+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Aargauer-News

Der Kanton Aargau

Schweizer Bevölkerung bezahlte 682 Millionen Franken für Pflege aus eigener Tasche

Ende 2018 wurden in den 1566 Alters- und Pflegeheimen der Schweiz 89'865 Langzeitaufenthalterinnen und -aufenthalter gezählt. Demgegenüber betreuten die 2168 Spitex-Dienste 367'378 Klientinnen und Klienten und leisteten dabei 16,9 Millionen Pflegestunden sowie mehr als 6 Millionen hauswirtschaftliche und sozialbetreuerische Stunden. Zusätzlich zu den Prämien, Franchisen und dem Selbstbehalt an die Krankenversicherungen zahlten die betroffenen Personen 682 Millionen Franken aus eigener Tasche. Dies geht aus der Statistik der Hilfe und Pflege zu Hause (Spitex) und der Statistik der sozialmedizinischen Institutionen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Notfallübung im Kernkraftwerk Beznau

Unter der Leitung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABS findet zwischen dem 13. und 15. November 2019 die Gesamtnotfallübung 2019 (GNU19) statt. Die Übung dient der Überprüfung des Notfallschutzes des Kernkraftwerks Beznau. Die Notfallorganisation des Kernkraftwerks übt zusammen mit den Notfallschutz-Partnern die Bewältigung eines schweren Störfalls. Die Übung grenzt nahtlos an die Sicherheitsverbundsübung 2019 an.

Weiterlesen

Stadt Aarau hat Klimaziele 2018 nur teilweise erfüllt

Das Zwischenziel für das Jahr 2018, den Primärenergieverbrauch um 25 % sowie den Primärenergieverbrauch nicht erneuerbar um 38 % zu senken, wurde erfüllt. Der Zielwert für die Treibhausgasemissionen wurde nicht erreicht.

Weiterlesen

Rupperswil: Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Fahrzeuglenker mit stark übersetzter Geschwindigkeit.

Weiterlesen

Oberentfelden: Automobilist beim Abbiegen mit Zug kollidiert

Beim Abbiegen übersah ein Automobilist den herannahenden Zug. Dieser prallte folglich seitlich in das Auto. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Kölliken: Nach Auffahrkollision im Feierabendverkehr weitergefahren

Am vergangenen Montag kam es im Feierabendverkehr zu einer Auffahrkollision wobei der Verursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern weggefahren ist.

Weiterlesen

Untersuchungen gegen strittige "Kassensturz"-Beiträge

Die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen UBI hat eine Beschwerde gegen einen "Kassensturz"-Beitrag von Fernsehen SRF über einen "schikanösen Chef" ebenso gutgeheissen wie die dazugehörige Online-Zusammenfassung. Abgewiesen hat sie eine Beschwerde gegen einen anderen Beitrag des Konsumentenmagazins über Viehhändler. Als programmrechtskonform erachtete die UBI einen in der Late-Night-Show "Deville" von Fernsehen SRF ausgestrahlten satirischen Beitrag, in welchem Jesus mit Influencern verglichen wurde.

Weiterlesen

Anpassung der Energie-Etikette für Neuwagen ab 1. Januar 2020

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK passt per 1. Januar 2020 die Energieetikette für Personenwagen an. Diese Anpassung ist erforderlich aufgrund der vom Bundesrat am 23. Oktober 2019 verabschiedeten Revision der Energieeffizienzverordnung (EnEV) sowie der vorgeschriebenen jährlichen Überprüfung der Energieeffizienz-Kategorien. Durch die Anpassung wird sichergestellt, dass nur ein Siebtel aller Neuwagenmodelle in die beste Effizienz-Kategorie A fällt.

Weiterlesen

Sinnvolles Recycling von alten Kleidern durch HSLU und Texaid

Über ein Drittel der gesammelten Altkleider können höchstens noch als Putzlappen oder Reisswolle wiederverwendet werden. Texaid und Forschende der Hochschule Luzern wollen den textilen Kreislauf nun weiter schliessen. Es hat sich gezeigt: Aus Alttextilien lassen sich Garn und Vlies für neue Teppiche und Dämmstoffe herstellen.

Weiterlesen

Neuenhof: Autofahrer am Steuer eingeschlafen

Ein Autolenker verursachte in Neuenhof einen Selbstunfall. Mutmasslich dürfte er am Steuer eingeschlafen sein. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Weiterlesen

Schon wieder Raubüberfall im Aargau: Diesmal Coop-Tankstelle Gebenstorf

Zwei Männer verübten am Montagmorgen einen Raubüberfall auf einen Tankstellenshop in Gebenstorf. Sie erbeuteten Bargeld. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei sucht allfällige Augenzeugen.

Weiterlesen

Comparis-Fake-Seite sammelt Kunden-Daten

Sie haben noch kurz Zeit, die Sie sinnvoll nutzen wollen. Schnell, schnell noch die Krankenkassenprämien vergleichen, denken Sie sich. Bei Google nach dem Internetvergleichsdienst Comparis suchen und schon geht’s los. Unachtsam – Sie haben ja nicht viel Zeit – klicken Sie auf das erstbeste Suchresultat. Es erscheint eine Internetseite mit dem typischen, hellgrünen Balken oben.

Weiterlesen

Alkoholisierter Fahrer baut Selbstunfall auf der A1-Ausfahrt Rothrist

Ein angetrunkener Automobilist hat in der Nacht auf Sonntag in der Autobahnausfahrt Rothrist einen Selbstunfall verursacht. Dabei überschlug sich das Auto mehrfach. Der Fahrzeuglenker und sein Beifahrer wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Sinnlose Sachbeschädigung an Fassade der Kantonsschule Baden

Durch unbekannte Täterschaft wurde die Fassade mutwillig stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Kapo sucht Zeugen.

Weiterlesen

Bundesrat erlaubt Lieferung von humanitären Gütern an Nordkorea

Der Bundesrat hat am 6. November 2019 die Sanktionen gegenüber der Demokratischen Volksrepublik Korea punktuell angepasst. Damit ermöglicht er die Umsetzung von Ausnahmen zum Exportverbot, welche zuvor durch das zuständige Sanktionskomitee des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen beschlossen wurden. Die Änderung tritt am 1. Dezember 2019 in Kraft.

Weiterlesen

Medizinische Versorgung Schweiz hat noch grosses Verbesserungspotenzial

In der Schweiz muss die Qualität der medizinischen Versorgung verbessert werden. Dies zeigt der nationale Qualitätsbericht im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) Der Bericht kritisiert vor allem die mangelnde Transparenz über die Qualität. Es liegen zu wenig Informationen vor, um Verbesserungen vorzunehmen. Mit der kürzlich beschlossenen Teilrevision des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) erhält der Bund die rechtliche Basis und die finanziellen Mittel, um die Qualität und die Patientensicherheit nachhaltig zu stärken.

Weiterlesen

Delegiertenversammlung von Swiss Volley Region Aargau

Am 5. November fand die 44. Delegiertenversammlung von Swiss Volley Region Aargau statt. SVRA durfte sich über die Anwesenheit von verschiedensten Vertreterinnen und Vertretern freuen, darunter auch die Präsidentin von Swiss Volley, Nora Willi.

Weiterlesen

Dottikon: Brand in Einfamilienhaus verursacht hohen Sachschaden

Am Freitag, 08.11.2019, kurz vor 23;30 Uhr, erfolgte die Meldung eines Brandes in einem Einfamilienhaus am Dammweg. Die ausgerückte Feuerwehr lokalisierte den Brand im Keller, hatte diesen aber schnell im Griff.

Weiterlesen

Kanton Aargau schützt Grundeigentümeranfragen vor automatisierten Massenzugriffen

Im Aargau können Grundeigentümerabfragen seit einem Jahr über das kantonale Geoportal getätigt werden. Eine Registrierungspflicht auf der Transaktionsplattform "Mein Konto" sollte Serienabfragen verhindern. Auf "Mein Konto" wurde jedoch für den Zeitraum Frühjahr 2019 eine massenhafte, automatisierte Kontoerstellung zur Abfrage von Grundeigentümerdaten festgestellt.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat schärft Eigentümerstrategien zu den Kantonsspitälern

Der Aargauer Regierungsrat hat die Eigentümerstrategien der drei Spitalgesellschaften Kantonsspital Aarau AG (KSA), Kantonsspital Baden AG (KSB) und Psychiatrische Dienste Aargau AG (PDAG) geschärft (vgl. www.ag.ch/beteiligungen). Dabei stehen die Kooperationen zwischen den Kantonsspitälern und die gegenseitige Informationspolitik zwischen den Kantonsspitälern und dem Regierungsrat im Vordergrund.

Weiterlesen

Stabiler Aargauer Arbeitsmarkt im Oktober

Im Oktober ist die Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen. Die Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 2,4 Prozent. Gesamtschweizerisch hat sich die Arbeitslosenquote leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 2,2 Prozent erhöht.

Weiterlesen

Wohlen: Raubüberfall auf Volg-Filiale

Zwei unbekannte Männer verübten am Donnerstagabend einen Raubüberfall auf eine Volgfiliale und erbeuteten Bargeld. Trotz Fahndung konnte die Täterschaft unerkannt entkommen. Die Kapo sucht Zeugen.

Weiterlesen

In der Schweiz fehlen derzeit 600 Medikamente

Hunderte Medikamente sind derzeit in der Schweiz nicht lieferbar. Das Bundesamt für Gesundheit prüft verschiedene Massnahmen um die Situation zu entspannen. Bis zum nächsten Frühling will man einen Katalog mit Lösungsansätzen erarbeiten. Die Situation sei angespannt, sagt Daniel Albrecht. Er leitet beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Abteilung Heilmittelrecht.

Weiterlesen

Drohnenflug im Torfeld Süd in Aarau

Am Samstag, 9. November 2019, findet die Hochhaus-Profilierung im Torfeld Süd statt. Die Stadt Aarau empfiehlt folgende Standorte für das Mitverfolgen des Drohnenflugs.

Weiterlesen

Revision des Aargauer Spitalgesetzes genehmigt

Die vier dringlichen Änderungen des Spitalgesetzes wurden durch die Mehrheit der Kommission für Gesundheit und Sozialwesen (GSW) gutgeheissen. Eine Minderheit verlangt die Streichung der gesetzlichen Regelung der gemeinwirtschaftlichen Leistungen (GWL) und strebt bei der Pilotnorm die finanzielle Beteiligung der Krankenkassen an.

Weiterlesen

Interkantonaler Datenaustausch in der Nordwestschweiz im Kampf gegen serielle Kriminalität

Die grossrätliche Kommission für öffentliche Sicherheit (SIK) befürwortet die interkantonale respektive interbehördliche Vereinbarung über den Datenaustausch zum Betrieb von Lage- und Analysesystemen im Bereich der seriellen Kriminalität.

Weiterlesen

Aarau: Tumblerbrand verwüstet Wohnung

Ein Tumblerbrand verwüstete am vergangenen Mittwoch eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Bewohnerin musste sich ins Spital begeben.

Weiterlesen

Oberentfelden: 21-jähriger Neulenker verursacht Selbstunfall

Ein Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Lichtsignalanlage. Der Neulenker blieb unverletzt. Sein Beifahrer musste zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei klärt nun die Unfallursache ab.

Weiterlesen

Möriker holt Silbermedaille an der Schweizer Berufsmeisterschaft der Gebäudetechniker

In Schaffhausen fand im Rahmen der Herbstmesse die Schweizer Berufsmeisterschaft der Gebäudetechniker statt. Von acht Aargauer Teilnehmern trugen drei eine Medaille mit nach Hause.

Weiterlesen

Roland Baumgartner folgt auf Robert Kramer als Geschäftsführer der FC Aarau AG

Per 1. Januar 2020 übernimmt Roland Baumgartner die Geschäftsführung der FC Aarau AG. Baumgartner folgt auf Robert Kamer, welcher dem Brack.ch-Challenge-League-Club bis zur Generalversammlung im Sommer 2020 weiterhin beratend zur Verfügung steht.

Weiterlesen

Ansiedlung des schädlichen Asiatischen Laubholzbockkäfers im Aargau verhindert

Im September 2015 wurde in der Gemeinde Berikon ein von Asiatischen Laubholzbockkäfern befallener Baum entdeckt. Dieser Käfer ist für den Menschen ungefährlich, er gilt für Bäume und Sträucher aber als besonders gefährlicher Schädling, der gemäss Pflanzenschutzverordnung (PSV) des Bundesrates bekämpft werden muss. Dank umfangreichen und aufwändigen Massnahmen konnte die weitere Ansiedlung des Schädlings verhindert werden. Am Mittwoch, 6. November 2019, haben Gemeinde, Kanton und Bund in Berikon gemeinsam die Medien über den erfolgreichen Abschluss des Projekts informiert.

Weiterlesen

Zuckermühle Rupperswil trotzt der Zuckerkrise

Die Schweizer Zuckerbranche ist aufgrund der tiefen Zuckerpreise unter Druck. Die Bauern verdienen an ihren Zuckerrüben immer weniger. In einer neuen Studie wird auch über die Schliessung der Zuckerfabriken und die Aufgabe der inländischen Produktion nachgedacht. Diese Krise spürt auch die Zuckermühle Rupperswil. Diese produziert zwar keinen Zucker, verarbeitet ihn aber weiter – etwa zu Würfeln, Zuckersäckchen oder Puderzucker. Das Familienunternehmen geht nun über die Bücher und will sich noch stärker auf Spezialitäten konzentrieren.

Weiterlesen

Lebertumore dank Berner Uni sicher, schonend und effizient entfernen

Viele Lebertumore galten lange Zeit als schwierig oder unmöglich zu entfernen. Eine Kombination aus schonender Operationstechnik, Bildgebung in Echtzeit und einem Navigationssystem ermöglicht die Behandlung dieser bisher nicht operierbaren Tumore. Eine neue Studie belegt nun eindrücklich den Erfolg dieser Technik, die am Inselspital und an der Universität Bern entwickelt wurde.

Weiterlesen

Tötungsdelikt unter Eritreern in Gipf-Oberfrick: Anklage wegen Mordes

Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg hat gegen einen 28-jährigen Eritreer, der im April 2018 einen 46-jährigen Landsmann getötet hatte, Anklage wegen Mordes und weiterer Delikte erhoben. Die Staatsanwaltschaft beantragt eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren. Die Anklage ist am Bezirksgericht Laufenburg hängig.

Weiterlesen

Wohlen und Unterentfelden: Drei Fussgänger von Autos angefahren

Mit der frühen Dunkelheit steigt das Risiko von Fussgängerunfällen. Gestern Abend kam es in Wohlen und Unterentfelden zu je einem solchen Ereignis, wobei drei Fussgänger verletzt wurden.

Weiterlesen

Frick: Bewaffneter Überfall auf Tankstellenshop

Zwei Männer verübten am Montagabend einen Raubüberfall auf einen Tankstellenshop in Frick. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei fahndete bis in die Nacht nach der Täterschaft. Sie sucht allfällige Augenzeugen.

Weiterlesen

Aargau: Anstieg der Einbrüche im Wohnbereich

Die Zahl der verübten Einbruchdiebstähle im Wohnbereich nahm zu. In den letzten 14 Tagen wurden über 40 Fälle gemeldet. Die Kantonspolizei ersucht, wachsam zu sein. Verdächtige Wahrnehmungen sollen sofort dem Polizeinotruf 117 gemeldet werden.

Weiterlesen

Mängel im Deckbelag auf der Kantonsstrasse Sins–Oberrüti werden behoben

Der Deckbelag auf der Kantonsstrasse zwischen Sins und Oberrüti sowie zwischen Oberrüti und Dietwil wurde im September 2019 ersetzt. Der neue Deckbelag weist auf einer Fahrspur Mängel auf, die im Frühjahr 2020 behoben werden.

Weiterlesen

Drogen und Einbruchwerkzeuge: Polizei verhaftet drei Kriminaltouristen

Polizei und Grenzwache stoppten am Samstagabend in Frick ein Auto mit drei Litauern. Darin fanden sich Drogen sowie mögliche Einbruchsutensilien. Das Trio wurde für weitere Ermittlungen festgenommen.

Weiterlesen

Baden: Polizei nimmt drei Jugendliche nach Strassenraub fest

Am Sonntagabend beraubten drei junge Burschen auf offener Strasse einen Jugendlichen seines Geldes. Auf der Fahndung konnte die Polizei drei tatverdächtige Jugendliche festnehmen. Noch gesucht wird eine bestimmte Augenzeugin.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat streicht Nutzungsordnung für Handy-Antennen von Ennetbaden

«Nichtgenehmigung eines Nutzungsplanes» – so lautet der etwas kryptische Eintrag im Amtsblatt des Kantons Aargau. Der Hintergrund: Die Aargauer Regierung streicht einen Paragrafen aus der überarbeiteten Bau- und Nutzungsordnung (BNO) der Gemeinde Ennetbaden, ein eher unüblicher Vorgang. Die Gemeinde hätte sich mit diesem Paragrafen mehr Spielraum geben wollen bei der Bewilligung von neuen Antennen für den Mobilfunk. Dagegen gab es aber eine Beschwerde der Mobilfunkanbieter, welche die Regierung nun gutgeheissen hat.

Weiterlesen

ABB bekennt sich mit neuer Anlage für Batteriemodule zum Standort Baden

Der Technologiekonzern hat in Baden für einen zweistelligen Millionenbetrag eine Fertigungsanlage für Batteriemodule gebaut.

Weiterlesen

Minamata-Abkommen: Schweiz setzt sich für klare Regeln im Umgang mit Quecksilber ein

An der dritten Vertragsparteienkonferenz (COP3) des Minamata-Übereinkommens vom 25. bis 29. November 2019 in Genf wird sich die Schweiz für klare Regeln im Umgang mit Quecksilber sowie eine engere Zusammenarbeit zwischen den Konventionen im Chemikalien- und Abfallbereich einsetzen. Die Minamata-Konvention hat zum Ziel, die Menge des giftigen Schwermetalls Quecksilber weltweit zu reduzieren. Der Bundesrat hat am 30. Oktober 2019 das Mandat für die Schweizer Delegation verabschiedet.

Weiterlesen

Bundesrat will Schweizer Gasmarkt regeln

Der Gasmarkt ist heute in der Schweiz gesetzlich kaum geregelt. Um den Zugang zum Gasnetz untereinander zu regeln, haben die Gasbranche und zwei Verbände 2012 eine Vereinbarung getroffen und damit den Gasmarkt für grössere Industriekunden geöffnet. Allerdings ist offen, ob die Vereinbarung mit dem Kartellrecht vereinbar ist. Der Bundesrat will mit der Schaffung eines Gasversorgungsgesetzes nun für die nötige Rechtssicherheit sorgen. Er hat an seiner Sitzung vom 30. Oktober 2019 die Vernehmlassung dazu eröffnet. Diese läuft bis zum 14. Februar 2020.

Weiterlesen

Schweiz engagiert sich mit Hilfsgütern bei der Flüchtlingskrise in Griechenland

Um das Los der Flüchtlinge in Griechenland zu mildern, hat die Humanitäre Hilfe der DEZA zwei Hilfslieferungen auf den Weg gebracht. Aktuell werden 600 wintertaugliche Familienzelte und weiteres Material auf die Insel Lesbos transportiert. Letzte Woche wurden 500 Betten aus VBS-Beständen mit Lastwagen nach Griechenland befördert.

Weiterlesen

Rothrist/A1: Herrschaft über Fahrzeug verloren und in Leitplanke geprallt

Weil er während der Fahrt die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor, kam ein 37-jähriger Automobilist von der Fahrbahn ab und verursachte ein Selbstunfall. Dabei wurde der Lenker sowie dessen Beifahrer leicht verletzt.

Weiterlesen

Lenzburg: Seniorin sucht Parkhauseinfahrt und fährt Treppe hinunter

Am Samstag suchte eine 70-jährige Autolenkerin die Einfahrt zum Einkaufszentrum. Dabei befuhr diese den Gehweg und am Schluss den Anfangsteil der Treppe. Ihr Fahrzeug blieb sodann stecken.

Weiterlesen

Brittnau: Mit Baustellenabschrankung und Lichtsignalanlage kollidiert

Am Samstagmorgen kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug mit einer Baustellenabschrankung und der Lichtsignalanlage. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr das Fahrzeug weg.

Weiterlesen

Muhen: Frontalkollision fordert zwei verletzte Personen

Am Samstagmorgen stiessen in Muhen zwei Autos frontal ineinander, ein drittes Fahrzeug wurde dabei ebenfalls beschädigt. Die Lenker der beiden Autos wurden verletzt.

Weiterlesen

Suhr/A1: Auto überschlägt sich bei Selbstunfall zwei Mal

Ein 28-jähriger verlor auf der Autobahn die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet von der Strasse. Das Auto überschlug sich zwei Mal. Der Fahrer wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Schweizer Nationalstrassennetz weiterhin gut instandgehalten

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat den dritten Bericht zum Zustand des Nationalstrassennetzes publiziert. Dieser kommt zum Schluss, dass sich das Netz in einem guten Gesamtzustand befindet. Um dies weiterhin gewährleisten zu können, werden künftig tendenziell mehr Investitionen in den Unterhalt nötig sein. Dies gilt umso mehr, als per 1. Januar 2020 rund 400 Kilometer heutiger Kantonsstrassen ins Nationalstrassennetz aufgenommen werden («Neuer Netzbeschluss NEB»).

Weiterlesen

Mandatszuteilung der Aaargauer Grossratswahlen 2020 für Amtsperiode 2021/2024

Der Regierungsrat hat die Botschaft zur Mandatszuteilung für die Gesamterneuerungswahlen des Grossen Rats für die Amtsperiode 2021/2024 verabschiedet. Gemäss neuer Bevölkerungsstatistik kommt es zu einer Verschiebung eines Sitzes vom Bezirk Brugg zum Bezirk Lenzburg.

Weiterlesen

Kanton Aargau will mit zeitgemässem Vertragswerk die Axpo Holding AG stärken

Der NOK-Gründungsvertrag aus dem Jahr 1914 ist nur noch beschränkt umsetzbar. Mit einem zeitgemässen Vertragswerk wollen die Eigentümer (Kantone und Kantonswerke)* die Axpo Holding AG in einem dynamischen Umfeld stärken. Im Kanton Aargau ist zur Ablösung des NOK-Gründungsvertrags eine Anpassung des Energiegesetzes nötig.

Weiterlesen

Menziken: Einfamilienhaus bis auf Grundmauern abgebrannt

Am vergangenen Donnerstag brannte ein Einfamilienhaus bis auf die Grundmauern nieder. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Weiterlesen

Dättwil: Sachbeschädigung am Schulzentrum Höchi

Am vergangenen Donnerstag, wurde die Fassadenverglasung des Schulzentrums Höchi durch eine unbekannte Täterschaft massiv beschädigt. Die Polizei sucht nun Augenzeugen.

Weiterlesen

Ennetbaden: Kollision nach Wendemanöver - Kapo sucht Zeugen

Am vergangenen Donnerstag, kollidierte eine unbekannte Autolenkerin nach einem Wendemanöver mit einem korrekt entgegenkommenden Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr diese weg.

Weiterlesen

Sanierungsarbeiten beim Weiher am Findlingsweg Aarau

Im Waldgebiet Gönhard starteten gestern die Sanierungsarbeiten des Weihers am Findlingsweg. Sie stellen den künftigen Lebensraum der Grasfrösche, Erdkröten und Bergmolche sicher.

Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen während des Aarauer Rüeblimärts

Die Stadt Aarau erwartet am diesjährigen Rüeblimärt 35'000 Besucherinnen und Besucher. Verkehrsteilnehmende müssen mit Verkehrseinschränkungen rechnen.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Mehr Geld für Gesundheit und Energie im Budget 2020

Die Kommission für Aufgabenplanung und Finanzen (KAPF) empfiehlt dem Grossen Rat das Budget 2020 und die Planjahre 2021-2023 zur Annahme. Für das Jahr 2020 beschloss die KAPF die vom Regierungsrat vorgeschlagene Lohnerhöhung für Staatspersonal und Lehrpersonen um 1,0 Prozent und stimmte dem unveränderten Kantonssteuerfuss von 94,0 Prozent zu.

Weiterlesen

Kölliken: Kollision zwischen zwei Autos

Am Donnerstag, 31. Oktober 2019 kam es im Morgenverkehr in Kölliken auf der Suhrentalstrasse zur Kollision zweier Autos. Die Aussagen gehen auseinander, weshalb die Polizei Auskunftspersonen sucht.

Weiterlesen

Aarau: Auto kollidiert mit Fussgängerin und macht sich aus dem Staub

Am Samstag, 26. Oktober 2019 kollidierte ein unbekanntes Auto mit einer Fussgängerin welche stürzte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr das Auto weg.

Weiterlesen

Spreitenbach: Kollision fordert vier verletzte Personen

Am vergangenen Mittwoch stiessen in Spreitenbach zwei Fahrzeuge zusammen. Dabei haben sich vier Personen leicht verletzt und mussten sich in Spitalpflege begeben.

Weiterlesen

Reinach: 15-jährige Velofahrerin von Auto erfasst

Eine 15-jährige Schweizerin wurde am Mittwochmorgen von einem herannahenden Auto erfasst. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Die 58-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

Weiterlesen

Spreitenbach/A1: Bei Kontrolle auf 1 Kilogramm Kokain gestossen

Bei einer Kontrolle geriet ein 40-jähriger Spanier in den Fokus der Polizei. Im kontrollierten Auto kam Bargeld sowie 1 kg Kokain zum Vorschein. Der Tatverdächtige aus der Westschweiz wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Baden hat umgehend eine Untersuchung eingeleitet.

Weiterlesen

Fernbuslinien der Eurobus in der Schweiz vorerst gestorben

Eurobus stellt die nationalen Fernbuslinien wieder ein. Der Betriebsschluss erfolgt nur rund anderthalb Jahre nach dem operativen Start. «Die Kundenurteile waren zwar positiv und die Passagierzahlen stiegen, die Nachfrage blieb aber deutlich unter den Erwartungen», begründet Eurobus den Entscheid. Betroffen sind sechs Busse, die auf drei öffentlichen Linien in der Schweiz unterwegs sind. Ob es zu Entlassungen kommen wird, ist unklar. Es gelte, für alle betroffenen Mitarbeitenden eine gute Lösung zu finden, so Eurobus.

Weiterlesen

Sanierung und Ausbau der Bahnhofstrasse in Effingen

Die Gemeinde und der Kanton planen die Bahnhofstrasse in Effingen ab dem Jahr 2021 umfassend zu sanieren. Dabei soll der Knoten Bözberg- und Bahnhofstrasse in einen Kreisel umgestaltet sowie neue Bushaltestellen realisiert werden. Die Strassensanierung bietet die Gelegenheit, die Anlage an die neuen Anforderungen anzupassen. Am 30. Oktober 2019 wird im Hinblick auf die Gemeindeversammlung vom 22. November 2019 das Projekt der Bevölkerung vorgestellt.

Weiterlesen

Bauarbeiten an der Aarebrücke in Böttstein/Döttingen bis April 2020

Die beiden Fahrbahnübergänge der Aarebrücke zwischen Böttstein und Döttingen sind in einem schlechten Zustand. Diese wie auch das Geländer der Brücke werden ersetzt. Der Velostreifen wird verbreitert. Die Arbeiten haben Mitte Oktober 2019 gestartet und dauern bis April 2020.

Weiterlesen

Mellikon: Brandausbruch in Mehrfamilienhaus

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus forderte zwei verletzte Personen und richtete einen grossen Sachschaden an. Ursache dürfte eine Fahrlässigkeit sein.

Weiterlesen

Safenwil/A1: Lieferwagen mit Anhänger geriet ins Schlingern

Bei einem Unfall eines Lieferwagens mit Anhänger wurde eine Person leicht verletzt. Der Anhänger überschlug sich, nachdem der 46-jährige Lenker die Herrschaft über seine Komposition verloren hatte.

Weiterlesen

Birrhard: Brandausbruch in Weinhandlung richtete grosser Sachschaden an

Anlässlich Intervention, aufgrund einer automatischen Einbruchalarmeingangs bei der Notrufzentrale, konnte durch die Polizei ein Grossbrand in der Firma Riegger festgestellt werden. Der Brand in Birrhard forderte einen grossen Einsatz der Rettungskräfte.

Weiterlesen

Oberentfelden: Fahrradlenkerin von unbekanntem Auto erfasst

Am vergangenen Montag wurde eine Fahrradlenkerin von einem unbekannten Auto erfasst. Die Fahrradlenkerin stürzte und verletzte sich dabei. Ohne sich um den Unfall zu kümmern fuhr das Auto weg.

Weiterlesen

Asp (Densbüren): 20-jähriger Neulenker kam von Fahrbahn ab

Ein Neulenker kam auf der Staffeleggstrasse talwärts fahrend von der Strasse ab. Der Lenker, ein 20-jähriger Mann sowie sein Mitfahrer blieben unverletzt. Die Polizei klärt nun die Unfallursache ab.

Weiterlesen

Zwei Drittel aller Aargauer Gemeinden haben Chlorothalonil im Trinkwasser

Zwei Drittel aller Aargauer Gemeinden haben Chlorothalonil-Messungen durchgeführt. In jeder achten Gemeinde wird der Grenzwert von 0.1 Mikrogramm pro Liter im Trinkwasser überschritten. Vier Trinkwasserfassungen wurden vom Netz genommen. Laut Kantonschemikerin Alda Breitenmoser könne das Trinkwasser aber in allen Aargauer Gemeinden ohne Bedenken konsumiert werden.

Weiterlesen

Dr. Rolf Keller tritt vom Päsidium des des Aargauer Kuratoriums zurück

Der Präsident des Aargauer Kuratoriums, Dr. Rolf Keller, hat beim Regierungsrat seinen Rücktritt per Ende Jahr eingereicht. Es obliegt dem Regierungsrat, ein neues Kuratoriumsmitglied zu wählen und die Nachfolge als Präsidentin oder Präsidenten zu bestimmen.

Weiterlesen

Brand in Wohnung von Mehrfamilienhaus in Schöftland

In einer Wohnung entstand nach einem Brandausbruch grosser Sachschaden. Personen wurden keine verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Kanton Aargau will Naturschutz und Biodiversität nahtlos weiterführen

Der Kredit für das laufende Mehrjahresprogramm "Natur 2020" läuft Ende 2020 ab. Für die erste, fünfjährige Etappe des Nachfolgeprogramms "Natur 2030" beantragt der Regierungsrat nun einen Verpflichtungskredit von 16,5 Millionen Franken. Das neue Programm dient dem Vollzug von Aufgaben zum Schutz der Landschaft, zur Sicherung, Aufwertung und Vernetzung von Lebensräumen sowie zur gezielten Förderung von Tier- und Pflanzenarten und trägt zur Milderung der negativen Auswirkungen des Klimawandels bei. Die öffentliche Anhörung zur ersten Etappe von "Natur 2030" und zum Verpflichtungskredit startet am Freitag, 25. Oktober 2019 und dauert bis am 24. Januar 2020.

Weiterlesen

Der lange Weg zum flächendeckenden Wasserstoff-Tankstellennetz in der Schweiz

Für eine Mobilität ohne fossile Energieträger gilt Wasserstoff als vielversprechende Lösung. Was indes noch fehlt, ist ein flächendeckendes Tankstellennetz. Mit ein Grund hierfür: Der Genehmigungsprozess für Planung und Bau von Wasserstoff-Tankstellen ist noch sehr unübersichtlich, da Erfahrungen weitgehend fehlen. Um hier Klarheit zu schaffen, erarbeitete die Empa zusammen mit verschiedenen Stellen einen Genehmigungsleitfaden für Tankstellenbauer, Behörden und Fachstellen – und ebnet so den Weg für ein schweizweites Wasserstoff-Tankstellennetz.

Weiterlesen

Seengen: Kollision zwischen zwei Autos

Am Montagmorgen prallten auf der Sarmenstorferstrasse zwei Autos zusammen. Eine Person zog sich leichte Verletzungen zu. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang und sucht Zeugen.

Weiterlesen

Food Waste bis 2030 um die Hälfte reduzieren

Weggeworfene, aber eigentlich essbare Nahrungsmittel belasten die Umwelt. Dies macht in der Schweiz 25 Prozent der Umweltbelastung der gesamten Ernährung aus. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Studie der ETH Zürich. Mitberücksichtigt werden auch die Lebensmittelverluste, die wir mit dem Konsum importierter Produkte verursachen.

Weiterlesen

Antibiotika mit neuartiger Wirkung gegen Antibiotika-Resistenzen

Viele lebensbedrohliche Bakterien werden zunehmend resistent gegen Antibiotika. Forschende der Universität Zürich und der Polyphor AG haben eine neue Antibiotikaklasse entdeckt, die gegen mehrere Bakterien wirksam sind und über einen einzigartigen Wirkmechanismus verfügen. Sie blockieren den Aufbau der äusseren Membran und töten so gramnegative Bakterien effektiv ab.

Weiterlesen

Lebende Küken dürfen in der Schweiz nicht mehr geschreddert werden

Das Schreddern von lebenden Küken («Homogenisierung») wird in der Schweiz verboten. Dies hat der Bundesrat in seiner Sitzung vom 23. Oktober 2019 entschieden. Das Verbot tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Die Tierschutzverordnung wird entsprechend angepasst.

Weiterlesen

Menziken: Bentley in Brand gesteckt

Ein Bentley ging am späten Samstagabend in Flammen auf. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Weiterlesen

Arbeitsplätze Rohrer AG trotz Teilverkauf gesichert

Die Fricktaler Rohrer AG aus Möhlin ist am Ende, sie wird teilweise verkauft. Es habe einige Interessenten gegeben, sagt der zuständige Sachwalter auf Anfrage. Eine Firma aus der Region habe nun den Zuschlag erhalten. Aktuell stehen die Maschinen in Möhlin still, bereits am Montag sollen sie aber teilweise wieder laufen.

Weiterlesen

Die 2. Wahlgänge der Ständerats- und Regierungsratsersatzwahl im Aargau

Am 25. Oktober 2019, 12.00 Uhr, sind die Anmeldefristen für Kandidatinnen und Kandidaten für die 2. Wahlgänge der Ständeratswahlen und der Regierungsratsersatzwahl vom 24. November 2019 abgelaufen. Für die Wahl der zwei aargauischen Mitglieder des Ständerats kandidieren im 2. Wahlgang zwei Frauen und zwei Männer, für die Regierungsratsersatzwahl haben sich je eine Kandidatin und ein Kandidat angemeldet.

Weiterlesen

Mehr Hochwasserschutz und ökologische Aufwertung am Rhein in Wallbach

Der Regierungsrat unterbreitet dem Grossen Rat einen Verpflichtungskredit für einen einmaligen Bruttoaufwand von 9,992 Millionen Franken für das Projekt "Hochwasserschutz und ökologische Aufwertung Rhein" in der Gemeinde Wallbach. Die Nettokosten für den Kanton betragen rund 3,1 Millionen Franken. Die restlichen Projektkosten werden zwischen dem Bund, der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) und der Gemeinde Wallbach aufgeteilt.

Weiterlesen

Bund kommt Revision des Ergänzungsleistungsgesetzes Aargau zuvor

Die Anhörung zur Teilrevision des Gesetzes über Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung im Kanton Aargau (Ergänzungsleistungsgesetz Aargau, ELG-AG) fand vom 1. März bis am 31. Mai 2019 statt. Kern der vorgesehenen Änderung des ELG-AG bildet die Anhebung des Vermögensverzehrs bei IV-Rentnerinnen und IV-Rentnern in Heimen und Spitälern von einem Fünfzehntel auf einen Fünftel.

Weiterlesen

Aargauer Mehrwertabgabeverordnung bei Einzonungen tritt ab 1. November 2019 in Kraft

Am 1. Mai 2017 ist eine Änderung des Gesetzes über Raumentwicklung in Kraft getreten, die im Wesentlichen eine vom Bundesrecht verlangte Mehrwertabgabe bei Einzonungen eingeführt hat. Mit einer Teilrevision der Mehrwertabgabeverordnung hat der Regierungsrat per 1. September 2018 eine flächenmässige Bagatellgrenze eingeführt. Seither wird keine Mehrwertabgabe erhoben, wenn die neu zonierte Grundstücksfläche nicht grösser ist als 80 m2. Diese Bestimmung verbesserte die Effizienz erheblich.

Weiterlesen

Marcel Murri neuer Vertreter des Kantons Aargau im Stiftungsrat des Naturama

Marcel Murri, stellvertretender Leiter Abteilung Wald im Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU), wird auf den 1. Dezember 2019 für den Rest der laufenden Amtsdauer (2017-2020) als Vertreter des Kantons in den Stiftungsrat des Naturmuseums Naturama gewählt.

Weiterlesen

Rheinfelden: Junger Motorradlenker verunfallt – Rettungshelikopter im Einsatz

Ein Rettungshelikopter flog einen jungen Motorrad-Fahrer ins Spital, nachdem dieser auf der Salinenstrasse verunfallte. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Weiterlesen

Zetzwil: Zwei Verletzte bei Mofaunfall

Ein 22-jähriger Fussgänger und ein 64-jähriger Mofafahrer prallten am Freitag ineinander. Beide zogen sich Verletzungen zu und mussten durch die Ambulanz ins Spital geführt werden.

Weiterlesen

Oberlunkhofen: Kollision mit Traktor – Ladung auf Strasse verteilt

In einer Rechtskurve scherte der Anhänger einer Traktorkombination aus worauf dieser mit dem korrekt entgegenkommenden Traktor kollidierte.

Weiterlesen

Unterkulm: Nach Schikane im Strassenverkehr kam es zu gegenseitigen Tätlichkeiten

Gestern im Morgenverkehr bedrängten sich zwei Automobilisten auf der Böhlerstrasse. In der Folge kam es zu gegenseitigen Tätlichkeiten sowie einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Küttigen: 24-Jähriger Autofahrer baut Selbstunfall

Ein Audi-Fahrer kam auf der Benkenstrasse zwischen Benkerjoch und Küttigen von der Fahrbahn ab. Der Unfallfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aber eine Stunde später ermittelt werden. Der 24-jährige Schweizer blieb unverletzt.

Weiterlesen

Aktivitäten im Bereich Demenz werden nationale Plattform überführt

Die Nationale Demenzstrategie 2014-2019 wird in eine Plattform überführt. Dies hat der «Dialog Nationale Gesundheitspolitik» von Bund und Kantonen an seiner Sitzung vom 24. Oktober 2019 beschlossen. Zudem tauschten sich Bund und Kantone über Massnahmen bei der obligatorischen Krankenpflegeversicherung aus.

Weiterlesen

Britische Botschafterin Jane Owen zu Gast im Kanton Aargau

Landstatthalter Dr. Markus Dieth und Staatsschreiberin Vincenza Trivigno empfingen heute Donnerstag, 24. Oktober 2019 die britische Botschafterin, Frau Jane Owen, im Kanton Aargau. Auf dem Programm standen ein Austausch im Regierungsgebäude mit anschliessendem Arbeitsmittagessen.

Weiterlesen

Brugg: Anhänger kippt in Kurve und versursacht grossen Sachschaden

Beim Befahren einer Kurve kippte am Mittwoch in Brugg ein Anhänger, der an einem Lieferwagen angekuppelt war. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Rupperswil: Heftige Frontalkollision fordert zwei verletzte Personen

Eine 30-jährige Autolenkerin verursachte im Morgenverkehr eine heftige Frontalkollision. Dabei wurde eine Person schwer und eine Person mittelschwer verletzt.

Weiterlesen

Eishalle Bünzmatt in Wohlen mit Solarpreis ausgezeichnet

2019 hat die Solar Agentur Schweiz wiederum zahlreiche Solarpreise vergeben. Darunter auch das Mehrfamilienhaus Greter in Luzern, welches in der Kategorie PlusEnergieBau mit einem Diplom ausgezeichnet wurde. BE Netz hat die Sanierung des Gebäudes von der Konzeptentwicklung bis zur Installation begleitet. Auch bei zwei weiteren ausgezeichneten Projekten war BE Netz beteiligt.

Weiterlesen

Anpassungen am «Reformvorhaben Immobilien» des Aargauer Regierungsrats

Die vom Regierungsrat mit dem Reformvorhaben Immobilien vorgeschlagenen Stossrichtungen sind weitgehend unbestritten. Das neue Finanzierungsmodell wird von einer Minderheit bestritten.

Weiterlesen

Fabian Dietiker folgt auf Alain Morier als neuer Leiter der Abteilung Wald

Ende November 2019 wird Alain Morier, bisheriger Leiter der Abteilung Wald im Departement Bau, Verkehr und Umwelt, in den vorzeitigen Ruhestand treten. Der Regierungsrat hat Fabian Dietiker zu seinem Nachfolger ernannt.

Weiterlesen

Tegerfelden: Ford-Fahrer nach Streifkollision geflüchtet

Auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Würenlingen und Tegerfelden kam ein unbekannter grauer Ford auf die Gegenfahrbahn und streifte ein korrekt entgegenkommendes Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Ford Richtung Tegerfelden weg.

Weiterlesen

Am kommenden Sonntag werden die Uhren zurückgestellt

Am kommenden Sonntag, 27. Oktober, endet die Sommerzeit: Die Uhren werden um 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Die jährliche Zeitumstellung wird im Moment intensiv diskutiert, insbesondere in unseren Nachbarländern. Es sind aber noch nicht alle Entscheide getroffen worden.

Weiterlesen

Aarau: Eine starke Ortsbürgergemeinde für die neue Kantonshauptstadt

Die Projektsteuerung legt die Organisation der Ortsbürgergemeinde fest. Der Beschluss erfolgt nach Anhörung der Resonanzgruppe, der Gemeinderäte sowie der Kommissionen der Ortbürgergemeinden und weiterer beteiligten Gemeinden.

Weiterlesen

Sperrung der Goldern- und Hans-Hässig-Strasse in Aarau

Infolge des Einbaus des Deckbelags sind die Goldernstrasse ab Distelbergstrasse und Hans-Hässig-Strasse am Sonntag, 27. Oktober 2019, ab 5 Uhr, bis Montag, 28. Oktober 2019, 6 Uhr, gesperrt. Während dieser Zeit sind die Zu- und Wegfahrten zu den Liegenschaften nicht möglich. Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden bereits informiert.

Weiterlesen

Asylgesuche im 3. Quartal 2019 leicht zugenommen

Im dritten Quartal 2019 wurden in der Schweiz 3690 Asylgesuche eingereicht. Das sind 0,7 Prozent mehr als im dritten Quartal 2018. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden insgesamt 10 719 Gesuche registriert, was einem Rückgang von 6,7 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Im September 2019 wurden 1197 Gesuche eingereicht, 9,1 Prozent mehr als im September 2018.

Weiterlesen

Krönender Abschluss einer tollen Saison für "AargauTopSport"

Nach der Saison ist vor der Saison: Die Organisatoren der "AargauTopSport"-Events blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und stecken bereits mitten in den Vorbereitungen für die kommenden Austragungen der wichtigsten Sportevents im Kanton Aargau.

Weiterlesen

Tötungsdelikt Killwangen: 41-jähriger Mann festgenommen - er bestreitet Tat

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt Killwangen hat die Kantonspolizei Aargau einen 41-jährigen Mann verhaftet. Der Beschuldigte wird dringend verdächtigt, am 5. Mai 2019 in Killwangen einen 57-jährigen Montenegriner getötet zu haben.

Weiterlesen

Rothrist: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt

Ein Auto erfasste am Montag eine 17-jährige Frau, die die Bernstrasse überqueren wollte. Die Fussgängerin musste durch die Ambulanz ins Spital eingeliefert werden. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs wurden eingeleitet. Die Kantonspolizei nahm dem Autofahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Aaresteg und Bahnhofplatz für Eisenbahnknotenpunkt Olten kommen vors Volk

Der Bahnhofplatz Olten soll komplett umgestaltet werden. SBB, Kanton Solothurn und Stadt Olten haben jetzt die Pläne für das rund 90 Millionen Franken teure Projekt präsentiert. Unter anderem sind ein neuer Aaresteg für Fussgänger und Velos, Treppenstufen zum Wasser hinab, ein neues Auto-Parking und ein neues Dach vor dem Bahnhof geplant. Auf die Stadt Olten könnten Kosten von über 20 Millionen Franken entfallen. Dafür ist noch eine Volksabstimmung nötig.

Weiterlesen

Aarau organisiert Tagesstrukturen für Kindergarten- und Primarschulkinder neu

Interessierte Personen der Gemeinde Buchs und der Stadt Aarau sind eingeladen, ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Tagesstrukturen für Kindergarten- und Primarschulkinder an der Hauptkonferenz einzubringen. Mit ihrem Beitrag arbeiten sie an der gemeinsamen Vorstellung der zukünftigen Organisation mit.

Weiterlesen

Verbesserung der Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 16. Oktober 2019 in Erfüllung des Postulats Feri (16.3407) den Bericht "Analyse der Situation von Flüchtlingsfrauen" verabschiedet. Darin wird der Handlungsbedarf bei der Unterbringung und Betreuung von asylsuchenden Frauen und Mädchen in der Schweiz geklärt.

Weiterlesen

Frauenanteil im Hohen Haus steigt auf 42 Prozent und Wahlbeteiligung sinkt um satte 3,4 Prozent

Erste Analysen der Wahlergebnisse zeigen: Der Frauenanteil im Nationalrat steigt auf 42 Prozent. Die Frauen legen markant zu. Die Bevölkerung wird durch das neue Parlament besser repräsentiert.

Weiterlesen

Küttigen: Fussgänger bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Am Montagmorgen erfasste ein Auto in Küttigen einen Fussgänger, der die Hauptstrasse überqueren wollte. Der Autofahrer, ein 79-jähriger Mann, blieb unverletzt. Der Fussgänger zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mittels Ambulanz ins Spital überführt.

Weiterlesen

Brunegg: Diebstahl anlässlich Militär-Liquidations-Verkauf in der Vianco Arena

Anlässlich Militär-Liquidations-Verkauf wurde beim temporär betriebenen Restaurant Bargeld entwendet. Der Diebstahl wurde durch zwei unbekannte Drittpersonen beobachtet, welche den Vorfall dem Betreiber meldeten. Diese Auskunftspersonen werden nun gesucht.

Weiterlesen

Gefährdung von Fischen und Krebsen in Schweizer Gewässern hat zugenommen

Im Anschluss an die Erhebung von Daten zur Verbreitung der Fische und Krebse in der ganzen Schweiz muss ihr Gefährdungsstatus in der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei (VBGF) angepasst werden. Fische und Krebse gehören zu den am stärksten bedrohten Tieren der Schweiz. Verschlechtert hat sich namentlich der Gefährdungsstatus von Aal und Äsche. Am 15. Oktober 2019 hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die Vernehmlassung zur Änderung des Gefährdungsstatus von 23 Fisch- und Krebsarten eröffnet.

Weiterlesen

Wahlen 19: Nachwahlsendung – Heute, 21:05 Uhr, SRF 1

Die Schweiz hat gewählt – und die Kräfteverhältnisse im Parlament dürften sich ändern. Sandro Brotz leitet die Diskussion mit den Parteispitzen und neu gewählten Parlamentarierinnen und Parlamentariern. Urs Leuthard und Michael Hermann analysieren die Wahlresultate.

Weiterlesen

Strengelbach/A2: Autofahrer prallt ins Heck von Lastwagen

Die Kantonspolizei nahm einem 34-jährigen Automobilisten den Führerausweis vorläufig ab, nachdem er ins Heck eines vor ihm auf der Autobahn A2 fahrenden Lastwagen geprallt war. Der Lenker dürfte am Steuer eingenickt sein. Er und ein mitfahrendes Kind wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Schweizer Jugendliche mit Ausbildungssituation zufrieden

Im Sommer 2019 haben rund 74'000 Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren ihre obligatorische Schulzeit abgeschlossen. Rund 90% der Jugendlichen starteten im Sommer mit ihrer Wunschausbildung. 49% haben eine berufliche Grundbildung begonnen, 37% haben den allgemeinbildenden Weg eingeschlagen und 14% haben sich für eine Zwischenlösung entschieden. Die hochgerechneten Zahlen gehen aus dem neuesten «Nahtstellenbarometer – Bildungsentscheide nach der obligatorischen Schulzeit» hervor, das der Befragungsdienst gfs.bern im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI erhoben hat.

Weiterlesen

Interessengemeinschaft für effiziente Baubewilligungen gegen schleppende Bewilligungsverfahren

Die Interessengemeinschaft für effiziente Baubewilligungen setzt sich auf politischer Ebene für bessere Abläufe in Bewilligungsverfahren ein. Ziel ist es Bewilligungsverfahren zu vereinfachen, zu professionalisieren und zu beschleunigen.

Weiterlesen

Rheinfelden: Drei Personen bei Auffahrkollision verletzt

Eine Auffahrkollision auf der Baslerstrasse in Rheinfelden forderte drei Leichtverletzte. Ein 29-jähriger VW Fahrer löste die Kollision aus. Der Sachschaden wird auf 50'000 Franken geschätzt.

Weiterlesen

Grünes Licht für Aargauer Technologietransferzentrum ANAXAM

Paul Scherrer Institut (PSI), Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Swiss Nanoscience Institute (SNI) und Kanton Aargau planen zusammen mit Industriepartnern ein vom Bund unterstütztes nationales Advanced Manufacturing Technologie Transfer Center (AM-TTC). Der Dachverband AM-TTC Alliance hat das Konzept und die für die Startphase des national ausgerichteten Projekts ANAXAM (Analytics with Neutrons and X-Rays for Advanced Manufacturing) notwendigen finanziellen Unterstützungsmittel bewilligt.

Weiterlesen

Kanton Aargau will Übertritt in die Berufsmaturität erleichtern

Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) sollen in Zukunft prüfungsfrei in die Berufsmaturität für Erwachsene (BM II) sämtlicher Ausrichtungen eintreten können, wenn sie einen Notenschnitt von 5,0 erreicht haben. Der Regierungsrat hat den Bericht zur Einführung des prüfungsfreien Übertritts zur Anhörung freigegeben. Die Anhörung dauert vom 18. Oktober 2019 bis zum 18. Dezember 2019.

Weiterlesen

Zofingen: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt – Rettungshelikopter im Einsatz

Ein Jugendlicher zog sich bei einer Kollision schwere Verletzungen zu. Er kam mit seinem Motorrad-Roller zu Fall und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein Rettungshelikopter brachte den 16-jährigen Schweizer umgehend ins Spital. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Weiterlesen

Schöftland: Feuerwehreinsatz nach Brand in Einfamilienhaus

Am Samstag rückten Feuerwehr und Polizei aus, nachdem ein Brandausbruch aus einem Kellerraum eines Einfamilienhauses gemeldet wurde. Der Sachschaden ist hoch. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Lenzburg/A1: Junglenker prallt in Leitplanke

Ein Neulenker verursachte einen Selbstunfall auf der Autobahn A1 bei Lenzburg. Mit seinem PS-starken Auto prallte er gegen die Leitplanke. Der 19-jährige Serbe aus dem Kanton Solothurn, blieb unverletzt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eröffnet. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat passt Pflegeverordnung per 1. Januar 2020 an

Der Bund hat am 2. Juli 2019 Änderungen der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) beschlossen, die am 1. Januar 2020 in Kraft treten. In der Folge hat der Regierungsrat Änderungen an den bisher gültigen Tarifen der Pflegeverordnung (PflV) beschlossen. Diese ergänzen die im Sommer beschlossenen Tarifanpassungen bei den Pflegenormkosten und treten ebenfalls per 1. Januar 2020 in Kraft.

Weiterlesen

Boswil: Aggressiver Motorradfahrer baut Selbstunfall

Ein Motorradlenker, der in Boswil stürzte, dürfte bereits im Vorfeld, aufgrund seiner Fahrweise, aufgefallen sein. Die Kantonspolizei Aargau sucht deshalb Augenzeugen.

Weiterlesen

Strengelbach/A2: Autofahrer kollidiert mit Rand- und Mittelleitplanke

Ein 30-jähriger Autofahrer prallte gestern bei Strengelbach gegen die Rand- und Mittelleitplanke, als er auf der Autobahn A2 in Richtung Reiden unterwegs war. Der Sachschaden wird auf zirka 100'000 Franken geschätzt. Die Polizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Unterkulm: Kollision mit Gartenwirtschaft – zwei Personen verletzt

Eine 73-jährige Automobilistin landete mit ihrem Fahrzeug in einer Gartenwirtschaft. Sie dürfte das Brems- und Gaspedal verwechselt haben. Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Weiterlesen

Fricktaler Werkzeug- und Maschinenbaufirma Rohrer AG in Nachlassstundung

«Die Kernkompetenz der Rohrer AG ist das Entwickeln und Produzieren von Verpackungslösungen mit flexiblen Folien». So steht es auf der Website des Hightechzentrums Aargau. Rohrer zählte rund 60 Angestellte. Die Firma hat Niederlassungen in den USA, Frankreich und Russland. Rohrer machte unter anderem Maschinen, die Verpackungen für Tabletten herstellen. Nun steht die Produktion offenbar still, heisst es bei der Standortgemeinde. 2017 erhielt die Firma den Swiss Packaging Award in der Kategorie Technik. Nun befindet sie sich in der verlängerten Nachlassstundung.

Weiterlesen

Credit Suisse führt Negativzinsen ab 2 Millionen Franken ein

Die Credit Suisse führt Negativzinsen auf hohen Franken-Guthaben vermögender Privatkunden ein. Auch Firmenkunden mit Millionen-Guthaben sollen künftig zur Kasse gebeten werden. «Wie dies andere Banken bereits seit längerem handhaben, führt auch die Credit Suisse Negativzinsen für Kunden mit sehr hohen Franken-Barbeständen ein», schreibt die Schweizer Grossbank. Grund sei das anhaltende Negativzinsumfeld. Die Bank gab keine weiteren Details bekannt.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Weichen für die Mobilität von morgen stellen

Im Juni 2017 hat der Grosse Rat dem Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) den Auftrag erteilt, die künftigen Verkehrslösungen im Ostaargau gestützt auf die neue Mobilitätsstrategie mobilitätAARGAU weiterzuentwickeln und räumlich abzustimmen. Mit dem Dossier "Regionales Gesamtverkehrskonzept Ostaargau – rGVK OASE 2040" liegt jetzt das Resultat der Planung für die Vernehmlassung und öffentliche Anhörung der OASE für die Festsetzung im Richtplan vor. Die öffentliche Anhörung dauert vom 18. Oktober 2019 bis am 17. Januar 2020.

Weiterlesen

Kanton Aargau plant Weiterführung der Limmattalbahn bis nach Baden

Anfang September erst sind die Bagger für den Bau der 2. Etappe von Schlieren bis Killwangen aufgefahren, und schon plant der Kanton die Weiterführung der Limmattalbahn bis Baden. Ein Richtplaneintrag als Zwischenergebnis ist der erste Planungsschritt dafür. Die öffentliche Anhörung dauert vom 18. Oktober 2019 bis am 17. Januar 2020.

Weiterlesen

Grundeigentumsbeschränkungen können im Aargau online abgefragt werden

Im Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) werden die räumlich abgegrenzten öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (zum Beispiel Nutzungszonen), die ein Grundstück betreffen und nicht im Grundbuch angemerkt sind, öffentlich zugänglich gemacht. Die Informationen des ÖREB-Katasters erhöhen die Rechtssicherheit beim Grundeigentum und führen zu einer effizienteren Informationsbeschaffung. Ab sofort sind diese Informationen im Kanton Aargau unter www.ag.ch/oereb online abrufbar.

Weiterlesen

Aarau darf Liegenschaft «auf Walthersburg» kaufen

Der Kauf der Liegenschaft «auf Walthersburg» kann vollzogen werden. Das Verwaltungsgericht hat die Haltung des Stadtrats bestätigt, dass der Immobilienkauf als Finanzanlage nicht dem obligatorischen Finanzreferendum untersteht.

Weiterlesen

Ergänzungsleistungen müssen ab 2021von Erben zurückbezahlt werden

Ab 2021 müssen Ergänzungsleistungen nach dem Tod zurückerstattet werden. Das heisst: Erben werden zur Kasse gebeten. Die Recherche von «10vor10» zeigt: Das kann drastische Auswirkungen haben.

Weiterlesen

Jedes sechste Schweizer Schaf von schmerzvoller Klauenkrankheit betroffen

Die Moderhinke ist eine schmerzvolle Klauenkrankheit bei Schafen, die in der Schweiz weit verbreitet ist. Um die Krankheit wirkungsvoll zu bekämpfen, soll die Moderhinke neu als «zu bekämpfende Seuche» in die Tierseuchenverordnung aufgenommen werden. Das Eidgenössische Departement des Inneren hat die Vernehmlassung für eine Änderung der Verordnung eröffnet. Weitere Anpassungen betreffen den Umgang mit Tierarzneimitteln oder die Pflicht zur Information von Reisenden über hochansteckende Seuchen.

Weiterlesen

Im Aargau wird eine hohe Wahlbeteiligung erwartet

In der Stadt Zofingen rechnen die Behörden im Vergleich zu 2015 mit einer um fünf Prozent höheren Wahlbeteiligung, das zeigt eine Umfrage der Nachrichtenagentur Keystone/sda. Bis Montagabend waren in Zofingen demnach 28 Prozent der Wahlcouverts eingegangen. Die grosse Aargauer Gemeinde Wettingen zählt sogar acht Prozent mehr Wahlcouverts als noch vor vier Jahren, Wohlen über 10 Prozent. Am Sonntag könnte schweizweit die 50-Prozent-Marke bei der Wahlbeteiligung geknackt werden.

Weiterlesen

Mellingen / Hirschthal: Zu schnell bei Regen

Auf regennasser Fahrbahn verloren gestern Abend in Mellingen und Hirschthal zwei Automobilisten die Herrschaft über den Wagen. Es blieb bei erheblichem Blechschaden.

Weiterlesen

Rheinfelden: Riskantes Überholmanöver führt zu Unfall

Zwei Automobilisten überholten gestern Abend in Rheinfelden ein Postauto. Während der vordere das riskante Überholmanöver vollziehen konnte, stiess der hinter mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Es blieb bei Blechschaden.

Weiterlesen

Feldschlösschen will den Fachkräftemangel bekämpfen

Das Problem: In der Schweiz gibt es mittlerweile über 1000 Brauereien, 950 davon werden von Hobbybrauern betrieben. Den 50 mittleren und grösseren Brauereien fehlten Fachkräfte, sagt Stéphane Quelle, der Berufsbildner von Feldschlösschen in Rheinfelden AG, der grössten Brauerei hierzulande. «Wenn wir Brauer suchen, kommen sehr wenige Bewerbungen aus der Schweiz. Wir sind fast gezwungen, aus dem Ausland zu rekrutieren.» Das Problem sei, dass der Beruf zu wenig bekannt sei, so Quelle. «Die wenigsten Leute machen sich Gedanken, woher unsere Lebensmittel kommen.»

Weiterlesen

Gesundheit im Alter: Soziale Ungleichheiten

Soziale Ungleichheiten wirken sich auch im Alter auf die Gesundheit aus. Personen ab 55 Jahren mit einer Tertiärausbildung weisen einen besseren allgemeinen Gesundheitszustand und ein besseres Gesundheitsverhalten auf als Personen ohne nachobligatorische Ausbildung. Sie verfügen zudem häufiger über psychosoziale Ressourcen wie starke soziale Unterstützung (46% gegenüber 31%) oder ein hohes Vitalitätsniveau (64% gegenüber 41%). Dies sind einige Ergebnisse aus der neuen Publikation des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Erfolgreich ins KV mit ask!

Wollen Sie weiterkommen in der kaufmännischen Welt? Möchten Sie umsteigen oder wieder einsteigen? Dann hilft Ihnen der Kurs «Erfolgreich ins KV» der ask! – Beratungsdienste weiter. Nächster Start: Mitte November.

Weiterlesen

Nun kann's mit dem KIFF-Neubau losgehen

Im September konnte der Architekturwettbewerb für das Neubauprojekt KIFF 2.0 erfolgreich abgeschlossen werden. Nun wird das Siegerprojekt der Öffentlichkeit präsentiert. Demnach soll das neue KIFF weiterhin zwei Veranstaltungsräume und zudem Ateliers, Bandräume und Arbeitsplätze für das Aargauer Kulturschaffen umfassen.

Weiterlesen

Rheinsulz (Laufenburg): Auto überschlägt sich – Bahnstrecke musste gesperrt werden

Ein Autofahrer kam in Rheinsulz von der Fahrbahn ab. Sein Auto überschlug sich und kam beim SBB-Geleise der Bahnlinie zum Stillstand. Er musste durch die Ambulanz ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Weiterlesen

Wohlen startet erneut ohne Budget ins neue Jahr

Das Gemeindeparlament von Wohlen hat das Budget für 2020 mit einem Steuerfuss von 115 Prozent abgelehnt. Ein Kompromissvorschlag von 113 Prozent könnte zumindest im Parlament durchkommen.

Weiterlesen

Was macht die Social-Media-Nutzung mit der Demokratie?

Immer mehr Menschen informieren sich nur noch über Twitter, Instagram oder Facebook. Mit schwerwiegenden Folgen für die direkte Demokratie. Der Befund ist alarmierend. Mehr als ein Drittel der Schweizer Bevölkerung leidet unter Newsarmut. Konkret sind 36 Prozent der Menschen in der Schweiz mit Informationen über das politische und wirtschaftliche Geschehen unterversorgt.

Weiterlesen

Glasklare Verhältnisse

Stets informiert mit

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Regierungsrat 2019 Kanton Aargau

Regierungsrat Kanton Aargau 2019

v.l.n.r: Staatsschreiberin Vincenza Trivigno, Regierungsrat Stephan Attiger, Landstatthalter Dr. Markus Dieth, Landammann Dr. Urs Hofmann, Regierungsrat Alex Hürzeler und Regierungsrätin Franziska Roth. Foto Michel Jaussi. Bild ZVG Kanton Aargau

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.