+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Aargauer-News

Der Kanton Aargau

Kanton Aargau startet die Anhörung zum Neubau des Amts für Verbraucherschutz

Das über 100-jährige Laborgebäude des Amts für Verbraucherschutz befindet sich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Eine Sanierung im laufenden Betrieb ist weder betrieblich noch wirtschaftlich zweckmässig. Projektiert ist deshalb ein Neubau des Amts für Verbraucherschutz in Unterentfelden. Für dieses Bauvorhaben wird eine öffentliche Anhörung durchgeführt.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat will Aargauer Waldeigentümer bei der Bewältigung von Waldschäden unterstützen

Das Massnahmenpaket zur Bewältigung von Waldschäden wurde in der öffentlichen Anhörung grundsätzlich positiv aufgenommen und der grosse Handlungsbedarf anerkannt. Aufgrund der Anhörungsergebnisse hat der Regierungsrat das Massnahmenpaket im Modul "Holzvermarktung und -verwendung" angepasst und die Botschaft mit einem Verpflichtungskredit von 9,3 Millionen Franken zuhanden des Grossen Rates verabschiedet. Das Ziel der Massnahmen ist, die Aargauer Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer bei der Wiederbewaldung der Schadenflächen zu unterstützen und die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu mindern.

Weiterlesen

Zwei neue Arbeitgebervertreter im Vorstand der Aargauischen Pensionskasse (APK)

Seit April 2020 besteht eine Vakanz seitens der Arbeitgebervertretung im Vorstand der Aargauischen Pensionskasse (APK). Per Ende der laufenden Amtszeit im Juni 2021 wird eine weitere Arbeitgebervertreterin aus dem Vorstand ausscheiden. Als neue Vorstandsmitglieder wählte der Regierungsrat Marlene Arnold (45) aus Oftringen und Alexander Mihajlovic (37) aus Kilchberg.

Weiterlesen

Bremgarten: Automobilistin missachtete Rotlicht und stiess mit Bahn zusammen

Eine Automobilistin missachtete heute Mittag in Bremgarten das Rotlicht der Bahn und stiess mit einem herannahenden Zug zusammen. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Baden: Ungesichertes Auto rollt auf Bahngleis

Weil es nicht gesichert war, machte sich ein parkiertes Auto heute selbständig und rollte auf das Bahngleis. Dort kam es zur Kollision mit einem Zug. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Rottenschwil: Ausserorts Motorradfahrer mit 148 km/h gemessen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle zog die Kantonspolizei gestern bei Rottenschwil zwei Motorradfahrer aus dem Verkehr, die viel zu schnell unterwegs waren.

Weiterlesen

Stein: Fussgängerin von Auto angefahren

Ein Automobilist kollidierte gestern Nachmittag in Stein mit einer Fussgängerin. Diese wurde schwer verletzt ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Berufliche Mobilität: Nahezu 20% der Schweizer Erwerbstätigen haben Arbeitsplatz gewechselt

In der Schweiz haben zwischen 2018 und 2019 insgesamt 19,2% der erwerbstätigen Personen ihren Arbeitsplatz verlassen. Besonders ausgeprägt ist die Mobilität bei den Jungen, bei Personen mit einem befristeten Arbeitsvertrag sowie im Gastgewerbe. Durch den Stellenwechsel erhöht sich bei jeder fünften Person der Beschäftigungsgrad und bei jeder dritten vollzeitarbeitnehmenden Person der Lohn. Dies sind einige Ergebnisse aus der Publikation zur beruflichen Mobilität in der Schweiz 2019 des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Gemischter Ausschuss Schweiz–EU zum Freizügigkeitsabkommen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat die 23. Sitzung des Gemischten Ausschusses Schweiz–EU zum Freizügigkeitsabkommen (FZA) per Videokonferenz stattgefunden. Die Delegationen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits sowie der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten andererseits haben verschiedene Fragen betreffend die Anwendung und Weiterentwicklung des FZA diskutiert. Beide Partner haben zudem ihre gute Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Gesundheitskrise hervorgehoben.

Weiterlesen

Die Schweiz am G20 Ministertreffen zur Korruptionsbekämpfung

Die Schweiz hat am 22. Oktober 2020 an einem virtuellen Ministertreffen der G20 zur Korruptionsbekämpfung teilgenommen. Angesichts der stark erhöhten Staatsausgaben für die Bewältigung der COVID-19-Pandemie mahnten die Minister zu Transparenz und Rechenschaftspflicht.

Weiterlesen

Bundesrat will Finanzierung der Prämienverbilligungen verbessern

Der Bundesrat lehnt die Volksinitiative ab: «Maximal 10 % des Einkommens für die Krankenkassenprämien (Prämien-Entlastungs-Initiative)». Er stellt der Initiative einen indirekten Gegenvorschlag entgegen, wonach der Kantonsbeitrag zu den Prämienverbilligungen an die Bruttokosten im Gesundheitswesen geknüpft wird. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 21. Oktober 2020 die Vernehmlassung zu einer Änderung des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) eröffnet.

Weiterlesen

Runder Tisch mit Wirtschaft: Kein zweiter Lockdown und strikte Einhaltung der Schutzkonzepte gefordert

Die Schweizer Wirtschaft hat aufgrund der Corona-Pandemie 2020 einen historischen Einbruch erlitten. Die nun wieder steigenden Fallzahlen bereiten erneut grosse Sorgen. Bundesrat Guy Parmelin hat deshalb am 22. Oktober Vertreter der Wirtschaft, der Sozialpartner und der Kantone zu einem weiteren Runden Tisch eingeladen. Gemeinsam wurden an einer Telefonkonferenz die aktuelle Lage analysiert und die nötigen Schritte aus Sicht der Wirtschaft diskutiert.

Weiterlesen

Aargauer Contact Tracing Center wird an neue Ausgangslage angepasst

Die rasch und exponentiell ansteigenden Fallzahlen machen organisatorische und personelle Massnahmen im Contact Tracing nötig. Ab dem 23. Oktober 2020 wird das Contact Tracing Center von Angehörigen des Zivilschutzes unterstützt. Bei der Kontaktaufnahme kann es zu Verzögerungen kommen.

Weiterlesen

Kanton Aargau: Grossratssitzungen wegen Corona erneut in der Umweltarena Spreitenbach

Die Ratsleitung hat angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie eine erneute Lagebeurteilung vorgenommen und den Entscheid einer Rückkehr nach Aarau ab November 2020 revidiert. Die Ratssitzungen bis und mit Januar 2021 finden in der Umweltarena Spreitenbach statt.

Weiterlesen

Bundesrat genehmigt Fischerei-Verordnung im Bereich gefährdete Fische und Krebse

Fische und Krebse zählen zu den am stärksten gefährdeten Tierarten in der Schweiz. An seiner Sitzung vom 21. Oktober 2020 hat der Bundesrat die Änderung der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei verabschiedet. 25 einheimische Arten von Fischen und Krebsen erhalten einen neuen Gefährdungsstatus. So ist bei zehn Arten der Bestand zurückgegangen, ihre Gefährdung hat somit zugenommen. Die Kantone sind gefordert, diese Arten besser zu schützen. Zudem hat der Bundesrat im gleichen Verordnungspaket die Flachmoor- und Trockenwieseninventare des Kantons Graubünden genehmigt.

Weiterlesen

Krankenversicherung übernimmt weiterhin die Kosten für Arztzeugnisse

Die Ausstellung eines Arztzeugnisses verursacht Kosten, die von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) übernommen werden. Im Rahmen eines Postulats wurde der Bundesrat beauftragt, alternative Finanzierungsquellen zu prüfen. Im Bericht, den er in seiner Sitzung vom 21.10.2020 verabschiedet hat, schlägt der Bundesrat vor, die aktuelle Lösung beizubehalten.

Weiterlesen

Vaterschaftsurlaub tritt am 1. Januar 2021 in Kraft

Die Einführung eines über die Erwerbsersatzordnung (EO) entschädigten Vaterschaftsurlaubs wurde in der Volksabstimmung vom 27. September 2020 mit einer Mehrheit von 60,3 Prozent angenommen. An seiner Sitzung vom 21. Oktober 2020 hat der Bundesrat das Datum für das Inkrafttreten der Gesetzesänderung auf den 1. Januar 2021 festgelegt und die entsprechenden Ausführungsbestimmungen verabschiedet.

Weiterlesen

Umbenennung Stadtteilbezeichnung Aarau Rohr: Ergebnisse der Umfrage

Der Stadtrat Aarau hat eine Bevölkerungsumfrage im Zusammenhang mit einer möglichen Umbenennung der Stadtteilbezeichnung Aarau Rohr durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass über die Hälfte der Teilnehmenden den Status Quo einer Änderung vorziehen.

Weiterlesen

Korpskommandant Thomas Süssli, Chef der Schweizer Armee, besuchte die Berufsunteroffiziersschule der Armee

Am 06. Oktober 2020 besuchte der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, die Berufsunteroffizierschule der Armee in Herisau. Es war sein erster Besuch vor Ort, konnte doch sein geplanter Antrittsbesuch im Frühling wegen der COVID-19 Situation nur virtuell durchgeführt werden.

Weiterlesen

Richtplanfestsetzung der Verkehrsinfrastruktur-Entwicklung Raum Suhr VERAS

Die Kommission für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Raumordnung UBV stimmt den Plänen des Regierungsrats zur Entlastung des Zentrums von Suhr und zur besseren Anbindung des Wynentals an die Autobahn A1 zu. Die Kommissionsmitglieder genehmigen erneut die Erhöhung der Verpflichtungskredite und die Anpassung der Kostenteiler für die Sanierung der Seetalbahn gemäss den Anträgen des Regierungsrats.

Weiterlesen

Kanton Aargau bewilligt Wettkampfspiele des FC Aarau mit über 1'000 Besuchern mit strenger Auflage

Der Kantonsärztliche Dienst (KAD) unter der Leitung von Kantonsärztin Dr. Yvonne Hummel hat das Gesuch des FC Aarau um Durchführung von Wettkampfspielen mit mehr als 1'000 Zuschauerinnen und Zuschauern bewilligt. Für die Grossveranstaltungen gelten strenge Auflagen und die Bewilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Weiterlesen

Tötungsdelikt Hausen: Gerichtsverhandlung vor Bezirksgericht Brugg

Im Strafverfahren gegen den Beschuldigten des Tötungsdelikts Hausen kommt es ab Montag, 23. November 2020, zur Gerichtsverhandlung vor dem Bezirksgericht Brugg. Die Verhandlung dauert voraussichtlich drei Tage. Sie findet in der Mehrzweckhalle Hausen statt.

Weiterlesen

Automobilist auf der A3 bei Brugg gegen Signalisationstafel geprallt – Zeugenaufruf

Zu Beginn einer Baustelle prallte ein Automobilist gestern Abend auf der A3 gegen eine Signalisationstafel. Dabei entstand Sachschaden. Der Unfallhergang ist unklar, weshalb die Kantonspolizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Sicherheitsangestellte von Automobilistin in Baden angefahren – Zeugenaufruf

Vor einigen Tagen streifte eine junge Automobilistin eine Sicherheitsangestellte, welche in Baden den Verkehr regelte. Diese wurde leicht verletzt. Da noch Unklarheiten bestehen, sucht die Polizei Augenzeugen.

Weiterlesen

Automobilist nach Auffahrkollision in Villmergen geflüchtet – Zeugenaufruf

Gestern Abend kam es in Villmergen zu einer Auffahrkollision mit Blechschaden. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und wird gesucht.

Weiterlesen

Bergkarabach-Konflikt: Schweiz ruft zum Ende der Gewalt auf und unterstützt humanitäre Aktionen des IKRK

Das EDA stellt für die humanitären Aktionen des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes (IKRK) 1 Million CHF bereit. Zugleich fordert das EDA das sofortige Ende der Gewalt im Nagorno-Karabakh-Konflikt. Alle Angriffe auf die Zivilbevölkerung und zivile Objekte müssen aufhören. Die Konfliktparteien sind aufgerufen, das humanitäre Völkerrecht strikt einzuhalten.

Weiterlesen

Schweiz und Peru unterzeichnen Abkommen für den Klimaschutz

Die Schweiz und Peru haben gestern im Rahmen einer Videokonferenz in Lima ein Abkommen unterzeichnet, welches die Voraussetzungen schafft, damit die Schweiz CO2-Emissionen über Projekte in Peru kompensieren kann. Es handelt sich um das weltweit erste Abkommen dieser Art unter dem Klimaübereinkommen von Paris. Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga würdigte den Pioniercharakter des Abkommens, das anspruchsvolle Kriterien für den Naturschutz und die Menschenrechte festlegt: «Dieses Abkommen dient der Schweiz, es dient Peru – und vor allem ist es gut für das Klima.»

Weiterlesen

WEKO: 30 Millionen Franken Busse für UPC wegen Missbrauch der Eishockeyrechte

Die Wettbewerbskommission (WEKO) büsst UPC mit rund 30 Millionen Franken. UPC erwarb 2016 die Fernsehrechte für Spiele der Schweizer Eishockeymeisterschaft. Sie verweigerte Swisscom jahrelang die Übertragung von Live-Eishockey. Diese Verweigerung ist kartellrechtlich unzulässig.

Weiterlesen

Am Sonntag endet die Sommerzeit – Die Normalzeit kommt

Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, endet die Sommerzeit: Die Uhren werden um 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Die jährliche Zeitumstellung wird im Moment intensiv diskutiert, insbesondere in unseren Nachbarländern. Es sind aber noch nicht alle Entscheide getroffen worden.

Weiterlesen

Ilona Ruegg gewinnt den Wettbewerb für einen künstlerischen Beitrag in den Bädern von Baden

Am 3. September 2020 präsentierten die eingeladenen 6 Künstlerinnen und Künstler ihre Beiträge für eine zeitgenössische Kunstintervention in den Bädern. Nach einer engagierten und differenzierten Diskussion entschied sich die Jury mit der Arbeit „Overspill“ von Ilona Ruegg für ein Projekt, das den Bezug zum Thermalwasser thematisiert und gleichzeitig eine formal völlig eigenständige skulpturale Arbeit ist. Ihre Kunstintervention stärkt die Promenade und trägt zu einem sinnlichen Erleben bei. Die Umsetzung ist auf die Eröffnung der Bäder im Spätherbs 2021 geplant.

Weiterlesen

Digital Week bei der Stadt Aarau

Die Woche vom 27. Oktober bis 3. November 2020 steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Die Stadt Aarau hat auch digital viel zu bieten.

Weiterlesen

Fachkräfte- und Imageplattform Work Life Aargau lanciert

Work Life Aargau ist eine neue Plattform, auf der sich Aargauer Unternehmen den Fachkräften präsentieren und auf den Standort Aargau aufmerksam machen können. Getragen wird Work Life Aargau von einem Verein aus Vertreterinnen und Vertretern der Aargauer Wirtschaft, der Standortförderung, der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und der Beratungsstelle ask!

Weiterlesen

Camping statt 5-Stern-Hotel im WK vom Lufttransport-Kommando 1

Das Lufttransport-Kommando 1 scheut bei seinem diesjährigen Wiederholungskurs keinen Aufwand. Nach einer erstmals durchgeführten Mobilmachungsübung wurde nicht zum vertrauten Flugplatz Payerne verschoben, sondern in St. Stephan ein Aussenstandort bezogen. WK-Soldaten, Durchdiener und Berufspersonal bauten eine temporäre Infrastruktur auf, bei der es an nichts fehlt.

Weiterlesen

Vernehmlassung zur Mantelverordnung im Bereich Blockchain gestartet

Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) hat am 19. Oktober 2020 die Vernehmlassung zur Mantelverordnung im Bereich Blockchain gestartet. Die Vernehmlassung dauert bis zum 2. Februar 2021.

Weiterlesen

Zum Hinschied von Altbundesrat René Felber

Mit grosser Betroffenheit hat der Bundesrat zur Kenntnis genommen, dass Altbundesrat René Felber am Sonntag im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Der sozialdemokratische Aussenminister hat sich während mehr als fünf Jahren beharrlich für eine offene Schweiz engagiert. Der Bundesrat und die Bundeskanzlei sprechen der Familie und den Angehörigen ihr tiefempfundenes Beileid aus.

Weiterlesen

Swissmedic erhält zweites Zulassungsgesuch für einen Corona-Impfstoff

Die Schweizer Heilmittelbehörde prüft einen weiteren Impfstoff im rollenden Verfahren Ende letzter Woche hat das pharmazeutische Unternehmen Pfizer das Zulassungsgesuch für einen Impfstoff gegen das SARS-CoV-2 Virus eingereicht. Der Impfstoffkandidat basiert auf der mRNA-Technologie des Biotechnologie-Unternehmens BioNTech. Swissmedic prüft nun den Wirkstoff BNT162b2 in einem «Rolling Submission» Verfahren. Swissmedic behandelt alle Gesuche in Verbindung mit der COVID-19 Pandemie beschleunigt und mit erhöhtem Personaleinsatz, ohne Abstriche bei der inhaltlichen Prüfung und namentlich bei der Sicherheit für Anwenderinnen und Anwender zu machen.

Weiterlesen

Korpskommandant Thomas Süssli, Chef der Armee, positiv auf das Coronavirus getestet

Der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, ist seit gestern in Isolation. Er wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Weiterlesen

Umsetzung der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken

Der Cyberausschuss des Bundesrates hat an seiner Sitzung vom 5. Oktober 2020 den Bericht zum Umsetzungsstand der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS) verabschiedet. Die NCS 2018-2022 gibt die Ziele zum Schutz vor Cyberrisiken vor. Die Umsetzung erfolgt plangemäss und wird wesentlich durch Akteure aus den Kantonen, der Wirtschaft, der Hochschulen und der Gesellschaft mitgetragen.

Weiterlesen

Coronavirus: Neue Massnahmen im Kanton Aargau in der Pandemiebekämpfung

Ab Dienstag, 20. Oktober 2020, 18 Uhr, führt der Kanton Aargau zusätzliche Massnahmen mit dem Ziel der Eindämmung und Verlangsamung der Ausbreitung des neuen Coronavirus (Covid-19) ein. Der Kanton Aargau beschränkt die Anzahl gleichzeitig anwesender Personen in Bar- und Clubbetrieben auf 50 Personen und erweitert die Maskenpflicht auf sitzende Personen. Weiter müssen die Veranstalter von privaten Anlässen auch bei weniger als 15 Personen die Kontaktdaten der Anwesenden erheben. An den Volksschulen und sämtlichen Bildungseinrichtungen der Sekundarstufe II gilt ab Mittwoch eine erweiterte Maskentragpflicht für Erwachsene in Schulgebäuden. Weiter gibt der Kanton Aargau Empfehlungen für die Aargauer Bevölkerung und Arbeitgeber ab.

Weiterlesen

Aarburg: Kollision in Festungstunnel

Heute Morgen stiessen im Aarburger Umfahrungstunnel ein Auto und ein Lastwagen zusammen. Die Automobilistin wurde verletzt ins Spital gebracht. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Raser auf der A1 bei Spreitenbach: Staatsanwaltschaft beantragt harte Strafen

Die Staatsanwaltschaft Baden hat gegen einen 19-jährigen Serben und einen 21-jährigen Kosovaren aus dem Kanton Zürich, die in der Nacht auf den 11. April 2020 auf der A1 bei Spreitenbach mit massiv übersetzter Geschwindigkeit geblitzt worden waren, Anklage erhoben. Sie beantragt teilbedingte Freiheitsstrafen und fakultative Landesverweisungen. Die Anklage ist am Bezirksgericht Baden hängig.

Weiterlesen

Produzenten- und Importpreisindex steigt im September 2020 um 0,1%

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im September 2020 gegenüber dem Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 98,0 Punkten (Dezember 2015 = 100). Der Anstieg ist vor allem auf höhere Preise für Schrott sowie Metalle und Metallhalbzeug zurückzuführen.

Weiterlesen

Mini-Kombi-Lehrgang an der Generalstabsschule: Konzentration auf das Nötigste wegen Corona

Die Auswirkungen der Coronakrise sind auch in der Ausbildung weiter spürbar. Diesen Frühling musste der Führungslehrgang Grosser Verband Teil 1 an der Generalstabsschule abgesagt werden. Um den Milizkadern die Ausbildung doch zu ermöglichen, wurde dieser mit anderen Lehrgängen zu einem verkürzten Mini-Kombi-Lehrgang zusammengelegt. Diese Lösung zeigt, dass sich die Armee flexibel anpasst und für die Milizangehörigen die bestmögliche Lösung sucht.

Weiterlesen

Dritter Weltstatistiktag am 20. Oktober 2020: Herausforderungen unserer Zeit meistern

Am 20. Oktober 2020 findet der dritte Weltstatistiktag statt. Er steht unter dem Motto «Die Welt mit Daten vernetzen, auf die wir uns verlassen können». Aus diesem Anlass betonen die Vereinten Nationen (UNO), dass wir auf qualitativ hochstehende Statistiken angewiesen sind, wenn wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern wollen. Als Mitglied mehrerer internationaler Organisationen leistet auch die Schweiz ihren Beitrag, insbesondere im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

Weiterlesen

Aargauer Wahlen 2020: Grün legt zu und Regierung nach erstem Wahlgang gewählt

GLP und Grüne legen bei den Parlamentswahlen im Aargau zu, die SP bricht ein. Die Regierung steht bereits nach dem ersten Wahlgang fest: Alle Bisherigen und Dieter Egli (SP) sind gewählt.

Weiterlesen

Coronavirus: Ausgeweitete Maskenpflicht und weitere Verordnungen ab 19.10.2020

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung am 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus ergriffen. Ab Montag, 19. Oktober, sind im öffentlichen Raum spontane Menschenansammlungen von mehr als 15 Personen verboten. In öffentlich zugänglichen Innenräumen muss eine Maske getragen werden. Eine Maskenpflicht gilt zudem in allen Bahnhöfen, Flughäfen und an Bus- und Tramhaltestellen. Er hat zudem Regeln für private Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen aufgestellt. Ausserdem darf in Restaurants, Bars und Clubs nur im Sitzen konsumiert werden. Nach Konsultation der Kantone hat der Bundesrat die «Covid-19-Verordnung besondere Lage» entsprechend angepasst. Darin ist neu auch die Empfehlung zum Homeoffice verankert.

Weiterlesen

Autobahn A3, Höhe Brugg: Mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

Ein 29-jähriger Autolenker fuhr mit seinem BMW mit massiv übersetzter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss auf der A3 Richtung Basel, als er mit einem weiteren Personenwagen kollidiert. Keiner der Beteiligten wurde verletzt.

Weiterlesen

Strengere Bestimmungen für die Ausfuhr von Pflanzenschutzmitteln

Die Ausfuhr von Pflanzenschutzmitteln, die in der Schweiz aufgrund des Gesundheits- und Umweltschutzes nicht zugelassen sind, wird neu reguliert. Für fünf besonders problematische Pflanzenschutzmittel gilt ab 2021 ein Ausfuhrverbot. Die Ausfuhr der restlichen Pflanzenschutzmittel, die in der Schweiz nicht zugelassen sind, ist in Zukunft bewilligungspflichtig und bedarf einer vorgängigen Zustimmung des Einfuhrstaates. Der Bundesrat hat am 14. Oktober 2020 die Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV) in diesem Sinn angepasst. Sie tritt per 1. Januar 2021 in Kraft.

Weiterlesen

Bundesrat lehnt eine Totalrevision und Modernisierung des Arbeitsgesetzes ab

Der Bundesrat hat am 14. Oktober 2020 den Postulatsbericht Herzog verabschiedet. Darin wird festgehalten, dass die Erfolgsaussichten einer Totalrevision zur Modernisierung des Arbeitsgesetzes momentan gering sind. Das Arbeitsgesetz ist im Hinblick auf neue Arbeitsformen genügend flexibel.

Weiterlesen

Postdienstleister UPS wegen Verletzung der Auskunftspflichten sanktioniert

Die Eidgenössische Postkommission PostCom hat mit Beschluss vom 23. Juni 2020 die UPS United Parcel Service (Schweiz) AG verpflichtet, für die Jahre 2015 bis 2018 Aufsichtsabgaben zuzüglich einem Verzugszins von 5 % nachzubezahlen. Die UPS war ihren gesetzlichen Auskunftspflichten nur teilweise nachgekommen. Zusätzlich wurde dem Unternehmen eine Verwaltungssanktion im Betrag von 104'000 Franken auferlegt. Der Entscheid der PostCom ist rechtskräftig.

Weiterlesen

swissnex Netzwerk: 20 Jahre im Dienste der Schweizer Bildung, Forschung und Innovation

Das swissnex Netzwerk feiert am 15.10.2020 sein 20-jähriges Bestehen. Seit der Eröffnung seines ersten Standorts im Oktober 2000 in Boston verbindet es die Schweiz mit der Welt in Sachen Bildung, Forschung und Innovation. Es fördert den globalen Austausch von Wissen, Ideen und Talenten und stärkt so die Ausstrahlung der Schweiz als exzellenten Forschungs- und Innovationsplatz. Das diesjährige Jubiläum nimmt swissnex zum Anlass, um über künftige Chancen und Herausforderungen des BFI-Standortes Schweiz nachzudenken.

Weiterlesen

Christoph Blochers Gedanken zu seinem achtzigsten Geburtstag

Dankbar feierte ich meinen 80. Geburtstag. Aber der Geburtstag ist nicht unser persönliches Verdienst. Weder meine Geburt, noch mein Lauf des Lebens und all die 80 Jahre lagen in meinen Händen. Das gilt für alle Menschen. Darum: Wer Geburtstag feiert, hat Grund zur Dankbarkeit. Und ähnlich dankbar sind diejenigen, die einem nahestehen, sei es die Familie, seien es Bekannte aus dem privaten, beruflichen und öffentlichen Leben.

Weiterlesen

Brugg: Herrenloser Rucksack in einem Zug löst Polizeieinsatz aus

Gestern Abend wurde durch eine Drittperson ein herrenloser Rucksack im Zug von Zürich Richtung Brugg gemeldet.

Weiterlesen

Menziken: Diverse Sachbeschädigungen – Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch unbekannte Täterschaft in verschiedenen Tiefgaragen in Menziken Brandalarm ausgelöst und Feuerlöscher beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Autobahn A3 Mumpf: Autofahrer flüchtet nach Kollision und verursacht heftigen Selbstunfall

Ein 30-jähriger Autofahrer kollidierte auf der A3 Fahrbahn Zürich mit seinem BMW mit einem Opel. Der BMW-Fahrer flüchtete und kollidierte auf dem Rastplatz Mumpf mit einer Rampe. Er wurde dabei schwer verletzt.

Weiterlesen

Kommando KAMIR stapft in Tramelan durchs Hochmoor

Das Kommando KAMIR durchsucht in Tramelan BE ein Hochmoor auf Blindgänger, Munitionsrückstände und sonstige Überbleibsel, die sich über Jahrzehnte angesammelt haben. In einem nächsten Schritt soll das ehemalige Zielgebiet revitalisiert werden. Die Arbeiten schreiten indes gut voran.

Weiterlesen

Seon: 15-jährige Mofafahrerin im Kreisel von Auto angefahren – Zeugenaufruf

Eine 15-jährige Mofafahrerin wurde gestern Abend in Seon im Sternenkreisel von einem Auto angefahren. Die unbekannte Unfallfahrerin entfernte sich vom Unfallort. Die Mofafahrerin blieb unverletzt.

Weiterlesen

Post unterstützt die SwissCovid App

Das BAG und die Schweizerische Post wollen mit einer landesweiten Aktion die SwissCovid App bekannter machen. Die App informiert Nutzerinnen und Nutzer über mögliche Ansteckungen. So hilft sie, das neue Coronavirus einzudämmen. Je mehr Personen die App verwenden, desto wirksamer wird sie.

Weiterlesen

Pelzdeklaration muss verbessert werden

Der Bericht zu den Pelzdeklarationskontrollen 2019/2020 zeigt, dass in der Branche immer noch erhebliche Wissenslücken bestehen. Bei Kontrollen durch das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) wurden 79 % der Verkaufsstellen beanstandet. Aufgrund der gewonnen Erkenntnisse wird das BLV den Vollzug verschärfen, aber auch die Geschäftsstellen verstärkt informieren.

Weiterlesen

Bundesrat Ueli Maurer trifft sich mit Tessiner Regierung

Bundesrat Ueli Maurer hat sich am 16. Oktober 2020 in Bellinzona mit der Tessiner Kantonsregierung unter der Leitung von Regierungspräsident Norman Gobbi getroffen.

Weiterlesen

Bundesrat Cassis auf offiziellem Besuch in Kopenhagen

Seit 1920 bestehen zwischen der Schweiz und Dänemark offizielle diplomatische Beziehungen. Das 100-Jahr-Jubiläum war für Bundesrat Ignazio Cassis Anlass eines offiziellen Besuchs in Kopenhagen. Am 15. Oktober 2020 nahm er an einer von der Schweizer Botschaft organisierten Jubiläumsfeier teil. Am 15. und 16. Oktober traf der Vorsteher des EDA den dänischen Entwicklungsminister Rasmus Prehn und Finanzminister Nicolai Wammen zu bilateralen Gesprächen. Ausserdem stattete er Königin Margrethe II von Dänemark einen Höflichkeitsbesuch ab.

Weiterlesen

Corona: «Badener Modell» wird vorerst weitergeführt: Schnell und unbürokratisch

Der Badener Stadtrat wird das «Badener Modell» bei Geschäftsmieterinnen und -mietern sowie bei kulturell oder für Veranstaltungen genutzten Flächen, vorerst bis Ende 2020 weiter anwenden. Mit diesen schnell und unbürokratisch realisierbaren Massnahmen leistet der Stadtrat einen wesentlichen Beitrag an die Milderung der Corona-Folgen.

Weiterlesen

Schliessung der Viva-Bar in Baden: 132 Personen in Quarantäne

Die Viva Bar & Lounge in Baden wird auf Anordnung der Kantonsärztin Dr. Yvonne Hummel geschlossen. Dies nachdem der Betreiber nach einem Barbesuch einer infizierten Person keine Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher vorlegen konnte. Die positiv getestete Person hat am gleichen Abend ein weiteres Lokal besucht. Insgesamt sind infolge des Bar- und Clubbesuchs 132 Personen in Quarantäne.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Ab Samstag Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen

Im Kanton Luzern ist die Zahl der Personen, die sich mit Covid-19 infizieren, in den letzten Tagen stark gestiegen. Um die Verbreitung des Virus einzudämmen, hat der Regierungsrat eine erweiterte Maskentragpflicht beschlossen. Sie betrifft den Publikumsbereich von öffentlich zugänglichen Einrichtungen und gilt ab Samstag, 17. Oktober 2020.

Weiterlesen

Velofahrerin in Suhr nach Sturz mit Velo im Spital – Zeugenaufruf

Gestern Morgen streiften sich in Suhr zwei Velofahrer. Die Frau auf dem einen Fahrrad stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie im Spital operiert werden musste. Der andere Beteiligte setzte seine Fahrt fort und wird gesucht.

Weiterlesen

Wirkungsvoller Schutz dank ständigem Training bei der Schweizer Luftwaffe

Um ihre Aufgaben in allen Lagen erfüllen zu können, trainiert die Luftwaffe täglich für ihre vielfältigen Einsätze. Die Trainings sind notwendig, um in jeder Lage Sicherheit, Qualität und Präzision sicherstellen zu können. Nur so kann der Schutz des Schweizer Luftraums und der Bevölkerung gewährleistet werden.

Weiterlesen

Justizministerin Keller-Sutter tauscht sich mit niederländischem Amtskollegen über Phänotypisierung aus

Justizministerin Karin Keller-Sutter hat sich mit ihrem niederländischen Amtskollegen Ferdinand Grapperhaus per Videoschaltung über die sogenannte Phänotypisierung ausgetauscht. Diese soll es den Strafverfolgungsbehörden in der Schweiz künftig erlauben, mehr Informationen aus einer DNA-Spur vom Tatort herauszulesen. Im Auftrag des Parlaments arbeitet der Bundesrat derzeit eine entsprechende Anpassung des DNA-Profil-Gesetzes aus. Die Niederlande haben bereits 2003 als erstes Land der Welt eine ausdrückliche Rechtsgrundlage für die Phänotypisierung geschaffen. Weitere Themen des Austausches waren die Terrorismusbekämpfung, das Sexualstrafrecht sowie die Covid-19-Pandemie.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat überseist Verpflichtungskredit für Strassenprojekt Aarau–Buchs–Suhr an Grossen Rat

Der Regierungsrat hat die Botschaft für den Verpflichtungskredit und den Kostenteiler für die Neugestaltung der Buchser-, Suhrer- und Tramstrasse an den Grossen Rat überwiesen. Die Kantonsstrassen in Aarau, Buchs und Suhr sind in die Jahre gekommen und müssen saniert werden. Das Projekt umfasst neben der Aufwertung des Strassenraums auch Verbesserungen für den Fuss- und Veloverkehr sowie den öffentlichen Busverkehr.

Weiterlesen

COVID-19-Impfstoff: Bund unterzeichnet Vertrag mit AstraZeneca

Der Bund will der Schweizer Bevölkerung einen raschen Zugang zu COVID-19-Impfstoffen gewährleisten. Noch ist nicht klar, welche Impfstoffe sich letztlich durchsetzen werden. Deshalb setzt der Bund auf ein diversifiziertes Vorgehen. Nun hat er mit dem britischen Pharmaunternehmen AstraZeneca und der schwedischen Regierung einen Vertrag über die Lieferung von bis zu 5,3 Millionen Impfdosen abgeschlossen. Damit erhält die Schweizer Bevölkerung Zugang zu einem weiteren Covid-19-Impfstoff – sofern die klinische Testphase und die Zulassung durch Swissmedic erfolgreich verlaufen.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis trifft in Oslo Aussenministerin Ine Eriksen Søreide

Am 15. Oktober 2020 traf sich Bundesrat Ignazio Cassis in Oslo mit Norwegens Aussenministerin Ine Eriksen Søreide zu einem offiziellen Gespräch. Dabei würdigten der Vorsteher des EDA und seine Amtskollegin die exzellenten Beziehungen zwischen der Schweiz und Norwegen. Neben den bilateralen Beziehungen waren insbesondere das Verhältnis beider Länder zur EU, sowie die enge Zusammenarbeit im Rahmen der EFTA und der UNO.

Weiterlesen

Trinkwasser und Covid-Bekämpfung: Schweizer Hilfsgütertransport erreicht das Konfliktgebiet in der Ostukraine

Die Covid-19-Pandemie wirkt sich auch auf die Hilfe der Schweiz an die notleidende Bevölkerung im Konfliktgebiet der Ostukraine aus. Erstmals besteht ein bedeutender Teil der Hilfslieferung aus medizinischem Material zur Überwindung der Covid-Krise. Am 15. Oktober 2020 hat der 12. Konvoi der Humanitären Hilfe der Schweiz die Region Donetsk mit 19 Lastwagen erreicht.

Weiterlesen

299 Notfalltreffpunkte für die Aargauer Bevölkerung

Der Kanton Aargau lanciert ein Netz von Notfalltreffpunkten, das alle Gemeinden abdeckt. Der Kantonale Führungsstab (KFS) oder andere Stellen des Bevölkerungsschutzes lösen im Bedarfsfall die Besetzung der Notfalltreffpunkte aus. Die Partner des Bevölkerungsschutzes sorgen für eine Inbetriebnahme innert weniger Minuten sowie den langfristigen Betrieb. Die Notfalltreffpunkte können für das Absetzen von Notrufen bei Störungen der Telefonnetze, als Sammelort für Evakuierungen, als Anlaufstelle zur Information der Bevölkerung oder beispielsweise als Abgabestelle für Trinkwasser eingesetzt werden.

Weiterlesen

Schweizer Armee streicht Wochenendurlaub in den Rekrutenschulen

Am 30. Oktober 2020 geht für rund 10'000 Dienstleistende die Rekrutenschule 2/2020 zu Ende. Um sicherzustellen, dass alle Armeeangehörigen gesund wieder nach Hause gehen können, wird in den letzten zwei Wochen der allgemeine Wochenendurlaub in den Rekrutenschulen ausfallen.

Weiterlesen

Remiger Stig wird ab 26. Oktober 2020 ausgebaut

Der Stig in Remigen erhält bis im Sommer 2021 neue Bushaltestellen, Velostreifen, ein Trottoir und einen neuen Belag. Der rund 350 Meter lange Strassenabschnitt wird für rund 2,5 Millionen Franken von der Gemeinde und dem Kanton ausgebaut. Die Arbeiten starten am 26. Oktober 2020 und dauern voraussichtlich bis Ende Juni 2021.

Weiterlesen

Heftige Kollision mit Traktoranhänger in Tegerfelden – Zeugenaufruf

Gestern am frühen Abend überholte eine Automobilistin ausserorts mehrere Autos und prallte dann heftig gegen einen landwirtschaftlichen Anhängerzug. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt aus dem Wrack geborgen. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Die Schweiz an der virtuellen Jahrestagung 2020 von IWF und Weltbank sowie am G20-Finanzministertreffen

Bundesrat Ueli Maurer, Staatssekretärin Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch und Thomas Jordan, Präsident des Direktoriums der Schweizerischen Nationalbank, nehmen am 14. und 15. Oktober 2020 an der virtuellen Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbankgruppe (WBG) teil. Der Fokus der Tagung wie auch des Treffens der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure liegt weiterhin bei der globalen Bewältigung der Auswirkungen von COVID-19 und bei der internationalen Unternehmensbesteuerung.

Weiterlesen

Coronavirus: Der Bundesrat verabschiedet die Covid-19-Kulturverordnung

Das Covid-19-Gesetz schafft die rechtlichen Grundlagen, damit der Bundesrat diejenigen notverordnungsrechtlich beschlossenen Massnahmen aufrechterhalten kann, die für die Bewältigung der Covid-19-Epidemie weiterhin erforderlich sind. An seiner Sitzung vom 14. Oktober 2020 hat der Bundesrat die Verordnung über die Massnahmen im Kulturbereich gemäss Covid-19-Gesetz verabschiedet.

Weiterlesen

Mittlerer Osten und Nordafrika: Neue Strategie für die Schweizer Aussenpolitik

Der Bundesrat hat erstmals eine Strategie für den gesamten Mittleren Osten und Nordafrika (MENA) verabschiedet. Sie bildet den Rahmen für alle Aktivitäten der Schweiz in der MENA-Region in den Jahren 2021-2024. Die Strategie knüpft an das langjährige Engagement der Schweiz zur Prävention von Konflikten, der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit an. Gleichzeitig identifiziert sie Chancen für die Schweizer Wirtschaft, will das Potenzial der gut ausgebildeten Jugend nutzen und setzt auf zukunftsorientierte Technologien und die Digitalisierung.

Weiterlesen

Livia Leu neue Staatssekretärin und Chefunterhändlerin für die EU

Livia Leu, derzeit Botschafterin in Paris, übernimmt ab sofort die Direktion für europäische Angelegenheiten (DEA) und wird Chefunterhändlerin für die Verhandlungen mit der EU. Sie erhält dazu den Titel einer Staatssekretärin. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 14. Oktober 2020 beschlossen. Zudem hat er einer strukturellen Anpassung im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) zugestimmt. Auf den 1. Januar 2021 hin werden die DEA und die Politische Direktion in einem Staatssekretariat zusammengeführt. Livia Leu wird dieses als Staatssekretärin EDA von diesem Zeitpunkt an leiten.

Weiterlesen

Strassensperrung "Im Langacker" Baden infolge Belagseinbau

Infolge Asphalteinbau (Deckbelag) wird die Strasse "Im Langacker" im Zeitraum vom Sonntag, 18. Oktober 2020 ab 06:00 Uhr bis Montag, 19. Oktober 2020 um 06:00 Uhr gesperrt.

Weiterlesen

Strassensanierung Knoten Kehlstrasse in Baden

Der Knoten Kehlstrasse wird in der Zeit vom 19. Oktober bis Mitte November 2020 saniert. Die Stadt Baden erneuert am Knoten Kehlstrasse die Asphaltbeläge, welche in einem schlechten Zustand sind. Wo nötig werden die Randabschlüsse ersetzt oder angepasst.

Weiterlesen

Fahrradfahrerin in Gränichen von Lieferwagen angefahren – Zeugenaufruf

Eine Fahrradfahrerin wurde gestern Abend in Gränichen von einem Lieferwagen mit Anhänger angefahren und stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Lieferwagen entfernte sich von der Unfallstelle.

Weiterlesen

Mangelhafte Dialogführung der Post: Ablehnende Empfehlung zu Poststelle Bossonnens FR

Die PostCom hat bezüglich der geplanten Umwandlung der Poststelle Bossonens im Kanton Freiburg eine ablehnende Empfehlung abgegeben. An ihrer Sitzung vom 8. Oktober 2020 in Bern bemängelte die Aufsichtsbehörde für den Schweizer Postmarkt in diesem Fall explizit die Dialogführung der Post. Diese hatte die Gemeinde darauf gedrängt, auf das Recht zur Anrufung der PostCom zu verzichten und sie nicht genügend über die ihr zur Verfügung stehenden Möglichkeiten informiert. Für die Poststellen Oberägeri ZG und Scherzingen TG hiess die PostCom die Umwandlungspläne der Post hingegen gut.

Weiterlesen

Krankenkasse: Tarifreduktion bei den PCR-Analysen in der Mikrobiologie

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat beschlossen, die Tarife zulasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) bei den molekularbiologischen Analysen (PCR-Analysen) auf Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten zu senken. Diese Reduktion wird durch die technologische Entwicklung sowie die steigende Anzahl der Analysen ermöglicht. Ausserdem wird neu die Möglichkeit berücksichtigt, auf mehrere Mikroorganismen gleichzeitig zu testen (Multiplex-PCR). Der neue Tarif tritt am 1. Dezember 2020 in Kraft.

Weiterlesen

IV: Aufsicht und medizinische Beurteilung werden gezielt verbessert

Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) verbessert die Aufsicht und die Qualität der medizinischen Begutachtung in der IV. So werden etwa die Zielvereinbarungen mit den IV-Stellen überarbeitet, die Perspektive der Versicherten einbezogen, Probegutachten verlangt und die Rückmeldungen an die Gutachter verbessert. Grundlage für die Massnahmen sind zwei Berichte zur Aufsicht über die IV-Stellen sowie über die Vergabepraxis und die Qualitätssicherung bei den medizinischen Gutachten.

Weiterlesen

Kultur als Schweizer Wirtschaftsfaktor: 63'000 Unternehmen und 15 Mrd. Franken Wertschöpfung

Mehr als 63'000 Unternehmen, insgesamt über 300'000 Kulturschaffende, die überdurchschnittlich gut ausgebildet und im Vergleich zur Gesamtwirtschaft weiblicher sind, und eine Wertschöpfung von 15 Milliarden Franken oder 2,1% des BIP: Dies sind die wichtigsten Ergebnisse aus der neuen Statistik des Bundesamts für Statistik (BFS) zur Kulturwirtschaft in der Schweiz, die das BFS gemäss Vereinbarung mit dem Bundesamt für Kultur (BAK) erstellt hat.

Weiterlesen

Mehr Lehrstellen vergeben als im Vorjahr

Bund, Kantone und Organisationen der Arbeitswelt haben während des Sommers 2020 ihre Massnahmen zur Stabilisierung des Lehrstellenmarktes intensiviert. Dank dieser Massnahmen und dem Engagement der Lehrbetriebe konnten schweizweit per Ende September 2020 sogar etwas mehr Jugendliche als 2019 eine berufliche Grundbildung in Angriff nehmen. Hinsichtlich der Integration auf dem Arbeitsmarkt entwickelte sich die Zahl der arbeitslosen Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger über die Sommermonate 2020 ähnlich wie in den Vorjahren.

Weiterlesen

Bundesrat Cassis reist zu offiziellen Besuchen nach Oslo und Kopenhagen

Bundesrat Ignazio Cassis weilt am 15. Oktober in Norwegen und am 15. und 16. Oktober in Dänemark. In Oslo wird der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) die norwegische Aussenministerin Ine Eriksen Søreide treffen. In Kopenhagen stehen bilaterale Gespräche mit dem dänischen Entwicklungsminister Rasmus Prehn, sowie mit Finanzminister Nicolai Wammen auf dem Programm.

Weiterlesen

Berufliche Vorsorge: Finanzielle Lage per Ende September 2020

Die auf den Anlagestrategien der Vorsorgeeinrichtungen und der Entwicklung der Anlagemärkte basierende Hochrechnung der OAK BV zeigt, dass sich die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen per Ende September fast wieder auf dem Niveau von Ende 2019 befinden. Die durch die Corona-Pandemie ausgelösten starken Marktkorrekturen hatten die Deckungsgrade per Ende März 2020 im Durchschnitt auf 102.0% (gegenüber 111.6% per Ende 2019) sinken lassen.

Weiterlesen

David Müller wird neuer Leiter Stab der Stadtverwaltung Baden

Der Stadtrat hat David Müller zum neuen Leiter Stab der Stadtverwaltung gewählt. Er wird seine Stelle per 1. Januar 2021 mit einem 100%-Pensum antreten.

Weiterlesen

Sofortmassnahmen am Knoten Mutschellen: Lichtsignalanlage wird saniert

Mit den Sofortmassnahmen am Knoten Mutschellen in Berikon / Rudolfstetten-Friedlisberg startet das Departement Bau, Verkehr und Umwelt am 20. Oktober 2020. Die Arbeiten beginnen mit Anpassungen an der bestehenden Lichtsignalanlage. Weitere Massnahmen sind für Sommer 2021 geplant.

Weiterlesen

Schlussspurt der Bauarbeiten bei der Kreuzung Kaisterstrasse in Laufenburg

In Laufenburg wird seit Januar 2019 intensiv an der Kantonsstrasse und den Werkleitungen gebaut. Um die Bauarbeiten zu beschleunigen, wird der Verkehr auf der Baslerstrasse seit Mitte Juli 2020 im Einbahnverkehr geführt. Die Fahrzeuge aus Sisseln und Eiken werden um Kaisten geführt. Jetzt stehen die letzten Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Kaisterstrasse an. Um einen sicheren Verkehrsablauf zu gewährleisten, wird der Verkehr vom 18. bis 30 Oktober 2020 mit einer Lichtsignalanlage gesteuert.

Weiterlesen

e + h Services AG ruft Atemschutzmaske «KN95» wegen ungenügender Schutzwirkung zurück

Die e + h Services AG ruft eine Atemschutzmaske mit Bezeichnung «KN95» zurück. Bei einer Marktkontrolle im Rahmen des Produktesicherheitsgesetzes stellte die Suva fest, dass vom Produkt wegen ungenügender Schutzwirkung eine Gesundheitsgefährdung ausgeht. Kunden können die betroffenen Masken gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Weiterlesen

Pilzbefall zurückgerufener Schutzmasken des Bundes: Expertenbericht gibt Entwarnung

Aufgrund eines möglichen Schimmelpilzbefalls wurden Schutzmasken, welche der Bund verteilt hat, vorsorglich zurückgerufen. Zwei unabhängig in Auftrag gegebene Analysen beurteilen mögliche gesundheitliche Risiken durch das Tragen der betroffenen Schutzmasken als unwahrscheinlich.

Weiterlesen

Cyber-Defence der Schweizer Armee soll gestärkt werden

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 7. Oktober 2020 die Vernehmlassung zu verschiedenen Änderungen von Militärgesetz, Armeeorganisation und weiteren rechtlichen Grundlagen eröffnet. Insbesondere will der Bundesrat ein Kommando Cyber schaffen und die Milizbestände in diesem Bereich ausbauen. Zu den weiteren Neuerungen gehört unter anderem, die Sicherheit der Luftwaffe mit einer neuen Militärluftfahrtbehörde sicherzustellen und die Unterstützung ziviler Anlässen zu stärken. Die Vernehmlassung dauert bis am 22. Januar 2021.

Weiterlesen

Projekt «Neuorganisation Tagesstrukturen» Aarau: Ergebniskonferenz

Eine Fachgruppe hat basierend auf den Ergebnissen der Elternbefragung und dem Grossgruppenanlass vom vergangenen November mögliche Organisationsformen der schulergänzenden Tagesstrukturen erarbeitet. An einem zweiten Grossgruppenanlass wurden diese nun vorgestellt und diskutiert. In einem nächsten Schritt soll über die detaillierte Ausarbeitung entschieden werden.

Weiterlesen

Schweizer Wirtschaftseinbruch 2020 weniger stark als befürchtet

Die Expertengruppe rechnet für 2020 mit einem Rückgang des Sportevent-bereinigten BIP von 3,8 % bei einer jahresdurchschnittlichen Arbeitslosenquote von 3,2 %. Damit sind die Aussichten für 2020 weniger negativ als Mitte Jahr befürchtet. Im weiteren Verlauf sollte die Dynamik nachlassen.

Weiterlesen

Uerkheim: Auto von 19-jährigen Fahrer überschlug sich

Mit leichten Verletzungen kam gestern ein Neulenker davon, als sich sein Auto bei einem Unfall in Uerkheim überschlug und total demoliert zum Stillstand kam.

Weiterlesen

Seengen: Ausserorts mit 174 km/h gemessen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwischen Seengen und Egliswil erfasste die Kantonspolizei einen Automobilisten mit 174 km/h. Auch waren weitere sechs viel zu schnell unterwegs und müssen mit dem Führerausweisentzug rechnen.

Weiterlesen

PKG Pensionskasse für KMU: Hans-Urs Baumann neuer Leiter Immobilien

Per 1. Januar 2021 wird Hans-Urs Baumann neuer Leiter Immobilien und Mitglied der Geschäftsleitung der PKG Pensionskasse. Er tritt die Nachfolge von Gerold Moser an, der während 17 Jahren die Immobilienbelange der PKG Pensionskasse verantwortete.

Weiterlesen

Positives Jahresergebnis 2019/20 der CKW: ElCom schafft Klarheit

Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom) hat mittels Verfügung die von CKW anrechenbaren Energiekosten in der Grundversorgung für die Geschäftsjahre 2009/10 bis 2012/13 festgelegt. Damit kommt das seit Ende 2011 laufende Kostenprüfungsverfahren zum Abschluss. Dies wirkt sich positiv auf das Jahresergebnis 2019/20 der CKW aus.

Weiterlesen

Menschenrechtsrat in Genf verabschiedet Schweizer Resolutionen

Am 7. Oktober 2020 hat der Menschenrechtsrat (MRR) in Genf seine 45. Session nach knapp vierwöchiger Arbeit beendet. In diesem Rahmen verabschiedete der MRR auch zwei Resolutionen, welche die Schweiz gemeinsam mit Partnerländern eingebracht hatte. Die erste Resolution fordert die Stärkung der Rolle des MRR bei der Prävention von Menschenrechtsverletzungen. Mit der zweiten Resolution wird das Mandat des Sonderberichterstatters im Bereich der Übergangsjustiz verlängert.

Weiterlesen

Fahrzeugkonvoi blockiert kurzzeitig die Autobahn A1/Walterswil

Mehrere Fahrzeuge hielten kurzzeitig auf der Autobahn A1 an und blockierten dadurch den kompletten Verkehr in Richtung Zürich. Die Polizei entzog den verantwortlichen Lenkern auf der Stelle die Führerausweise.

Weiterlesen

Verletzte Person in Fisibach aufgefunden – Zeugenaufruf

Am Abend des 30.09.2020 wurde ein verletzter Mann unterhalb eines Parkplatzes an der Hauptstrasse zwischen Kaiserstuhl und Rümikon aufgefunden. Die Umstände über den Auffund sind unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Soldatenbuch: Die Schweizer Armee im Taschenbuchformat aus den Jahren 1958 bis 1974

Von 1958 bis 1974 wurde das Soldatenbuch an die Truppe verteilt. Der Untertitel «Auf Dich kommt es an!» gab die Stossrichtung bereits unmissverständlich vor. In drei Hauptthemen gegliedert, erfuhr der Wehrmann auf 384 Seiten alles Wissenswerte über die Schweiz und ihre Armee.

Weiterlesen

Blocher über Johann Schneider-Ammann: Vorbildlicher Bedenkenträger

Der frühere FDP-Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat in der «NZZ» einen beachtenswerten Meinungsbeitrag veröffentlicht. Im Gegensatz zu seinen Parteikollegen im heutigen Bundesrat urteilt der frühere Volkswirtschaftsminister, man könne nicht einfach mit Brüssel über drei untergeordnete Nebenaspekte diskutieren – nämlich über Lohnschutz, Unionsbürgerrichtlinie und staatliche Beihilfen. Vielmehr dürfe man dieses institutionelle Abkommen nicht unterschreiben, solange die schweizerische Souveränität auf dem Spiel stehe.

Weiterlesen

Referendum der SVP gegen Überbrückungsrente kommt mangels Unterschriften nicht zustande

Das Referendum gegen die Überbrückungsrente für ausgesteuerte Arbeitslose im Alter von über 60 Jahren ist nicht zustande gekommen. Die nötigen 50'000 gültigen Unterschriften seien knapp verfehlt worden, teilte das Referendumskomitee mit. Die Sammelfrist ist am Donnerstag abgelaufen. Mit 48'400 unbescheinigten Unterschriften ist die Unterschriftensammlung knapp gescheitert.

Weiterlesen

Bundesrat und Parlament lehnen Finanzierungsverbotsinitiative ab

Am 29. November 2020 entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Eidgenössische Volksinitiative «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten». Das Verbot soll für die Schweizerische Nationalbank, die AHV/IV, Pensionskassen und Stiftungen sowie Banken und Versicherungen gelten. Eine Annahme der Initiative würde den Finanz- und Wirtschaftsstandort Schweiz benachteiligen und die Altersrenten gefährden. An der Medienkonferenz vom 9. Oktober 2020 bekräftigte Bundesrat Guy Parmelin die Haltung von Bund und Parlament.

Weiterlesen

Korpskommandant Thomas Süssli, Chef der Schweizer Armee, nimmt an der Kommandoübergabe-Zeremonie der Kosovo Force teil

Korpskommandant Thomas Süssli nimmt am Samstag, 10. Oktober 2020, an der Zeremonie zur Kommandoübergabe des stellvertretenden Kommandanten der Kosovo Force (KFOR), Brigadier Laurent Michaud, in Kosovo teil.

Weiterlesen

Gränichen und Beinwil am See: Zwei Unfälle beeinträchtigen Bahnverkehr

Sowohl in Gränichen wie auch in Beinwil am See ereigneten sich gestern Nachmittag Verkehrsunfälle zwischen Personenwagen und der Bahn. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.

Weiterlesen

Bewaffneter Raubüberfall auf Volg Filiale in Boniswil – Zeugenaufruf

Am Freitagabend überfiel ein Unbekannter den Volg in Boniswil und erbeutete Bargeld. Die Verkäuferin blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH ruft eine Atemschutzmaske wegen ungenügender Schutzwirkung zurück

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft die Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH eine Atemschutzmaske mit Bezeichnung «KN95/CE FFP2 Face Mask» des Herstellers «ANHUI QINGQING LABOR MASK CO., LTD» wegen ungenügender Schutzwirkung zurück. Es gibt eine Gesundheitsgefährdung. Betroffene Kunden sind gebeten, mit der Prowork Tools Handels & Vertriebs GmbH für einen Austausch mit einem konformen Ersatzprodukt Kontakt aufzunehmen.

Weiterlesen

Eidgenössische Steuerverwaltung: Informationsaustausch mit 86 Staaten zu Millionen von Finanzkonten

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat mit 86 Staaten Informationen über Finanzkonten ausgetauscht. Der Austausch erfolgte im Rahmen des globalen Standards zum automatischen Informationsaustausch (AIA).

Weiterlesen

Sudan: Eine Million Franken für das von Überschwemmungen betroffene Land

Krystyna Marty, Staatssekretärin des EDA, hat am Freitag, 9. Oktober 2020, in Bern den sudanesischen Aussenminister Omer Gamareldin Ismail empfangen. Bei diesem Treffen, an dem auch die DEZA-Direktorin Patricia Danzi sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter der Bundesverwaltung teilnahmen, wurden verschiedene Themen besprochen. Die Humanitäre Hilfe des Bundes gab im Rahmen des Besuchs bekannt, dass sie eine Million Franken bereitstellt, um den von verheerenden Überschwemmungen betroffenen Sudan zu unterstützen.

Weiterlesen

Schweizer Geisel in Mali von Terroristen getötet

Die Französischen Behörden haben Freitagnachmittag die Schweizer Behörden darüber informiert, dass die Schweizer Geisel in Mali tot ist. Sie wurde offenbar von Entführern der islamistischen Terrororganisation Jama'at Nasr al-Islam wal Muslimin (JNIM) vor rund einem Monat umgebracht.

Weiterlesen

Einweihung Beleuchtung Treppe Oelrainhang in Baden

Am 8. Oktober 2020 konnte in einem festlichen Akt die Beleuchtung des Oelrains in Betrieb genommen werden. Damit geht ein lange gehegter Wunsch des Quartiervereins Römer und der Gemeinde Ennetbaden in Erfüllung.

Weiterlesen

Buchs / Leuggern: Autos überschlugen sich bei je einem Selbstunfall

In Buchs und Leuggern kam es heute Morgen je zu einem Unfall, bei dem sich das jeweilige Auto überschlug. Drei Beteiligte wurden verletzt. Einer der Unfallverursacher war betrunken, der andere mutmasslich unter Drogeneinfluss unterwegs.

Weiterlesen

Übergriff auf 35-jährige Frau in Othmarsingen – wer kennt diesen Mann?

Am Sonntag, 27.09.2020, kam es im Waldgebiet zwischen Othmarsingen und Möriken mutmasslich zu einem Übergriff auf eine 35-jährige Frau. Trotz intensiver Ermittlungen ist der Tatverdächtige nach wie vor unbekannt. Mit einem Robotbild sucht die Kantonspolizei nach Personen, welche ihn erkennen.

Weiterlesen

Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde trauert um ihren Direktor Frank Schneider

Mit grosser Betroffenheit reagierten der Verwaltungsrat und die Mitarbeitenden auf den plötzlichen Tod von Frank Schneider. Während rund 14 Jahren prägte er als Direktor der RAB die Aufsicht über die Schweizer Revisionsbranche.

Weiterlesen

Moutier wird am 28. März 2021 über seine Kantonszugehörigkeit abstimmen

Die Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD), Bundesrätin Karin Keller-Sutter, hat am 6. Oktober in Bern die Tripartite Jurakonferenz unter Beteiligung der Juradelegationen der Regierungen der Kantone Bern und Jura präsidiert. Namentlich um das Abstimmungsdatum zu besprechen, war auch eine Delegation des Gemeinderats von Moutier zur Konferenz eingeladen worden.

Weiterlesen

G20 Ministertreffen: Schweiz unterstützt nachhaltigen Tourismus

Die Schweiz hat am 7. Oktober 2020 am Treffen der Tourismusministerinnen und -minister der G20 teilgenommen. Während des per Videokonferenz abgehaltenen Treffens unterstützte die Schweiz die Verabschiedung der Ministererklärung und betonte dabei vor allem, wie wichtig der Einbezug der relevanten Akteure für die nachhaltige Entwicklung im Tourismus ist.

Weiterlesen

Beratungen zum neuen europäischen Asyl- und Migrationspaket

Bundesrätin Karin Keller-Sutter hat sich am 8. Oktober 2020 im Rahmen des Justiz- und Innenministerrates der EU (JI-Rat) mit ihren Amtskolleginnen und -Kollegen ausgetauscht. In der Videokonferenz stand der Vorschlag für ein neues Asyl- und Migrationspaket im Zentrum der Gespräche. Dieses deckt auch Forderungen der Schweiz ab. Die Schweiz setzt sich seit mehreren Jahren für ein krisenfestes und solidarisches europäisches Asylsystem ein. Daneben wurde am JI-Rat auch die migrationspolitische Zusammenarbeit mit Staaten ausserhalb der EU diskutiert.

Weiterlesen

Bundesrat Cassis trifft Generaldirektor der Internationalen Atomenergieagentur

Bundesrat Ignazio Cassis hat gestern in Bern den Generaldirektor der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA), Rafael Grossi empfangen. Im Zentrum der Gespräche standen die Zusammenarbeit der Schweiz mit der IAEA, sowie aktuelle Themen im Bereich der nuklearen Nichtverbreitung. Rafael Grossi tauschte sich während seinem Aufenthalt in der Schweiz auch mit Vertretern des Bundesamts für Energie, des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats ENSI, des Labor Spiez sowie des Kernkraftwerks Beznau aus.

Weiterlesen

Aargauer Tierschutz: 33 zusätzliche Kontrollen im dritten Quartal

Der Veterinärdienst im Amt für Verbraucherschutz (AVS) führte im dritten Quartal 2020 die verstärkte Kontrolltätigkeit fort. Die Massnahmen stehen im Rahmen eines spezifischen Konzepts zum verbesserten Tierschutz.

Weiterlesen

Arbeitslosenquote im Kanton Aargau weiterhin bei 3,6 Prozent

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen ist im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen. Die Zahl der Stellensuchenden nahm hingegen zu. Die Arbeitslosenquote liegt wie im Vormonat bei 3,6 Prozent. Die Voranmeldungen für Kurzarbeit sind signifikant zurückgegangen.

Weiterlesen

Vereinheitlicht Finanzhilfen für Tiergesundheitsdienste

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 7. Oktober 2020 die Verordnung über die Unterstützung der Tiergesundheitsdienste verabschiedet. Tiergesundheitsdienste sind Selbsthilfeorganisationen mit dem Ziel, die Gesundheit von Nutztieren und damit die Produktion von einwandfreien Lebensmitteln zu fördern. Sie werden vom Bund finanziell unterstützt. Die Grundlagen dafür werden nun vereinheitlicht. Die Verordnung tritt am 1. Dezember 2020 in Kraft.

Weiterlesen

Mehr Geld für den öffentlichen Regionalverkehr

Der Bundesrat schlägt vor, den Kredit für den regionalen Personenverkehr (RPV) für die Periode 2022 - 2025 auf rund 4,4 Milliarden Franken zu erhöhen. Dies sind 300 Millionen Franken mehr als in der laufenden Vierjahresperiode. Die Steigerung entspricht rund 2 Prozent pro Jahr. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 7. Oktober 2020 die Vernehmlassung dazu gestartet. Die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie für den RPV werden separat aufgearbeitet.

Weiterlesen

Coronavirus: Monitoringbericht zur Situation der Geschäftsmieten

Der Bundesrat hat am 7. Oktober 2020 den Monitoringbericht zur Situation der Geschäftsmieten infolge der Covid-19-Pandemie vorgelegt. Darin kommt er zum Schluss, dass derzeit wenig Hinweise für umfassende und flächendeckende Schwierigkeiten bei den Geschäftsmieten bestehen. Dazu tragen insbesondere die rasche und kräftige wirtschaftliche Erholung bei und die überraschend zahlreichen Einigungen über Mietpreissenkungen zwischen den Mietparteien. Der Bundesrat will die Situation allerdings weiter beobachten und hat das Bundesamt für Wohnungswesen beauftragt, die Arbeitsgruppe Geschäftsmieten weiterzuführen und sich mit den Kantonen über allfällige Unterstützungen im Bereich Beratung und Information auszutauschen.

Weiterlesen

Coronavirus: Unterschriftenlisten bei fakultativen Referenden auch ohne Stimmrechtsbescheinigung

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 7. Oktober 2020 eine Verordnung erlassen, die es ermöglicht, dass Unterschriftenlisten für fakultative Referenden auch ohne Stimmrechtsbescheinigung eingereicht werden können. Die zeitlich befristete Massnahme tritt am 8. Oktober 2020 in Kraft und setzt die vom Parlament geschaffene gesetzliche Grundlage um (Artikel 2 Covid-19-Gesetz).

Weiterlesen

Bundesrat verzichtet auf zweiten Teil der Bundesratsreise

Der Bundesrat verzichtet auf den ursprünglich für Oktober vorgesehenen zweiten Teil seiner jährlichen Reise; dies aufgrund der Entwicklung der Pandemie. Am Mittwochnachmittag, 7. Oktober 2020, kam die Landesregierung stattdessen nach der ordentlichen Bundesratssitzung mit den Repräsentanten von Schweizer Unternehmen zusammen, die in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung tätig sind.

Weiterlesen

Aarau beschliesst «Umsetzungskonzept frühe Kindheit»

Der Stadtrat hat das Umsetzungskonzept frühe Kindheit beschlossen. Mit der Umsetzung der Massnahmen sollen für Kinder in der Lebensphase 0-4 Jahre gute Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Weiterlesen

Aargauer Wahlresultate am 18. Oktober 2020 auf www.ag.ch

Am 18. Oktober 2020 finden die Grossrats- und Regierungsratswahlen statt. Erste Bezirksresultate der Regierungsratswahlen sind voraussichtlich zwischen 12 und 12.30 Uhr auf www.ag.ch/rr20 abrufbar; erste Bezirksresultate der Grossratswahlen circa um 13 Uhr auf www.ag.ch/gr20. Aufgrund der Corona-Massnahmen ist das Informationszentrum zu den Wahlen im Grossratsgebäude ab 11.30 Uhr nur für akkreditierte Medien und eingeladene Gäste zugänglich. Auf eine live-Präsentation der Resultate vor Ort wird zudem verzichtet.

Weiterlesen

Spreitenbach: Selbstunfall mit Nachfolgekollision – Zeugenaufruf

Eine Autofahrerin kollidierte auf der Autobahn A1 Richtung Zürich, Höhe Spreitenbach, aus noch unbekannten Gründen mit der Mittelleitplanke und kam zum Stillstand. In der Folge kam es zu einer weiteren Kollision mit einem auf dem 2. Überholstreifen fahrenden Fahrzeug. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Weiterlesen

Kölliken: Lieferwagenfahrer nach Kollision geflüchtet – Zeugenaufruf

Beim A1-Anschluss Aarau-West stiessen heute Morgen ein Auto und ein Lieferwagen zusammen. Während die Autofahrerin mit dem beschädigten Wagen stoppte, fuhr der Lieferwagen davon. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Rothrist: Selbstunfall auf der Autobahn mit Nachfolgeunfall – Zeugenaufruf

Ein Autofahrer verlor bei der Autobahneinfahrt Rothrist, Fahrtrichtung Bern, die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand. In der Folge kam es zu weiteren Kollisionen. Zwei Personen mussten in Spitalpflege verbracht werden.

Weiterlesen

Haftung der Konzernverantwortungs-Initiative geht dem Bundesrat zu weit

Die Schweizer Bevölkerung stimmt am 29. November 2020 über die Volksinitiative "Für verantwortungsvolle Unternehmen - zum Schutz von Mensch und Umwelt" (sog. Konzernverantwortungsinitiative) ab. Auch der Bundesrat will Menschenrechte und Umwelt besser schützen. Die Initiative ist für den Bundesrat aber der falsche Weg. Er unterstützt stattdessen den Gegenvorschlag des Parlaments, der auf neue Sorgfalts- und Berichterstattungspflichten für Schweizer Unternehmen setzt. Diese treten nur in Kraft, wenn die Volksinitiative abgelehnt wird.

Weiterlesen

Räumung des ehemaligen Munitionslagers Mitholz: VBS ernennt Projektleitung

Das VBS wird dem Bundesrat voraussichtlich bis Ende 2020 einen Antrag zur Räumung der Munitionsrückstände im ehemaligen Munitionslager Mitholz stellen. Für die Umsetzung ab Januar 2021 hat das VBS nun die Projektleitung ernannt. Projektleiter für die Planung und Umsetzung der Räumung wird Adrian Goetschi, der seit 1999 in verschiedenen Funktionen für das VBS tätig ist. Stellvertretender Projektleiter wird Hanspeter Aellig, heute Projektleiter Variantenevaluation Mitholz. Die bisherige Leiterin der Arbeitsgruppe Mitholz, Brigitte Rindlisbacher, wird ihr Mandat voraussichtlich anfangs 2021 beenden.

Weiterlesen

WK in der Schweizer Armee mit Abstand unter Coronabedingungen

Das Coronavirus hat den Wiederholungskurs des Logistikbataillons 21 nicht nur aufgrund der erforderlichen Hygienemassnahmen geprägt, sondern ihm auch den entsprechenden Auftrag gegeben. Das Westschweizer Bataillon hat die Armeeapotheke unterstützt und damit einen wertvollen Beitrag im Einsatz gegen die Pandemie geleistet. Stolz und Genugtuung prägen die Gefühle der Beteiligten. Ein Erlebnisbericht.

Weiterlesen

Twitter-Konten des BAKOM gesperrt

Seit dem 28. September 2020 kann das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) nicht mehr twittern. Twitter hat seine vier Konten ohne Erklärung gesperrt und reagiert nicht auf seine Anfragen.

Weiterlesen

Erstes Zulassungsgesuch für einen COVID-19 Impfstoff in der Schweiz eingereicht

Swissmedic hat mit der wissenschaftlichen Begutachtung des ersten COVID-19 Impfstoffs begonnen. Das Zulassungsgesuch wurde Anfang Oktober 2020 von der Firma AstraZeneca eingereicht, die den Impfstoff in Zusammenarbeit mit der Universität Oxford entwickelt.

Weiterlesen

COVID-19-Gesichtsmasken — Schweiz beteiligt sich an Operation «Stop»

Mehr als 130 Tonnen medizinische Gesichtsmasken kontrolliert Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) und Swissmedic haben sich an einer koordinierten, weltweiten Aktion zur Bekämpfung des Handels von illegalen Medikamenten und Medizinprodukten beteiligt. Seit Beginn der COVID-19-Pandemie befinden sich vermehrt gefälschte und minderwertige Produkte im Umlauf. EZV und Swissmedic haben im Rahmen der Aktion 29 Sendungen mit insgesamt 132 Tonnen medizinischen Gesichtsmasken überprüft.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis empfängt tschechischen Aussenminister Tomáš Petříček in Bern

Bundesrat Ignazio Cassis hat am 6. Oktober den Aussenminister der Tschechischen Republik, Tomáš Petříček, auf dem Landgut Lohn empfangen. Im Zentrum des Gesprächs standen die engen Beziehungen zwischen beiden Ländern sowie die Diskussion über mögliche Bereiche, in denen die Zusammenarbeit weiter vertieft werden könnte. Ausserdem sprachen Bundesrat Ignazio Cassis und sein tschechischer Amtskollege über europäische und internationale Themen. Die beiden Länder pflegen ausgezeichnete Wirtschaftsbeziehungen und sind auch kulturell und gesellschaftlich eng verbunden.

Weiterlesen

Verfahren gegen Rapperin Loredana durch die Luzerner Staatsanwaltschaft eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Luzern hat das Verfahren gegen die Rapperin Loredana u. a. wegen Verdachts auf gewerbsmässigen Betrug eingestellt. Auf gegenseitigen Wunsch einigten sich die Rapperin und die Geschädigte über eine Wiedergutmachung. Loredana hat die Vorwürfe anerkannt, sich für ihr Verhalten entschuldigt und der Geschädigten mehr als den ermittelten mutmasslichen Deliktsbetrag zurückbezahlt. Der Einstellungsentscheid ist rechtskräftig.

Weiterlesen

Landwirtschaftliche Einkommen sind 2019 in der Schweiz gestiegen

Das durchschnittliche landwirtschaftliche Einkommen ist 2019 gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent auf 74'200 Franken pro Betrieb gestiegen. Dies zeigen die neusten Zahlen von Agroscope. Der Hauptgrund für die gestiegenen Einkommen ist die Erholung der Preise auf dem Schweinemarkt. Der landwirtschaftliche Arbeitsverdienst pro Vollzeit-Familienarbeitskraft lag bei 54'600 Franken und damit 5,1 Prozent höher als im Vorjahr.

Weiterlesen

Gesamtproduktion der Schweizer Landwirtschaft hält sich trotz Covid-19 gut

Die Schweizer Landwirtschaft dürfte 2020 eine Bruttowertschöpfung von 4,4 Milliarden Franken generieren, was einem Anstieg von 5,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Gesamtproduktion ist stabil geblieben, die Produktionskosten sind hingegen gesunken. Im Kontext der vom Bundesrat in Zusammenhang mit Covid-19 erklärten «ausserordentliche Lage» und der im Frühling getroffenen Massnahmen legten die tierische Produktion und der Gemüsebau zu. Im Weinbau hat sich die Situation hingegen verschlechtert. Diese ersten Schätzungen für das laufende Jahr beruhen auf der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung, die das Bundesamt für Statistik (BFS) erarbeitet.

Weiterlesen

Kollision im «Rivella»-Kreisel Rothrist – Zeugenaufruf

In einem Kreisverkehr in Rothrist stiessen gestern ein Lieferwagen und ein Lastwagen zusammen. Der Hergang ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Pishing - mit gefälschten Internetseiten im Kanton Luzern Personendaten erhoben

Die Luzerner Polizei hat zwei Männer und eine Frau ermittelt, welche verdächtigt werden, dass sie sich mit gefälschten Webseiten persönliche Daten von gutgläubigen Internet-Benutzern verfügbar gemacht haben. Zwei Personen befinden sich in Untersuchungshaft. Die Untersuchungen führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Weiterlesen

Blindgänger der Schweizer Armee: nie berühren – markieren – melden per Telefon oder via App

Was früher gefährlich war, ist es vielleicht auch heute noch. Munition, die nicht explodierte, kann auch nach Jahrzehnten noch lebensbedrohend sein. Wer auf Wanderungen Munition oder Munitionsteile entdeckt: Hände weg! Per Telefon 117 oder via Blindgänger-App gelangt die Meldung in die richtigen Hände. Spezialisten der Schweizer Armee kümmern sich dann um die sichere Entfernung.

Weiterlesen

Hackerangriffe gegen Unis: Uni Basel werden mehrere Tausend Franken gestohlen

Dieser Betrug sei kein Einzelfall, wie die «Sonntagszeitung» berichtet. Mehrere Schweizer Hochschulen sind Opfer von Hackerangriffen geworden. Die Hacker seien mittels Betrugsmasche an die Daten von Nutzerinnen und Nutzern gelangt. Die Rede ist von sogenannten Phishing-Mails. «Dieser Hacker-Angriff wurde möglich, weil Mitarbeitende der Universität ihre Zugangsdaten weitergeben haben», sagt der Sprecher der Universität Basel, Matthias Geering.

Weiterlesen

Fehlerhafte Wahlzettelgarnituren für die Aargauer Grossratswahlen vom 18.10.2020

Den Stimmberechtigten des Kantons Aargau wurden die Wahlunterlagen für die Grossrats- und Regierungsratswahlen vom 18. Oktober 2020 zugestellt. Aufgrund von Rückmeldungen stellte sich heraus, dass vereinzelt Wahlzettelgarnituren fehlerhaft sind. In diesem Fall können die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger diese bei ihren Gemeinden oder beim Kanton nachbeziehen.

Weiterlesen

Leerwohnungsziffer 2020 in der Schweiz steigt weiter um 4,6 Prozent an

Am 1. Juni 2020 wurden in der Schweiz 78'832 Leerwohnungen gezählt, das sind 1,72% des Gesamtwohnungsbestands (einschliesslich der Einfamilienhäuser). Im Vergleich zum Vorjahr standen damit 3449 Wohnungen mehr leer, was einem Anstieg von 4,6% entspricht. Damit hält der vor über zehn Jahren eingesetzte Anstieg der Leerwohnungsziffer unverändert an. Dies geht aus der Leerwohnungszählung des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

75 Prozent aller Studierenden an der HSG arbeiten neben dem Studium

Rund 75 Prozent aller Studierenden an der HSG arbeiten neben dem Studium, um sich dieses zu finanzieren, ein kleines Taschengeld zu verdienen oder sich auf die künftige Karriere vorzubereiten. Dabei ist es oft gar nicht so einfach, den passenden Nebenjob zu finden. Von Studentenreporterin Anna Kati Schreiter.

Weiterlesen

Daniel Koch an der HSG-Ringvorlesung: «Zum freiheitlichen System Sorge tragen»

«Man kann meines Erachtens nicht genug tun, um eine zweite Welle der Pandemie zu verhindern», betonte «Mister Corona» Daniel Koch an einer Öffentlichen Vorlesung im Audimax der HSG. Nach den Langzeitfolgen der Coronakrise gefragt, drückte er seine Sorgen um unser freiheitliches System aus.

Weiterlesen

Turgi und Wohlen: Stark betrunkene Automobilistinnen verunfallt

Stark alkoholisiert verursachten zwei Automobilistinnen gestern in Turgi und Wohlen je einen Unfall. Eine von ihnen wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Weiterlesen

Birmenstorf: Automobilist ausserorts mit 164 km/h gemessen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde ein junger Automobilist gestern Abend ausserorts mit 164 km/h gemessen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Weiterlesen

Eritreer nach Einbruch in Denner-Filiale Frick festgenommen

Eine zunächst unbekannte Täterschaft brach vergangene Nacht in die Denner-Filiale Frick ein. Auf der Fahndung konnte die Polizei einen 25-Eritreer unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Weiterlesen

Rombach: Schwer verletzte Eritreerin nach Gewaltdelikt durch Ehemann im Spital

Eine 34-jährige Frau wurde letzte Nacht schwer verletzt in ihrer Wohnung gefunden. Die Polizei nahm ihren Ehemann unter dringendem Tatverdacht fest. Die Umstände sind noch unklar.

Weiterlesen

Herbstwetter: Entspannung nach Rekord-Regen

Nach den heftigen Niederschlägen hat sich die Lage in vielen Teilen der betroffenen Schweizer Regionen normalisiert. Die Hochwassersituation habe sich entspannt, so das Bundesamt für Strassen. Im Kanton Uri ist die Autobahn A2 zwischen Beckenried/NW und Erstfeld/UR in der Nacht wieder geöffnet worden.

Weiterlesen

Trotz verschärfter Quarantänebedingungen: Swiss nimmt zahlreiche Destinationen wieder in den Winter-Flugplan

Mit dem Winterflugplan 2020/2021 nimmt SWISS ab Zürich und Genf zahlreiche Ziele wieder ins Flugprogramm. Somit werden rund 85 Prozent der ursprünglichen Destinationen des SWISS Streckennetzes wieder angeboten. Aufgrund der Vielzahl an Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen wird der Winterflugplan lediglich bei 30 bis maximal 40 Prozent des Vorjahresniveaus liegen. Das ursprünglich geplante Flugprogramm musste deutlich nach unten korrigiert werden und sieht nunmehr erst gegen Ende des Winters das ursprünglich bereits für Oktober geplante Flugvolumen vor.

Weiterlesen

A1: Aquaplaning führte zu Unfällen

Bei starkem Regen kam es heute Morgen auf der A1 gleich zu drei Unfällen, die auf Aquaplaning zurückzuführen sind. Verletzt wurde niemand. Hingegen entstand grosser Schaden.

Weiterlesen

Zwei Neulenker in Küttigen und Zuzgen verunfallt

Gestern Abend verlor ein 19-Jähriger in Küttigen die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser kam von der Strasse ab und überschlug sich. Bereits am Mittwoch war in Zuzgen eine 18-Jährige verunfallt. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Christoph Blocher über SVP-Bundesrichter Yves Donzallaz und EU-Recht

In diesem Jahr hatte eine Partei den Mut, einem eigenen Bundesrichter ihr Vertrauen nicht mehr auszusprechen. Dies öffentlich und nicht heimlich.

Weiterlesen

Schweizer Armee fördert Artenvielfalt und Biodiversität

Im Oktober werden Kampfpiloten wie jedes Jahr Angriffe auf Bodenziele auf dem Neuenburgersee trainieren. Das Areal des Fliegerschiessplatzes Forel FR liegt in einem Schutzgebiet. Hier wie auf anderen Waffenplätzen auch fördert die Armee erfolgreich die Biodiversität und betreibt ihre Anlagen so, dass an der Natur kein Schaden verursacht wird.

Weiterlesen

60% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren sind Frauen

Ende 2018 waren in der Schweiz 23'011 Ärztinnen und Ärzte in 16'924 Arztpraxen und ambulanten Zentren tätig. 14% waren 65-jährig oder älter. Die Frauen machten 41% des gesamten ärztlichen Personals und 62% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren aus. In einem Drittel der Standorte der Arztpraxen waren im Ausland ausgebildete Ärztinnen und Ärzte tätig. Dies sind einige Ergebnisse der letzten Erhebung der Strukturdaten der Arztpraxen und ambulanten Zentren des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Vermisstmeldung: Hans Gerd Deschler aus Oftringen wird vermisst

Vermisst wird seit Donnerstag, 1. Oktober 2020, in Oftringen Hans Gerd Deschler (94). Gerd Deschler ist 168 cm gross, von normaler Statur und weist eine Glatze auf. Er trug zuletzt eine braune Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und hatte eine braune Baseballmütze aufgesetzt. Der Vermisste ist schlecht zu Fuss und desorientiert.

Weiterlesen

Terrorbekämpfung: Hausdurchsuchungen und Festnahmen im Kanton Freiburg

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 2. Oktober 2020 im Rahmen von zwei Strafverfahren drei Hausdurchsuchungen im Kanton Freiburg durchgeführt und vier Personen festgenommen. Ihnen wird der Verstoss gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen „Al-Qaïda“ und „Islamischer Staat“ sowie verwandter Organisationen (SR 122) und die Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB) vorgeworfen.

Weiterlesen

Sanierung und Neubau einer Prüfhalle im Aargauer Strassenverkehrsamt

Der Regierungsrat will die Prüfkapazitäten des Strassenverkehrsamts mit der Sanierung der bestehenden und der Errichtung einer zusätzlichen Prüfhalle dem zunehmenden Bedarf anpassen. Dazu ist ein Verpflichtungskredit von 22,34 Millionen Franken notwendig.

Weiterlesen

Daniel Schudel neuer Leiter Kantonales Steueramt vom Kanton Aargau

Der Regierungsrat hat Daniel Schudel (48), aus Remetschwil, zum neuen Leiter des Kantonalen Steueramts im Departement Finanzen und Ressourcen ernannt. Der Nachfolger von Dr. Dave Siegrist, der im nächsten Jahr pensioniert wird, tritt seine Stelle am 1. April 2021 an.

Weiterlesen

Zwei Senioren verursachen Verkehrsunfälle in Oberentfelden und Birmenstorf

Zwei Senioren verursachten gestern in Oberentfelden und in Birmenstorf als Autofahrer je einen Verkehrsunfall. Einer von ihnen musste ins Spital gebracht werden.

Weiterlesen

Susanne Marxer neue Leiterin der Abteilung Medien im BAKOM

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat Susanne Marxer zur neuen Vizedirektorin und Leiterin der Abteilung Medien des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM) ernannt. Die 56-Jährige Juristin wird am 1. November 2020 ihre neuen Funktionen antreten. Sie ist seit 1999 im BAKOM tätig, seit 2007 als Co-Leiterin der Sektion Medienrecht.

Weiterlesen

Rasche Vergütung von Mehrwertsteuer-Guthaben während der Corona-Pandemie

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat Gesuche um vorzeitige Rückvergütung von Vorsteuerguthaben bei der Mehrwertsteuer (MWST) aufgrund der Corona-Pandemie prioritär behandelt. Von März bis am 15. September hat sie 235 Millionen Franken beschleunigt ausbezahlt.

Weiterlesen

Schweiz kandidiert für Winter-Militärweltspiele 2025 in der Zentralschweiz

Am Mittwoch, 30. September 2020, hat das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) die Kandidatur als Gastgeberland für die fünften CISM Winter-Militärspiele eingereicht. An diesem Sportgrossanlass des Conseil International du Sport Militaire (CISM) nehmen über 40 Nationen sowie etwa 1000 Athletinnen und Athleten teil. Die Schweiz will die ersten C02-neutralen Militärweltspiele austragen: Konsequente Nachhaltigkeit steht im Vordergrund.

Weiterlesen

Bundesrat Cassis in San Marino – zwischen Tradition und Innovation

Bundesrat Ignazio Cassis nahm am 1. Oktober 2020 als offizieller Redner an der Vereidigungszeremonie der Capitani Reggenti von San Marino teil, einer seit 1243 unverändert überlieferten Tradition. In seiner Rede unterstrich der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) die Bedeutung des Multilateralismus und des internationalen Genf als Diskussionsplattform für die Digitalisierung. In einem Memorandum of Understanding haben sich die beiden Länder verpflichtet, die multilaterale Zusammenarbeit zu stärken.

Weiterlesen

Kölliken: Anhänger gekippt – grosser Sachschaden

Im Morgenverkehr kippte am Donnerstag in Kölliken auf der Hauptstrasse ein Sachentransportanhänger. Dieser dürfte mutmasslich falsch beladen gewesen sein. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Schweizer Detailhandel wächst im August 2020 um 1,6%

Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im August 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 1,6% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 2,1% zurückgegangen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Jugendkulturlokal Werkk öffnet seine Mittags-Beiz in Baden

Am Montag, 5. Oktober ist es soweit: das Jugendkulturlokal Werkk eröffnet ihre eigene Mittagsbeiz – die WerkkBeiz. Zukünftig kann man im Kulturlokal Montags bis Freitags von 11.30 bis 13 Uhr täglich frisch und mit Liebe zubereitete Mittagsmenus geniessen. Und das entweder gleich in der Beiz oder zum Mitnehmen. Auf eine grosse Eröffnungsfeier wird aufgrund der momentanen Corona-Situation bewusst verzichtet.

Weiterlesen

Rothrist: Versuchte Bankomatsprengung – Zeugenaufruf

In der Nacht auf Donnerstag versuchte eine unbekannte Täterschaft den Bankomaten in Rothrist aufzusprengen. Das Vorhaben wurde jedoch von Drittpersonen beobachtet, worauf die Täterschaft flüchtete. Auskunftspersonen werden gesucht.

Weiterlesen

Aargauer Sozialhilfe für anerkannte und vorläufig aufgenommene Flüchtlinge in kantonalen und kommunalen Unterkünften angepasst

Der Kantonale Sozialdienst richtet ab 1. Oktober 2020 allen anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen, die in Asylunterkünften von Kanton und Gemeinden leben, einen der Situation angepassten Grundbedarf für den Lebensunterhalt (GBL) aus. Die bisherige Unterstützung nach Asylansätzen entsprach nicht den rechtlichen Grundlagen.

Weiterlesen

Teilsanierung Bildungszentrum Unterentfelden

Die heute auf fünf Mietstandorte verteilte Abteilung Informatik Aargau soll ab 2022 an einem kantonseigenen Standort zusammengelegt werden. Dadurch können Synergien genutzt und Mietkosten eingespart werden. Das für die Standortkonzentration vorgesehene, im Jahr 1976 erstellte Bildungszentrum Unterentfelden soll teilsaniert werden. Der Regierungsrat beantragt einen Verpflichtungskredit für einen einmaligen Bruttoaufwand von 10,935 Millionen Franken. Die Anhörung dazu startet heute.

Weiterlesen

Schweiz beendet Soforthilfeaktion auf Lesbos

Nach einem verheerenden Brand im Durchgangslager für Flüchtlinge auf Lesbos in Griechenland reagierte die Schweiz umgehend und leistete Soforthilfe. Während mehrerer Wochen konzentrierte die Humanitäre Hilfe des Bundes ihre Aktion auf den Zugang zu Trinkwasser, die Gesundheitsversorgung im Kontext von Corona sowie die Risikominderung. Sie schickte zudem fünf Tonnen Hilfsmaterial nach Lesbos.

Weiterlesen

Rücktritt der Staatsschreiberin Vincenza Trivigno des Kantons Aargau

Die Aargauer Staatsschreiberin Vincenza Trivigno wird im Frühling 2021 nach fünfjähriger Tätigkeit von ihrem Amt zurücktreten. Sie wechselt in die Privatwirtschaft und wird CEO der VAMED Schweiz Gruppe.

Weiterlesen

Landammann-Stammtische im Oktober mit Markus Dieth in Leuggern und Lenzburg

Im Oktober laden Landammann Markus Dieth und GastroAargau zu zwei Stammtischen ein. Unter dem Motto "Frag de Landamme" wird bei einem kleinen Imbiss über politische und andere Themen in ungezwungener Atmosphäre diskutiert. Diese Traditionsanlässe werden unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemassnahmen durchgeführt.

Weiterlesen

Kein Absenzeneintrag im Zeugnis des Aargauer Schuljahrs 2020/21

Das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) hat entschieden, dass die entschuldigten und unentschuldigten Absenzen im Zwischenbericht und im Jahreszeugnis der Oberstufe der Aargauer Volksschule im Schuljahr 2020/21 nicht ausgewiesen werden. Die Verlässlichkeit wäre aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht gegeben.

Weiterlesen

Schöftland: Autofahrer fährt Mofalenker an und flüchtet

Am Dienstag wurde auf der Böhlerstrasse ein Mofalenker angefahren. Dieser stürzte infolge der Streifkollision. Der Verursacher fuhr, ohne sich um den Mofalenker zu kümmern, weg.

Weiterlesen

Leuggern: Nach mutmasslichem Ausweichmanöver Selbstunfall verursacht

Am frühen Dienstagnachmittag musste ein Lenker mutmasslich einem Fahrzeug ausweichen und verursachte einen Selbstunfall. Der Lenker verletzte sich nur leicht. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Weiterlesen

Schweizer Militärflugplätze als Wirtschaftsmotoren

Auf den Militärflugplätzen Payerne VD, Emmen LU und Meiringen BE hat das VBS insgesamt über 1200 Vollzeitstellen. In den kommenden Jahren sollen über 490 Millionen Franken in die Standorte investiert werden. Wie insbesondere das Beispiel Payerne zeigt, schaffen Flugplätze positive wirtschaftliche Nebeneffekte für die gesamte Region und generieren Arbeitsplätze.

Weiterlesen

Stéphane Theimer wird Chef Bundessicherheitsdienst bei fedpol

Stéphane Theimer wird per 1. Januar 2021 Chef des Direktionsbereichs Bundessicherheitsdienst (BSD) von fedpol und zugleich Vizedirektor.

Weiterlesen

Social Media werden immer wichtiger für die Meinungsbildung

Die sozialen Netzwerke und journalistische Onlinemedien gewinnen in der Schweiz an Einfluss auf die Meinungsbildung. Dies gilt insbesondere für die französischsprachige Bevölkerung und für jüngere Personen. Zu diesen Ergebnissen gelangt der Medienmonitor Schweiz für das Jahr 2019, den das BAKOM am 29. September 2020 publiziert hat.

Weiterlesen

Tierschutz beim Schlachten wird überarbeitet

Die Verordnung des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) über den Tierschutz beim Schlachten (VTSchS) wird umfassend überarbeitet. Um den Tierschutz weiter zu verbessern, sind insbesondere Anpassungen bei den Betäubungsmethoden vorgesehen. Hinzu kommen erstmals auch konkrete Vorgaben zur Schlachtung von Fischen und Panzerkrebsen. Das BLV hat am 29. September 2020 die Vernehmlassung eröffnet.

Weiterlesen

Bundespräsidentin Sommaruga von Präsident Mattarella und Regierungschef Conte in Rom empfangen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Dienstag, 29. September 2020, in Rom den italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella sowie Regierungschef Giuseppe Conte getroffen. Dabei würdigten beide Seiten die gute Zusammenarbeit während der Corona-Krise. Sie wollen dafür sorgen, dass das Abkommen über die Besteuerung von Grenzgängern bis Ende Jahr unterzeichnet werden kann. Bei den Gesprächen ging es zudem um Umwelt- und Klimaschutz und um die Investitionen für den Wiederaufschwung.

Weiterlesen

Rekrutierung bei der Feuerwehr Aarau

Die Feuerwehr Aarau sucht Verstärkung. Die nächste Rekrutierung findet am 13. und 21. Oktober 2020 statt.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis reist für einen offiziellen Besuch nach San Marino

Am 1. Oktober 2020 nimmt Bundesrat Ignazio Cassis an der Vereidigungszeremonie der beiden Staatsoberhäupter von San Marino, den Capitani Reggenti, teil. Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) wurde als offizieller Redner zu dieser Amtseinführung eingeladen. Der offizielle Besuch bietet auch Gelegenheit für einen Austausch über bilaterale und internationale Themen.

Weiterlesen

Covid-19: Die Arbeitszeit ist im 2. Quartal 2020 um 9,5% zurückgegangen

Trotz der per 11. Mai 2020 erfolgten Lockerung der Covid-19-Schutzmassnahmen waren auf dem Arbeitsmarkt die Auswirkungen der Pandemie im 2. Quartal deutlich spürbar. Im Vergleich zum Vorjahresquartal verringerte sich die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit pro erwerbstätige Person um 9,5%. Am deutlichsten fiel das Minus im Wirtschaftszweig «Gastgewerbe und Beherbergung» aus (–54,1%). Im 2. Quartal 2020 leistete nahezu die Hälfte der Arbeitnehmenden zumindest gelegentlich Heimarbeit. Gegenüber dem Vorjahr ist dieser Anteil stark gestiegen. Dies geht aus der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung (SAKE) hervor.

Weiterlesen

Raucher- Alkohol- und Drogensucht verursachen jährlich gesellschaftliche Kosten in der Höhe von 7.7 Milliarden Franken

Suchtverhalten birgt nicht nur grosse Risiken für die Gesundheit, sondern führt auch zu erheblichen Kosten für die Gesellschaft. Eine neue Studie im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) hat errechnet, dass sich die volkswirtschaftlichen Kosten von Sucht auf 7.7 Milliarden Franken belaufen. Mit der Nationalen Strategie Sucht beabsichtigt der Bund, Suchterkrankungen zu verhindern und suchtgefährdete Menschen zu unterstützen, was auch die gesellschaftlichen Kosten senkt.

Weiterlesen

Schweizer Armee gemeinsam mit zivilen Behörden gegen Covid-19

Vielerorts haben während der Coronakrise Armee und Blaulichtorganisationen eng zusammengearbeitet. Dabei zeigte sich immer wieder, wie wichtig gemeinsame Abläufe und Trainings sind. Am Boden und in der Luft halfen Armeeangehörige, die Schäden durch Covid-19 für die Bevölkerung abzufedern. Alle Teile der Armee standen im Einsatz.

Weiterlesen

Treffen der EU-Umweltministerinnen mit BAFU-Direktorin Katrin Schneeberger

Ihre erste Auslandreise als Direktorin des Bundesamtes für Umwelt BAFU führt Katrin Schneeberger nach Berlin (Deutschland). Sie nimmt dort am informellen europäischen Umweltministertreffen teil, das am 30. September und 1. Oktober stattfindet. Wichtige Gesprächsthemen werden der Schutz der Tier- und Pflanzenvielfalt und der Beitrag der EU-Länder zur Erreichung ihrer Klimaziele unter dem Pariser Übereinkommen sein.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis trifft die Tessiner und Bündner Regierung

Die Vertreter der italienischen Schweiz im Bundesrat und in den Kantonsregierungen kamen gestern in Bellinzona zusammen. Bundesrat Ignazio Cassis traf sich mit dem Staatsrat des Kantons Tessin und mit der Bündner Regierung. Zur Diskussion standen die aktuelle Corona-Situation, die Beziehungen zu den Nachbarländern und der EU sowie die Förderung der Mehrsprachigkeit und der «Italianità».

Weiterlesen

Informationen zu den kantonalen Wahlen im Aargau vom 18. Oktober 2020

Ab heute Montag, 28. September 2020 werden den Stimmberechtigten des Kantons Aargau die Wahlunterlagen für die Grossrats- und Regierungsratswahlen vom 18. Oktober 2020 zugeschickt. Die Staatskanzlei stellt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern zusätzlich zu den gedruckten Wahlunterlagen online diverse weitere Informationen zur Verfügung, unter anderem auch Wahlanleitungen in verschiedenen Formen.

Weiterlesen

Baustart am 5. Oktober 2020 für die neue Buslinienführung in Bözen

Die Neu- und Umbauarbeiten an den Bushaltestellen in Bözen starten am 5. Oktober 2020. Im Zusammenhang mit den Bushaltestellen werden auch die Querungen für die Fussgänger angepasst. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Frühling 2021.

Weiterlesen

Küchenbrand in Spreitenbach glimpflich verlaufen

Gestern Sonntagnachmittag, 27.09.2020 kam es in einem Hochhaus in Spreitenbach zu einem Brand. Glücklicherweise konnte dieser durch die Bewohner und die anrückende Polizeipatrouille noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Coronavirus: Bundesrat passt Kriterien zur Abgabe von medizinischem Heroin an

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 beschlossen, Artikel 13 der Betäubungsmittelsuchtverordnung (BetmSV) zu ändern. Zur Minimierung der Risiken einer Infektion mit COVID-19 können Patientinnen und Patienten aufgrund strikter Kriterien bis zu sieben Tagesdosen medizinischen Heroins mitgegeben werden. Diese Änderung bleibt bis zum 31. Dezember 2021 in Kraft.

Weiterlesen

Erneuerung der personalpolitischen Vorgaben für die Bundesverwaltung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 neue strategische Sollwerte für das Personalmanagement der Bundesverwaltung beschlossen. Er fokussiert dabei neu einzig auf personalpolitisch bedeutende Bereiche. Die Sollwerte sind als Zielbänder ausgestaltet und sollen bis Ende 2023 erreicht werden.

Weiterlesen

Berufseinstieg in der Rezession – was die Forschung zeigt

Die Covid-19-Pandemie führt zu einer Rezession der Wirtschaft und zu zunehmender Jugendarbeitslosigkeit. Diese betrifft besonders junge Arbeitnehmende, die nach Abschluss ihrer Ausbildung neu in den Arbeitsmarkt eintreten.

Weiterlesen

Coronavirus: Erleichterungen bei der Bescheinigung von Unterschriften für fakultative Referenden

Der Bundesrat hat am 25. September 2020 entschieden, dass er die Massnahmen im Bereich der politischen Rechte, die im gleichentags von den eidgenössischen Räten verabschiedeten Covid-19-Gesetz vorgesehen sind, rasch umsetzen wird. Für einen befristeten Zeitraum können innerhalb der 100-tägigen Referendumsfrist auch Unterschriftenlisten ohne Stimmrechtsbescheinigung bei der Bundekanzlei eingereicht werden.

Weiterlesen

ETH-Rat ernennt neue Mitglieder der Schulleitungen der ETH Zürich und der EPFL

Der ETH-Rat hat zwei neue Mitglieder der Schulleitung der ETH Zürich und drei neue Mitglieder der Schulleitung der EPFL ernannt. Die Nominierungen an der ETH Zürich erfolgen auf Grund einer Erweiterung der Führungsstruktur von fünf auf sieben Schulleitungsbereiche. Die Neubesetzungen an der EPFL gehen einher mit einer Strukturanpassung der Schulleitung für die zweite Amtsdauer 2021–2024 von Prof. Martin Vetterli. Eine Erweiterung der Direktion erfährt auch das PSI mit der Ernennung von Dr. Thierry Strässle. Der ETH-Rat verabschiedete zudem das Profil für den vakanten Posten als Direktorin oder Direktor der WSL.

Weiterlesen

Konzept Schweizer Windenergie angepasst

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 das angepasste Konzept Windenergie verabschiedet. Mit dem Inkrafttreten des neuen Energiegesetzes im Jahr 2018 haben sich die Handlungsspielräume der Kantone bei Planungen von Windenergieanlagen verändert, teilweise auch erweitert. Entsprechend passt nun der Bund sein Windenergie-Konzept an. Dieses dient Planungs- und Projektträgern als Entscheid- und Planungshilfe.

Weiterlesen

Neuenhof/A1: Morgendliche Verkehrskontrolle - Alkohol am Steuer und Fahren ohne Ausweis

Anlässlich einer Verkehrskontrolle wurden mehrere Fahrzeuglenkende, welche unter zu hohem Alkoholeinfluss standen, aus dem Verkehr gezogen. Zudem konnte eine Fahrzeuglenkerin gestoppt werden, welche ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

Weiterlesen

Suhr/Rudolfstetten: Unfälle aufgrund von Alkoholeinfluss

In Suhr ereignete sich am frühen Samstagabend ein Auffahrunfall. In Rudolfstetten verursachte ein Fahrzeuglenker in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Selbstunfall. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Bei beiden Lenkern konnte der Einfluss von Alkohol festgestellt werden.

Weiterlesen

Holderbank: Bahnverkehr beeinträchtigt aufgrund Unfall

Am Samstagnachmittag geriet ein Personenwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal-seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Aufprall rutschte ein Fahrzeug in die Nähe der Bahngeleise. Es wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

Rheinfelden: Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Anlässlich eines Abbiegemanövers kollidierte ein Automobilist mit mehreren Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.

Weiterlesen

Spearphising: Seit diesem Tag ist Marc Lauener, Chef Personelles FUB, misstrauisch

Die Rekrutierung von Fachkräften ist für die Führungsunterstützungsbasis (FUB) eine Herausforderung. Viele attraktive IT-Unternehmen kämpfen auf dem ausgetrockneten Arbeitsmarkt um die besten Talente. Dieser Notstand wurde ausgenutzt für einen Cyberangriff auf den Chef Personelles der FUB. Er ist geglückt, zumindest teilweise.

Weiterlesen

Versuchter Raubüberfall in Gränichen auf 87-Jährigen – Zeugenaufruf

Am Samstagabend wurde ein 87-jähriger Mann von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und aufgefordert, sein Geld auszuhändigen. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Coronavirus: Verlängerung der Massnahmen zur Aufrechterhaltung des Justizbetriebs

Einzelne Massnahmen zur Aufrechterhaltung des Justizbetriebs sind weiterhin notwendig und werden daher verlängert. Das Parlament hat im Rahmen des Covid-Gesetzes die Schaffung der dafür notwendigen Grundlage gutgeheissen. Um eine nahtlose Weiterführung zu gewährleisten, hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 die Verlängerung der Verordnung Justiz und Verfahrensrecht verabschiedet. Gleichzeitig werden die Regelungen der veränderten epidemiologischen Lage angepasst. Sie gelten längstens bis am 31. Dezember 2021.

Weiterlesen

Schweiz fordert mehr Transparenz im internationalen Goldhandel

Die Schweiz hat am 24. September 2020 bei der Weltzollorganisation einen Vorschlag zur Anpassung der internationalen zolltarifarischen Klassifizierung von Gold eingereicht. Dieser hat zum Ziel, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit des internationalen Handels mit Gold zu verbessern. Die Schweiz setzt die vorgeschlagene Anpassung bereits ab 1. Januar 2021 für Goldeinfuhren in die Schweiz um.

Weiterlesen

Öffentlicher Verkehr spart Energie und senkt CO2-Ausstoss

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) setzt sich dafür ein, dass der öffentliche Verkehr einen substanziellen Beitrag zum Energiesparen und zur CO2-Reduktion leistet. Es hat dazu in den letzten sieben Jahren 100 Projekte lanciert. Ziel ist, rund 600 Gigawattstunden pro Jahr einzusparen – Strom für 150'000 Haushalte. Wie vielseitig die Stromspar-Massnahmen sein können, zeigt das Beispiel der Standseilbahn Biel-Magglingen. Dank neuem Batteriespeicher, einer Photovoltaikanlage und moderner Energiesteuerung können Brems- und Sonnenenergie für den Betrieb der Bahn eingesetzt werden, so dass die Verkehrsbetriebe Biel (VB) nicht nur Energie, sondern auch Kosten einsparen können.

Weiterlesen

Coronavirus: Schweizer Exportwirtschaft soll unterstützt werden

Die Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie haben die Geschäftstätigkeiten von Unternehmen im ersten Halbjahr stark eingeschränkt. Gleichzeitig ist die weltwirtschaftliche Nachfrage ausserordentlich stark unter Druck geraten. Dies belastet insbesondere die Exportwirtschaft. Der Bundesrat hat deshalb am 25. September 2020 Massnahmen beschlossen, um exportierende Unternehmen zu entlasten.

Weiterlesen

Bestehende Organisation der Schweizer Eisenbahninfrastruktur beibehalten

Die Organisation der Eisenbahninfrastruktur in der Schweiz hat sich bewährt. Der Bundesrat hat deshalb an seiner Sitzung vom 25. September 2020 entschieden, sie beizubehalten. Demnach soll die Eisenbahninfrastruktur weiterhin durch mehrere Unternehmen betrieben werden. Die Konzessionen der beiden grössten Infrastrukturbetreiberinnen SBB und BLS werden erneuert. Wo es im Interesse des öffentlichen Verkehrs sinnvoll ist, wird der Bund Fusionen und die Zusammenarbeit der Unternehmen fördern.

Weiterlesen

Schweiz beteiligt sich an COVAX- Initiative zur Beschaffung von COVID-19-Impfstoffen

Die Schweiz engagiert sich für eine globale Lösung für eine gerechte Verteilung künftiger Covid-19-Impfstoffe. Mit der Initiative COVAX unter Führung von GAVI, CEPI und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollen insgesamt rund zwei Milliarden Impfdosen bereitgestellt werden. Die Schweiz hat am 18. September 2020 ihre Teilnahme an der COVAX-Initiative bestätigt, um dadurch Impfstoffe für 20 Prozent ihrer Bevölkerung zu beschaffen.

Weiterlesen

Bözbergtunnel/A3: Frontal-seitliche Kollision verläuft glimpflich

Aufgrund von Unterhaltsarbeiten wurde der Bözbergtunnel auf der Autobahn A3 im Gegenverkehr betrieben. Dabei kollidierte ein PW-Lenker anlässlich eines Überholmanövers mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Beim Unfallverursacher konnte der Einfluss von Alkohol festgestellt werden.

Weiterlesen

Frontalkollision in Lupfig fordert mehrere Verletzte

In der Nacht auf Samstag geriet ein Personenwagen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Es wurden mehrere Personen verletzt. Die Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis in Vaduz: Offizieller Arbeitsbesuch bei Aussenministerin Katrin Eggenberger

Bundesrat Ignazio Cassis traf am 25. September 2020 anlässlich eines offiziellen Besuchs im Fürstentum Liechtenstein Regierungsrätin Katrin Eggenberger, Ministerin für Äusseres, Justiz und Kultur. Die beiden Aussenminister sprachen über die grenzüberschreitenden und bilateralen Beziehungen sowie europäische und internationale Themen. Am Abend hält Bundesrat Ignazio Cassis vor Wirtschaftsführern eine Rede zur schweizerischen Aussenpolitik. Bei seinem Besuch in Vaduz traf er auch Seine Durchlaucht Alois von und zu Liechtenstein.

Weiterlesen

Leiterin Stadtforstamt und Stadtökologie Sarah Niedermann verlässt die Stadt Baden

Sarah Niedermann, Leiterin Stadtforstamt und Stadtökologie, hat gekündigt und wird die Stadt Baden per Ende Januar 2021 verlassen.

Weiterlesen

Fahrsicherheit bei den Fahrern der Schweizer Armee auch in Extremsituationen

Die Fahrer der Armee besuchen in ihrer Grundausbildung einen TCS-Fahrsicherheitskurs. Sie testen dabei ihre Fahrzeuge bei extremen Bedingungen wie in engen Kurven, auf nasser Fahrbahn oder bei einer Vollbremsung. Ein Augenschein beim Training mit Duro und Mercedes G-Klasse.

Weiterlesen

Revision des kantonalen Geschäftsverkehrsgesetzes des Kantons Aargau

Das Gesetz über die Organisation des Grossen Rats und über den Verkehr zwischen dem Grossen Rat, dem Regierungsrat und der Justizleitung (Geschäftsverkehrsgesetz, GVG) wird einer Teilrevision unterzogen.

Weiterlesen

Revision des Gesetzes über die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit im Kanton Aargau

Der Regierungsrat hat die Botschaft für die zweite Beratung der Revision des Gesetzes über die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit (Polizeigesetz, PolG) an den Grossen Rat überwiesen. Der Gesetzesentwurf wurde aufgrund von Prüfungsaufträgen des Grossen Rats und zur Präzisierung einzelner Bestimmungen gegenüber dem Ergebnis der ersten Beratung punktuell angepasst.

Weiterlesen

Klingnauer Stausee: Kanton überarbeitet Projekt mit Entsorgung der Sedimente

Ende August 2020 hat das Verwaltungsgericht eine Beschwerde gegen das Projekt "Klingnauer Stausee – Reaktivierung Seitenarm" gutgeheissen. Demnach dürfen keine Sedimente aus dem zunehmend verlandeten Seitenarm in den Zusammenfluss Aare–Rhein eingeleitet werden. Wenn das Projekt nicht rasch umgesetzt wird, verstösst dies gegen die im Jahr 2018 erteilte Konzession für das Kraftwerk Klingnau – mit unbekannt hohen Kostenfolgen für den Kanton.

Weiterlesen

Konkurrenzfähige Löhne für Aargauer Lehrpersonen und Schulleitungen ab 2022

Der Regierungsrat unterbreitet dem Grossen Rat mit vorliegender Botschaft die Elemente und Eckwerte eines neuen Lohnsystems für die Lehrpersonen aller Schulstufen sowie für die Schulleitungen der Volksschule. Er sieht dringenden Handlungsbedarf, um in Zeiten von Lehrpersonenmangel im Marktvergleich mit den umliegenden Kantonen wieder konkurrenzfähige Löhne zahlen zu können.

Weiterlesen

Unterentfelden / Lenzburg: Einbrecher aus Serbien auf der Flucht festgenommen

Hausbewohner überraschten heute Mittag in Unterentfelden ein Einbrechertrio. Dank rascher Meldung konnte die Polizei die Fahndung aufnehmen und schliesslich auf dem A1-Rastplatz Lenzburg drei jugendliche Tatverdächtige festnehmen.

Weiterlesen

Mit Tunnelwand in Küttigen kollidiert

Am Donnerstag kollidierte ein Automobilist in Küttigen mit der Tunnelwand. Verletzt wurde niemand. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Weiterlesen

Auto überschlug sich mehrfach auf der A1

Nach einer seitlichen Kollision kam ein Auto auf der A1 von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Dessen Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Stark alkoholisiert Autofahrer verursacht Unfall in Mellikon

Im Nachmittagsverkehr kam es in Mellikon zu einer frontal-seitlichen Kollision zweier Autos. Der Verursacher war stark alkoholisiert und musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Zwei Einbrecher in Lupfig auf frischer Tat festgenommen

Dank der Meldung eines Nachbarn konnte die Kantonspolizei gestern Vormittag zwei Rumänen beim Einbruch in eine Wohnung auf frischer Tat festnehmen.

Weiterlesen

Frau in Würenlos von Auto erfasst – Zeugenaufruf

Eine Frau wurde gestern Abend in Würenlos von einem Auto erfasst, als sie die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Dabei wurde sie verletzt und musste ins Spital geführt werden. Die Person am Steuer des Verursacherfahrzeuges ergriff die Flucht.

Weiterlesen

Zahl der schwerverunfallten E-Bikefahrenden steigt weiter an

Die Strassenverkehrsunfallstatistik des ersten Halbjahrs 2020 verzeichnet einen weiteren Anstieg bei den schwerverunfallten E-Bikefahrenden. Damit setzt sich die Entwicklung der vergangenen Jahre fort. Insgesamt ging die Zahl der schwerverunfallten Personen (Getötete und Schwerverletzte) aber auch im 1. Halbjahr 2020 weiter zurück.

Weiterlesen

«Mach's einfach!»: BAG-Kampagne geht in eine neue Phase

Tracing, Testen, Isolation, Quarantäne – diese Massnahmen stehen im Fokus der neuen Teilkampagne des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zur Eindämmung des neuen Coronavirus. Die Kampagne richtet sich an die Gesamtbevölkerung. Mit einzelnen Sujets will das BAG speziell die jungen Menschen motivieren und geht damit neue Wege: Geworben wird unter anderem auch auf der Datingplattform Tinder und auf der Gamerplattform twitch.tv.

Weiterlesen

Bundespräsidentin Sommaruga an der virtuellen 75. UNO-Generalversammlung

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat an der ministeriellen Woche der Vereinten Nationen (UNO) am Mittwoch, 23. September 2020, die Schwerpunkte aus Schweizer Sicht dargelegt. Aufgrund der Pandemie kann die UNO-Generalversammlung in diesem Jahr – zugleich das 75. Jubiläum der Vereinten Nationen – nur als Videokonferenz stattfinden.

Weiterlesen

Pumptrack unter der Bareggbrücke in Baden-Dättwil offiziell eröffnet

Trotz des bewölkten Wetters fanden sich Sponsoren, Beteiligte und Pumptrack-Enthusiasten unter der Brücke ein, um der offiziellen Eröffnung beizuwohnen. Stadtrat Philippe Ramseier übernahm als Erster das Wort: "Es ist unglaublich, dass das gesamte Projekt von der Planung bis zur Eröffnung nicht einmal ein ganzes Jahr gedauert hat. Genau so sollte es sein: ein Pumptrack soll leben, beschlagnahmt werden, und es soll gepumpt werden."

Weiterlesen

Enge Kooperation zwischen Bildungsnetzwerk Baden und Brugg

Nachdem die Stadträte von Baden und Brugg beschlossen haben, mit dem Bildungsnetzwerk neu die Region Aargau Ost abzudecken, konnte am 24. September 2020 eine gemeinsame Absichtserklärung zur engen Kooperation in Bildungs- und Arbeitsmarktfragen unterzeichnet werden. Die Zusammenarbeit hat für die Regionen Baden und Brugg Pioniercharakter. Dem Verein Bildungsnetzwerk wird ein Leistungsauftrag erteilt.

Weiterlesen

Falsche Abrechnungen durch Chefärzte: GPK rügt Aargauer Regierungsrat

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Rats hat ihre zwei Jahre dauernde Prüfung zu den falschen Abrechnungen durch Chefärzte sowie zur Aufsicht durch vorgesetzte Stellen, das zuständige Departement sowie durch den Regierungsrat abgeschlossen. Sie kommt dabei zum Ergebnis, dass falsche Abrechnungen stattgefunden haben und der Regierungsrat seine Aufsicht über die zu 100 Prozent dem Kanton gehörenden Kantonsspitäler ungenügend ausgeübt hat.

Weiterlesen

Eigenmietwerte müssen im Kanton Aargau erhöht werden

Im Kanton Aargau wurden die Eigenmietwerte auf das Steuerjahr 2016 hin den aktuellen Marktverhältnissen angepasst. Das Verwaltungsgericht des Kantons Aargau hiess ein Normkontrollbegehren des Mieterinnen- und Mieterverbands gut. Das Gericht kam in seinem Urteil zum Schluss, dass die Eigenmietwerte nicht in jedem Fall der Mindesthöhe entsprechen und nach oben angepasst werden müssen.

Weiterlesen

Normen betreffend Besteuerung der Eigenmietwerte im Kanton Aargau aufgehoben

Mit dem Urteil vom 16. September 2020 hat das Verwaltungsgericht ein Normenkontrollbegehren des Mieterinnen- und Mieterverbands Aargau gutgeheissen. Es stellte fest, dass die Besteuerung der Eigenmietwerte im Kanton Aargau nicht verfassungskonform geregelt ist.

Weiterlesen

Würenlos: Kollision im Kreisverkehr – eine Person leicht verletzt – Zeugenaufruf

Gestern Abend kollidierte in Würenlos eine Rollerfahrerin mit einem Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr das Auto weg. Dieses wird nun gesucht.

Weiterlesen

Windisch: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen angefahren

Gestern Mittag stiess ein Auto mit einer Fussgängerin zusammen, welche die Fahrbahn überqueren wollte. Die Fussgängerin musste mit leichten Verletzungen ins Spital überführt werden.

Weiterlesen

Corona-Schutzkonzept in den Rekrutenschulen der Schweizer Armee hat sich bewährt

Die Rekruten sind nun in der Verbandsausbildung, die Mehrheit in der sogenannten Verlegung, das heisst irgendwo abseits ihres Heimatwaffenplatzes. Dank der Umsetzung entsprechender Massnahmen konnte auf den Waffenplätzen eine Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden.

Weiterlesen

Bundespräsidentin Sommaruga wird von Staatspräsident Mattarella und Regierungschef Conte in Rom empfangen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga reist kommende Woche nach Rom. Sie trifft sich am Dienstag, 29. September 2020, mit dem italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella und mit Regierungschef Giuseppe Conte. Neben den bilateralen Beziehungen und dem Umgang mit der Pandemie stehen Investitionen in den Umwelt- und Klimaschutz im Zentrum der Gespräche.

Weiterlesen

Tagesschule Rütihof Baden startet im August 2021

In Rütihof wird auf das Schuljahr 2021/22 ein zweiter Standort der Tagesschule Baden mit voraussichtlich 20 Kindern eröffnet. Neu wird in Rütihof auch ein Tageskindergarten angeboten.

Weiterlesen

GPK erkennt beim Datenschutz in Aargauer Spitälern und Kliniken Optimierungspotential

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Rats des Kantons Aargau hat ihre Abklärungen zum Datenschutz in Kliniken und Spitälern mit Leistungsauftrag des Kantons Aargau abgeschlossen und stellt Optimierungspotential fest. Auch ein Bericht der kantonalen Stelle für Öffentlichkeit und Datenschutz zeigt dies auf.

Weiterlesen

Windisch: Automobilistin verursacht unter Alkoholeinfluss Unfall

Im frühen Nachmittagsverkehr geriet eine Automobilistin im Kurvenbereich ins Schleudern und verursachte einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Den Führerausweis musste die Lenkerin abgeben.

Weiterlesen

Kleindöttingen: Kollision zwischen Auto und E-Scooter

Am Dienstagnachmittag kollidierte ein Auto mit einem Leicht-Motorfahrrad (E-Scooter). Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Weiterlesen

Möhlin: 81-jährige Automobilistin verursacht unter Alkoholeinfluss Selbstunfall

Im frühen Nachmittagsverkehr verursachte eine Automobilistin aus noch unbekannten Gründen einen Selbstunfall. Eine Person wurde dabei mittelschwer verletzt. Die Lenkerin musste ihren Führerausweis abgeben.

Weiterlesen

Waltenschwil: Selbstunfall eines Motorradfahrers

Ein Motorradfahrer überholte auf der Büelisackerstrasse in Waltenschwil mit übersetzter Geschwindigkeit ein Auto. In der Folge verlor er die Herrschaft über das Fahrzeug und wurde ins angrenzende Wiesland geschleudert. Der Lenker erlitt Verletzungen und musste ins Spital geführt werden. Er fuhr ohne gültigen Führerausweis.

Weiterlesen

Schatzsuche für Schulen rund um Schweizer Sehenswürdigkeiten

Im neuen Schuljahr 2020-2021 bietet swisstopo den Schulen eine neue Online-Schatzsuche zum Thema Sehenswürdigkeiten in der Schweiz an. Durch dieses didaktische Werkzeug können sich Schülerinnen und Schüler von 10 bis 15 Jahren mit den Geodaten der Schweiz vertraut machen und sie im schulischen Rahmen spielerisch einsetzen.

Weiterlesen

Zurückhaltung der Bevölkerung bei Kulturbesuchen in Zeiten von Corona hat zugenommen

Ein Drittel der Schweizer Bevölkerung will Kulturbesuche erst wieder aufnehmen, wenn die Corona-Krise endgültig vorbei ist. Dies hat eine Befragung ergeben, die im Auftrag des Bundesamts für Kultur (BAK) und der Konferenz der kantonalen Kulturbeauftragten (KBK) Ende August 2020 durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Krankenpflegeversicherung: Die mittlere Prämie steigt 2021 um 0,5 Prozent

Die mittlere Prämie der obligatorischen Krankenpflegeversicherung steigt im nächsten Jahr gegenüber 2020 um 0,5 Prozent. Die Entwicklung variiert je nach Kanton zwischen -1,6 und +2,1 Prozent. Der Anstieg fällt im Vergleich zum Mittel der letzten Jahre tief aus. Die Gesundheitskosten steigen jedoch weiterhin, und es sind Reformen erforderlich, damit die Kosten nur in einem medizinisch begründbaren Umfang wachsen.

Weiterlesen

Verleihung Wakkerpreis 2020 in Baden AG

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Baden mit dem Wakkerpreis 2020 aus. Am 19. September 2020 wurde der Preis im kleinen Rahmen in Baden übergeben.

Weiterlesen

Kreisel Herberge beim Bahnhof in Teufenthal wurde eingeweiht

In Teufenthal wurden die beiden Kantonsstrassen K 242 und K 250 saniert und die Kreuzung in einen Kreisel umgebaut. Die Einmündung Schmittengasse wurde verbreitet und neugestaltet. Die Bahnübergänge sind nun gemäss den aktuellen Vorschriften des Bundesamtes für Verkehr gesichert. Nach rund 20 Monaten Bauzeit wurde die Anlage am 22. September 2022 im Beisein von Gemeindevertretern und Regierungsrat Stephan Attiger eingeweiht.

Weiterlesen

Grenzüberschreitender Wille zwischen Aargau und Deutschland zu besseren Hochrheinquerungen

Im Landratsamt Waldshut ist am Montag, 21. September 2020, ein "Letter of Intent" unterzeichnet worden. Das Papier trägt den Titel "Verbesserung der grenzüberschreitenden Verkehrsverbindungen entlang des Hochrheins" und untermauert die Absicht des Landes Baden-Württemberg und des Kantons Aargau, die gemeinsame Planung grenzüberschreitender Verkehrsverbindungen möglichst gut aufeinander abzustimmen.

Weiterlesen

Neue Online-Dienstleistung: Kanton Aargau stellt auf eAnhörungen um

Mit dem SmartAargau-Projekt "eAnhörungen" wird der Anhörungsprozess zu öffentlichen Anhörungen im Kanton Aargau vollständig digitalisiert und in "Mein Konto" integriert. eAnhörungen bieten sowohl für die Teilnehmenden als auch für die Verwaltung verschiedene Vorteile. Die ersten eAnhörungen starten am Freitag, 25. September 2020.

Weiterlesen

Knoten Hochhauskreuzung Reinach: Ersatz des Strassenbelags über das nächste Wochenende

Im Knotenbereich der Hochauskreuzung in Reinach wird am kommenden Wochenende der Belag saniert. Bei dieser Instandhaltungsmassnahme werden nur diejenigen Belagsflächen erneuert, die Schäden aufweisen. Die Arbeiten dauern von Freitag, 25. September 2020, 18.00 Uhr, bis am Montag, 28. September 2020, 5.00 Uhr.

Weiterlesen

Belagsschäden auf der Mellingerstrasse in Baden werden vom 28. bis 30. September behoben

Ein Teil der Fahrbahnfläche auf der Mellingerstrasse (beim Abzweiger in die Neuenhoferstrasse) in Baden muss ersetzt werden. Die Gelenkbusse halten am Lichtsignal bei der Abzweigung öfters als ursprünglich geplant. Durch die Hitze der Busmotoren beim Anfahren, kombiniert mit der Vielzahl an Bussen, wurde der Asphalt zu heiss und verformte sich.

Weiterlesen

Bewilligungsverfahren für Veranstaltungen ab 1'000 Personen im Aargau verlängert bis Ende Jahr

Die bestehenden Allgemeinverfügungen von Anfang Juli betreffend die Ausweispflicht und die Beschränkung der gleichzeitig anwesenden Gäste in Bars und Clubs auf 100 Personen sowie die Unterteilung in Sektoren mit maximal 100 Personen bei Veranstaltungen bis 1'000 Personen werden bis Ende Jahr verlängert. Grossveranstaltungen mit über 1'000 Personen sind ab 1. Oktober 2020 unter strengen Auflagen wieder möglich. Die Vorbereitung des Bewilligungsverfahrens des Kantons Aargau ist abgeschlossen.

Weiterlesen

Wenn die Schweizer Armee Brücken baut: Tonnenschwere Massarbeit

Angehörige des Katastrophenhilfe-Bereitschaftsbataillons haben in Wangen an der Aare eine Brücke errichtet. Die Baufirmen, die für den anstehenden Neubau der Kaserne zuständig sind, erhalten so einen separaten Zugang zum Gelände. Teamwork, Präzision und Qualität zeichneten die zentimetergenaue Platzierung von 130 Tonnen Stahl aus.

Weiterlesen

Aarau: Zwei Polizeischulen feierlich vereidigt

Gleich zwei Polizeilehrgänge zusammen wurden in Aarau von Regierungsrat Urs Hofmann feierlich vereidigt.

Weiterlesen

Wettingen: Alkoholisierter Rollerfahrer prallt gegen Auto

Stark alkoholisiert prallte ein Rollerfahrer gestern Abend gegen ein abbiegendes Auto. Er kam mit leichten Verletzungen davon. Seinen Führerausweis musste er abgeben.

Weiterlesen

Wohlen: Raubüberfall auf Dennerfiliale – Zeugenaufruf

Eine unbekannte Täterschaft hat heute Morgen die Dennerfiliale in Wohlen überfallen und Bargeld erbeutet. Eine rasch eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

Hauszustellung, elektronische Empfangsbestätigung und Grundversorgung im Zahlungsverkehr der Schweizer Post

Der Bundesrat hat am 18. September 2020 die Revision der Verordnung zum Postgesetz beschlossen. Die hauptsächlichen Änderungen betreffen die Zeitungszustellung, die Hauszustellung, die elektronische Empfangsbestätigung sowie Konkretisierungen bei der Grundversorgung im Zahlungsverkehr. Mit der Revision werden mehrere Motionen umgesetzt.

Weiterlesen

Körperliche und psychische Gewalt oder Vernachlässigung: Prävention von Gewalt im Alter

Körperliche und psychische Gewalt oder Vernachlässigung: Missbrauch betrifft eine grosse Anzahl älterer Menschen sowohl zu Hause als auch im Heim. An seiner Sitzung vom 18. September 2020 hat der Bundesrat in Erfüllung eines Postulats einen Bericht verabschiedet, der eine Bestandesaufnahme zu Gewalt im Alter liefert. Er hat das Eidgenössische Departement des Innern beauftragt, bis im Herbst 2021 zusammen mit den Kantonen und den zuständigen Akteuren zu beurteilen, ob ein gemeinsames Präventionsprogramm nötig ist.

Weiterlesen

Bundesrat entscheidet über zwei geplante Skigebietserweiterungen im Unterengadin

Der Kanton Graubünden hat seinen Richtplan im Hinblick auf geplante Skigebietserweiterungen in Scuol und Samnaun angepasst. An seiner Sitzung vom 18. September 2020 hat der Bundesrat die Festsetzung der Skigebietserweiterung in Samnaun bedingt genehmigt und die Prüfung der Skigebietserweiterung in Scuol auf Antrag des Kantons sistiert.

Weiterlesen

Verordnungsänderung zur Präzisierung vom Arbeitsgesetz über Arbeits- und Ruhezeitbestimmungen

Der Bundesrat hat am 18. September 2020 eine Änderung der Verordnung zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) beschlossen. Das Ziel ist, Unklarheiten in der Anwendung von Arbeits- und Ruhezeitbestimmungen zu bereinigen und diese an die bisher entwickelte Praxis anzupassen.

Weiterlesen

Coronavirus: Bundesrat verabschiedet Botschaft zum neuen Solidarbürgschaftsgesetz

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. September 2020 die Botschaft zum neuen Covid-19-Solidarbürgschaftsgesetz verabschiedet. Dieses soll die COVID-19-Solidarbürgschaftsverordnung ins ordentliche Recht überführen. Die Solidarbürgschaftsverordnung ist als Notverordnung bis zum 25. September 2020 befristet. Da die Rückzahlung der Kredite aber noch viele Jahre in Anspruch nehmen wird, ist ein Bundesgesetz für die Abwicklung der Kredite und Bürgschaften nötig. In der Vernehmlassung haben sich die Teilnehmenden positiv zum Entwurf geäussert.

Weiterlesen

Jahresberichte 2019 für Schweizer Stilllegungs- und Entsorgungsfonds der Kernkraftwerke

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. September 2020 die Jahresberichte und Jahresrechnungen des Stilllegungs- und Entsorgungsfonds (STENFO) genehmigt. Gleichzeitig hat er die Kommission für den Stilllegungs- und Entsorgungsfonds entlastet. In den von den Betreibern der Kernanlagen geäufneten Entsorgungs- und Stilllegungsfonds befanden sich Ende 2019 insgesamt 8,492 Milliarden Franken (2018: 7,492 Milliarden Franken).

Weiterlesen

Die Schweizer Armee im Fokus der Ökonomen

Sie sind ein ungewöhnliches Paar. Doch wenn das Kommando Ausbildung und die Universität St. Gallen ihre Ressourcen vereinen, eröffnen sich ihnen neue Wege. Ein Partner liefert Fragestellungen und Praxisbeispiele für die Feldforschung, der andere bringt Analysemethoden und Ideen von aussen ein.

Weiterlesen

Stein: Mann nach Disput von Auto angefahren – Zeugenaufruf

Auf einem Parkplatz in Stein fuhr ein Autofahrer gestern Abend einen Mann an und verletzte ihn. Dem Vorfall war ein Disput vorausgegangen. Die Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Bundesrat will Krankenkassen Anreiz zum Abbau der Reserven geben

Der Bundesrat strebt eine genauere Prämienberechnung an. Grundsätzlich sollen die Versicherten keine zu hohen Prämien bezahlen und nachträglich eine Rückerstattung erhalten. Zudem sollen sie von übermässigen Reserven einzelner Versicherer profitieren können.

Weiterlesen

Schärfere Sanktionen beim illegalen Handel mit geschützten Tieren und Pflanzen

An seiner Sitzung vom 18.09.2020 hat der Bundesrat die Botschaft zur Änderung des Bundesgesetzes über den Verkehr mit Tieren und Pflanzen geschützter Arten (BGCITES) verabschiedet. Mit der Änderung sollen die strafrechtlichen Sanktionen insbesondere bei schweren Fällen von illegalem Handel verschärft werden. Ziel ist ein wirksamerer Schutz der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten.

Weiterlesen

Coronavirus: Bundesrat verabschiedet Botschaft zum Covid-19-Geschäftsmietegesetz

Der Bundesrat hat am 18. September 2020 die Botschaft zum Covid-19-Geschäftsmietegesetz verabschiedet und damit einen Auftrag des Parlaments erfüllt. Er verzichtet aber darauf, dem Parlament die Zustimmung zum Gesetzesentwurf zu beantragen. Die Vorlage sieht vor, dass Mieterinnen und Mieter, die im Frühjahr 2020 von einer Schliessung oder starken Einschränkung betroffen waren, für diese Periode 40 Prozent des Mietzinses bezahlen. 60 Prozent gehen zulasten der Vermieterinnen und Vermieter. Die Vorlage wurde in der Vernehmlassung kontrovers beurteilt. Es liegt nun am Parlament, über das Gesetzesvorhaben zu entscheiden.

Weiterlesen

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz auf Staatsbesuch in der Schweiz

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat am Freitag, 18. September 2020, den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz empfangen. Neben der Bundespräsidentin nahmen die Bundesräte Ueli Maurer und Alain Berset an einem Mittagessen mit Bundeskanzler Kurz auf dem Landgut Lohn teil. An den offiziellen Gesprächen waren Bundespräsidentin Sommaruga, Bundesrat Ignazio Cassis und Bundesrätin Karin Keller-Sutter beteiligt.

Weiterlesen

Palliative Care: Bessere Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende

Der Bundesrat will die Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende weiter verbessern. Der Zugang zu den Angeboten der Palliative Care soll für alle Menschen in der Schweiz möglich sein, unabhängig von Diagnose oder Wohnort. Zudem sollen Fachpersonen die Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen dazu befähigen, selbstbestimmte und wohlinformierte Entscheidungen zu fällen. In seinem an der Sitzung vom 18.9.2020 verabschiedeten Bericht schlägt er eine Reihe von Massnahmen vor.

Weiterlesen

Donald Desax neuer Verwaltungsratspräsident der BVG- und Stiftungsaufsicht Aargau

Die BVG- und Stiftungsaufsicht Aargau (BVSA) ist als öffentlich-rechtliche Anstalt für die Aufsicht über sämtliche Einrichtungen für die berufliche Vorsorge mit Sitz in den Kantonen Aargau und Solothurn zuständig. Zudem beaufsichtigt die BVSA sämtliche klassischen Stiftungen, die ihrer Bestimmung nach dem Kanton Aargau angehören.

Weiterlesen

Kantonale Beiträge an Betriebskosten für Fantoche, Stiftung «Langmatt» und tanz&kunst königsfelden

Der Regierungsrat spricht dem Verein Fantoche, der Stiftung "Langmatt" und dem Verein tanz&kunst königsfelden erneut kantonale Betriebsbeiträge gemäss § 10 Kulturgesetz zu und bestätigt damit die mindestens kantonale Bedeutung dieser privaten Kulturinstitutionen.

Weiterlesen

Kanton Aargau schafft Grundlage für Impftätigkeit in Apotheken

Die Schweizer Bevölkerung kann sich mittlerweile in den meisten Kantonen auch in Apotheken impfen lassen. Im Kanton Aargau war dies bisher nicht der Fall. Ab 1. Oktober 2020 sollen auch im Aargau Apotheken bestimmte Impfungen ohne ärztliche Verschreibung anbieten können, sofern die Apotheken die notwendigen Voraussetzungen erfüllen.

Weiterlesen

Würenlos: Fünf Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Furttalstrasse bei Würenlos fuhren fünf Automobilisten so schnell, dass sie den Führerausweis auf der Stelle abgeben mussten.

Weiterlesen

Coronavirus (COVID-19) – Kanton Aargau publiziert weitere Daten

Der Kanton Aargau publiziert auf seiner Webseite www.ag.ch/coronavirus diverse Zahlen zur Covid-19-Situation im Kanton Aargau. Mit Daten zu Hospitalisationen, Spitalkapazitäten sowie Inzidenzzahlen zu den Bezirken weitet er das Informationsangebot seit dieser Woche aus.

Weiterlesen

Naturama Aargau: Baumpflanzaktion «Klimaoase» in Baden

Am Freitagmorgen, dem 18. September 2020 machte die Stadt Baden gemeinsam mit der Gemeinde Dintikon einen Schritt in eine grünere Zukunft.

Weiterlesen

Pensionskasse Stadt Aarau tritt Ethos Engagement Pool bei

Die Pensionskasse der Stadt Aarau ist sich ihrer ethischen, sozialen und ökologischen Verantwortung sowie der Bedeutung einer guten Unternehmensführung in Bezug auf die Bewirtschaftung des Vorsorgevermögens bewusst. Im Rahmen der Überarbeitung des Anlagereglements wurden die Grundsätze für die Umsetzung der Nachhaltigkeit definiert und erste Schritte umgesetzt.

Weiterlesen

Oftringen: Heftige Kollision auf GegenfahrbahnOftringen: Heftige Kollision auf Gegenfahrbahn

Aus noch ungeklärten Gründen geriet eine Autofahrerin heute Morgen in Oftringen auf die Gegenfahrbahn. Dort stiess ihr Wagen frontal mit einem Lieferwagen zusammen. Beide Beteiligten wurden ins Spital gebracht. Es entstand grosser Schaden. Die Strecke blieb während mehrerer Stunden gesperrt.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat beantragt Ersatzwahl von Kurt Bobst für den Bankrat der Aargauischen Kantonalbank

Seit Mitte 2019 besteht eine Vakanz im Bankrat der Aargauischen Kantonalbank. Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat daher die Wahl des Aargauers Kurt Bobst als neues Mitglied für den Bankrat.

Weiterlesen

Oberhof: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Benkerjoch erfasste die Kantonspolizei vier Lenker, die viel zu schnell unterwegs waren. Drei von ihnen mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Weiterlesen

August 2020: Schweizer Exporte überschreiten erstmals seit März wieder die 18-Milliarden-Franken-Marke

Im schweizerischen Aussenhandel vermochten die Exporte im August 2020 ihren Erholungskurs fortzusetzen, während die Importe sanken. Mit einem Plus von 3,7 Prozent lagen die Ausfuhren dabei wieder über der 18-Milliarden-Franken-Schwelle. Die Importe verloren innert Monatsfrist wertmässig 1,8 Prozent und gingen auf 14,9 Milliarden Franken zurück. In der Handelsbilanz resultierte ein Überschuss von 3,4 Milliarden Franken.

Weiterlesen

Schweizer Aktionsplan Pflanzenschutzmittel: positive Resultate nach Umsetzung der Hälfte der Massnahmen

Seit Einführung des Aktionsplan Pflanzenschutzmittel vor 3 Jahren ist rund die Hälfte der Massnahmen bereits eingeführt worden. Im Zentrum steht die Stärkung des Schutzes der Gewässer und eine Reduktion des Risikos von Pflanzenschutzmitteln (PSM). Erste Berechnungen von Agroscope zeigen, dass die Risiken von PSM mit den neuen Anwendungsvorschriften abnehmen werden. Der Bundesrat will mit der Agrarpolitik 22+ den Aktionsplan ausbauen und begrüsst auch einen entsprechenden Vorstoss aus dem Parlament.

Weiterlesen

Bundesräte Ueli Maurer und Alain Berset am virtuellen Treffen der G20 Finanz- und Gesundheitsminister

Am 17. September 2020 nahmen Bundesrat Ueli Maurer und Bundesrat Alain Berset an der gemeinsamen Videokonferenz der G20 Finanz- und Gesundheitsminister teil. Der Fokus des Treffens lag auf der Pandemievorbereitung und -bewältigung.

Weiterlesen

Digital Week in der Region Aarau: Virtuelle Zeitreisen, Sprühdrohnen, Robotik-Workshops und mehr

Im Rahmen der Schweizer Digitaltage 2020 finden in der Region Aarau diverse Veranstaltungen rund um die Digitalisierung statt. Die Veranstalter laden die breite Bevölkerung dazu ein, ihr Wissen über Digitalisierungstrends zu erweitern, an Diskussionen über aktuelle Digitalisierungsthemen teilzunehmen, neue digitale Fähigkeiten zu erlernen und eigene Bedürfnisse einzubringen. Weitere Informationen werden unter www.digitaldayaarau.ch ständig aktualisiert.

Weiterlesen

Coronavirus: Ausfallentschädigungen vom Kanton Aargau für Institutionen der familienergänzenden Kinderbetreuung

Die Prüfung der Gesuche für finanzielle Unterstützung der aargauischen Institutionen der familienergänzenden Kinderbetreuung (Ausfallentschädigungen) ist abgeschlossen. Den Institutionen werden gemäss der Verordnung des Bundesrates Finanzhilfen in der Höhe von rund 5,8 Millionen Franken gewährt.

Weiterlesen

Seon: Trotz Warnlicht abgebogen und vor herannahenden Zug gefahren; Fahrzeuglenkerin leicht verletzt

Heute Donnerstag, 17.09.2020 kam es um 10.10 Uhr in Seon zu einem Verkehrsunfall. Ein weisser Smart beabsichtigte von Lenzburg kommend in Seon den Bahnübergang rechts Richtung Schafisheim abzubiegen. Aus der gleichen Richtung nahte ein Zug der Seetalbahn.

Weiterlesen

Offener Austausch zur Digitalisierung am virtuellen Swiss Internet Governance Forum

Die Wechselwirkungen zwischen Digitalisierung und Klimawandel, die digitalen Kompetenzen von Politik und Verwaltung sowie die Selbstbestimmung der Menschen im digitalen Raum stehen im Mittelpunkt des Swiss IGF 2020, dem Schweizer Forum für Internet Gouvernanz. Die fünfte Ausgabe findet am 28. September 2020 in virtueller Form statt.

Weiterlesen

Tötungsdelikt in Morges - terroristisches Motiv nicht ausgeschlossen

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 14. September 2020 bekannt gegeben, dass sie die Ermittlungen in Bezug auf das Tötungsdelikt vom 12. September 2020 in Morges von der Kantonspolizei Waadt übernommen hat. Gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen mit schweizerisch-türkischer Doppelbürgerschaft führt die BA seit Oktober 2019 ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung an einer Tankstelle in Prilly (VD).

Weiterlesen

Wegen Corona nur «Fasnacht light» 2021 in Luzern

Das Luzerner Fasnachtskomitee LFK hat am Mittwoch entschieden, die grossen Anlässe im Jahr 2021 ausfallen zu lassen. Betroffen sind die Fasnachtsumzüge am sogenannten Schmutzigen Donnerstag und am Güdismäntig, sowie die beiden Fasnachtsanlässe im Vorfeld, der Fasnachtsmäärt vom Samstag und die Usgüüglete vom Dienstag. Die Anlässe locken jeweils Zehntausende Menschen in die Stadt. Die Luzerner Fasnacht hätte Jahr 2021 vom 11. Februar bis am 17. Februar stattfinden sollen.

Weiterlesen

Wenn der Pilot nicht antwortet – «Hot Mission» über dem Tessin

Die Piloten der Luftwaffe sind täglich für die Sicherheit im Schweizer Luftraum im Einsatz, unter anderem im Luftpolizeidienst. Hauptmann Yannick Zanata, Berufsmilitärpilot auf der F/A-18, leistete bereits zahlreiche solche Einsätze und erzählt, was dabei in der Luft geschieht. Ein Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

Regierungsrat Alex Hürzeler besucht Aargauer Sportlerinnen und Sportler

Besondere Situationen erfordern besondere Massnahmen: Die Sport-Gala im Frühjahr 2020 zur Ehrung der Aargauer Sportlerin oder des Aargauer Sportlers 2019 sowie aller weiteren national und international erfolgreichen Athletinnen und Athleten aus dem Aargau musste aufgrund der epidemiologischen Lage abgesagt werden.

Weiterlesen

Der Grosse Rat kehrt mit Schutzkonzept und Maskenpflicht zurück nach Aarau

Das Büro des Grossen Rats hat entschieden, die Grossratssitzungen ab 3. November 2020 wieder im Grossratsgebäude in Aarau abzuhalten. Der Schutz der Ratsmitglieder und Sitzungsteilnehmenden wird mittels Maskenpflicht und weiterer Schutzmassnahmen gewährleistet.

Weiterlesen

Teufenthal: Traktor wischen die Schranken geraten – Zeugenaufruf

Bei einem Bahnübergang in Teufenthal geriet am Montag ein Traktor zwischen die Schranken. Obwohl Sachschaden entstand, setzte der unbekannte Lenker seine Fahrt fort und wird gesucht.

Weiterlesen

Boswil: Autofahrer nach Kollision mit Velo weitergefahren – Zeugenaufruf

Gestern Nachmittag stiessen in Boswil ein Fahrradlenker und ein Auto zusammen. Nach kurzem Gespräch fuhr der Automobilist weiter und wird nun gesucht.

Weiterlesen

Gränichen: Junger Automobilist am Steuer eingeschlafen

Ein junger Automobilist nickte gestern Nachmittag in Gränichen am Steuer ein und verursachte dabei eine Kollision mit einem anderen Wagen. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Work-Life-Balance: Wer teilt, hat mehr vom Leben

Um die Work-Life-Balance zu erhöhen, haben sich Franja Schmid und Beatrice Aregger dazu entschlossen, nach dem Topsharing-Modell zu arbeiten. In der Führungsunterstützungsbasis leiten die beiden Frauen zusammen das Team «Platform Operation». Beide arbeiten Teilzeit und tauschen sich an bestimmten Tagen aus.

Weiterlesen

Bund sucht Studien-Teilnehmende für Schweizer Gesundheitsstudie

Die Pilotphase der Schweizer Gesundheitsstudie, mit der Schadstoffe im Köper untersucht werden, wird im Herbst 2020 in zwei Studienzentren wiederaufgenommen. In den Kantonen Waadt und Bern werden dafür 1’000 Personen im Alter von 20 bis 69 Jahren gesucht. Sie werden einen Fragebogen beantworten und für eine Gesundheitsuntersuchung ein Studienzentrum besuchen.

Weiterlesen

Schweizer Asylstatistik August 2020

Im August 2020 wurden in der Schweiz 975 Asylgesuche eingereicht, 80 weniger als im Vormonat. Gegenüber August 2019 ging die Zahl der Asylgesuche um 17,5 Prozent zurück (–207 Gesuche).

Weiterlesen

Stadt Baden sucht einen Stadtfotograf

Die Stadt Baden vergibt erneut das Mandat einer Stadtfotografin, eines Stadtfotografen. Die Stadtfotografin, der Stadtfotograf erfasst und dokumentiert die Entwicklung der Stadt Baden für die heutigen und kommenden Generationen. Das Mandat dauert zwei Jahre und wird seit 2002 regelmässig vergeben.

Weiterlesen

Befristete Maskenpflicht an der Oberstufe Sins

In Zusammenhang mit einem Schullager der zweiten Oberstufe der Schule Sins kam es zu einem lokalen Ausbruch des neuen Coronavirus mit bisher 28 positiv getesteten Personen. Da sich der Ansteckungsort der Infizierten nicht mehr ausschliesslich auf das Schullager zurückführen lässt und auch das Schulgelände als wahrscheinlicher Ansteckungsort in Frage kommt, hat die Kantonsärztin eine dreiwöchige Maskenpflicht zur Unterbrechung weiterer Infektionsketten angeordnet.

Weiterlesen

Waltenschwil: Mehrere Autos versprayt

Ein Knabe versprayte vorgestern in Waltenschwil mehrere Autos und Fassaden. Die Kantonspolizei Aargau sucht mögliche weitere betroffene Eigentümer.

Weiterlesen

Armeetaucher bergen und entsorgen Handgranaten aus dem Rotsee

Taucher des Bereiches Kampfmittelbeseitigung der Armee haben kürzlich rund 20 Handgranaten aus dem Rotsee LU geborgen. Die Sprengkörper aus dem Ersten Weltkrieg waren nach einem Explosionsunfall 1916 in den See gelangt. Nach der Bergung werden die Granaten fachgerecht entsorgt.

Weiterlesen

Brandserie Merenschwand: Anklageerhebung gegen 38-jährigen Schweizer

Die Oberstaatsanwaltschaft hat im Zusammenhang mit der Brandserie in Merenschwand von anfangs Dezember 2019 gegen einen 38-jährigen Schweizer Anklage erhoben wegen mehrfacher, teils qualifizierter Brandstiftung und mehrfachem Hausfriedensbruch. Sie beantragt eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren, aufgeschoben zugunsten einer stationären Massnahme.

Weiterlesen

Tödlicher Unfall bei Baggerarbeiten in Oftringen

Ein Bagger stürzte gestern in Oftringen einen steilen Abhang hinunter. Der Baggerführer erlag noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Weiterlesen

Mit Schweizer Unterstützung: Politische Parteien in Georgien unterzeichnen Verhaltenskodex für friedliche Wahlen

Mehrere politische Parteien haben in Georgien am 14. September 2020 einen Verhaltenskodex für friedliche Wahlen und einen fairen Wahlkampf unterzeichnet. Die Schweiz ruft alle politischen Parteien auf, den Code of Conduct zu unterschreiben. Der Kodex wurde von der Zentralen Wahlkommission Georgiens mit Unterstützung der Schweiz vorbereitet. Die für den 31. Oktober 2020 vorgesehenen Parlamentswahlen sind ein wichtiger Meilenstein für die Demokratie in Georgien.

Weiterlesen

Tötungsdelikt in Morges: Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat die Ermittlungen übernommen zum Tötungsdelikt vom vergangenen Samstag in Morges (VD). Am vergangenen Samstag, 12. September 2020, wurde in Morges eine Person mit einer Stichwaffe getötet. Der Tatverdächtige konnte bereits am Sonntag, 13. September 2020 von der Kantonspolizei Waadt festgenommen werden.

Weiterlesen

Agglomerationsprogramm Limmattal der 4. Generation

Seit Anfang 2019 läuft die Erarbeitung der 4. Generation des Agglomerationsprogramms Limmattal zusammen mit den Regionalplanungsverbänden und Gemeinden. Vom 14. September bis 6. November 2020 erhalten die Einwohnerinnen und Einwohner im Gebiet des Agglomerationsprogramms Limmattal sowie weitere interessierte Kreise die Möglichkeit, zum Agglomerationsprogramm Stellung zu nehmen.

Weiterlesen

Öffentliche Auflage Richtplananpassung – Festsetzung vier neuer Deponiestandorte

Bis am 18. Dezember 2020 liegen vier Deponieprojekte in den Regionen Baden, Brugg, Fricktal und Zurzibiet zur Vernehmlassung und Mitwirkung auf. Damit wird die regionale und kantonale Entsorgungssicherheit erhöht. Die Projekte wurden von den Initianten zusammen mit kommunalen, regionalen und kantonalen Stellen erarbeitet.

Weiterlesen

Rodungsarbeiten an der Badenerstrasse in Oberrohrdorf ab 21. September 2020

Die Badener- und Ringstrasse in Oberrohrdorf sowie die Bremgarten- und Oberdorfstrasse in Niederrohdorf werden seit April 2020 erneuert. Für den Bau einer Stützmauer und die Erstellung eines Verkehrskreisels finden ab 21. September 2020 Rodungsarbeiten statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund zwei Wochen.

Weiterlesen

Aarburg: Dachstockbrand in Mehrfamilienhaus

Am Sonntagabend brannte in Aarburg ein Dachstock eines Mehrfamilienhauses komplett aus. Das Haus ist vorerst unbewohnbar. Es entstand grosser Sachschaden. Eine Person wurde leicht verletzt.

Weiterlesen

Beinwil (Freiamt): Scheunenbrand

Am frühen Sonntagabend brannte, aus noch unbekannten Gründen, der Anbau einer Bauernhofscheune nieder. Eine Person wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Hochseeschifffahrt: Änderung der Bürgschaftsverordnung

Der Bundesrat hat am 11. September 2020 eine Änderung der Verordnung über die Verbürgung von Darlehen zur Finanzierung schweizerischer Hochseeschiffe beschlossen. Er reagiert damit auf die zurzeit hohe Gefahr einer Abwertung der Schweizer Flagge zur See und die damit verbundenen Risiken. Die revidierte Verordnung tritt am 1. November 2020 in Kraft.

Weiterlesen

Liquiditätsverordnung für langfristig stabile Finanzierung der Banken

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 eine Änderung der Liquiditätsverordnung (LiqV) verabschiedet. Mit dem Inkrafttreten der neuen Bestimmungen am 1. Juli 2021 wird eine Finanzierungsquote (Net Stable Funding Ratio, NSFR) eingeführt, um die langfristig stabile Finanzierung der Banken zu gewährleisten.

Weiterlesen

Weiterentwicklung der flexiblen Arbeitsformen in der Bundesverwaltung

Anlässlich seiner Sitzung vom 11. September 2020 hat der Bundesrat das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) beauftragt, die Möglichkeiten einer weiteren Ausgestaltung flexibler Arbeitsformen weiter zu vertiefen. Das Ziel ist, die Attraktivität der Bundesverwaltung als Arbeitgeberin zu stärken und auch in Zukunft eine effiziente Organisation mit geeignetem Einsatz von Ressourcen, Intrastruktur und Informatik sicherzustellen.

Weiterlesen

G20-Treffen: BLW-Direktor unterstreicht Wichtigkeit nachhaltiger Ernährungssysteme

Am virtuellen Treffen der G20-Agrar- und Wasserminister hat der Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft betont, wie wichtig nachhaltige Ernährungssysteme sind, um globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen. BLW-Direktor Christian Hofer rief zudem zu einem Umdenken auf.

Weiterlesen

Bundesrat beantragt Genehmigung für Kantonswechsel von Clavaleyres

Der Bundesrat beantragt der Bundesversammlung, den Wechsel der Gemeinde Clavaleyres vom Kanton Bern zum Kanton Freiburg zu genehmigen. Er hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 die entsprechende Botschaft verabschiedet. Die Gebietsveränderung zwischen den beiden Kantonen erfüllt die bundesrechtlichen Anforderungen.

Weiterlesen

Kanton Aargau: mehrere betrunkene Verkehrsteilnehmer unterwegs

Im Laufe des vergangenen Samstags verursachten zwei Auto- und zwei Fahrradlenker einen Selbstunfall. Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte festgestellt werden, dass die jeweiligen Lenker unter Alkoholeinfluss standen.

Weiterlesen

Schweizer Berufsmilitärpiloten: Lukas «Bigfoot» Nannini im Einsatz für die Sicherheit

Es gibt viel zu tun am Himmel über der Schweiz. Hauptmann Lukas «Bigfoot» Nannini ist einer jener Berufsmilitärpiloten, denen die Arbeit nie ausgeht, sorgen doch er und seinesgleichen für die Sicherheit im hochfrequentierten Schweizer Luftraum. Als Angehöriger der Fliegerstaffel 17, den «Falcons», ist er im Cockpit der F/A-18 Teil eines grossen Ganzen zum Schutz der Schweiz in der dritten Dimension.

Weiterlesen

Bundesrat prüft bessere Deklaration von Lebensmitteln

Der Bundesrat prüft bis Ende Jahr, ob die Deklaration von Stopfleber, Froschschenkeln und Reptilienlederprodukten verbessert werden soll. Er hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 den Bericht «Obligatorische Deklaration der Herstellungsmethoden von Nahrungsmitteln» verabschiedet. Dieser erläutert, wie die Deklaration bei Lebensmitteln und bestimmten tierischen Erzeugnissen verbessert werden kann, wenn deren Herstellungsmethoden vom Schweizer Recht abweichen.

Weiterlesen

Neue Schwerpunkte für die digitale Schweiz

In der Digitalpolitik des Bundes sollen Umwelt- und Datenaspekte künftig mehr Raum erhalten. Um dies zu ermöglichen, hat der Bundesrat am 11. September 2020 die aktualisierte Strategie "Digitale Schweiz" verabschiedet. Berücksichtigt wird dabei auch die Bedeutung der Digitalisierung für das Funktionieren des Landes in Krisensituationen wie der Covid-19-Pandemie, deren Auswirkungen auf die Digitalpolitik vertieft analysiert werden sollen.

Weiterlesen

Vier Prioritäten der Schweiz für die 75. UNO-Generalversammlung

Der Bundesrat hat im Sommer die Prioritäten für die UNO-Generalversammlung festgelegt. An seiner Sitzung vom 11. September 2020 wurde er über die Konsultation der Aussenpolitischen Kommissionen (APK) informiert. Eine der Prioritäten ist die weltweite Bewältigung der Folgen von COVID-19. Die Eröffnung der UNO-Generalversammlung Ende September wird covid-bedingt weitgehend virtuell stattfinden. Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Ignazio Cassis vertreten dabei die Schweiz.

Weiterlesen

Mehr Frauen in Geschäftsleitungen und Transparenzregeln für Glencore & Co.

Grosse börsenkotierte Unternehmen sollen künftig mehr Frauen in die Geschäftsleitung und in den Verwaltungsrat wählen. Der Bundesrat hat die entsprechenden Bestimmungen zu den Geschlechterrichtwerten an seiner Sitzung vom 11. September 2020 auf den 1. Januar 2021 in Kraft gesetzt. Ab dem selben Zeitpunkt gelten für rohstofffördernde Unternehmen strengere Transparenzregeln.

Weiterlesen

Bundesrat passt Risikoausgleichsverordnung für Krankenversicherungen an

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 eine Revision der Verordnung über den Risikoausgleich in der Krankenversicherung (VORA) beschlossen. Die Anpassungen sollen hauptsächlich die Berechnung des Risikoausgleichs und der Prämien optimieren. Die Verordnungsrevision tritt 2021 in Kraft.

Weiterlesen

Schweiz und Usbekistan unterzeichnen Vereinbarung auf die Rückführung eingezogener Gelder

Die Schweiz und Usbekistan haben eine Rahmenvereinbarung im Hinblick auf die Rückführung eingezogener Gelder nach Usbekistan unterzeichnet. Diese Vereinbarung bezieht sich einerseits auf rund USD 131 Millionen, die im Rahmen eines der Strafverfahren im Zusammenhang mit Gulnara Karimova, der Tochter des ehemaligen usbekischen Präsidenten, bereits definitiv eingezogen wurden. Sie bezieht sich andererseits auf Vermögenswerte, die im Rahmen der noch laufenden Strafverfahren zukünftig definitiv eingezogen werden könnten. In der Vereinbarung werden die Prinzipien und die Schritte zur Rückführung definiert. Die Gelder sollen der usbekischen Bevölkerung zugutekommen.

Weiterlesen

Auftrag Naturschutz für die Schweizer Armee

Viele militärische Übungsgebiete befinden sich in abgelegenen Gegenden der Schweiz und weisen eine hohe Vielfalt an Tieren und Pflanzen auf. Manche sind gar zu Rückzugsgebieten für seltene Tier- und Pflanzenarten geworden. Mit dem Programm «Natur-Landschaft-Armee» engagiert sich das VBS für den Schutz der Lebensräume, Arten und Landschaftsmerkmale.

Weiterlesen

Schweizer Lehrstellenmarkt 2020 erweist sich als krisenresistent

Insgesamt spiegeln die von der Task Force «Perspektive Berufslehre 2020» eingeholten kantonalen Trendmeldungen eine stabile Lehrstellensituation. Gesamtschweizerisch sind per Ende August 2020 rund 73'000 Lehrverträge unterzeichnet worden. Dies entspricht 96% der im Vorjahr abgeschlossenen Lehrverträge. Die Zahl der bis August 2020 abgeschlossenen Lehrverträge liegt gesamtschweizerisch sogar leicht über den Vorjahreswerten.

Weiterlesen

Corona-Erwerbsersatz in gewissen Fällen verlängert

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 beschlossen, die Geltungsdauer der COVID-19-Verordnung Erwerbsausfall zu verlängern. Somit kann die Corona-Erwerbsersatzentschädigung in gewissen Fällen auch nach dem 16. September 2020 ausgerichtet werden. Die Verlängerung betrifft unter Quarantäne gestellte Personen und Eltern, deren Kinder nicht von Dritten betreut werden können sowie Selbstständigerwerbende, die ihren Betrieb schliessen mussten oder deren Veranstaltungen verboten wurden. Unterstützung für Selbstständigerwerbende und Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung, deren Tätigkeit erheblich eingeschränkt ist, werden derzeit im Parlament im Rahmen der Debatten zum Covid-19-Gesetz diskutiert.

Weiterlesen

Bundesrat verlängert Rechtsstillstand für die Reisebürobranche bis Ende Jahr

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 die rechtliche Grundlage für die Verlängerung des Rechtsstillstandes für die Reisebüros verabschiedet. Damit setzt er einen Entscheid um, den er bereits Ende August getroffen hat.

Weiterlesen

Griechenland: Schweiz leistet Hilfe vor Ort und nimmt unbegleitete Minderjährige auf

Nach dem verheerenden Grossbrand im Durchgangslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos in der Nacht auf den 9. September 2020 hat die Schweiz rasch reagiert und der griechischen Regierung umgehend humanitäre Hilfe angeboten. Neben der Hilfe vor Ort beteiligt sich die Schweiz zudem bei der Aufnahme von 400 unbegleiteten Minderjährigen.

Weiterlesen

Coronavirus: Keine Quarantäne bei der Einreise aus den Grenzregionen

An seiner Sitzung vom 11. September 2020 hat der Bundesrat über die Quarantäneregeln für Einreisende aus den Nachbarstaaten entschieden: Von Nachbarländern werden jeweils nur Regionen, die über dem Grenzwert liegen, auf die Liste der Staaten und Gebiete mit erhöhtem Ansteckungsrisiko gesetzt, nicht aber das ganze Land. Grenzregionen können von der Aufnahme in die Liste ausgenommen werden.

Weiterlesen

Nach Kollision auf der A1 geflüchtet – Zeugenaufruf

Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich ein Verkehrsunfall. Der Verursacher fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weiter. Auskunftspersonen werden gesucht.

Weiterlesen

Fahrradlenker mit Fahrrad in Möhlin gestürzt – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen stürzte ein 43-jähriger Fahrradlenker aus noch unbekannten Gründen. Dieser wurde im Anschluss durch eine Drittperson ins Spital überführt. Auskunftspersonen werden gesucht.

Weiterlesen

Automobilist in Sins am Steuer eingeschlafen

Am Donnerstagnachmittag nickte ein Automobilist während der Fahrt kurz ein und verursachte eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat will für Erhaltung der General Electric-Arbeitsplätze kämpfen

Der Aargauer Regierungsrat kämpft zusammen mit dem Bundesrat für die Erhaltung der von einer Verlagerung nach Frankreich bedrohten General Electric-Arbeitsplätze im Aargau. Er ist enttäuscht, dass General Electric (GE) die 2018 und 2019 gemachten Zusicherungen bezüglich Arbeitsplatz- und Stellenerhalt nicht mehr einhalten will. Der Regierungsrat fordert zusammen mit Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), die GE-Leitung auf, auf die Verlagerung des Standorts Oberentfelden nach Frankreich zu verzichten.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat überweist Botschaft zur Änderung des Betreuungsgesetzes

Die Änderung des Betreuungsgesetzes ist Teil des Reformvorhabens "ambulant & stationär" und bezweckt, die Selbstbestimmung erwachsener Menschen mit Behinderungen zu stärken und Fehlanreize in der Finanzierung von Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche zu beseitigen. Dadurch wird auch das Kostenwachstum in diesem Bereich gedämpft.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat begrüsst das neue Veloweggesetz

Die Schweizer Bevölkerung hat 2018 dem Bundesbeschluss über Velowege zugestimmt. Als rechtliche Grundlage zur Umsetzung des neuen Verfassungsartikels hat der Bund ein neues Veloweggesetz erarbeitet und den Kantonen zur Vernehmlassung zugestellt. Der Kanton begrüsst das neue Gesetz und die Aufgabenteilung zwischen Bund und Kanton. Der Kanton Aargau fördert den Veloverkehr schon seit längerem. Gemäss der Mobilitätsstrategie "mobilitätAARGAU" soll die Förderung des Fuss- und Veloverkehrs in Zukunft vor allem in den Städten und den Agglomerationen erfolgen.

Weiterlesen

Baubeginn Geh- und Radweg Torfeld Nord in Aarau

Der Aarauer Stadtrat hat die Baufreigabe für den Geh- und Radweg Torfeld Nord erteilt. Die Realisierung des knapp 300 m langen Lückenschlusses der Radwegverbindung zwischen dem Bahnhof Aarau und Stadtteil Rohr startet am 14. September 2020.

Weiterlesen

Selbstunfall eines 83-jährigen Fahrradlenkers in Koblenz – Zeugenaufruf

Am 26. August 2020 verunfallte in Koblenz ein 83-jähriger Fahrradlenker. Dieser wurde verletzt durch die Ambulanz ins Spital überführt. Der Lenker verstarb im Spital. Auskunftspersonen werden nun gesucht.

Weiterlesen

Landammann-Stammtisch im Restaurant Gotthard in Brugg

Drei Landammann-Stammtische wurden zwischen März und Mai 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt, darunter auch der Anlass in Brugg. Dieser wird nun am 21. September 2020 nachgeholt. Ab 19 Uhr heisst es dann im Restaurant Gotthard "Frag de Landamme".

Weiterlesen

Bellikon: Mehrere Schnellfahrer angehalten

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mittels Laser erfasste die Kantonspolizei Aargau am Mittwoch sechs Verkehrsteilnehmer, die deutlich zu schnell unterwegs waren.

Weiterlesen

Beinwil (Freiamt): Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall und fährt davon

Vergangene Nacht verursachte in Beinwil (Freiamt) ein Autolenker einen Selbstunfall. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle. Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte ein positiver Atemalkoholtest festgestellt werden.

Weiterlesen

Kölliken/A1: Kollision dreier Fahrzeuge – Unfallhergang unbekannt

Im frühen Feierabendverkehr kam es auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Zürich zu einer Kollision zwischen drei Fahrzeugen. Der Unfallhergang ist unbekannt daher werden Auskunftspersonen gesucht.

Weiterlesen

Finanzdialog zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich

Am 8. September 2020 fand in Bern der vierte Finanzdialog zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich statt. Thema des hochrangigen Treffens der zuständigen Behörden war insbesondere die im Juni 2020 von den Finanzministern unterzeichnete gemeinsame Erklärung (Joint Statement) zur vertieften bilateralen Zusammenarbeit für Finanzdienstleistungen zwischen den beiden Staaten. Ausserdem tauschten sich die Delegationen zu Themen von gemeinsamem Interesse aus.

Weiterlesen

Besuch des Generaldirektors der UNIDO in Bern

Die beiden Bundesräte Guy Parmelin und Ignazio Cassis haben am Mittwoch, 9. September 2020 in Bern LI Yong, den Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO), empfangen. Auf der Tagesordnung des offiziellen Arbeitsbesuches standen die Auswirkungen der Coronakrise und die getroffenen Massnahmen sowie die laufende Reform der Vereinten Nationen.

Weiterlesen

Sozialdienst der Armee hat 2019 1,1 Mio. Franken ausbezahlt

Im letzten Jahr hat der Sozialdienst der Armee (SDA) insgesamt 1,1 Millionen Franken an Angehörige der Armee in Rekrutenschulen und Wiederholungskursen sowie an Militärpatienten und Hinterbliebene ausbezahlt. Dies sind 450'000 Franken mehr als im Vorjahr, wie dem Jahresbericht 2019 des SDA zu entnehmen ist.

Weiterlesen

Aufsichtsverfahren gegen die Kantonsspital Aarau AG (KSA AG) und Prof. Dr. med. Javier Fandino

Das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) leitet ein Aufsichtsverfahren gegen die Kantonsspital Aarau AG (KSA AG) und Prof. Dr. med. Javier Fandino ein, nachdem zwei ehemalige Angestellte der KSA AG in einem Schreiben (Aufsichtsanzeige) schwere Vorwürfe erhoben hatten.

Weiterlesen

Historische Bauten in der Schweiz: Ein Steg zwischen drei Fronten

Ein Steg im Kanton Jura trennt die Schweiz und Frankreich. Er markiert den Punkt, an dem sich im Ersten Weltkrieg die Armeen dreier Staaten gegenüberstanden. Soldaten des Geniebataillons 2 haben ihn kürzlich im Auftrag eines historischen Vereins erneuert.

Weiterlesen

Privacy Shield CH-USA bietet kein adäquates Datenschutzniveau

Vor dem Hintergrund seiner jährlichen Überprüfungen des Swiss-US Privacy Shields Regimes sowie der jüngsten Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Datenschutz evaluierte der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitbeauftragte (EDÖB) die Datenschutzkonformität des Privacy Shield Regimes neu.

Weiterlesen

UNHCR: Schweiz spendet Masken für humanitäre Hilfe vor Ort

Eine Pandemie ist nicht nur eine Gefahr für die Bevölkerung weltweit, sondern stellt auch ein grosses Hindernis für die humanitäre Hilfe dar. Ohne die nötige Schutzausrüstung kann vor Ort keine Hilfe geleistet werden. Um diesem Problem entgegenzuwirken und gleichzeitig die Personen an der Front zu schützen, spendet die Humanitäre Hilfe der Schweiz knapp drei Millionen Masken. Die Hilfsgüter wurden am Dienstag, 08. September 2020, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) übergeben.

Weiterlesen

Begrenzungsinitiative schadet Bildung, Forschung und Innovation

Die Schweizer Hochschulen und Organisationen der Forschungs- und Innovationsförderung lehnen die Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung» ab. Die Initiative gefährdet grundlegende Rahmenbedingungen des Denk- und Werkplatzes Schweiz. Eine Annahme dieser Initiative hätte die Kündigung der Personenfreizügigkeit und somit auch das Ende des Forschungsabkommens mit der EU zur Folge. Um Spitzenleistungen erbringen zu können, sind die Schweizer Akteure aus Bildung, Forschung und Innovation (BFI) auf den freien Personenverkehr und die enge internationale Zusammenarbeit angewiesen.

Weiterlesen

Bauarbeiten an der Badenerstrasse in Eggenwil starten am 15. September 2020

Die Bauarbeiten an der Badenerstrasse (K 271) in Eggenwil werden aufgrund des schlechten Zustands der Fahrbahn Mitte September 2020 in Angriff genommen. Weiter werden die Werkleitungen der Gemeinde saniert und die Badenerstrasse aufgewertet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis August 2022.

Weiterlesen

Unterkulm: Auffahrkollision – Führerausweis abgenommen

Ein 34-jähriger Autolenker kollidierte, aus noch unbekannten Gründen, mit dem Heck eines vor ihm stehenden Lieferwagens. Beide Lenker wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Zufikon: Zwei verletzte Personen bei Frontalkollision

Im Morgenverkehr kam es in Zufikon zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Stabiler Aargauer Arbeitsmarkt im August

Die Zahl der Stellensuchenden hat sich im Vergleich zum Vormonat kaum verändert. Die Zahl der Arbeitslosen nahm hingegen zu. Die Arbeitslosenquote betrug 3,6 Prozent. Gesamtschweizerisch lag die Arbeitslosenquote bei 3,3 Prozent. Für den Monat September sind weniger Voranmeldungen für Kurzarbeit eingegangen als erwartet.

Weiterlesen

43 Aargauer Kulturprojekte erhalten Swisslos-Fonds-Beiträge

Der Aargauer Regierungsrat fördert mit dieser Unterstützung ein vielfältiges kulturelles Leben im Kanton Aargau. 43 Kulturprojekte erhalten im 3. Quartal 2020 einen Beitrag oder eine Defizitgarantie aus dem Swisslos-Fonds. Nachfolgend ist eine Auswahl der unterstützten Kulturprojekte zu finden. Aufgrund der zeitlichen Überschneidung der Gesuchseingaben mit der Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Art. 2, Veranstaltungsverbot) wurden in der Zwischenzeit einige der aufgelisteten Vorhaben möglicherweise abgesagt oder verschoben.

Weiterlesen

Brittnau/A2: Am Steuer eingeschlafen – mit Randleitplanke kollidiert

Am Montagnachmittag nickte ein Automobilist während der Fahrt auf der Autobahn A2 ein und verursachte einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Reinach: Ohne Führerausweis Unfall verursacht

Beim Abbiegen kollidierte ein 29-jähriger Automobilist mit einem stillstehenden Auto. Der Autolenker war ohne gültigen Führerausweis unterwegs. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis zieht positive Bilanz über Besuch in Teheran

Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) Ignazio Cassis traf im Rahmen eines offiziellen Besuchs den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani und Aussenminister Mohammad Javad Zarif. Im Zentrum der Gespräche standen die Schweizer Schutzmachtmandate und die Stabilität in der Region.

Weiterlesen

Der Marlboro-Mann ist tot - Es lebe der Marlboro-Tabakstick Iqos

Tabak-Konzerne wollen die Zigaretten mit weniger schädlichen Produkten ersetzen – und verdienen damit massiv mehr Geld, wie das Beispiel Iqos zeigt.

Weiterlesen

Erfolgreicher Open Farming Hackday im Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg

Innovative Prototypen und digitale Lösungsvorschläge zu 18 landwirtschaftlichen Challenges: Am 4. und 5. September 2020 fanden im Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg im Aargau die ersten schweizerischen Open Farming Hackdays statt.

Weiterlesen

Armeejet für die REGA – Eine «ideale Übergangslösung» in der Luft

Eine Win-win-Situation für beide Partner: Die Luftwaffe stellt der Rega bis Frühling 2021 bei Bedarf einen Jet für Ambulanzflüge zur Verfügung. Eine Unterstützungsleistung im Rahmen von VUM. Grund der Leistung: Die Ambulanzjets der Rega müssen nacheinander für Garantiearbeiten zurück zum Hersteller. Die Armee sammelt damit für sehr spezielle Flüge im Bereich Planung und Flugdurchführung weitere Erfahrungen.

Weiterlesen

75 Prozent des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammten 2019 aus erneuerbaren Energien

2019 stammte der Strom aus Schweizer Steckdosen zu rund 75% (2018: 74%) aus erneuerbaren Energien: Zu 66% aus Grosswasserkraft und zu rund 8.4% aus Photovoltaik, Wind, Kleinwasserkraft und Biomasse. 19% stammten aus Kernenergie und knapp 2% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 4% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar (2018: 6%); da Strom aus nicht überprüfbarer Herkunft ab Lieferjahr 2020 nicht mehr zulässig ist, weichen Grossverbraucher offenbar vermehrt auf inländische Kernenergie aus.

Weiterlesen

Mellingen: Bankomat in Brand gesetzt – Täterschaft geflüchtet

Der freistehende Bankomat der Raiffeisenbank in Mellingen wurde vergangene Nacht in Brand gesetzt. Der Geldtresor blieb jedoch intakt. Die unbekannte Täterschaft flüchtete ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung. Auskunftspersonen werden gesucht.

Weiterlesen

Klimawandel: Bundesrat verabschiedet Bericht zu negativen CO2-Emissionen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. September 2020 einen Bericht über die Bedeutung von negativen CO2-Emissionen für die künftige Schweizer Klimapolitik gutgeheissen. Um CO2 dauerhaft aus der Atmosphäre zu entfernen (sogenannte negative Emissionen), bedarf es spezieller Technologien, die erst teilweise vorhanden sind.

Weiterlesen

Anteil der Übergewichtigen in der Schweizer Bevölkerung hat sich stabilisiert

Seit 1992 haben sich die Anteile der Adipösen (stark Übergewichtigen) in der Schweiz von 5% auf 11% im Jahr 2017 verdoppelt. Weitere 31% der Bevölkerung waren 2017 übergewichtig. In den letzten Jahren ist jedoch eine Stabilisierung festzustellen und die Zahlen bleiben auf etwa demselben Niveau. Alter, Geschlecht und Bildung beeinflussen massgeblich ein zu hohes Körpergewicht. Dies geht aus den Zahlen der Schweizerischen Gesundheitsbefragung (SGB) 2017 hervor, welche seit 1992 im Fünfjahresrhythmus vom Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt wird.

Weiterlesen

Leicht sinkende Strompreise für das Jahr 2021 in der Schweiz

Für das Jahr 2021 sinken die schweizerischen Strompreise in der Grundversorgung für Haushalte leicht. Dies geht aus den Berechnungen der Eidgenössischen Elektrizitätskommission ElCom hervor. Ein typischer Haushalt bezahlt im kommenden Jahr 20.5 Rappen pro Kilowattstunde (Rp./kWh). Dies entspricht einer Reduktion von 0.2 Rp./kWh (- 1 %).

Weiterlesen

Materialtransporte der Schweizer Armee: Win-win-Leistung für Luftwaffe und Zivilschutz

Im Rahmen der Unterstützung ziviler Anlässe mit Armeemitteln hat die Luftwaffe im Kanton Glarus Materialtransporte zugunsten des Zivilschutzes durchgeführt. Beide Seiten profitieren von dieser Leistung, denn der Zivilschutz spart viel Zeit und die Helikoptercrew sammelt wertvolle Erfahrungen.

Weiterlesen

Autolenker baut Selbstunfall in Oberentfelden – Führerausweis wegen Alkoholeinfluss abgenommen

Ein Renault-Fahrer prallte gestern Abend gegen eine Barriere beim Volg-Parkplatz in Oberentfelden. Der Unfallfahrer, ein 48-jähriger Sri-Lanker, blieb unverletzt. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1 mg/l. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Weiterlesen

Drei Autos bei Unfall in Oftringen beschädigt

Gestern Samstag ereignete sich in Oftringen ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. Ein 25-jähriger BMW-Fahrer reagierte zu spät und prallte zuerst ins Heck eines vor ihm befindlichen Autos. Daraufhin kam es zu einer Folgekollision mit einem entgegenkommenden Auto. Personen wurden keine verletzt.

Weiterlesen

Zwei Personen bei Unfall in Oberrüti verletzt

Ein 78-jähriger Fahrradlenker und eine 54-jährige Motorradlenkerin prallten in Oberrüti zusammen. Beide zogen sich bei diesem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu.

Weiterlesen

Mehrere Schnellfahrer im Kanton Aargau durch Polizei gestoppt

Die Kantonspolizei führte am Freitag und Samstag Geschwindigkeitskontrollen im Ausserortsbereich durch. Dabei stoppte sie mehrere Schnellfahrer. Der Schnellste, ein 20-jähriger Neulenker, wurde mit 140 km/h bei Würenlos erfasst.

Weiterlesen

Baden: Auffahrunfall im Schlossbergtunnel – keine Verletzten

Zwei Autos stiessen am Samstag auf der Bruggerstrasse in Baden zusammen. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei klärt nun den Hergang. Sie nahm beiden Beteiligten den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Muri: VW-Lenkerin unter Alkoholeinfluss verunfallt

Nach einem Selbstunfall in Muri ermittelte die Polizei eine 46-jährige Autofahrerin. Diese fuhr nach dem Unfall bis Unterlunkhofen weiter. Die Lenkerin war leicht angetrunken. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an.

Weiterlesen

Nussbaumen (Obersiggenthal): 53-jährige Frau erlitt Stichverletzungen – Tatverdächtiger Schweizer durch Polizei festgenommen

Eine 53-jährige Frau erlitt schwere Stichverletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden. Der mutmassliche Täter, ein 27-jähriger Schweizer, konnte noch am Tatort durch die erstintervenierenden Polizeikräfte angehalten werden. Er blieb unverletzt. Die Staatsanwaltschaft Baden eröffnete eine Strafuntersuchung.

Weiterlesen

Feuerwehreinsatz bei Güterzugs-Komposition wegen Tank-Leck in Villmergen

Wegen eines Lecks an einem Güterwagen-Tankcontainer stoppte ein Güterzug bei Villmergen. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten aus. Es bestand keine Gefahr für Personen und Umwelt.

Weiterlesen

Streifkollision in Baden-Dättwil zwischen zwei Autos – Zeugenaufruf

Ein Toyota-Fahrer, welcher von Baden in Richtung Dättwil unterwegs war, meldete eine Streifkollision mit einem anderen Fahrzeug. Dieses fuhr weiter, ohne sich um den Sachverhalt zu kümmern. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab und sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Auffahrunfall in Dietwil forderte zwei Verletzte

Gestern prallten in Dietwil zwei Autos zusammen. Ein junger Toyota-Fahrer fuhr ins Heck eines vor ihm befindlichen Autos. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital geführt werden. Der Sachschaden beträgt zirka 20'000 Franken.

Weiterlesen

Ceneri-Basistunnel ist eröffnet – NEAT vollendet

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat heute zusammen mit Bundesrat Ignazio Cassis und dem Tessiner Staatsratspräsident Norman Gobbi den Ceneri-Basistunnel offiziell eröffnet. Damit wird die 1992 beschlossene Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) vollendet. Mit dem Jahrhundertwerk stärkt die Schweiz ihre Verlagerungspolitik und den Alpenschutz. Die Reisenden gelangen rascher von Nord nach Süd – und das Tessin erhält dank dem Ceneri eine attraktive S-Bahn. SBB-CEO Vincent Ducrot und ATG-CEO Dieter Schwank betonten am Festakt ebenfalls die Bedeutung der NEAT für die Schweiz und den Bahnverkehr.

Weiterlesen

«Jugend und Musik»: Über 46’000 Teilnehmende an Lagern und Kursen

Seit 2017 unterstützt das Bundesamt für Kultur (BAK) im Rahmen des Programms Jugend und Musik (J+M) Musikkurse und -lager finanziell. Insgesamt wurden seit Beginn des Programms bis Ende Juni 2020 907 J+M-Lager und 544 J+M-Kurse durchgeführt. Die Anzahl Teilnehmende pro Jahr nimmt dabei stetig zu. So haben sich im Jahr 2019 die Gesuche gegenüber 2017 mehr als verdoppelt. Dies geht aus dem Bericht zur Förderperiode 2016-2020 hervor, den das BAK veröffentlich hat.

Weiterlesen

Humanitäre Hilfe der Schweiz beendet Soforteinsatz in Beirut

Während eines Monats haben insgesamt 38 Expertinnen und Experten des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe (SKH) in der libanesischen Hauptstadt mitgeholfen, die unmittelbaren Folgen der Explosion vom 4. August 2020 zu bewältigen: Sie überprüften die Stabilität beschädigter Gebäude, unterstützten in zwei Spitälern die Gesundheitsfürsorge von Müttern und Kindern und halfen bei der Reparatur von 19 Schulen. Der Soforteinsatz der Humanitären Hilfe endet am 5. September 2020. Die Unterstützungsmassnahmen werden dann dem Kooperationsbüro der DEZA in der Schweizer Botschaft in Beirut übergeben.

Weiterlesen

Breite Zustimmung zu Verkehrslösungen für den Siedlungs- und Wirtschaftsraum Suhr

Aufgrund der breiten Zustimmung in der öffentlichen Anhörung legt der Regierungsrat dem Grossen Rat die Richtplan-Festsetzung der "Verkehrsinfrastruktur-Entwicklung Raum Suhr – VERAS" gegenüber der Anhörungsvorlage unverändert vor.

Weiterlesen

Sanierung der Kantonsstrasse in Densbüren startet am 7. September 2020

Die Ortsdurchfahrt in Densbüren wird ab Montag, 7. September 2020 saniert. Neben Belagsarbeiten werden auch die Bushaltestellen angepasst und diverse Werkleitungen erneuert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im Sommer 2022.

Weiterlesen

Nur Kampfflugzeuge erfüllen alle Anforderungen für den Luftpolizeidienst

Bereits die Anforderungen für den Luftpolizeidienst sind hoch: eine maximale Steigleistung, Überschallgeschwindigkeit, allwettertaugliche Waffen und Sensoren sowie ein leistungsfähiges Radar. Nur Kampfflugzeuge erfüllen alle Anforderungen. Die Luftwaffe braucht folglich Kampfflugzeuge, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Alternativen gibt es keine.

Weiterlesen

Seon: Kollision zwischen Lieferwagen und Zug

Am Freitagmorgen ereignete sich in Seon eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem SBB-Zug. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 40'000 Franken.

Weiterlesen

Kanton Aargau spendet 25'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds für die Opfer der Monsunüberschwemmungen in Bangladesch

Der Aargauer Regierungsrat spricht 25'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds zugunsten der Opfer der Monsunüberschwemmungen in Bangladesch. Die Regierung reagiert damit auf den Nothilfe-Appell des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) vom August 2020.

Weiterlesen

Kanton Aargau spendet 50'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds für die Bevölkerung in Beirut

Der Aargauer Regierungsrat spricht 50'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds zugunsten der von der Explosion in Beirut betroffenen Menschen. Damit reagiert die Regierung auf den Nothilfe-Appell der Hilfsorganisation MEDAIR vom August 2020.

Weiterlesen

Markus Dieth neues Vorstandsmitglied der Konferenz der kantonalen Landwirtschaftsdirektoren

Der Aargauer Landwirtschaftsdirektor Markus Dieth wurde an der gestrigen Jahresversammlung der Konferenz der kantonalen Landwirtschaftsdirektoren (LDK) einstimmig in den Vorstand gewählt. Mit der Ergänzungswahl für die Periode 2020–2023 wurde damit die Vertretung der grösseren Mittellandkantone im Vorstand gestärkt.

Weiterlesen

WEKO untersucht mögliches Kartell von Handelsunternehmen

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat eine Untersuchung gegen mehrere Gross- und Einzelhandelsunternehmen und MARKANT eröffnet. Im Fokus des Verfahrens stehen mutmasslich wettbewerbsbeschränkende Massnahmen gegenüber verschiedenen Lieferanten von Gütern des täglichen Bedarfs.

Weiterlesen

Bundesrat beendet Aktionsplan «Synthetische Nanomaterialien»

Der Bundesrat hat am 2. September 2020 den Abschlussbericht über den Aktionsplan «Synthetische Nanomaterialien» zur Kenntnis genommen. Der Bericht zeigt auf, dass der Aktionsplan seine Ziele mehrheitlich erreicht hat. So ist es heute möglich, diese neue Technologie besser zu verstehen. Die Arbeiten des Bundes zum Thema Nanomaterialien werden im Rahmen der bestehenden Organisation weitergeführt.

Weiterlesen

Zustimmung für Richtplananpassung in Hirschthal und Bereinigung des Aargauer Kantonsstrassennetzes

Die Kommission für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Raumordnung (UBV) des Grossen Rats spricht sich einstimmig für die Bereinigung des Kantonsstrassennetzes und grossmehrheitlich für die Erweiterung der Gewerbezone im Gebiet ''Neumatte'' in Hirschthal aus. Ausserdem wird ein Verpflichtungskredit zugunsten des Förderprogramms Energie 2021–2024 von 75,42 Millionen Franken beschlossen, verbunden mit einem Minderheitsantrag auf Erhöhung der Kreditsumme.

Weiterlesen

Erste Resultate Quartieranalyse «Euses Aarau – Euses Quartier» - Fotowettbewerb

Die Stadt Aarau hat im Frühjahr 2020 eine Quartieranalyse und eine Onlineumfrage zur Quartierentwicklung durchgeführt. Die ersten Resultate werden nun veröffentlicht.

Weiterlesen

Berikon: Kollision im Kreisverkehr

Ein Automobilist übersah heute Vormittag im Kreisverkehr einen vortrittsberechtigten Traktor, worauf es zur Kollision kam. Dabei wurde der Traktorlenker leicht verletzt.

Weiterlesen

Merenschwand: Velofahrerin von Auto erfasst und verletzt

Heute Morgen kam es im Kreisverkehr in Merenschwand zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Die 14-jährige Fahrradfahrerin wurde verletzt.

Weiterlesen

Bözen: Selbstunfall eines 19-jährigen Neulenkers

Ein junger Automobilist kam am Donnerstagmorgen in Bözen von der Strasse ab. Der 19 jährige Schweizer zog sich leichte Verletzungen zu und musste ins Spital geführt werden. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Weiterlesen

Mädchen in Wettingen von Auto erfasst und verletzt

Ein Kind wurde gestern Nachmittag in Wettingen von einem Auto erfasst, als es die Fahrbahn betrat. Dabei wurde es verletzt und musste ins Spital geführt werden.

Weiterlesen

Grundstücksbesitzer sollen einfacher gegen Hausbesetzungen vorgehen können

Der Bundesrat will die Position der Grundstücksbesitzerinnen und Grundstücksbesitzer bei unrechtmässigen Hausbesetzungen verbessern. Er hat an seiner Sitzung vom 2. September 2020 entsprechende Vorschläge in die Vernehmlassung geschickt. Klare Regeln und vereinfachte Bedingungen in Gerichtsverfahren sollen Grundstücksbesitzerinnen und Grundstückbesitzer besser vor Verletzungen ihrer Rechte schützen.

Weiterlesen

Coronavirus: Bund und Kantone prüfen gezielte wirtschaftliche Abfederung in Einzelfällen

Der Bundesrat hat sich am 2. September 2020 mit der Frage auseinandergesetzt, ob im weiteren Verlauf der Corona-Krise eine gezielte Unterstützung von besonders stark betroffenen Unternehmen nötig ist und wie diese ausgestaltet sein könnte. Gemeinsam mit den Kantonen sollen diese Arbeiten fortgesetzt und Lösungen für Härtefälle gesucht werden. Das weitere Vorgehen wird nach erfolgter Prüfung mit den Kantonen beschlossen.

Weiterlesen

Coronavirus: Grossveranstaltungen sind unter strengen Auflagen wieder möglich

Grossveranstaltungen dürfen ab dem 1. Oktober 2020 wieder durchgeführt werden, wenn sie eine Bewilligung des Kantons haben. Der Bundesrat hat nach Rücksprache mit den Kantonen und Verbänden an seiner Sitzung vom 2.9.2020 Bewilligungsvoraussetzungen festgelegt. Für jede Veranstaltung mit über 1000 Personen muss ein Schutzkonzept vorgelegt werden.

Weiterlesen

Gezielte Kontrolle an Fussgängerstreifen in Baden

Während einer gezielten Verkehrskontrolle büsste die Stadtpolizei Baden sieben Fahrzeuglenkende, die Kindergartenkindern den Vortritt am Fussgängerstreifen verwehrten.

Weiterlesen

Schweiz und OHCHR betonen Bedeutung der Presse- und der Meinungsäusserungsfreiheit

Die Arbeit der Medienschaffenden ist in den vergangenen Jahren schwieriger geworden, vielerorts steht die Pressefreiheit unter Druck. Unter dem Titel «Journalists at risk - Let's protect media freedom!» haben Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Michelle Bachelet, UNO-Hochkommissarin für Menschenrechte, zu einem gemeinsamen Anlass in Genf eingeladen; zu Wort kamen an diesem Tag auch betroffene Medienschaffende.

Weiterlesen

Güterverkehr durch die Alpen: Strasse und Schiene von Corona-Krise gleich betroffen

Der Güterverkehr durch die Schweizer Alpen ist aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen im ersten Halbjahr 2020 deutlich zurückgegangen. Sowohl die Anzahl Lastwagenfahrten als auch die Bahntransporte reduzierten sich um rund 12 Prozent. Der Anteil der Bahn am gesamten alpenquerenden Güterverkehr beträgt unverändert rund 71 Prozent.

Weiterlesen

Schweizer Armee ist neues Mitglied der Prüfungskommission von ICT-Berufsbildung Schweiz

Die Armee nimmt ab Herbst 2020 im Bereich der Cybersicherheit Einsitz in die Prüfungskommission von ICT-Berufsbildung Schweiz. Im November 2019 wurde der eidgenössische Fachausweis «Cyber Security Specialist» von ICT-Berufsbildung Schweiz mit Unterstützung der Armee lanciert.

Weiterlesen

Arbeiter von 69-jährigem Autofahrer in Siggenthal Station touchiert und leicht verletzt

Ein Strassenmarkierungsarbeiter zog sich leichte Verletzungen zu, nachdem er von einem Auto touchiert worden war. Die Kantonspolizei konnte den Autofahrer ermitteln. Sie nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Hol- und Bringtag mit Repair-Café in Aarau

Der Hol- und Bringtag findet am 12. September 2020 erstmals gemeinsam mit dem Repair-Café der Freizeitwerkstatt Aarau statt. Die Aktion soll zur Reduktion des Abfalls beitragen und zum Weiterverwenden von Gegenständen anregen.

Weiterlesen

«Frag de Landamme» am 9. September 2020 in Kölliken

Während seines Landammann-Jahrs lädt Markus Dieth gemeinsam mit sechs Gastrobetrieben und fünf Unternehmen des Kantons Aargau zum traditionellen Landammann-Stammtisch ein.

Weiterlesen

Hypothekarischer Referenzzinssatz bei Mietverhältnissen bleibt bei 1,25 Prozent

Der hypothekarische Referenzzinssatz beträgt 1,25 Prozent und verbleibt damit auf demselben Stand wie der letztmals publizierte Satz. Dieser gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz.

Weiterlesen

Bundesrat Ignazio Cassis reist nach Teheran

Bundesrat Ignazio Cassis weilt vom 5. bis 7. September 2020 im Iran. Der offizielle Besuch findet im Rahmen der Feierlichkeiten zu 100 Jahren diplomatischer Präsenz der Schweiz im Iran statt. Der Vorsteher des EDA wird unter anderem den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani und Aussenminister Mohammad Javad Zarif treffen. Im Zentrum der Diskussionen stehen die bilateralen Beziehungen und die Schutzmachtmandate der Schweiz.

Weiterlesen

Videoüberwachung Ruine Stein in Betrieb

Die Stadt Baden hat die Videoüberwachungsanlage auf der Ruine Stein in Betrieb genommen.

Weiterlesen

Baden: Rascher Fahndungserfolg – Stadtpolizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Anlässlich einer Fahndung durch Kantons- und Stadtpolizei gingen zwei tatverdächtige Männer ins Netz. Die Stadtpolizeipatrouille konnte um 02.30 Uhr zwei Männer im Alter von 22 und 27 Jahren festnehmen. Diese dürften parkierte Fahrzeuge aufgebrochen haben.

Weiterlesen

Start der öffentlichen Mitwirkung für das Agglomerationsprogramm Aargau-Ost der 4. Generation

Seit Anfang 2019 läuft die Erarbeitung der 4. Generation des Agglomerationsprogramms Aargau-Ost zusammen mit Regionalplanungsverbänden und Gemeinden. Vom 1. September bis zum 1. November 2020 haben die Einwohnerinnen und Einwohner des Agglomerationsperimeters Aargau-Ost nun die Möglichkeit, zum Agglomerationsprogramm Stellung zu nehmen.

Weiterlesen

Coronavirus: Quarantäne für zwei Klassen der Aargauer Volksschule

In einer Klasse an der Bezirksschule Baden und in einer Klasse an der Primarschule Unterentfelden wurden je drei Schülerinnen und Schüler positiv auf Covid-19 getestet. Die infizierten Schülerinnen und Schüler befinden sich in Isolation und werden vom Contact Tracing Center (Conti) betreut. Der Kantonsärztliche Dienst (KAD) hat gestern Montag nach Abschluss der Abklärungen des Conti entschieden, die Quarantänemassnahme auf die beiden Klassen anzuwenden.

Weiterlesen

Wenn der Fels bricht, kommen die Katastrophenhilfe-Bataillons der Schweizer Armee zum Einsatz

Als sich am 23. August 2017 im bündnerischen Bondo die schwersten Murgänge seit Jahrzehnten ereigneten, waren Angehörige des Katastrophenhilfe-Bataillons innert Stunden vor Ort. Die Formation kann rund um die Uhr ausgelöst werden und leistet umgehend Hilfe in schweren Notlagen.

Weiterlesen

Bauarbeiten ab 7. September 2020 bei Limmatbrücke zwischen Turgi und Untersiggenthal

Die Limmatbrücke (B-069) zwischen Turgi und Untersiggenthal wird erneuert: Die Vorbereitungsarbeiten beginnen am 7. September 2020. Der Verkehr wird einspurig durch die Baustelle geführt. Gleichzeitig wird die Stützmauer Hölzli in Untersiggenthal instandgesetzt und der Belag am Knoten Guet saniert. Diese Arbeiten beginnen ebenfalls am 7. September 2020 und dauern bis Ende Juli 2021.

Weiterlesen

Ceneri-Basistunnel geht von AlpTransit Gotthard AG an SBB über

In der Nacht vom 31. August auf den 1. September 2020 geht der Ceneri-Basistunnel, das letzte Element der NEAT, von der Erstellerin AlpTransit Gotthard AG an die SBB als Betreiberin über. Die SBB wird anschliessend im Rahmen des sogenannten Probebetriebs rund 4000 bis 5000 Züge mit Reisenden oder Gütern durch den Tunnel schicken, bevor sie dann den Tunnel im Dezember 2020 fahrplanmässig in Betrieb nimmt.

Weiterlesen

Peppino Giarritta zum Beauftragten «Digitale Verwaltung Schweiz» ernannt

Der Bundesrat hat am 26. August 2020 und der Leitende Ausschuss der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) am 28. August 2020 Peppino Giarritta zum Beauftragten von Bund und Kantonen für die Digitale Verwaltung Schweiz (DVS) ernannt. Herr Giarritta ist zurzeit Leiter der Hauptabteilung Digitale Verwaltung und E-Government der Staatskanzlei des Kantons Zürich und wird die neu geschaffene Funktion am 1. März 2021 antreten.

Weiterlesen

Je eine Klasse der Bezirksschule Baden und der Primarschule Unterentfelden im Fernunterricht

Erstmals sind an der Aargauer Volksschule in je einer Klasse an der Bezirksschule Baden und an der Primarschule Unterentfelden je drei Schülerinnen und Schüler positiv auf Covid-19 getestet worden.

Weiterlesen

Frick: Mutmasslicher Einbrecher nach Einbruch festgenommen

Ein 28-jähriger Mazedonier konnte im Anschluss an einen Einbruchdiebstahl festgenommen werden. Dieser steht unter dringendem Tatverdacht vergangene Nacht in Frick in ein Reisebüro eingebrochen zu sein.

Weiterlesen

Schweizer Detailhandelsumsätze steigen im Juli 2020 um 3,4%

Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Juli 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 3,4% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,7% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Brugg: Kollision mit Baustelle – Verursacher geflüchtet

Ein 81-jähriger Automobilist fuhr in Brugg durch eine Baustelle, kollidierte mit dieser und entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der fehlbare Lenker konnte im Anschluss angehalten werden.

Weiterlesen

Tegerfelden: Schnellfahrer gestoppt – Führerausweis aberkannt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle erfasste die Regionalpolizei Zurzibiet einen Automobilisten mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Der 61-jährige Franzose wurde innerorts mit 118 km/h gemessen. Am Ereignisort beträgt die signalisierte Höchstgeschwindigkeit 60 km/h. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eingeleitet. Die Kantonspolizei aberkannte dem Schnellfahrer den ausländischen Führerausweis.

Weiterlesen

Aarauer Stadtparlament fordert digitale Einwohnerratssitzungen

Die Coronakrise beschleunigt die Digitalisierung. Nun wird in Aarau noch intensiver über digitale Teilnahmen an Parlamentssitzungen diskutiert. Ein Vorstoss des Aarauer Stadtparlaments fordert die digitale Teilnahme an Einwohnerratssitzungen. Die Stadtregierung unterstützt dies. Damit die digitale Parlamentsteilnahme klappt, muss allerdings der Datenschutz gewährt bleiben.

Weiterlesen

Aargau: Zwei Kollisionen aufgrund von Vortrittsmissachtungen

Sowohl in Unterkulm wie auch in Oberwil-Lieli ereigneten sich fast identische Verkehrsunfälle zwischen Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen.

Weiterlesen

Revision des Nachrichtendienstgesetzes: Bundesrat fasst weitere Beschlüsse

Zurzeit läuft eine Revision des Nachrichtendienstgesetzes. In dieser sollen auch Forderungen der GPDel zum Umgang mit Daten berücksichtigt werden, so zum Beispiel eine Vereinfachung der Systemlandschaft. Zudem sollen Erkenntnisse der unabhängigen Aufsichtsbehörde AB-ND in die Arbeiten einfliessen. Aus diesem Grund hat der Bundesrat in seiner Sitzung vom 26. August 2020 den Auftrag an das VBS zu einem Vernehmlassungsentwurf bis Ende 2021 verlängert. Die bisher vorgesehenen Inhalte der Revision bleiben Teil der weiteren Arbeiten.

Weiterlesen

Christoph Blocher: Wer sucht, der findet

Auch Christoph Blochers 28 Gratisblätter der Swiss Regio Media, die er seinerzeit der Zehnder-Gruppe abkaufte, wurden von der Coronakrise arg gebeutelt. Doch im Gegensatz zu den «systemrelevanten» Presseerzeugnissen der Schweiz erhielten Blochers Lokalblätter keine finanzielle Unterstützung aus der sprudelnden Corona-Giesskanne des Bundes. Und so kam es, dass sich der umstrittene Politiker vom Herrliberg an die Schreibmaschine setzte und seither wöchentlich eine Kolumne zur Unterstützung seiner Gratisblättchen veröffentlicht.

Weiterlesen

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation: Agile Organisation und Digitalisierung

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) hat eine Transformationsinitiative gestartet: Als erster Schritt wird eine neue Geschäftsleitungsstruktur eingeführt. Damit schafft das BIT die Grundlage, um die Departemente und Ämter bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen.

Weiterlesen

Meilenstein in der Wissenschaftskooperation Schweiz – Südafrika

Bundesrat Guy Parmelin und der südafrikanische Wissenschaftsminister, Blade Nzimande, haben im Rahmen einer Videokonferenz am 27. August 2020 das vor kurzem unterzeichnete Lead-Agency-Abkommen zwischen dem Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und der südafrikanischen National Research Foundation (NRF) als entscheidenden Meilenstein in den wissenschaftlichen Beziehungen begrüsst. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen Forschenden aus beiden Ländern deutlich vereinfacht. Es ist das erste Abkommen, das der SNF mit einem Land ausserhalb Europas abschliesst.

Weiterlesen

Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Regulierung bei der Schweizer Post

Angesichts der immer dringenderen Umweltprobleme muss auch die Postbranche der Ökologie grosse Aufmerksamkeit schenken. An ihrem Seminar in Château d’Oex vom 26./27. August erörterte die Eidgenössische Postkommission unter der Leitung von Präsidentin Géraldine Savary, unter welchen Voraussetzungen Postleistungen ökologischer und dennoch wirtschaftlich erbracht werden könnten.

Weiterlesen

Im Dienstleistungssektor waren 2018 rund 380'000 Beschäftigte mehr tätig als 2011

2018 wurden in der Schweiz über 5,2 Millionen Beschäftigte gezählt, das sind rund 70'000 mehr als 2017. Wie schon in den Vorjahren trug der Dienstleistungssektor massgeblich zu diesem Anstieg bei: Er vereinte im Jahr 2018 rund 4 Millionen Arbeitsplätze (+1,5%). Auch im Sekundärsektor (Industrie, Gewerbe) (+1,2%) hat die Beschäftigung zugenommen, im Primärsektor (Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei und Fischzucht) hingegen ist sie weiter rückläufig (–0,8%). Soweit die jüngsten Ergebnisse der Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT) des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Seon: Motorradlenker bei Kollision mit Auto verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen wurde der Motorradlenker verletzt. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital transportiert.

Weiterlesen

Muri: Kollision zwischen PW und E-Bike aufgrund Alkoholeinfluss

Bei einer leichten seitlichen Kollision zwischen einem Personenwagen und einem E-Bike wurde der Fahrradlenker leicht verletzt. Beim PW-Lenker wurde der Einfluss von Alkohol festgestellt.

Weiterlesen

Bericht zu Alimentierung von Armee und Zivilschutz bis Mitte 2021

An seiner Sitzung vom 26. August 2020 hat der Bundesrat beschlossen, den Zeitplan für den Bericht zur personellen Alimentierung von Armee und Zivilschutz, vorgesehen für Ende 2020, leicht anzupassen. Der Bericht soll bis Sommer 2021 fertiggestellt werden. Dadurch sollen die Erkenntnisse aus der Covid-19-Krise in Bezug auf die Alimentierungslage von Armee und Zivilschutz in den Bericht einfliessen können.

Weiterlesen

«Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar

Das Bundesamt für Kultur wird den Film «Schwesterlein» bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood in der Kategorie «International Feature Film» einreichen. Im Februar 2021 wird bekanntgegeben, ob der Film in die Short List der für einen Oscar nominierten Filme aufgenommen wird.

Weiterlesen

Von-Wattenwyl-Gespräche vom 28. August 2020

An den Von-Wattenwyl-Gesprächen, die – wie einmal pro Jahr üblich – in Form einer Klausur durchgeführt wurden, ist die Landesregierung in corpore unter der Leitung von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga mit den Spitzen der Bundesratsparteien zusammengekommen. Im Zentrum der Gespräche am Freitag, 28. August, standen zahlreiche Themen rund um die Bewältigung der Covid-19-Krise.

Weiterlesen

Beschwerde gegen «DOK»-Film über Adam Quadroni gutgeheissen

Der von Fernsehen SRF ausgestrahlte Film über den Bündner Whistleblower Adam Quadroni hat das Sachgerechtigkeitsgebot verletzt. Dies entschied die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen UBI an ihren gestrigen öffentlichen Beratungen. Beschwerden gegen zwei andere Ausstrahlungen von Fernsehen SRF wies sie dagegen ab.

Weiterlesen

Coronavirus: Schweiz passt Praxis bei Einreisebestimmungen für Transit-Flugreisen an

Per 31. August 2020 können Flugreisende aus Risikostaaten nicht mehr mittels Transit-Flügen über Nicht-Risikostaaten in die Schweiz einreisen. Umgekehrt können Flugreisende aus Nicht-Risikostaaten in die Schweiz einreisen, auch wenn sie auf Flughäfen in einem Risikostaat umsteigen müssen, sofern sie dort die Transitzone des Flughafens nicht verlassen. Die bisherigen Einreisebeschränkungen wurden über die Wahl entsprechender Transit-Flughäfen umgangen.

Weiterlesen

Strassensanierung und Werkleitungserweiterung Röthlerholzstrasse, Rütihof Baden

Die Röthlerholzstrasse in Rütihof wird vom 07. September bis Ende Oktober 2020 saniert. Baden erneuert in der Röthlerholzstrasse die Asphaltbeläge, die Randabschlüsse und die Strassenfundation. Gleichzeitig erweitern die Regionalwerke AG Baden ihre Elektrorohranlage.

Weiterlesen

Einweihung der Brücke über die geplante SBB-Linie in Mägenwil

Unter der Kantonstrassenbrücke (K 118) in Mägenwil wird die SBB künftig Züge führen. Die Unterführung für diese SBB Linie wurde saniert. Unter Vollsperrung der Kantonsstrasse wurde die Brückenplatte abgebrochen und neu erstellt. Am 28. August 2020 wurde die Brücke im Beisein von Projektbeteiligten offiziell eingeweiht.

Weiterlesen

Ja zur Umsetzung des Bundesgesetzes über Geldspiele im Kanton Aargau

Am 29. November 2020 wird über eine kantonale Vorlage abgestimmt: "Verfassung des Kantons Aargau (Umsetzung des Bundesgesetzes über Geldspiele); Änderung vom 30. Juni 2020".

Weiterlesen

Rheinfelden-Möhlin: Mehrere Verkehrsregelverletzungen durch Motorradfahrer festgestellt

Ein Motorradfahrer fiel in Rheinfelden durch waghalsige Fahrmanöver auf. Er kollidierte mit zwei Fussgängern, wobei eine Person verletzt wurde und ins Spital eingeliefert werden musste. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Villmergen: Bei Kollision auf Kreuzung eine Person verletzt

Gestern prallten in Villmergen auf einer Kreuzung zwei Fahrzeuge zusammen. Ein junger Mann wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte eine Neulenkerin das Rotlicht missachtet haben.

Weiterlesen

Rothrist: Jagdhütte niedergebrannt – Tatverdächtiger durch Polizei festgenommen

In der Nacht auf Freitag brannte eine Jagdhütte bei Rothrist nieder. Der Sachschaden ist beträchtlich. Im Rahmen der Fahndungsmassnahmen konnte die Kantonspolizei einen Tatverdächtigen anhalten und festnehmen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Weiterlesen

Achte "Cyber-Landsgemeinde" des Sicherheitsverbundes Schweiz

Am Donnerstag, 27. August 2020, fand in der Berner Eventfabrik bereits die achte Ausgabe der Cyber-Landsgemeinde des Sicherheitsverbundes Schweiz (SVS) statt. Nahezu 100 Teilnehmende vor allem aus den Kantonen und des Bundes haben sich zu diesem jährlichen Anlass eingefunden. Die diesjährige Cyber-Landsgemeinde schenkte der Umsetzung der kantonalen Projekte im Rahmen der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS) 2018-22 besondere Aufmerksamkeit. In den Workshops konnten sich die Teilnehmenden mit ihren Anliegen und Beiträgen zu den kantonalen Projekten einbringen.

Weiterlesen

PostAuto: Verwaltungsstrafverfahren bei fedpol abgeschlossen

fedpol hat das Verwaltungsstrafverfahren in Sachen PostAuto abgeschlossen und wird gegen den ehemaligen CFO des Post-Konzerns sowie gegen die ehemaligen CEO, CFO, Teilmarktleiter Ost, Teilmarktleiter West und Chef Markt Schweiz von PostAuto Schweiz AG beim zuständigen Strafgericht des Kantons Bern Anklage erheben. Den Beschuldigten wird Leistungsbetrug im Sinne von Art. 14 des Bundesgesetzes über das Verwaltungsstrafrecht vorgeworfen. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Weiterlesen

Schweizer Bruttoinlandprodukt im 2. Quartal 2020: Historischer Einbruch

Das BIP der Schweiz ging im 2. Quartal 2020 um –8,2 % zurück, nach –2,5 % (revidiert) im Vorquartal.* Die Wirtschaftsaktivität im Inland war im Zuge der Pandemie und der Eindämmungsmassnahmen stark eingeschränkt. Gleichzeitig stürzte die Weltwirtschaft in eine scharfe Rezession. Im internationalen Vergleich blieb der BIP-Rückgang in der Schweiz aber verhältnismässig begrenzt.

Weiterlesen

Baden: Archäologische Untersuchungen am Kurplatz

Die Erneuerung des Thermalwassersystems am Kurplatz in Baden hat archäologische Untersuchungen ausgelöst. In Absprache mit der Stadt Baden untersucht und dokumentiert die Kantonsarchäologie zurzeit die archäologischen Hinterlassenschaften. Die Bauarbeiten werden mit Anpassungen weitergeführt.

Weiterlesen

Auenschutzpark Aargau: Gemeinsames Projekt von Kanton Aargau und Pro Natura Aargau

Der Kanton Aargau und Pro Natura realisieren im Gebiet Reussegger Schachen in Sins seit August 2019 ein neues Auengebiet, das sich über rund 20 Hektare erstrecken wird. "Hier wird das neuste Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Auenschutzparks Aargau geschrieben", sagte Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt, heute an der Medieninformation vor Ort.

Weiterlesen

Kantonsschule Wettingen: Gehäufte Krankheitsfälle wegen Coronavirus - Generelle Maskenpflicht

Insgesamt neun Schülerinnen und Schüler aus sieben verschiedenen Abteilungen der Kantonsschule Wettingen sind seit dem vergangenen Wochenende positiv auf Covid-19 getestet worden. Die infizierten Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren befinden sich zu Hause in Isolation. Es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. In der Folge mussten sich bisher 49 Schülerinnen und Schüler sowie 40 familiäre und ausserschulische Kontaktpersonen in die zehntägige Quarantäne begeben.

Weiterlesen

Schinznach-Bad und Turgi: Zwei Unfälle unter Einfluss von Alkohol

Bei zwei Verkehrsunfällen stellte die Polizei fest, dass Alkoholeinfluss als Unfallursache eine Rolle spielte. In Schinzach-Bad ereignete sich eine Streifkollision. In Turgi kam es zu einem Selbstunfall. In beiden Fällen wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

Unfall bei Spurwechsel in Brugg – Verkehrsbehinderungen im Raum Brugg-Windisch

Ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen führte zu einer Sperrung des Umfahrungstunnels in Brugg. Die Feuerwehren leiteten den Verkehr während über 2 Stunden um. Beim Unfall wurde ein Autofahrer verletzt. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Weiterlesen

Kanton Aargau fordert von der SBB Ersatzmassnahmen zur Hauptverkehrszeit

Aufgrund des Lokführermangels hält die SBB nicht nur an den bisherigen Einschränkungen im Bahnverkehr bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 fest, sondern lässt sogar noch weitere Verbindungen im Aargau ausfallen. Der Kanton nimmt die Massnahmen, die zum Teil zu massiven Reisezeitverlängerungen und zum Wegfall von direkten Verbindungen führen, enttäuscht zur Kenntnis. Er fordert Ersatzmassnahmen, die Aufrechterhaltung der Verbindungen zur Hauptverkehrszeit und wo nötig Sofortmassnahmen.

Weiterlesen

Bundesrat lehnt die Initiative «Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung» ab

An seiner Sitzung vom 26. August 2020 hat der Bundesrat die Botschaft zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung (Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung)» ans Parlament überwiesen. Der Bundesrat setzt sich für einen verstärkten Jugendschutz ein und begrüsst eine Einschränkung der Werbung für Tabakprodukte.

Weiterlesen

Nachtarbeiten in Baden: Strassensanierung Ländliweg

Die Stadt Baden erneuert im Ländliweg, zwischen der Neuenhoferstrasse und dem Parkhaus Ländli, die Asphaltbeläge. Die Bauarbeiten beginnen am 07. September 2020 und dauern bis am 11. September 2020. Infolge fehlender Alternativzufahrten finden die Arbeiten hauptsächlich in der Nacht statt:

Weiterlesen

Coronavirus: Vereinfachte Regelungen bei Kurzarbeit werden verlängert

Mehrstunden, die ausserhalb von Kurzarbeitsphasen aufgebaut werden, sollen weiterhin vorübergehend nicht von den Arbeitsausfällen abgezogen werden müssen. Dies hat der Bundesrat am 26. August 2020 beschlossen. Zudem wird das Einkommen aus einer Zwischenbeschäftigung weiterhin nicht an die Kurzarbeitsentschädigung angerechnet. Diese Regelung gilt somit bis Ende Jahr.

Weiterlesen

Coronavirus: Vorübergehende Schutzmassnahmen im Asylbereich verlängert

Anfang April hat der Bundesrat Massnahmen für den Schutz der Gesundheit aller am Asylverfahren beteiligten Akteure beschlossen. Damit hat er sichergestellt, dass einerseits der Schutz vor Ansteckungen mit dem Coronavirus gewährt ist und andererseits die Kernfunktionen des Asylsystems aufrechterhalten und die Asyl- und Wegweisungsverfahren weiterhin durchgeführt werden können. Der Bundesrat hat die entsprechende Verordnung an seiner Sitzung vom 26. August 2020 bis Ende Juni 2021 verlängert.

Weiterlesen

Schweizer Asyl: Tiefere Hürden für Erwerbstätigkeit und Verbot von Heimatreisen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 26. August 2020 die Botschaft zu verschiedenen Gesetzesänderungen im Ausländer- und Integrationsgesetz verabschiedet. Für vorläufig Aufgenommene soll – analog zu anerkannten Flüchtlingen – ein Verbot für Reisen in deren Heimatland gelten. Gesetzlich geregelt werden auch Reisen in andere Länder. Zugleich will der Bundesrat vorläufig aufgenommenen Personen den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern, damit sie rasch auf eigenen Füssen stehen können.

Weiterlesen

Coronavirus: Bundesrat verlängert Rechtsstillstand für Reisebürobranche

Der Bundesrat hat sich am 26. August 2020 erneut mit der Situation der Reisebürobranche befasst. Er beschloss, den für die Reisebürobranche geltenden Rechtsstillstand bis zum 31. Dezember 2020 zu verlängern.

Weiterlesen

Neuer Leistungsauftrag 2021–2024 für die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)

Die grossrätliche Kommission für Bildung, Kultur und Sport (BKS) genehmigt einstimmig den Leistungsauftrag der FHNW für die Jahre 2021–2024 und den damit verbundenen Verpflichtungskredit in der Höhe von 336,97 Millionen Franken.

Weiterlesen

Aargauer Grossratskommission befürwortet Richtplananpassungen für Erweiterung Limmattalbahn

Die Kommission für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Raumordnung (UBV) des Grossen Rats spricht sich einstimmig dafür aus, die Weiterführung der Limmattalbahn von Killwangen nach Baden und die neue Haltestelle der S-Bahn Tägerhard als Zwischenergebnis in den Richtplan aufzunehmen. Der Eintrag einer neuen Haltestelle in Spreitenbach Asp wurde grossmehrheitlich unterstützt.

Weiterlesen

Unterlunkhofen: 5-jähriges Mädchen wird von Auto erfasst und verletzt

Ein 5-jähriges Mädchen rannte unvermittelt vor einem Bus auf die Strasse und wird vom herannahenden Auto erfasst und verletzt. Das Kind wurde durch die Ambulanz, mit leichten Verletzungen, ins Spital gebracht.

Weiterlesen

BVG-Kommission empfiehlt dem Bundesrat einen Mindestzinssatz von 0.75% für Vorsorgeguthaben

Die Eidgenössische Kommission für berufliche Vorsorge (BVG-Kommission) empfiehlt dem Bundesrat, den Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge für 2021 von heute 1% auf 0.75% zu senken. Mit dem Mindestzinssatz wird bestimmt, zu wieviel Prozent das Vorsorgeguthaben der Versicherten im BVG-Obligatorium mindestens verzinst werden muss.

Weiterlesen

Turgi: Grosser Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses brach am Dienstag ein Brand aus. Dieser richtete grossen Sachschaden an. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Weiterlesen

Beschäftigungsstatistik im 2. Quartal 2020: Negative Beschäftigungslage in allen Regionen der Schweiz

Im 2. Quartal 2020 ist in Folge der Covid-19-Krise die Gesamtbeschäftigung (Anzahl Stellen) im Vergleich zum Vorjahresquartal um 0,6% gefallen (–1,1% zum Vorquartal). In Vollzeitäquivalenten sank die Beschäftigung im selben Zeitraum um 0,2%. In der gesamten Wirtschaft wurden 22'500 offene Stellen weniger gezählt als im entsprechenden Vorjahresquartal (–26,9%) und auch der Indikator der Beschäftigungsaussichten zeigt nach unten (–3,4%). Dies geht aus den neuen Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Swisscom im Fokus der WEKO

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat eine Untersuchung gegen die Swisscom (Schweiz) AG eröffnet. Es bestehen Anhaltspunkte, dass Swisscom ihre Marktposition im Bereich Breitbandanbindungen missbraucht.

Weiterlesen

Aargauer Traditionsbank NAB (Neue Aargauer Bank) wird aufgelöst

Der Kanton Aargau verliert mit der Neuen Aargauer Bank (NAB) eine seiner traditionellen Regionalbanken und damit einen wichtigen Arbeit- und Auftraggeber. Der Regierungsrat ist enttäuscht über das Ende der NAB. Er bedauert, dass mit der Auflösung der kantonal stark verankerten Regionalbank und der Schliessung von 18 von 30 Geschäftsstellen im Aargau zahlreiche Arbeitsplätze verloren gehen.

Weiterlesen

Wegsperrung wegen Bauarbeiten Neugestaltung öffentlicher Raum Bäder in Baden

Die Pflästerungsarbeiten auf der Limmatpromenade, Teilbereich Gebäude Limmathof/Schweizerhof, bedingen eine kurzzeitige Sperrung des Mercierstegs vom 31.8. – 4.9.2020.

Weiterlesen

Beschlüsse des Aarauer Einwohnerrates am 25. August 2020

Gestützt auf § 26 Abs. 2 Gemeindegesetz und § 26 Abs. 1 Gemeindeordnung werden folgende, anlässlich der Sitzung des Einwohnerrates der Stadt Aarau vom 24.08.2020 gefassten Beschlüsse veröffentlicht:

Weiterlesen

Bundesrat Ueli Maurer am Treffen der deutschsprachigen Finanzminister in Wien

Am 24. und 25. August 2020 traf Bundesrat Ueli Maurer in Wien seine Amtskollegen Olaf Scholz (Deutschland), Gernot Blümel (Österreich), Pierre Gramegna (Luxemburg) und Adrian Hasler (Liechtenstein). Die fünf Finanzminister unterhielten sich im Rahmen dieses jährlich stattfindenden Anlasses über aktuelle finanz- und steuerpolitische Themen.

Weiterlesen

Muri: 81-jähriger Automobilist kollidiert mit Fahrradlenkerin im Kreisverkehr

Ein 81-jähriger Automobilist kollidierte im Kreisverkehr mit einer Fahrradlenkerin. Diese stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Weiterlesen

Strolchenfahrt von zwei Jugendlichen endet in Rheinfelden mit Unfall

Ein 15- und 17-jähriger Jugendlicher entwendete je ein Auto womit sie im Anschluss von Rheinfelden Richtung Möhlin fuhren. Bei einem mutmasslichen Überholmanöver, ausgangs Rheinfelden, dürfte es zu einer leichte Streifkollision gekommen sein wobei beide Lenker die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren haben. Ein Fahrzeug überschlug sich mehrfach. Das Zweite konnte weiterfahren.

Weiterlesen

Jugendliche wird in Mellingen von Lastwagen erfasst und verletzt

Ein 12-jähriges Mädchen war mit seiner Mutter mit dem Fahrrad in Richtung Dorfzentrum unterwegs als sie von einem rechts abbiegenden Lastwagen übersehen wurde. Dabei geriet sie mit beiden Beinen unter die Räder des abbiegenden Lastwagens und musste mit unbekannten Verletzungen ins Spital überführt werden.

Weiterlesen

Selbstunfall eines 76-jährigen Automobilisten in Brugg

Ein Autofahrer prallte in Richtung Neumarkt-Kreuzung fahrend gegen eine Tunnelwand und in der Folge gegen eine Mauer. Dabei missachtete er noch ein Rotlicht. Der 76-jährige Unfallfahrer blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab.

Weiterlesen

Autofahrerin bei Kollision mit Lastwagen in Ennetbaden verletzt

Auf der Ehrendingerstrasse in Ennetbaden kam es am Montag zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Eine 29-jährige Autofahrerin musste ins Spital eingeliefert werden.

Weiterlesen

Keine Mängel bei der Vergabe von Geldern aus dem Swisslos-Fonds und dem Swisslos-Sportfonds

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Rats des Kantons Aargau konnte bei ihrer Prüfung keine Mängel feststellen und ist mit der Praxis des Regierungsrats grundsätzlich einverstanden.

Weiterlesen

Besuch des kanadischen Aussenministers François-Philippe Champagne in Bern

Bundesrat Ignazio Cassis hat am Montag, 24. August 2020, den kanadischen Aussenminister François-Philippe Champagne zu einem offiziellen Arbeitsbesuch empfangen. Das Treffen ist Teil der angestrebten Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Die beiden Aussenminister tauschten sich über die engen bilateralen Beziehungen und verschiedene Themen des Weltgeschehens aus, darunter die Coronakrise und die Lage im Libanon.

Weiterlesen

Antibiotikavertrieb in der Schweizer Veterinärmedizin weiterhin rückläufig

Die Gesamtmenge vertriebener Antibiotika zur Behandlung von Tieren nahm in der Schweiz 2019 weiterhin ab. Dies zeigt der Jahresbericht über den Antibiotikavertrieb in der Veterinärmedizin. Gegenüber dem Vorjahr sank die Gesamtmenge um rund 7 %. Um rund einen Viertel ging die Menge kritischer Antibiotika zurück. Diese sollten nur zum Einsatz kommen, wenn normale Antibiotika nicht mehr wirken. Resistenzen gegenüber Antibiotika bleiben jedoch weiterhin eine Herausforderung.

Weiterlesen

Kantonsstrasse zwischen Merenschwand und Benzenschwil wird ab 31. August 2020

Am 31. August 2020 startet das Departement Bau, Verkehr und Umwelt mit der Sanierung der Kantonsstrasse zwischen Merenschwand und Benzenschwil. Auf dem Abschnitt von der Luzernstrasse bis zur Hüselerstrasse werden Gehwege und Querungshilfen realisiert, Stützmauern erstellt und ein neuer Deckbelag eingebaut. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2021. Der Einbau des Deckbelags folgt im Sommer 2022.

Weiterlesen

Unebener Deckbelag auf der Kantonsstrasse Sins–Oberrüti wird Ende August 2020 ersetzt

Der Deckbelag auf der Kantonsstrasse zwischen Sins und Oberrüti (K 125) sowie zwischen Oberrüti und Dietwil wurde im September 2019 saniert. Da die Qualität des Deckbelags auf der Fahrspur von Oberrüti nach Sins mangelhaft ist, wird dieser am Wochenende vom 28. bis 30. August 2020 ersetzt. Eine Umleitung wird eingerichtet und signalisiert.

Weiterlesen

Kollision zwischen Motorradlenker und Auto in Oberkulm – Motorradlenker verletzt

Ein 34-jähriger Motorradlenker kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Auto. Der Motorradlenker stürzte und verletzte sich.

Weiterlesen

23-jähriger deutscher Autolenker verursacht Selbstunfall auf der A2 bei Strengelbach

Ein Toyota-Fahrer verlor am Morgen die Herrschaft über sein Auto und verursachte bei Strengelbach, Autobahn A2, einen Selbstunfall. Die Kantonspolizei klärt nun den Hergang ab. Eine Blut- und Urinentnahme wurde angeordnet.

Weiterlesen

Deutscher Autofahrer verursacht mit übersetzter Geschwindigkeit Selbstunfall in Unterlunkhofen

Ein 37-jähriger Autolenker verursachte, infolge übersetzter Geschwindigkeit, am frühen Sonntagnachmittag einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Weiterlesen

CKW ersetzt alle Stromzähler durch intelligente Messsysteme

CKW ersetzt im gesamten Versorgungsgebiet die herkömmlichen Stromzähler durch intelligente Messsysteme – sogenannte Smart Meter. Der Start erfolgte diese Tage im Entlebuch. Die neuen Zähler bieten für die Kunden von CKW mehrere Vorteile. So lassen sich beispielsweise Energiesparpotenziale einfacher erkennen.

Weiterlesen

Glashütten (Murgenthal): Motorradlenker aus dem Kanton Luzern kollidierte mit entgegenkommendem Auto

Ein Motorradfahrer aus dem Kanton Luzern verlor gestern Sonntag im Ausserortsbereich die Herrschaft über sein Gefährt und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Der 23-jährige Schweizer wurde ins Spital eingeliefert. Zwei Insassen des Autos wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Christoph Widmer wird neuer Betriebsleiter bei Doppelpunkt AG

Bei der Doppelpunkt AG, Holzbau und Malerei, kommt es zu einem Stabwechsel. Hans Burgherr, der bisherige Betriebsleiter, verlässt das Unternehmen per Ende August 2020. Sein langjähriger Stellvertreter, Christoph Widmer, wird seine Nachfolge antreten.

Weiterlesen

Sigristhaus neben der reformierten Kirche in Villmergen durch Brand beschädigt

Gestern Samstagabend geriet das sog. Sigristhaus, ein Nebengebäude der reformierten Kirche Villmergen, in Brand. Die Feuerwehr Rietenberg konnte den Brand relativ rasch löschen, es entstand aber grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Eröffnung von #ZeitsprungIndustrie Baden durch Stadtammann Markus Schneider

Am Freitag, 21. August 2020 lud die Stadt Baden gemeinsam mit dem Netzwerk Industriewelt Aargau und dem Verein IndustrieWelt Baden zum Startschuss von #ZeitsprungIndustrie Baden.

Weiterlesen

Kulturförderung Baden: SKK-Ausschreibung Atelierstipendium Belgrad 2021

Die Stadt Baden hat als Mitglied der Städtekonferenz Kultur (SKK) die Möglichkeit, periodisch Atelierstipendien zu vergeben. Das erste Atelierstipendium in Belgrad wird für den Zeitraum August bis November 2021 vergeben. Weitere Informationen zum Atelier Belgrad hier.

Weiterlesen

Schadenwehr Gotthard – im Einsatz für die professionelle Hilfeleistung

Die Schadenwehr Gotthard ist als Erste bei einem Notfall vor Ort. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr erbringt die Berufsfeuerwehr der Schweizer Armee Hilfeleistungen im längsten Strassentunnel der Schweiz.

Weiterlesen

Erwerbstätigenzahl sinkt im 2. Quartal in der Schweiz um 1,6%, Erwerbslosenquote gemäss ILO steigt auf 4,6%

Die Zahl der Erwerbstätigen in der Schweiz ist zwischen dem 2. Quartal 2019 und dem 2. Quartal 2020 um 1,6% gesunken (–82 000). Darüber hinaus ist bei der tatsächlichen wöchentlichen Arbeitszeit pro Erwerbstätige ein Rückgang um 9,5% zu verzeichnen. Im gleichen Zeitraum stieg die Erwerbslosenquote gemäss Definition des Internationalen Arbeitsamtes (ILO) von 4,2% auf 4,6% in der Schweiz und von 6,6% auf 6,9% in der EU. Dies geht aus der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung (SAKE) hervor.

Weiterlesen

Auenstein: Selbstunfall einer 47-jährigen Automobilistin

Eine 47-jährige Porschelenkerin geriet eingangs Auenstein in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer leicht erhöhten Mauer. Die Fahrerin musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Das auf dem Beifahrersitz befindliche Kind wurde ebenfalls verletzt.

Weiterlesen

Neues Beitragsmodell für Beiträge aus dem Aargauer Swisslos-Sportfonds

Die Investitionen in moderne Sportanlagen im Kanton Aargau haben in den vergangenen Jahren erfreulicherweise deutlich zugenommen. Viele dieser Projekte konnten mit Mitteln aus dem Swisslos-Sportfonds unterstützt werden, was zu einer überdurchschnittlichen Belastung des Fonds führte.

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat verabschiedet Aufgaben- und Finanzplan im Zeichen von Ungewissheiten

Wegen der vielen Ungewissheiten und Unwägbarkeiten durch die Coronavirus-Pandemie liegt der Fokus beim Aufgaben- und Finanzplan 2021-2024 auf dem Budget 2021, das dank der in den letzten Jahren gebildeten Ausgleichsreserve ausgeglichen gestaltet werden kann.

Weiterlesen

Dem Hohen Hause zu sie streben: 12 Kandidaturen für den Aargauer Regierungsrat

Am 21. August 2020, 12.00 Uhr, ist die Anmeldefrist für Kandidatinnen und Kandidaten der Gesamterneuerungswahlen des Aargauer Regierungsrats vom 18. Oktober 2020 abgelaufen. Für die fünf Regierungsratssitze kandidieren 5 Frauen und 7 Männer.

Weiterlesen

Einheitliche Finanzierung der Tierseuchenbekämpfung über Tierseuchenfonds

Der Regierungsrat hat die Botschaft zur Änderung des Einführungsgesetzes zum Tierseuchengesetz (EG TSG) an den Grossen Rat überwiesen. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Verwendung des Tierseuchenfonds sowie die Tierhalterbeiträge und sollen am 1. Januar 2022 in Kraft treten.

Weiterlesen

Zusammenschluss der vier Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen erfolgt auf den 1. Januar 2022

Der Regierungsrat hat die Botschaft für die Genehmigung des Zusammenschlusses der vier Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen und Hornussen zuhanden des Grossen Rats verabschiedet. Der Zusammenschluss erfolgt auf den 1. Januar 2022.

Weiterlesen

Erste Erkenntnisse zum Aargauer Kinderbetreuungsgesetz (KiBeG)

Das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) und die Gemeindeammänner-Vereinigung des Kantons Aargau (GAV) haben gemeinsam bei den Gemeinden eine Erhebung zu den Erfahrungen mit dem Gesetz über die familienergänzende Kinderbetreuung (KiBeG) durchgeführt. Die Mehrheit der Gemeinden haben ihr Angebot aufgrund der Einführung des KiBeG nicht ausgebaut.

Weiterlesen

Bremgarten: 23-jähriger Autolenker weicht alkoholisiert Wildtier aus – Fahrzeug überschlagen

Ein 23-jähriger Autolenker gab an, einem Fuchs ausgewichen zu sein worauf er die Beherrschung über sein Fahrzeug verloren habe und sich sein Fahrzeug überschlagen habe. Den Führerausweis musste der Lenker auf der Stelle abgeben.

Weiterlesen

Leuggern: Kollision zwischen Auto und Motorrad – Motorradlenkerin schwer verletzt

Eine 72-jährige Automobilistin kollidierte beim Abbiegen mit einer Motorradlenkerin. Diese stürzt und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Strasse musste zur Tatbestandsaufnahme rund vier Stunden gesperrt werden.

Weiterlesen

Tägerig: Am Steuer eingeschlafen

Weil er am Steuer einnickte, kollidierte ein Automobilist heute am frühen Morgen bei Tägerig mit einer Verkehrsinsel. Er blieb unverletzt. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Weiterlesen

Juli 2020: Schweizer Aussenhandel dank Uhren weiter auf Erholungskurs

Der schweizerische Aussenhandel setzte im Juli 2020 seinen Erholungskurs in beiden Handelsrichtungen fort. Während die Exporte saisonbereinigt um 1,1 Prozent auf 17,7 Milliarden Franken stiegen, erhöhten sich die Importe um 2,5 Prozent auf 15,1 Milliarden Franken. Trotzdem blieben die Ergebnisse erkennbar unter den Monatsniveaus vor Jahresfrist (exportseitig - 2,1 Milliarden und importseitig - 1,9 Milliarden Franken). Die Handelsbilanz schloss mit einem Überschuss von 2,6 Milliarden Franken.

Weiterlesen

Schweiz bestreitet alle gegen sie erhobenen Forderungen beim ICSID in Washington

Am 17. August 2020 wurde vom Internationalen Zentrum für die Beilegung von Investitionsstreitigkeiten (ICSID) in Washington D.C. eine Klage gegen die Schweiz registriert. Der Ursprung dieser Klage datiert auf den 29. Mai 2020, als eine juristische Person mit Sitz auf den Seychellen, die von einem Schweizer Staatsbürger kontrolliert wird, beim ICSID eine Schiedsklage eingereicht hatte. Dies gestützt auf das bilaterale Investitionsschutzabkommen zwischen der Schweiz und Ungarn (ISA Schweiz-Ungarn).

Weiterlesen

Aargauer Regierungsrat beschliesst Berechnungsparameter für die Krankenkassen-Prämienverbilligung

Der Regierungsrat stellt sicher, dass die für die Verteilung der Prämienverbilligung 2021 zur Verfügung stehenden Mittel bedarfsgerecht verteilt werden. Das Verfahren für die individuelle Prämienverbilligung 2021 startet ab September 2020. Dem Regierungsrat steht für das kommende Jahr für die Prämienverbilligung ein Gesamtbetrag von 366 Millionen Franken zur Verfügung.

Weiterlesen

Bundesrat lehnt Richterwahl im Losverfahren ab

Die Justiz-Initiative verlangt, dass die Richterinnen und Richter des Bundesgerichts künftig per Los bestimmt werden. Der Bundesrat lehnt ein Losverfahren für Richterwahlen ab. Es basiert auf dem Zufallsprinzip statt auf einer demokratischen Wahl und wäre damit ein Fremdkörper in der Schweizer Rechtsordnung. Der Bundesrat beantragt deshalb dem Parlament, die Justiz-Initiative zur Ablehnung zu empfehlen und hat an seiner Sitzung vom 19. August 2020 die entsprechende Botschaft verabschiedet.

Weiterlesen

Kantone, Gemeinden und Bevölkerung können sich zum «Sachplan Militär» äussern

Das VBS hat die Anhörung und Mitwirkung zur zweiten Serie der Objektblätter des Sachplans Militär eröffnet. Die betroffenen Kantone und Gemeinden können dazu bis 9. Oktober 2020 Stellung nehmen. Die Bevölkerung kann sich vom 18. August bis am 17. September 2020 zu den Entwürfen äussern.

Weiterlesen

Coronavirus: Bund und Kantone diskutieren Kriterien für Grossanlässe

Bundesrat Alain Berset und die Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren haben sich gestern in Bern im Rahmen der Koordinationsgruppe von Bund und Kantonen zu einem weiteren Austausch getroffen. Themen des Treffens waren die epidemiologische Lage sowie die Kriterien für die Bewilligung von Grossanlässen ab dem 1. Oktober 2020.

Weiterlesen

Schweizer Asylstatistik Juli 2020

Im Juli 2020 wurden in der Schweiz 1055 Asylgesuche eingereicht, 449 mehr als im Vormonat. Dieser Anstieg ist in erster Linie auf die schrittweise Lockerung der Einreisebeschränkungen zurückzuführen, die im Frühling zur Bekämpfung des Coronavirus eingeführt wurden. Gegenüber Juli 2019 ging die Zahl der Asylgesuche um 19,5 Prozent zurück (–256 Gesuche).

Weiterlesen

Ennetbaden: 78-jährige Autolenkerin überholt im Kreisverkehr und verursacht Unfall

Eine 78-jährige Autolenkerin überholte im Kreisverkehr ein anderes Auto wobei es zur seitlichen Kollision kam. Infolge dessen, gab die Fahrzeuglenkerin Gas, überfuhr die Mittelinsel auf der gegenüberliegenden Seite und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrradlenker. Den Führerausweis musste die Lenkerin abgeben.

Weiterlesen

Frequenzzählung Fussgänger am Bahnhof Brugg ab 28. August 2020

Der Kanton Aargau und die SBB erfassen ab 28. August 2020 die Fussverkehrsfrequenzen in zwei Unterführungen am Bahnhof Brugg. Zuständig für die Datenerhebung ist die Universität Lausanne. Die Informationen werden von den Beteiligten für die Stadt- und Bahnhofsplanung benötigt. Das Ziel ist herauszufinden, wie viele Personen den Zug nehmen und wie viele nur die Unterführung benutzen.

Weiterlesen

Heute Live bei der Humanitären Hilfe der Schweiz

Die humanitären Herausforderungen im Schatten der COVID-19-Pandemie stehen im Zentrum der Jahreskonferenz der Humanitären Hilfe der Schweiz 2020. Diese wird am 20. August von 13.30 bis 15 Uhr virtuell durchgeführt. Die kostenlose Veranstaltung führt hinter die Kulissen der Humanitären Hilfe an der Zentrale in Bern.

Weiterlesen

Schweiz erhöht Beitrag an den Grünen Klimafonds

Der Bundesrat hat im Kampf gegen den Klimawandel einen Entscheid mit Signalwirkung gefällt: Die Schweiz unterstützt in den kommenden vier Jahren den Grünen Klimafonds mit insgesamt 150 Mio. USD. Dies hat der Bundesrat am 19. August 2020 entschieden.

Weiterlesen

Schädliche Einflüsse durch Pflanzenschutzmittel sollen reduziert werden

Das Risiko beim Einsatz von Pestiziden soll weiter reduziert werden: Dieses Ziel verfolgt der Bundesrat unter anderem mit dem «Aktionsplan Pflanzenschutzmittel» sowie mit der Weiterentwicklung der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+). Die Stossrichtung, welche die Parlamentarische Initiative «Das Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren» vorsieht, wird daher vom Bundesrat begrüsst, wie er am 19. August 2020 festhielt.

Weiterlesen

Haus- und Stockwerkeigentümer sollen besser gegen Baumängel vorgehen können

Das geltende Bauvertragsrecht ist zweckmässig und ausgewogen. Bei Baumängeln sind Bauherrinnen und Bauherren aber teilweise ungenügend geschützt. Dies hat eine Überprüfung gezeigt. Der Bundesrat will deshalb die Situation der Bauherrschaft und damit allen voran der Haus- und Stockwerkeigentümerinnen und -eigentümer verbessern. Er hat an seiner Sitzung vom 19. August 2020 die Vernehmlassung zu einer entsprechenden Vorlage eröffnet.

Weiterlesen

Bundesrat beschliesst weitere Massnahmen gegen steigende Gesundheitskosten

Der Bundesrat will die Prämienbelastung für die Menschen in der Schweiz dämpfen. An seiner Sitzung vom 19. August 2020 hat er ein zweites Massnahmenpaket beschlossen, mit dem er die medizinische Versorgung weiter verbessern und das Kostenwachstum im Gesundheitswesen bremsen will. Das Sparpotenzial beträgt rund eine Milliarde Franken. Die Vernehmlassung dauert bis zum 19. November 2020.

Weiterlesen

Schinznach Bad: Vortritt missachtet und geflüchtet – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Fahrzeuglenker missachtete den Vortritt gegenüber einem Motorradlenker. Der Motorradlenker stürzte und der Autolenker fuhr weg. Es wurde niemand verletzt. Der Autolenker wird nun gesucht.

Weiterlesen

Baden: 74-jähriger Autofahrer verursacht Kollision zwischen zwei Autos – eine Person verletzt

Ein 74-jähriger Autofahrer kam auf der Oberstadtstrasse fahrend zu weit nach links, worauf es zu einem Verkehrsunfall kam. Ein Beteiligter wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an den Autos beträgt zirka 40'000 Franken.

Weiterlesen

Sonnenstrom vom Badener Badi-Dach

Im Juni 2020 ging die dritte miinSTROM-Anlage der Regionalwerke AG Baden (RWB) ans Netz. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Baden auf dem Dach des Terrassenbads Baden geplant und umgesetzt. Am Mittwochnachmittag, 12. August 2020, wurde die Photovoltaikanlage durch Vertreter der Stadt Baden und der Regionalwerke AG Baden besichtigt und bei sonnigem Wetter feierlich eingeweiht.

Weiterlesen

Rheinfelden: Hundetrainer von Hund gebissen

Ein 46-jähriger Hundetrainer musste das Verhalten eines 4-jährigen Schäferhundes prüfen. Beim Anlegen eines Maulkorbes biss der Hund unvermittelt den Hundetrainer mehrfach. Der Hund konnte sodann nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden, sodass die herbeigerufene Regionalpolizei das Tier erlösen musste.

Weiterlesen

Neue Kampagne zur Organspende: «Sag es auf deine Art. Aber sag es.»

Eine Willensäusserung zur Organspende ist wichtig und kann ganz einfach sein. Mit einer neuen Sensibilisierungskampagne erinnern das Bundesamt für Gesundheit und sein Partner Swisstransplant die Bevölkerung, wie zentral es ist, einen Entscheid zur Spende zu treffen und diesen den Angehörigen mitzuteilen. Gerade in der aktuellen Situation.

Weiterlesen

ICT- Arbeitsintegrationsprogramm «Powercoders»: Erfolgreicher Pilot

148 Geflüchtete haben das ICT-Ausbildungsprogramm «Powercoders» in insgesamt neun Ausbildungsgängen durchlaufen. Das Programm zeigt nachhaltige Wirkung: Die Teilnehmenden der ersten beiden Ausbildungsgänge in den Jahren 2017 und 2018 verfügen heute zu zwei Dritteln über eine Festanstellung oder Lehrstelle in der ICT-Branche. Die Pilotphase wurde vom SEM unterstützt und begleitet.

Weiterlesen

Bundesrätin Sommaruga lädt ein: Runder Tisch zur Wasserkraft

Auf Einladung von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga haben sich am Dienstag, 18. August 2020, in Bern Vertreterinnen und Vertreter wichtiger Akteure im Bereich der Wasserkraft zu einem runden Tisch getroffen.

Weiterlesen

Kontaktdaten von Flugreisenden: BAG und Kanton Zürich vereinbaren Kooperation

Die Kantone sollen rasch kontrollieren können, ob Rückreisende aus Covid-19-Risikogebieten die Quarantänepflicht einhalten. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und die Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich haben eine Vereinbarung zur Kooperation beim Kontaktdatenmanagement von Flugreisenden am Flughafen Zürich-Kloten abgeschlossen.

Weiterlesen

WEKO-Untersuchung gegen Tabakherstellerin

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat eine Untersuchung gegen eine Herstellerin von Tabakprodukten eröffnet. Diese hat mutmasslich Importe von Tabakprodukten in die Schweiz behindert.

Weiterlesen

Stadtrat von Aarau hält trotz COVID-19 an finanzpolitischen Zielen fest

Der Aarauer Stadtrat unterbreitet dem Einwohnerrat den Politikplan 2020 – 2025 und das Budget 2021. Die Planwerte sowie das Budget 2021 rechnen mit einem unveränderten Steuerfuss von 97 %. Der Stadtrat hält trotz COVID-19 bedingten Steuerausfällen in den Jahren 2021 und 2022 an seinen finanzpolitischen Zielen und geplanten Investitionsvorhaben fest und verzichtet darauf, dem Einwohnerrat ein Sparbudget zu unterbreiten. Der Aufwandüberschuss 2021 beträgt rund 5 Mio. Franken bei einer Selbstfinanzierung von rund 11 Mio. Franken und mutmasslichen Nettoinvestitionen von rund 21 Mio. Franken.

Weiterlesen

Oberrohrdorf: Autolenkrer kollidiert mit 15-jähriger Fussgängerin

Eine 15-jährige Fussgängerin trat unvermittelt auf die Strasse und wurde durch einen 61-jährigen Autolenker angefahren. Dabei wurde die Fussgängerin verletzt und mittels Ambulanz ins Spital überführt.

Weiterlesen

Oberkulm: Mit Traktor im Bachbett gelandet

Ein 35-jähriger Traktorlenker blieb mit seinem Gefährt am Geländer der Wyna hängen und stürzte darauf ins Bachbett. Der Lenker selbst verletzte sich leicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Weiterlesen

Aufnahme des Probebetriebs durch die SBB im Ceneri-Basistunnel

Knapp drei Wochen vor der feierlichen Eröffnung des Ceneri-Basistunnels am 4. September 2020 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) gestern den SBB die Bewilligung für den Probebetrieb erteilt. Die Probefahrten werden ab September bis Dezember 2020 mit kommerziellen Güter- und Personenzügen durchgeführt. Sie bilden die letzte Vorbereitungsphase vor der fahrplanmässigen Inbetriebnahme Mitte Dezember.

Weiterlesen

Öffentliche Projektauflage für die Neugestaltung der Buchser-/ Suhrer-/Tramstrasse in Aarau, Buchs und Suhr startet

Vom 17. August bis 15. September 2020 dauert die Projektauflage für das Projekt Buchser-/Suhrer-/Tramstrasse in Aarau, Buchs und Suhr. Das Projekt umfasst neben der Aufwertung des Strassenraums auch Verbesserungen für den Fuss- und Veloverkehr sowie den öffentlichen Busverkehr. Das Strassenbauprojekt kostet rund 34 Millionen Franken. Mit den Arbeiten kann frühestens 2022 begonnen werden.

Weiterlesen

Landammann-Stammtisch bei der ERNE AG Holzbau in Stein

Während seines Landammann-Jahrs lädt Dr. Markus Dieth gemeinsam mit fünf Unternehmen und sechs Gastrobetrieben des Kantons Aargau zum traditionellen Landammann-Stammtisch ein.

Weiterlesen

Internationale Friedensförderung der Schweizer Armee in Zeiten von COVID-19

Auch während der weltweiten Coronapandemie laufen die friedensfördernden Einsätze der Schweizer Armee weiter. Die Schweizer Soldatinnen und Soldaten leisten gerade auch in diesen Zeiten einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung vor Ort. Einige der Einsatzorte gehören zu Coronarisikogebieten, wie der Kosovo mit dem Einsatz der SWISSCOY. Umso mehr achtet die Armee darauf, dass die Armeeangehörigen das Virus nicht zurück in die Schweiz bringen.

Weiterlesen

Selbstunfall eines 25-jährigen Automobilisten auf der A1 bei Safenwil

Ein BMW-Lenker verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte auf der Autobahn bei Safenwil gegen die Randleitplanke. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über 0,6 mg/l. Die Kantonspolizei nahm dem 25-jährigen Unfallfahrer den Führerausweis vor Ort ab.

Weiterlesen

Heftige Kollision bei Einmündung in Tägerig

Von einer Seitenstrasse in eine Hauptstrasse einmündend verursachte ein Automobilist gestern Nachmittag bei Tägerig eine heftige Kollision mit einem anderen Wagen. Sechs Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Weiterlesen

18-jähriger Neulenker überholt in Buchs trotz Gegenverkehr und verursacht Unfall

Weil ein 18-jähriger Neulenker an einer unübersichtlichen Stelle zum Überholen ansetzte, kam es mit einem entgegenkommenden Auto zu einer Kollision. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Bundesrat gibt Revisionspaket zum Strassenverkehrsrecht in die Vernehmlassung

An seiner Sitzung vom 12. August 2020 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Teilrevision des Strassenverkehrsgesetzes (SVG), des Ordnungsbussengesetzes (OBG) sowie von acht Verordnungen eröffnet. Der Bundesrat will damit die Verkehrssicherheit für E-Bike-Fahrende erhöhen, umweltfreundliche Technologien fördern und die rechtlichen Grundlagen für das automatisierte Fahren verbessern. Zudem werden Aufträge des Parlaments umgesetzt. Dazu gehört die vom Parlament geforderte Anpassung der «Via sicura»-Massnahmen.

Weiterlesen

Produzenten- und Importpreisindex steigt im Juli 2020 um 0,1%

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Juli 2020 gegenüber dem Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 98,3 Punkten (Dezember 2015 = 100). Der Anstieg ist vor allem auf höhere Preise für Mineralölprodukte zurückzuführen. Im Vergleich zum Juli 2019 ging das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 3,3% zurück. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Rettungsübung SISSLE 20 im Bözberg-Eisenbahntunnel erfolgreich durchgeführt

Die SBB hat am 15. August 2020 gemeinsam mit den Blaulichtorganisationen des Kantons Aargau die Rettungsübung SISSLE 20 im neuen Bözbergtunnel durchgeführt. Die Einsatz- und Evakuationsprozesse konnten in einem simulierten Grossereignis mit 400 Einsatzkräften und 150 Figurantinnen und Figuranten unter Einhaltung der Schutzkonzepte gemäss Vorgaben des BAG und des Kantons Aargau erfolgreich überprüft werden.

Weiterlesen

Aargau: Falsche Polizisten unvermindert aktiv

Dass falsche Polizisten trotz plumper Masche immer wieder erfolgreich sind, zeigt ein jüngster Fall aus dem Aargau. Dabei brachten Betrüger eine Seniorin dazu, einer völlig unbekannten Frau Bargeld zu übergeben.

Weiterlesen

Bezirk Zofingen: Aktion gegen Autoposer und Raser

In der Nacht führte die Kantonspolizei in Rothrist und Oftringen Geschwindigkeitskontrollen durch. Diese hatte vier Führerausweisabnahmen zur Folge. Die Regionalpolizei verzeigte überdies zwei Automobilisten wegen Lärms.

Weiterlesen

Lenzburg / Hallwil: Unter Alkohol- und Drogeneinfluss verunfallt

Alkoholisiert und mutmasslich auch unter Drogeneinfluss verunfallten letzte Nacht in Lenzburg ein Autofahrer und in Hallwil ein Motorradfahrer. Beide wurden verletzt.

Weiterlesen

Gebenstorf: Tödlicher Badeunfall von 50-jährigem Mann in der Limmat

Beim Baden in der Limmat ertrank gestern Abend ein 50-jähriger Mann. Trotz sofortiger Reanimation kam jede Hilfe zu spät.

Weiterlesen

Freiwilliges Engagement zeigt Wirkung: Weniger Torf in den Sackerden

In den Sackerden für Hobbygärtnerinnen und -gärtner wurde der Anteil von Torf zwischen 2016 und 2018 von 16 Prozent auf 8 Prozent halbiert. Das zeigt: Die Absichtserklärung der Detailhändler und Erdenproduzenten zur Reduktion von Torf aus dem Jahre 2017 wirkt. Ziel ist es, den Torfanteil der Sackerden bis Ende 2020 auf 5 Prozent zu senken und dies transparent auszuweisen. Per Ende 2030 soll auch der Torfanteil in der Produktion von Zier- und Zimmerpflanzen, Stauden und Zierhölzern auf 5 Prozent sinken.

Weiterlesen

Schweiz verstärkt humanitäre Hilfe für Beirut

Das Ausmass der Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut vom 4. August 2020 ist enorm. Die Gesundheitsversorgung wurde stark betroffen. Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA schickte am 13. und 14. August 2020 weitere Mitglieder des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe nach Beirut.

Weiterlesen

IT für Flughafenbetrieb auf dem Militärflugplatz Payerne in Windeseile umgesiedelt

Während zweier Wochen stand im Juni 2020 der Flugbetrieb auf dem Militärflugplatz Payerne VD still. Grund dafür war unter anderem ein IT-Umzugsprojekt auf dem Flugplatz. In diesem hat die Führungsunterstützungsbasis auf dem Gelände mit einem zwölfköpfigen Team bei der Zentralisierung des IKT-Bereichs und von Skyguide mitgeholfen.

Weiterlesen

Mehrere Unfälle auf der A1 West führten zu Stau und Totalschäden

Gestern Nachmittag kam es auf dem Westabschnitt der A1 zu drei Unfällen, welche für Staus sorgten. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Hochwasserschutzprojekt Möhlintal abgeschlossen

Nach mehrjähriger Planung und einer intensiven Bauzeit ist es so weit: Die Hochwasserrückhaltebecken Zeiningen und Zuzgen sowie weitere Massnahmen entlang des Möhlinbaches sind realisiert, der regionale Hochwasserschutz Möhlintal ist abgeschlossen. Regierungsrat Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt, und Lukas Fässler, Präsident des Abwasserverbands Möhlinthal, haben den Hochwasserschutz am Freitag, 14. August 2020, in Zeiningen mit geladenen Gästen offiziell eingeweiht.

Weiterlesen

Kurzarbeit im Kanton Aargau: Entlastung von Unternehmen und kantonaler Vollzugsbehörde

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. August 2020 beschlossen, dass Kurzarbeitsvoranmeldungen wie auch Anträge für Kurzarbeitsabrechnung für die Monate September bis Dezember weiterhin nach dem summarischen Verfahren durchgeführt werden sollen.

Weiterlesen

Geleistete Zivilschutztage sollen bei Wehrpflichtersatzabgabe angerechnet werden

Sämtliche geleisteten Zivilschutztage sollen bei der Reduktion der Ersatzabgabe angerechnet werden. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 12. August 2020 beschlossen. Die geänderte Verordnung über die Wehrpflichtersatzabgabe tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Weiterlesen

Labiola-Programm der Aargauer Landwirtschaft fördert mit Erfolg Schmetterlinge

Die Massnahmen der Aargauer Bauernfamilien für die Biodiversitätsförderung und Vernetzung zeigen Wirkung: Je vielfältiger das Lebensraumangebot ist, desto mehr Schmetterlinge kommen vor. Dies macht die 2018 gestartete Erfolgskontrolle des Labiola-Programms deutlich.

Weiterlesen

Abstimmungsvorlagen für den 29. November 2020 im Kanton Aargau

Die Aargauer Stimmberechtigten können am Sonntag, 29. November 2020 über zwei eidgenössische Vorlagen und eine kantonale Vorlage entscheiden.

Weiterlesen

Glasklare Verhältnisse

Stets informiert mit

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.