten Autoscheiben durch die Stadt fuhren. Fünf Lenker wurden angezeigt. Eine Fahrt mit vereisten Autoscheiben ist sehr gefährlich, weil das Sichtfeld stark eingeschränkt ist. Die fehlbaren Autofahrer müssen mit beträchtlichen Bussen oder gar Geldstrafen rechnen.

Weiterlesen

Autofahrer mit gestohlenem Auto aus dem Kanton Aargau in Luzern festgenommen

Am Dienstag, 7. Januar 2020, nahm die Luzerner Polizei in der Stadt Luzern einen Mann fest. Dieser fiel vorgängig auf der Autobahn A14 durch seinen unsichere Fahrweise auf. Als die Polizei den Autofahrer kontrollieren wollte, flüchtete dieser. Nach einer Kollision mit einem Begrenzungsstein liess der Mann das Auto stehen und rannte davon. Er konnte schliesslich an der Maihofstrasse festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er das Auto kurze Zeit vorher im Kanton Aargau entwendet hatte.

Weiterlesen

Seon: Mofa-Fahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Gestern Mittag missachtete eine Automobilistin das Vortrittsrecht eines Mofa-Fahrers. Bei der Kollision verletzte sich der 20-Jährige.

Weiterlesen

Andreas Glarner von der Aargauer SVP darf «Dummschwätzer» genannt werden

Das Aargauer Obergericht hat einen Rekurs von SVP-Nationalrat Andreas Glarner abgeschmettert. Er hatte gegen einen Mann geklagt, der ihn als «infantilen Dummschwätzer» und «Profiteur» beschimpft hatte.

Weiterlesen

Dr. med. Yvonne Hummel wird neue Kantonsärztin des Kantons Aargau

Dr. med. Yvonne Hummel wird per 10. Februar 2020 neue Aargauer Kantonsärztin und Leiterin des Kantonsärztlichen Dienstes im Departement Gesundheit und Soziales (DGS). Damit tritt sie die Nachfolge von Dr. med. Martin Roth an, der Ende August 2019 in Pension gegangen ist. Bis zur Neubesetzung der Stelle wurde die Leitung des Kantonsärztlichen Dienstes interimistisch von der stellvertretenden Kantonsärztin, Dr. med. Silvia Dehler, geführt. Silvia Dehler hat sich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entschieden, eine andere Herausforderung ausserhalb der kantonalen Verwaltung anzunehmen.

Weiterlesen

Beinwil am See: Knabe von Auto angefahren und verletzt

Eine Automobilistin kollidierte am Dienstag mit einem 12-jährigen Knaben. Dieser zog sich dabei Verletzungen zu und musste durch die Ambulanz ins Spital überführt werden.

Weiterlesen

Lenzburg: Autofahrer landet nach Selbstunfall auf dem Bahngeleise

Ein Automobilist verursachte gestern zwischen Lenzburg und Seon eine Auffahrkollision, bei der sein Wagen auf dem Gleis der Seetalbahn zum Stillstand kam. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Baden: Unfall unter Alkoholeinfluss – Lenker entfernte sich

Die Stadtpolizei Baden konnte in der Nacht einen 43-jährigen Mann anhalten, der zuvor an der Mellingerstrasse in Baden einen Selbstunfall verursachte. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über 0,7 mg/l.

Weiterlesen

Pilot stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeuges in Schongau

Am Dienstagnachmittag ist ein Flugzeug der Marke Cessna im Gebiet des Rüedikerwaldes in Schongau abgestürzt. Der Pilot kam dabei ums Leben. Die Absturzursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Untersuchung führen die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) und die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen

Niederwil: Polizeiauto bei Unfall beschädigt

Auf der Fahrt zwischen Niederwil und Wohlen kam ein Automobilist auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem korrekt entgegenkommenden Patrouillenwagen. Infolge dessen rutschte der Verursacher mit seinem Fahrzeug in ein weiteres Auto. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Auw: Audi-Fahrer nach Streifkollision geflüchtet

Auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Mühlau und Auw kam ein unbekannter Audi auf die Gegenfahrbahn und streifte ein korrekt entgegenkommendes Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Audi Richtung Mühlau weg.

Weiterlesen

Galgenbuck Baden soll für Grossüberbauung eingezont werden

Die letzte grosse Landreserve in der Stadt Baden soll überbaut werden. Dafür muss das Areal Galgenbuck im Ortsteil Dättwil als Bauland eingezont werden. Im neuen Stadtteil sollen Wohnungen für 1600 bis 2200 Personen entstehen. Bis zum 28. Februar kann sich nun die Bevölkerung zu den Plänen äussern.

Weiterlesen

Neue Grossrätin und vier neue Grossräte im Aargau

Der mit dem Tod von Hans Pauli, SVP, am 7. Dezember 2019 freigewordene Sitz im Grossen Rat des Kantons Aargau wird neu besetzt. Gestützt auf § 18 des Grossratswahlgesetzes hat die Staatskanzlei anstelle von Hans Pauli, Oftringen, Kurt Gerhard, 1964, dipl. Gärtnermeister und Ortsparteipräsident, Brittnau, als Mitglied des Grossen Rats gewählt erklärt.

Weiterlesen

Birr: Kosovare verunfallt betrunken und flieht von Unfallplatz

Ein zunächst unbekannter Automobilist verunfallte am frühen Sonntagmorgen in Birr und flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei traf den Unfallverursacher unverletzt jedoch alkoholisiert am Wohnort an.

Weiterlesen

Schmiedrued: Fahrzeug überschlägt sich bei Selbstunfall

Auf der Fahrt zwischen Büron und Schmiedrued verlor ein Autofahrer vergangene Nacht die Kontrolle über seinen Wagen. Das Fahrzeug überschlug sich im Anschluss mehrfach. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Ohrenmarken für Schafe und Ziegen im Kampf gegen Tierseuchen

Schafe und Ziegen sind neu in der Tierverkehrsdatenbank registriert. Von jedem Schaf und jeder Ziege wissen die Behörden künftig, wo das Tier geboren, wohin es verkauft und wann es geschlachtet wurde. Bisher wurden in der Datenbank unter anderem schon Rinder und Pferde eingetragen. Sie soll im Kampf gegen Tierseuchen und für sichere Lebensmittel helfen.

Weiterlesen

Lupfig: Sechs Verletzte bei Kutschenunfall

Eine mit neun Passagieren besetzte Pferdekutsche kippte bei einer Sonntagsausfahrt zur Seite. Sechs Personen, darunter drei Kinder, wurden mit leichten Verletzungen ins Spital überführt.

Weiterlesen

Aarburg: Auto donnert in Hausfassade – Lenker auf Unfallstelle verstorben

Am Samstagabend prallte in Aarburg auf der Bahnhofstrasse ein Mercedes mit massiver Geschwindigkeit in eine Hausmauer. Der Autofahrer erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Aargauer Sonde erkundet die Sonne

Anfang Februar 2020 schickt die ESA eine Sonde zur Sonne. Mit an Bord: ein Teleskop, das an der FHNW entwickelt wurde. Am 6. Februar um 5:00 Uhr Schweizer Zeit geht eine neue Weltraummission auf ihre Reise. Vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus startet dann die ESA-Mission Solar Orbiter. Mit an Bord sind zehn verschiedene Instrumente, darunter auch ein Röntgen-Teleskop aus dem Aargau.

Weiterlesen

Glasklare Verhältnisse

Stets informiert mit

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.